Black+Decker 2-Gang Li-Ion Akku Schlagbohrschrauber
137°Abgelaufen

Black+Decker 2-Gang Li-Ion Akku Schlagbohrschrauber

85,88€101,03€-15%Amazon Angebote
10
eingestellt am 27. FebBearbeitet von:"Kekse123"
Auf Amazon bekommt man zur Zeit durch Aktivierung des Rabattcoupons den Schlagbohrschrauber zum Dealpreis.
1136007-wlHXs.jpg
Nächster Preis laut Idealo 101,03€.

Details vom Hersteller:

1136007.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

10 Kommentare
Seitdem die Firma Black&Decker übernommen wurde, nur noch Aldiqualität.
holzbohrer27. Feb

Seitdem die Firma Black&Decker übernommen wurde, nur noch Aldiqualität. ( …Seitdem die Firma Black&Decker übernommen wurde, nur noch Aldiqualität.


Echt ja?
holzbohrer27. Feb

Seitdem die Firma Black&Decker übernommen wurde, nur noch Aldiqualität. ( …Seitdem die Firma Black&Decker übernommen wurde, nur noch Aldiqualität.


Die wurden doch von Stanley übernommen bzw verbündet, zu der Marke Stanley Black & Decker gehört doch auch Dewalt. Dachte die Qualität wäre gestiegen und nicht verringert. Bei welchen Produkten hast du schlechte Erfahrungen gemacht?
Bearbeitet von: "xavier" 27. Feb
xavier27. Feb

Die wurden doch von Stanley übernommen bzw verbündet, zu der Marke Stanley …Die wurden doch von Stanley übernommen bzw verbündet, zu der Marke Stanley Black & Decker gehört doch auch Gewalt. Dachte die Qualität wäre gestiegen und nicht verringert. Bei welchen Produkten hast du schlechte Erfahrungen gemacht?



"Gewalt" ist gut

B&D wurde meiner Meinung nach die letzten Jahre konsequent auf Consumer / Baumarkt ausgerichtet und deutlicher von DeWalt abgegrenzt. Allerdings hat man dann verucht in die Lücke zwischen B&D und DeWalt noch Stanley Fatmax zu quetschen die das Premiumsegement im Baumarkt bedienen sollen. Übertragen auf Bosch würde ich B&D zwischen Skil (nicht mehr Bosch) und Bosch Grün ansiedeln. Stanley zwischen Blau und grün, DeWalt bei blau.

Hier mal ein Überblick, welche Marken noch dazu gehören:
stanleyblackanddecker.com/our…nds
norinofu27. Feb

"Gewalt" ist gut B&D wurde meiner Meinung nach die letzten Jahre …"Gewalt" ist gut B&D wurde meiner Meinung nach die letzten Jahre konsequent auf Consumer / Baumarkt ausgerichtet und deutlicher von DeWalt abgegrenzt. Allerdings hat man dann verucht in die Lücke zwischen B&D und DeWalt noch Stanley Fatmax zu quetschen die das Premiumsegement im Baumarkt bedienen sollen. Übertragen auf Bosch würde ich B&D zwischen Skil (nicht mehr Bosch) und Bosch Grün ansiedeln. Stanley zwischen Blau und grün, DeWalt bei blau.Hier mal ein Überblick, welche Marken noch dazu gehören:http://www.stanleyblackanddecker.com/our-businesses/our-brands


Da steht doch Dewalt
Und Danke für die Info, weißt du ob die Akkus in die DeWalt Geräte passen?
Bearbeitet von: "xavier" 27. Feb
norinofu27. Feb

"Gewalt" ist gut B&D wurde meiner Meinung nach die letzten Jahre …"Gewalt" ist gut B&D wurde meiner Meinung nach die letzten Jahre konsequent auf Consumer / Baumarkt ausgerichtet und deutlicher von DeWalt abgegrenzt. Allerdings hat man dann verucht in die Lücke zwischen B&D und DeWalt noch Stanley Fatmax zu quetschen die das Premiumsegement im Baumarkt bedienen sollen. Übertragen auf Bosch würde ich B&D zwischen Skil (nicht mehr Bosch) und Bosch Grün ansiedeln. Stanley zwischen Blau und grün, DeWalt bei blau.Hier mal ein Überblick, welche Marken noch dazu gehören:http://www.stanleyblackanddecker.com/our-businesses/our-brands



B&D war doch schon immer nur Baumarktqualität, sogar noch zu Praktiker-Zeiten.
ist teurer geworden
Unchipped1. Mär

B&D war doch schon immer nur Baumarktqualität, sogar noch zu …B&D war doch schon immer nur Baumarktqualität, sogar noch zu Praktiker-Zeiten.



Ganz früher nicht, da waren die Geräte aber auch noch komisch blaugrün und eher über Bosch grün angesiedelt.
Ich meine sogar, dass durch Praktiker der Abstieg beschleunigt wurde. Die hatten ja auch (exclusiv?) B&D Handwerkzeuge im Sortiment.
norinofu1. Mär

Ganz früher nicht, da waren die Geräte aber auch noch komisch blaugrün und …Ganz früher nicht, da waren die Geräte aber auch noch komisch blaugrün und eher über Bosch grün angesiedelt.Ich meine sogar, dass durch Praktiker der Abstieg beschleunigt wurde. Die hatten ja auch (exclusiv?) B&D Handwerkzeuge im Sortiment.



Okay, das kann natürlich sein. Aber das ist länger her als "ein paar Jahre" die hier kommentiert wurden.
Unchipped1. Mär

Okay, das kann natürlich sein. Aber das ist länger her als "ein paar J …Okay, das kann natürlich sein. Aber das ist länger her als "ein paar Jahre" die hier kommentiert wurden.



Ja, das ist schon länger her. Anfang der 2000er ging es für mich mit der Marke bergab.
Irgendwann 2014 kam das neue Logo und die die Produkte wurden neu ausgerichtet. Ich würde sagen, Einstiegsklasse für Hobbybastler mit durchaus interessanten Ideen wie der in den Akku integrierte USB Port oder das MFL 143 mit versch. Aufsätzen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text