136°
ABGELAUFEN
BlackBerry Passport bei Amazon Blitzangebote
BlackBerry Passport bei Amazon Blitzangebote
Handys & TabletsAmazon Angebote

BlackBerry Passport bei Amazon Blitzangebote

Preis:Preis:Preis:399,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amzon Blitzangeboten ist mal wieder das BlackBerry Passport für 399,99 zu haben.
Läuft noch bis 15:00 Uhr



Technische Daten BlackBerry Passport

Standby: bis zu 348 Std. (lt. Hersteller)
Sprechzeit: bis zu 24 Std. (lt. Hersteller)
Standard-Akku: Li-Ionen 3450 mAh
Kabelloses Aufladen nicht vorhanden
Gewicht: 196 g
Abmessungen (H x B x T): 128 x 90 x 9 mm
Netz: Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz)
SAR-Wert: 0,58 W/kg
SIM-Karte: nano-SIM
Betriebssystem: BlackBerry OS 10
Prozessor-Name: Qualcomm Snapdragon 801 MSM8974-AA
Prozessor-Geschwindigkeit: 2,2 GHz
Anzahl Prozessor-Kerne: Quad-Core

Display BlackBerry Passport
Displaydiagonale: 4.5 Zoll (ca. 11,43 cm)
Farbdisplay: vorhanden (16,7 Mio.)
Touchscreen: vorhanden (kapazitiv)
Display-Auflösung: 1440 x 1440 Pixel
Display Art: TFT

Messaging BlackBerry Passport
Text-Eingabehilfe: vorhanden
SMS-Speicher: speicherabhängig
MMS: vorhanden
E-Mail-Client: vorhanden
Push-Mail: vorhanden

Kamera BlackBerry Passport
1. Kamera: vorhanden (13 Megapixel)
Auflösung: 4128 x 3096 Pixel
Autofokus: vorhanden
Blitz: vorhanden
Videoaufnahme: vorhanden (Full HD, 1920 x 1080 Pixel)
Details zur Kamera: Zoom: 5-fach digital, HD-Videoaufnahme mit 60 Bildern pro Sekunde

2. Kamera BlackBerry Passport
2. Kamera: vorhanden (2 Megapixel)
Auflösung: 1600 x 1200 Pixel
Autofokus: nicht vorhanden
Blitz: nicht vorhanden
Videoaufnahme: vorhanden(1280 x 720 Pixel)
Details zur Kamera: Zoom: 3-fach digital

Musik & Multimedia BlackBerry Passport
MP3-Player: vorhanden
Videoplayer: vorhanden
Radio: vorhanden
Kopfhörer-Anschluss: vorhanden (3,5 mm Klinke)
TV-Ausgang: DisplayPort to HDMI Adapter
App Store: vorhanden
Java-fähig: nicht vorhanden

Speicher BlackBerry Passport
Interne Speicherkapazität: 32 GB interner Speicher
Speicher erweiterbar: vorhanden (microSDXC)
Arbeitsspeicher (RAM): 3 GB
Mobiles Internet / Datenfunktionen BlackBerry Passport
Internet-Browser: vorhanden
GPRS: vorhanden
EDGE: vorhanden
UMTS: vorhanden
HSDPA: vorhanden
HSUPA: vorhanden
LTE: vorhanden
WLAN: vorhanden (802.11 a/b/g/n/ac)

Business/Organisation BlackBerry Passport
Telefonbucheinträge: speicherabhängig
Vibrationsalarm: vorhanden
Profile: nicht vorhanden
Flugzeug-Modus: vorhanden
Wecker/Alarmfunktion: vorhanden
Kalender/Organizer: vorhanden
Synchronisation mit Computer: vorhanden
Taschenrechner: vorhanden

Sprachfunktionen BlackBerry Passport
Sprachsteuerung: vorhanden
Sprachaufzeichnung: vorhanden
Freisprechfunktion: vorhanden

Datenschnittstellen BlackBerry Passport
USB: vorhanden
Bluetooth: vorhanden(Bluetooth 4.0)
GPS: vorhanden
NFC: vorhanden
nach oben
Sensoren BlackBerry Passport
Beschleunigungssensor: vorhanden
Gyroskop: vorhanden
Kompass: vorhanden
nach oben
Weitere Merkmale BlackBerry Passport
Hardware-Tastatur, Audioformate: MP3, AAC, AAC+, eAAC, WMA, Videoformate: MPEG4, H.263, H.264, MKV, WMV, AVI

23 Kommentare

Ich will das mit Android!

