236°
ABGELAUFEN
Blackberry Q10 bei allyouneed.com [B-Ware] für 99,95 €. Ggf. Newslettergutschein (-5 €) einsetzen

Blackberry Q10 bei allyouneed.com [B-Ware] für 99,95 €. Ggf. Newslettergutschein (-5 €) einsetzen

ElektronikAllyouneed Angebote

Blackberry Q10 bei allyouneed.com [B-Ware] für 99,95 €. Ggf. Newslettergutschein (-5 €) einsetzen

Preis:Preis:Preis:99,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen.

Bei Allyouneed erhaltet ihr das Blackberry Q10 als Demoware für 99,95 €. Nutzt ggf. noch den 5€-Newsletter-Gutschein (ja, der ist einlösbar).


PVG [Idealo Blackberry Q10 / gebraucht]: 125 €: idealo.de/pre…tml


Zustand:
"Allgemeine Informationen:

Vorführgeräte - Kundenretouren
Technisch einwandfrei, optisch fast Wie Neu. Kleine Gebrauchspuren können vorhanden sein.
T-Mobile Voreinstellungen vorhanden. KEIN Sim-Lock. EU-Ware.
12 Monate Händlergewährleistung
Lieferumfang: Blackberry Q10, Akku, Ladegerät, Datenkabel, OVP"

Technische Daten:
Dual-core 1.5 GHz Krait CPU
2GB Arbeitsspeicher
3,1" Super AMOLED Multi Touchscreen
720 x 720 Pixel bei 328ppi
8 Megapixel Kamera mit LED-Blitz und Auto Fokus
16GB interner Speicher
Bluetooth 4
GSM / EDGE / UMTS / HSPA / WIFI / LTE
Assisted GPS
QWERTZ Tastatur Layout
BlackBerry 10 OS
Snapdragon S4 Chipsatz
2100 mAh Li-Ionen Akku
microSD Kartenslot für bis zu 64GB

26 Kommentare

Für mich keine Wahl mehr, da Whatsapp das Betriebssystem zu Grabe getragen hat.

Schönes OS. Um ähnliche viele Sicherheitseinstellungen zu bekommen braucht man unter Android XPosed-Framework mit XPrivacy.
BB-User, die auch WhatsApp benutzen, werden sicherlich schon gehört haben, dass der native Support seitens WhatsApp zum Jahresende eingestellt wird.

WhatsApp drops support

Was genau meinst du ? 3G4G

Schnapper101

Was genau meinst du ? 3G4G



support für whatsapp wird im dezember eingestellt

Kann man hier Android Apps problemlos benutzen?

lukke

Kann man hier Android Apps problemlos benutzen?



Problemlos? Nein! Man kann sie mehr schlecht als recht nutzen.

lukke

Kann man hier Android Apps problemlos benutzen?

Das meiste geht. Manchmal gibts abstürze oder endlose hänger. Installieren dauert endlos (APK werden in komisches Blackberry format gebracht) und der Blackberry Store ist ein Witz. Der Amazon Store hat schon ein paar Sachen aber komplexe Software und ein gutes Angebot kann man vergessen.

Davon ab ist das Q10 ein super Gerät. Benutze selber eins seit einem 3/4 Jahr und würde nur auf etwas ähnliches von BB upgraden. Ich hab fast keine Apps installiert da alles out of the box läuft. Individualisierung und handling des OS sind praktisch und ich habe mich nach dem wechsel von Android sehr gut zurecht gefunden.

guter Preis - HOT!!!

Überlege ja schon länger weider ein BB zu kaufen... Aber manche Apps die man gerne nutzt sind hier nicht mehr oder bald nicht mehr verfügbar. Find das neue BB zum sliden geil aber viel zu teuer...

Habe noch eins zum verkauf hier liegen. Falls Interesse besteht, gerne ne PN.

