[Blackfriday] Spiegel Jahresabonnement für 243,80€ mit 140€ hoher Geldprämie (Rücküberweisung aufs Bankkonto)
133°

[Blackfriday] Spiegel Jahresabonnement für 243,80€ mit 140€ hoher Geldprämie (Rücküberweisung aufs Bankkonto)

Redaktion 11
Redaktion
eingestellt am 23. Nov
Das Spiegel Jahresabonnement gibt es selten mit einer hohen Geldprämie im Abonnement. Aktuell bietet Lorenz-Leserservice das Spiegel Jahresabonnement für 243,80€ an. Hinzu kommt eine Geldprämie in Höhe von 140€, die man bequem per Überweisung auf sein eigenes Bankkonto auszahlen lassen kann.

  • Preis: 243,80€
  • Prämie: 140€ Geldprämie via Überweisung oder Verrechnungsscheck
  • Ansprechpartner: Kurt Lorenz GmbH & Co., 2017
    Buch- und Zeitschriftenvertrieb | Kaiser-Wilhelm-Str. 8 | 82319 Starnberg
    Telefon 0800 – 80 70 707 | info@lorenz-leserservice.de
  • Mindestbezugszeit: 12 Monate, 3 Monate zum Ende kündbar.

- Ihr Prämienabo verlängert sich nach 12 Monaten um jeweils ein weiteres Jahr, wenn nicht spätestens 3 Monate vor Ablauf des Bezugsjahres in Textform, per Fax oder E-Mail gekündigt wird.


1078822-WWlf8.jpg

Beste Kommentare

Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. Ganz ehrlich was die für eine Lügenpresse geworden sind seit Jahren sollte aus Protest schon gemieden werden. Pfui!

Da mach ich ja 103,80 Euro Miese!
11 Kommentare

Cold, bei Limango gab es das Halbjahresabo letztens für 29,90!

Da mach ich ja 103,80 Euro Miese!

yepp

Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. Ganz ehrlich was die für eine Lügenpresse geworden sind seit Jahren sollte aus Protest schon gemieden werden. Pfui!

Bookstarvor 7 m

Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. …Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. Ganz ehrlich was die für eine Lügenpresse geworden sind seit Jahren sollte aus Protest schon gemieden werden. Pfui!


So dann nenn doch mal ein Beispiel für Deine Ideen. Und nein ich bin kein Spiegelleser und würde mich nicht als links bezeichnen.

Der Spiegel
Bearbeitet von: "Xator" 23. Nov

Bookstarvor 15 m

Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. …Der Spiegel dieses Linke Schmieren Blatt ist keinen einzigen Cent wert. Ganz ehrlich was die für eine Lügenpresse geworden sind seit Jahren sollte aus Protest schon gemieden werden. Pfui!


Peinlich, Typ.

Spiegel? nein, danke

nicht mal geschenkt

An die "nicht mal geschenkt" Fraktion: Lest doch bitte wenigstens irgendwas.
SPOILER: Die GMX News zählen nicht.
Bearbeitet von: "lakai" 24. Nov

Spiegel = Mitteilungsblatt der Bundesregierung. Autocold!!!!!!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text