Avatar

GelöschterUser348546

mactron

Ich will das mit Android!


Angeblich laufen die Android Apps mittlerweile besser

mactron

Ich will das mit Android!


Angeblich soll das auch noch direkt mit Android erscheinen

Weiterhin keine Probleme mit Android Apps.
Lucky Patcher bringt sogar die Apps die den Google Service benötigen zum laufen.

Avatar

GelöschterUser348546

delpiero223

Angeblich soll das auch noch direkt mit Android erscheinen



Ich fand die BB OS gar nicht mal so schlecht. Nur die Qualität und Verfügbarkeit von Apps war schlecht. Das gleiche Problem habe ich nun auch mit WP

Verfasser

mactron

Ich will das mit Android!



Blos nicht, wie soll man das dann noch als "sicheres" Telefon verkaufen können, bei den Löchern die Android hat?

Dann ist es auch so wie naturlichdieter schon gesagt hat, Amazon udn Google Play Store laufen drauf, Apps die den Google Play Dienst benötigen funktionieren leider nicht.

mactron

Ich will das mit Android!


Ohne die ganzen Google Play Services ist das aber leider wertlos. Und auf Gefrickel hab ich kein Bock!

Ich warte aufs Venice
7623338-YDGxh

ist jetzt auch fast jeden Tag im Blitzangebot

Noticed

Ich warte aufs Venice



Wow, sieht auf den ersten Blick cool aus. Aber ist es nicht etwas umständlich die HW-Tastatur immer herauszuziehen? Zudem ist das Teil dann mal locker so lang wie ne Fernbedienung, aber mal abwarten was die Zukunft bringt

Paneka

Wow, sieht auf den ersten Blick cool aus. Aber ist es nicht etwas umständlich die HW-Tastatur immer herauszuziehen? Zudem ist das Teil dann mal locker so lang wie ne Fernbedienung, aber mal abwarten was die Zukunft bringt



Hatte schon mal so eins (Dell Venue Pro), da hatte es mich nicht gestört.
Das Venice soll übrigens mit Android laufen.

Paneka

Wow, sieht auf den ersten Blick cool aus. Aber ist es nicht etwas umständlich die HW-Tastatur immer herauszuziehen? Zudem ist das Teil dann mal locker so lang wie ne Fernbedienung, aber mal abwarten was die Zukunft bringt



Funktioniert das wie damals bei diesen Slider-Handys, also dass ma es quasi nur mit dem Daumen hochschiebt? Dann fände ich das voll in Ordnung und ne riesen Bereicherung.

Verfasser

Paneka

.............. Funktioniert das wie damals bei diesen Slider-Handys, also dass ma es quasi nur mit dem Daumen hochschiebt? Dann fände ich das voll in Ordnung und ne riesen Bereicherung.



Genau! Das herausziehen der Tastatur, wie du dachtest, wäre enorm umständlich.

Ich hatte das Passport bis letzte Woche hier, eigentlich nur als Ersatz bis mein M7 aus der Reperatur zurück kommt.
Das Passport ist wirklich ein tolles Stück Technik nur für mich leider viel zu groß.
Ich habe in den WHD beim Classic zugeschlagen und muss sagen es ist klasse.
Wenn jetzt nur noch Spotify etwas schneller und stabiler laufen würde, wäre ich zufrieden.

Man muss sich aber bewusst sein das man mit dem BB Os auch Abstriche machen muss

Wann wird bei euch denn der Aktionspreis angezeigt?
Bei mir bleibt es selbst beim jetzt kaufen fenster auf ~470?