Blackberry Appstore erinnert mich stark an Nokia Ovi Store (Symbian Store). Also totaler Schrott!

b_ape

Schönes OS. Um ähnliche viele Sicherheitseinstellungen zu bekommen braucht man unter Android XPosed-Framework mit XPrivacy. BB-User, die auch WhatsApp benutzen, werden sicherlich schon gehört haben, dass der native Support seitens WhatsApp zum Jahresende eingestellt wird. WhatsApp drops support



Whatsapp wird in nicht allzuferner Zukunft für Geschäftskunden geöffnet werden (ähnlich WeChat), damit sie, basierend auf unseren Daten gezielt Werbung platzieren und uns kontaktieren können, wenn wir beispielsweise gerade am H&M vorbeilaufen. Wir werden Einkäufe über Whatsapp machen können etc.
Dieser Blackberry Support Abbruch hat vermutlich etwas damit zu tun, dass die Plattform für diese Prozesse identisch sein muss. Um es nicht zu verkomplizieren setzt man eben nur noch auf 2 OS.
Ich habe nichts gegen die Digitalisierung, ganz im Gegenteil. Aber bei so etwas wird es vielleicht doch Zeit aus solchen Sachen auszusteigen....

Ein super Handy, das heutzutage auch noch super flüssig funktioniert.

Aber ich warte trotzdem auf das Blackberry Vienna:

t3n.de/new…31/

b_ape

Schönes OS. Um ähnliche viele Sicherheitseinstellungen zu bekommen braucht man unter Android XPosed-Framework mit XPrivacy. BB-User, die auch WhatsApp benutzen, werden sicherlich schon gehört haben, dass der native Support seitens WhatsApp zum Jahresende eingestellt wird. WhatsApp drops support



Gibts dazu ne Quelle?

Ich denke dass der Support Abbruch für BB-OS einfach daran liegt, weil man keine Ressourcen für aussterbende OS verschwenden will. BB-OS hat ja keinen nennenswerten Marktanteil mehr und selbst Blackberry setzt zukünftig wohl auf Android. Bei Symbian liegt der Fall noch deutlicher (wird sowas überhaupt noch produziert?). Selbst für Windows Phone ist ein Support vermutlich nicht wirklich wirtschaftlich (Weltmarktanteil um die 2 %).

Das BB Q10 find ich trotzdem HOT!

Das Q10 an sich ist schön, wenn man eben nur kommunizieren will, der Hub ist wirklich genial dafür. Am besten geht das ehrlich gesagt auch, wenn man sonst keine App gestartet hat, ansonsten ruckelt es schon ab und an (geht mir mit dem Passport aber genau so). Leider geht ja BB OS vor die Hunde, für SMS, BBM, (derzeit noch) Whatsapp und Telefonieren reicht es aber, dafür ist es sogar mehr oder weniger prädestiniert, weil die Sprachqualität einfach spitze ist. Tastatur und Formfaktor sind meiner Meinung nach auch besser als beim Passport (allerdings beim Classic für meinen Geschmack noch besser). Für das Passport sprechen aber das größere Display und der bessere Akku und vielleicht die Reaktionen von anderen Leuten

Also für jemanden, der keinen Wert auf viele Apps legt und etwas zum Telefonieren, SMS schreiben, gelegentlich Twitter oder surfen und navigieren braucht, ist das meiner Meinung nach ein guter Preis.

BB-User, die auch WhatsApp benutzen, werden sicherlich schon gehört haben, dass der native Support seitens WhatsApp zum Jahresende eingestellt wird.


Die Investoren finden es nicht tragisch!
data.cnbc.com/quo…BRY

Gut das ich ein paar von den Dingern im Depot habe.
Übringens ich habe ein Z10 und finde es total Geil.
Man bedenke, dass ein iphone 3 x so teuer ist.

n1f0me

Die Investoren finden es nicht tragisch! http://data.cnbc.com/quotes/BBRY Gut das ich ein paar von den Dingern im Depot habe. Übringens ich habe ein Z10 und finde es total Geil. Man bedenke, dass ein iphone 3 x so teuer ist.




Das stimmt natürlich: Die Investoren finden Blackberry bereits seit fünf Jahren mehr als tragisch.
In einem Marktumfeld der letzten fünf Jahre solch eine Negativperformance hinzulegen, gelingt auch nicht jedem ;).
Was sind 5 % Plus an einem Tag, wenn man eh schon 80 % hinten ist?!

