395°
BLACKBERRY DTEK50 SCHWARZ INKLUSIVE DATENFLAT (1GB) + 50 MIN + 50 SMS IM EPLUS NETZ

BLACKBERRY DTEK50 SCHWARZ INKLUSIVE DATENFLAT (1GB) + 50 MIN + 50 SMS IM EPLUS NETZ

ElektronikMedia Markt Angebote

BLACKBERRY DTEK50 SCHWARZ INKLUSIVE DATENFLAT (1GB) + 50 MIN + 50 SMS IM EPLUS NETZ

Preis:Preis:Preis:279,75€
Zum DealZum DealZum Deal
Gibt einen netten Deal bei Media Markt ONLINE.

Da gibt es das Blackberry DTEK50 in der Farbe Schwarz für monatlich 9,99 Euro inklusive 39,99 Euro Anschlussgebühr.

Insgesamt kommt man somit auf einen Betrag 279,95 Euro. Nächster Preis liegt bei 329,- Euro Saturn ohne den Tarif.

Der Tarif beinhaltet 50 SMS, 50 Minuten sowie eine Datenflat (1GB)


Da vermutlich nicht jedem bekannt die technischen Daten:

OS: Android 6.0
• Display: 5.2", 1920x1080 Pixel, 16 Mio. Farben, IPS, kapazitiver Touchscreen
• Kamera: 13.0MP, f/2.0, Phasenvergleich-AF, Dual-LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (hinten); 8.0MP, f/2.2, LED-Blitz, Videos @1080p/30fps (vorne)
• Schnittstellen: Micro-USB 2.0 (OTG), 3.5mm-Klinke, WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, NFC
• Sensoren: Bewegungssensor (Beschleunigung, Lage), Annäherungssensor, Lichtsensor, Kompass
• CPU: 4x 1.50GHz Cortex-A53 + 4x 1.20GHz Cortex-A53 (Qualcomm MSM8952 Snapdragon 617, 64bit)
• GPU: Adreno 405
• RAM: 3GB
• Speicher: 16GB, microSD-Slot (bis 2TB)
• Navigation: A-GPS, GLONASS, BeiDou, Galileo
• Netze: GSM (850/900/1800/1900), UMTS (850/900/1900/2100), LTE (B1/B2/B3/B7/B8/B20/B28/B38/B40/B41)
• Netzstandards: GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, HSPA+, LTE-A
• Akku: 2610mAh, fest verbaut
• Standby-Zeit: 576h
• Gesprächszeit: 17h
• Gehäuseform: Barren
• Gehäusematerial: Kunststoff (Rückseite), Metall (Rahmen)
• Abmessungen: 147x72.5x7.4mm
• Gewicht: 135g
• SIM-Formfaktor: Nano-SIM
• Besonderheiten: Qualcomm Quick Charge 2.0


kopiert von Geizhals

14 Kommentare

Ich finde den Deal an sich ganz gut, kein über hit aber schon okay.

den hat echt noch keiner eingestellt?
heute ist Freitag!

Blackberry steigt aus bei Smartphones hab ich die Tage mal irgendwo gelesen ... sollte wohl so sein. Aber - was tot ist, kann nicht mehr sterben!

The Blacker the Berry, The sweeter the juice!

mobschivor 7 h, 8 m

Blackberry steigt aus bei Smartphones hab ich die Tage mal irgendwo gelesen ... sollte wohl so sein. Aber - was tot ist, kann nicht mehr sterben!



Dann hast du falsch gelesen, oder deine Quelle.
BlackBerry wird keine eigene Telefone mehr entwickeln, das hier vorgestellte ist das erste davon.

Guck mal nach einem Tastatur-Deal, Deine Shift-Taste klemmt...

mobschi

Blackberry steigt aus bei Smartphones hab ich die Tage mal irgendwo gelesen ... sollte wohl so sein. Aber - was tot ist, kann nicht mehr sterben!



​Blackberry wird nur selbst keine Handys mehr entwickeln und produzieren. Die Softwareentwicklung geht aber weiter und die Handys werden bei anderen Herstellern produziert. In diesem Fall bei Alcatel

kingospage

​Blackberry wird nur selbst keine Handys mehr entwickeln und produzieren. Die Softwareentwicklung geht aber weiter und die Handys werden bei anderen Herstellern produziert. In diesem Fall bei Alcatel



​Softwareentwicklung? Die nutzen doch Android.

king86vor 2 h, 44 m

​Softwareentwicklung? Die nutzen doch Android.



[ ] Du hast Dich schon mit BlackBerry Geräten und deren Nutzung von Android beschäftigt
[ ] Die Anpassung von nackigem Android wie es von Google kommt an das eigene Umfeld ist aufwandsneutral, daher ziehen auch alle anderen Hersteller von Androiden ja immer gleich alle Sicherheitspatches nach
[X] BlackBerry ist neben Google der einzige Anbieter von Android, der patches zeitnah (bisher afair nicht mehr als 1 Tag nach Google) ausrollt (und das per OTA, nicht als Handarbeit für die Nutzer)

Erinnert stark an das Alcatel Idol3 5.5, wenn ich micht nicht irre?

Edit: Ok es ist anscheinend das Desging des Idol 4 nicht Idol 3.
youtu.be/XMk…29s
Bearbeitet von: "paramore" 1. Oktober

Gehäuse und Hardware sind wie beim Alcatel Idol 4.
Schade, dass Blackberry stirbt bald, wie Siemens, Ericsson, Nokia.

Blackberry hat von Alcatel Idol 4 alles nur Software bischen geändert.

Ist es möglich sich hier die Anschlussgebühren rückerstatten zu lassen?

Ich hätte gerne ein Axon 7 im Gehäuse des DTEK50... Ich hatte das Blackberry neulich in der Hand und war lange nicht dermaßen angetan von der Wertigkeit & Haptik eines Smartphones... Das ist endlich mal wieder ein Gerät, dass sich so richtig solide nach Business anfühlt, schade nur, dass die Specs nicht so richtig zu überzeugen wissen...

Nachtrag:

Das DTEK60 wäre vielleicht die gewünschte Fusion aus Axon 7 und DTEK50, aber 580€, ernsthaft?
Bearbeitet von: "Devilo" 28. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text