Agba

Wann wird bei euch denn der Aktionspreis angezeigt? Bei mir bleibt es selbst beim jetzt kaufen fenster auf ~470?


rechts auf Blitzangebot-Preis

Verfasser

Lombe

..................... Man muss sich aber bewusst sein das man mit dem BB Os auch Abstriche machen muss



Höchstens was die verfügbaren Apps angeht.
Angeblich soll ja mit OS 10.3.3. der Google Play Dienst verfügbar sein, dann laufen alle Android Apps.
Dann ist rum mit den Ausreden.

Wenn allerdings BlackBerry OS 10 zugunsten von Android sterben läßt, was ich mir in 100 kalten Wintern nicht vorstellen kann, dann dreh ich durch!

mactron

Ich will das mit Android!


Ganz ehrlich - BB ist sicher weil sich kein Schwein dafür interessiert. Bei unter 1% Marktanteil auch kein Wunder.
Und ernsthaft, 400€ für ein 1 Jahr altes Smartphon von einem Nieschenhersteller? Um 80€ mehr gibt es mittlerweile bereits ein G4.
Wenn das neue Venice mit Android kommt, dann haben sie ein cooles Gerät mit Tastatur - und v.a. Android.

Und Nein, Android Apps laufen nur bedingt auf den Kisten. Audible funktioniert nur in der alten Version (von 2014), Google Apps laufen ohne weiteres Rumgepatche gar nicht und etliche Android Apps die Push verwenden machen ebenfalls Probleme. Ich habs mit mehreren Geräten probiert und fürchte mich jedesmal davor wenn meine Frau wieder irgenwelche Probleme mit Gmail oder sonstigen Google apps hat. Nur rumgebastel....

Wer ausserdem Sicherheit will verwendet sowieso den Blackberry Client mit der Containerlösung. Ist mittlerweile bei uns im Einsatz und endlich kann ich am Privathandy auch meine Firmenemails abrufen - und das auf nem Android Gerät.

Hab es seit einigen Monaten und bin schwer zufrieden. Wer jetzt allerdings 400 € dafür ausgibt, wo es doch schon Bilder vom Nachfolger mit Android (und hoffentlich in einer zweiten Version mit BBOS10) gibt, ist selbst schuld. In einigen Monaten, speziell zu Weihnachten hin, bestimmt dann schon deutlich günstiger...

Verfasser

Frogman

Ganz ehrlich - BB ist sicher weil sich kein Schwein dafür interessiert. Bei unter 1% Marktanteil auch kein Wunder. Und ernsthaft, 400€ für ein 1 Jahr altes Smartphon von einem Nieschenhersteller? Um 80€ mehr gibt es mittlerweile bereits ein G4. Wenn das neue Venice mit Android kommt, dann haben sie ein cooles Gerät mit Tastatur - und v.a. Android. .............................



Das Gerät kann auch 2 Jahre alt sein, es wird immernoch besser sein als die meisten am Markt.
Android halte ich dagegen für die Pest der Neuzeit. Sollte sich BB von OS10 verabschieden muss ich mal sehen was ich mache. Sailfish vielleicht noch.
Aber zu einem "Home-Button-Drücker" will ich mich nicht wieder zurückverwandeln, erst recht nicht auf Android.

Frogman

Ganz ehrlich - BB ist sicher weil sich kein Schwein dafür interessiert. Bei unter 1% Marktanteil auch kein Wunder. Und ernsthaft, 400€ für ein 1 Jahr altes Smartphon von einem Nieschenhersteller? Um 80€ mehr gibt es mittlerweile bereits ein G4. Wenn das neue Venice mit Android kommt, dann haben sie ein cooles Gerät mit Tastatur - und v.a. Android. .............................