Danke .... bestellt ... top Gerät wenn man nicht App/Spiele/Klimmbimm-süchtig ist ...


n1f0me

Die Investoren finden es nicht tragisch! http://data.cnbc.com/quotes/BBRY Gut das ich ein paar von den Dingern im Depot habe. Übringens ich habe ein Z10 und finde es total Geil. Man bedenke, dass ein iphone 3 x so teuer ist.




Das hast Du schon recht!
Nur ich bin noch keine 5.Jahre dabei!
Muss halt kaufen und rechtzeitig wieder verkaufen.
Das ist die Kunst und gelingt nicht immer.
Aber hier schon :-)

kri

Gibts dazu ne Quelle? Ich denke dass der Support Abbruch für BB-OS einfach daran liegt, weil man keine Ressourcen für aussterbende OS verschwenden will. BB-OS hat ja keinen nennenswerten Marktanteil mehr und selbst Blackberry setzt zukünftig wohl auf Android. Bei Symbian liegt der Fall noch deutlicher (wird sowas überhaupt noch produziert?). Selbst für Windows Phone ist ein Support vermutlich nicht wirklich wirtschaftlich (Weltmarktanteil um die 2 %). Das BB Q10 find ich trotzdem HOT!



Du kannst hier mal reinlesen:
independent.co.uk/lif…tml

Wem es in letzter Zeit aufgefallen ist: Wenn man Links verschickt, zeigt er wie bei Facebook jetzt Bild und Description an. Wunderbar um Produkte zu bewerben. Nicht wahr?
Aber den Menschen fällt nur auf, dass es nun neue Smileys gibt

Dann wird Whatsapp zufällig kostenfrei, damit sich Nutzer ohne Kreditkarten sich auch Whatsapp holen können. Dadurch erreichen sie nochmal xxx Millionen neue Nutzer. Zum Beispiel Nutzer in Regionen in denen es kaum PCs oder TVs gibt... Toll so ein Werbe-Monopol. Nicht wahr?

By the way. Ich hab seit 2007 ein Blackberry und nicht einmal für Whatsapp zahlen müssen. Wenn sie die Blackberry Nutzer ein paar $ zahlen ließen, würden sie die Supportkosten zumindest senken können. Oder wenn sie diese 0,99$ einfach auf 9,99$ pro Jahr erhöhen würden, könnten sie mit ihren 10 Mrd $ doch bestimmt ein paar Leute für Blackberry abstellen. Daher denke ich, dass es hier nicht um die Kosten des Supports geht, sondern um das Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist.

Das Problem bei den ganze Beacon Ideen (lokale Benachrichtigungen per Bluetooth) ist, dass man (heute noch) die entsprechende App, in dem Beispiel H&M, im Hintergrund laufen lassen muss, damit sie aktiv werden kann.
Zufälligerweise läuft Whatsapp sowieso immer im Hintergrund....

Über Whatsapp wird man irgendwann Kinotickets oder Arztbesuche buchen und zahlen können. Nicht, dass Zuckerberg nicht schon genug von uns wissen würde, aber dann erreichen wir ganz neue Dimensionen

Just saying....

yippie

Daher denke ich, dass es hier nicht um die Kosten des Supports geht, sondern um das Potenzial, das noch nicht ausgeschöpft ist.

Eben. Facebook, dem ja WhatsApp seit ein paar Monaten gehört, wird eher daran gelegen sein Datensätze bestehender FB-User und potenziellen User zu vervollständigen. Selbst wenn bspw. keine Telefon-Nr. bei FB hinterlegt wurde, besitzen sie diese Information durch WhatsApp. Gibt genügend WhatsApp-User in meinem Umfeld die kein FB benutzen, was seit der Übernahme, meiner Meinung nach, kaum einen Unterschied macht.
Mit den Daten eines Users lässt sich potenziell mehr als 0,99€ verdienen, da man diese effektiv mehrfach verkaufen kann.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text