BLACKPILLS - neues "Smartphone-Netflix" für Erwachsene nun per App in Dt. erhältlich (kostenlos; omU)
257°Abgelaufen

BLACKPILLS - neues "Smartphone-Netflix" für Erwachsene nun per App in Dt. erhältlich (kostenlos; omU)

18
eingestellt am 10. Jul 2017Bearbeitet von:"MotherTrucker"

Blackpills ist das neue Smartphone-Netflix für Sex, Drogen und Gewalt Serien

Ich poste einfach mal, sicher für den Ein oder Anderen interessant...
Es handelt sich bei blackpills um einen neuen Streaminganbieter, der Amazon und Netflix hauptsächlich auf Mobilgeräte angreifen will. Die schicke App lässt sich nun in Deutschland laden und die ersten Serien stehen zum Streaming bereit (im Orginalton)...



1021187.jpg© moviepilot


Ab heute gibt es Blackpills, eine kostenlose Streaming-App, die laut Pressemitteilung mit innovativen Formaten und harten Themen Serienfans für sich gewinnen will.

100% unabhängig, 100% exklusiv, 100% suchterzeugend and 100% mobil!
No filter, raw, gratis und brandaktuell. blackpills, der Macher einer neuen Generation an Originalserien für Mobilgeräte, lädt dich ein auf einen wilden Ritt durch intensive, ausgefallene Stories, die garantiert Suchtpotential haben.


Die neue Serien-Plattform blackpills startet nach erfolgreichem Launch in den USA und Frankreich nun auch in Deutschland. Provokante Themen rund um Sex, Gewalt und Drogen sowie kurze Folgen, die auf den Mobile-Konsum zugeschnitten sind und wöchentlich neue Folgen mit prominenten Darstellern wie James Franco, Denise Richards, Jude Law... sind das Erfolgskonzept des französischen Unternehmens (Luc Besson).
Das sagt curved.de:
blackpills nun in Deutschland
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
...und noch ein kurzer Trailer:
blackpills YT Trailer

Bearbeitet von: "MotherTrucker" 10. Jul 2017
Sieht ganz gut aus, werde es mal ausprobieren. Du könntest in den Deal noch mitaufnehmen das es die App auch fürs Iphone gibt. Link zur iOS-Version
Geil. Geladen danke
Hab ROUNDS grad weggekuckt - sehenswert! Das Format mit den 10min macht auch spaß...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 10. Jul 2017
Was für ein dämlicher Name.
Für was soll man da seine Telefonnummer angeben?
Hmm App wird auf meinem Tablet nicht unterstützt.
Telefonnummer wird benötigt. Nee, lass ma...
Auf Galaxy Tab nicht installierbar ...
Wenn telnr erforderlich ist lass ma
Wo ist das Häufchen? Wie machen sie damit Geld?
KanyeWest111. Jul 2017

Wenn telnr erforderlich ist lass ma


DaHero8710. Jul 2017

Für was soll man da seine Telefonnummer angeben?

Als ob ein App Hersteller nicht die Möglichkeit hat auch sonst an die Nummer ran zu kommen. Aber naja.
Nett. Wer Bedenken wegen der Telefonnummer hat:


receive-sms-online.info
P4ndreas11. Jul 2017

Wo ist das Häufchen? Wie machen sie damit Geld?


Sehen eher wie Filmstudenten-Projekte aus. Hast du für Kindergarten- und Schulaufführingen Geld bekommen? Hast du dafür Geld bekommen, daß du in der Schule arbeiten (= lernen) musstest?
Melde11. Jul 2017

Sehen eher wie Filmstudenten-Projekte aus. Hast du für Kindergarten- und …Sehen eher wie Filmstudenten-Projekte aus. Hast du für Kindergarten- und Schulaufführingen Geld bekommen? Hast du dafür Geld bekommen, daß du in der Schule arbeiten (= lernen) musstest?



Also Luc Besson würde ich nicht mehr als "Filmstudenten" bezeichen
Playgrounds ist ja sozusagen die MiniSerie zur Story von seinem "Leon - Der Profi".

Wird sich sicher irgandwann über Werbung bzw. ne werbefreie PremiumApp finanzieren...
Bearbeitet von: "MotherTrucker" 11. Jul 2017
MotherTrucker11. Jul 2017

Also Luc Besson würde ich nicht mehr als "Filmstudenten" bezeichen Also Luc Besson würde ich nicht mehr als "Filmstudenten" bezeichen Playgrounds ist ja sozusagen die MiniSerie zur Story von seinem "Leon - Der Profi". Wird sich sicher irgandwann über Werbung bzw. ne werbefreie PremiumApp finanzieren...


Im Deal Verlinkten Artikel von Curved.de steht das ein französischer Milliardär das Projekt finanziert. Die geben wohl mit "zwischen einer halben und drei Millionen Dollar" schon ordentlich Geld für eine Staffel aus.
Ist mir zu gewollt "krass" – uncool!
Kann man die Serien vorher laden und dann offline gucken? In der U-Bahn oder Autobahn ist das Internet ja meist nicht gut genug für bewegte Bilder
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text