Das Gerät ist maximal dann besser, wenn man unbedingt den Hub braucht - und eine unified inbox kann so ziemlich jedes Smartphone OS. Dafür ist eine UI eine Seuche an sich weil ich damit unterschiedliche Arte der Kommunikation ohne Sinn zusammengeworfen habe - grausam.
Das Passport hat weder ne besonders gute Tastatur noch ein besonders tolles Display - ein Mischmasch aus allem - leider nicht im positiven Sinne. Das elende Ding wurde mir 3 Monate Zwangsverordnet und ich habe jeden Tag gehasst - iPhone und Android ist ein Wohltat im Vergleich dazu.
3/4 der sinnvollen Apps (audible, gmail, google maps, spotify, google photos etc.) gehen gar nicht oder nur unter würgen und basteln.
Ich verstehe den Reiz einer Hardwaretastatur - finde ich ebenso was tolles aber das Ding ist so ziemlich das unausgereiftetste Produkt, dass ich je in der Hand hatte. Die Hardware wirkt wertig - aber o m g die Software. BB OS10.3. ist eine Zumutung. Eine Mischung aus WebOS und Android - wiederum in mangelhafter Durchführung.

Meine Frau hat jetzt eine BB Classic - das ist vom PL Verhältnis her (zumindest jetzt um 100€) akzeptabel - wer dafür mehr bezahlt hat, naja. Aber 400€ für ein 1 Jahr altes Smartphone von einem Hersteller mit unter 1% Marktanteil bei dem man sich nicht mal sicher sein kann, dass es ihn in 6 Monaten noch gibt, ist mutig - v.a. wenn man für unwesentlich mehr aktuelle Topmodelle bekommt.

Ich frage mich warum BB evangelisten immer erklären, dass sie für den BB Sumpf sterben würden aber nie erklären warum. Die Tastatur - ok, die würde auch unter Android gehen. Aber BB10? Brauchen 99.9% der User nicht, dank MDM bzw. passenden Containerlösungen (Airwatch, BB MDM) kann man so ziemlich jedes OS einsetzt.
Wer natürlich meint, dass er nicht zur "Masse" gehört und dann als Alternative zum Quasi toten BB10, Sailfish nennt, kann eigentlich nur ein Einsiedler am Berg sein. Anders sein als Zwang, oder?


PS: Eine wirklich positive Sache sei genannt. BB hat erkannt, dass viel RAM was tolles ist - auch bei Geräten mit sehr schwachem CPU. Das Classic hat eine GruselCPU - unerträglich langsam, das Booten dauert EWIG - ABER, die Performance is, wenn man mal gebootet hat und das Ding sich 5 Minuten erholt hat, ERSTAUNLICH gut - besser als bei so ziemlich jedem Android Telefon.

Verfasser

Frogman

............. Das Passport hat weder ne besonders gute Tastatur noch ein besonders tolles Display - ein Mischmasch aus allem - leider nicht im positiven Sinne. Das elende Ding wurde mir 3 Monate Zwangsverordnet und ich habe jeden Tag gehasst - iPhone und Android ist ein Wohltat im Vergleich dazu. 3/4 der sinnvollen Apps (audible, gmail, google maps, spotify, google photos etc.) gehen gar nicht oder nur unter würgen und basteln. .......................



Ich frage ich gerade welches Telefon du in der Hand hattest.

Also die Apps die du da als sinnvoll aufzählst, bei Dir geht ohne Google wohl nix mehr.

Was du beim Classic als ERSTAUNLICH gut bezeichnest ist die Effizienz von OS10. Benötigt wenig Hardware und läßt sich super bedienen.

In der ewigen BB-Debatte glaube ich mittlerweile daran, dass es überhaupt nicht an der Qualität oder UX von Blackberry geht. Hab letztens noch den Kommentar "Du hast ein Blackberry? Das ist ja so 90er" gehört und dann ist er mit seiner albernen Apple Watch und iPhone 6 davon gehipstert.
Es geht darum einen Buhmann zu haben,obwohl sich die Leute nie damit beschäftigt haben. Ich will mich nicht mehr darüber aufregen und genieße tolle Geräte, die mir den Alltag erleichtern und ich happy bin.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text