Blaupunkt B40P74TFHD bei Promarkt 260€ inkl. Lieferung
117°Abgelaufen

Blaupunkt B40P74TFHD bei Promarkt 260€ inkl. Lieferung

27
eingestellt am 18. Feb 2012
Auf der Suche nach einem hauptsächtlich günstigen Zweitfernseher für Konsolenabende mit Freunden bin ich auf dieses Gerät gestoßen,
hat jemand vielleicht Erfahrungen damit?
Ich konnte jetzt auf die schnelle keine Testberichte finden.

Leider fällt die Speditionspausschale von 60€ auch an wenn man ihn in eine Filiale liefern lässt sonst fände ich das Angebot super.
Zusätzliche Info

Gruppen

27 Kommentare

Ich kenn mich nicht wirklich aus, aber bei PCs hiess es ja, dass die Reaktionszeit unter 5ms liegen sollte(wenn man spielen und nicht Bürosachen machen will), hier liegt sie bei 8ms. Darüberhinaus, selbst wenn der Preis hot ist, werden wohl die meisten Cold voten, du solltest dringend die Daten des Gerätes einfügen, denn viele bewerten, obwohl sie es nicht sollen, deine Präsentation mit.

Highlights:
Full HD LCD TV 40“ (102 cm Bilddiagonale), 16:9
Integrierter Hybridtuner geeignet für analogen und digital-terrestrischen Fernsehempfang (DVB-T)
USB-Anschluss
Integrierte CI Schnittstelle
3x HDMI-Anschlusse
PVR-Funktion
EPG, Untertitel, Teletext
Sound: 9W + 9W

Hört sich gut an, aber 60€ Versand zahle ich nicht^^

Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist entscheidend.

Wenn das Gerät 10 EUR kostet, und 100 EUR Versand, würde auch niemand sagen "also 100 EUR Versand zahle ich nicht".

Jetzt ist nur die Frage: wie gut ist der MediaPlayer, Input-Lag, WLAN-Stick verfügbar usw....

Einen C/S-Reciever braucht man ja auch noch.

Werden die Speditionskosten auch bei Lieferung in die Filiale fällig ?
Ich kann's leider nicht prüfen, da ich den Gutscheincode schon verwendet habe und eine entsprechende Meldung bekomme.

hab gerade mit promarkt telefoniert.
bei lieferung zur filiale fallen die selben versandkosten an.
also immer 59,99€ egal wohin geliefert wird.

Wieso steht da 299,99€ + 59,99€ Versand?
Das sind für mich 359,98€.

Ist allerdings kein LED-Fernseher, also Strom-Mehrkosten von bis zu 50 Euro im Jahr und in der Regel schlechtere Bildqualität (Schwarzwert, Kontrast usw.). Da war der Hannspree SE-40lmnb für 299 Euro inkl. Versand um mindestens eine Klasse besser:
mydealz.de/dea…e=2

Habe ihn mit 53 Watt Durchschnittsverbrauch getestet, ausserdem hat er einen HD DVB-C Tuner integriert.

Musst den 100€ Gutschein promarkt-tv einlösen. Speditionspauschale fällt aber leider auch bei Lieferung in den Markt an.

Schade kein Kabeltuner drin, sonst wäre er was für meinen Brüder gewesen

Stefanos

Habe ihn mit 53 Watt Durchschnittsverbrauch getestet, ausserdem hat er … Habe ihn mit 53 Watt Durchschnittsverbrauch getestet, ausserdem hat er einen HD DVB-C Tuner integriert.


Die Verbrauchswerte sind ja schon ein Witz, selbst wenn es 80 Watt weniger Realverbrauch sind, immer noch zu hoch. Da ist doch selbst der 199€ Fernseher von Saturn besser, als der Blaupunkt.

Ich behaupte, das es für den Preis 260-300€ bessere gibt.

In der Größe?
Na dann mal her mit den Links.

Ich glaube nicht, dass der Fernseher zum Konsolenspielen geeignet ist. Der Inputlag wird sicher bei über 50ms liegen (was bei schnelleren Spielen durchaus zu merken ist).
Als Info zum ersten Post: Die Reaktionszeit hat nur sehr bedingt etwas mit der Spielefähigkeit zu tun. Sie sagt aus, wie schnell ein Fernseher von Weiß zu schwarz oder von Grau zu Grau wechseln kann.
Die relevante Größe ist hier der Inputlag. Dieser wird leider faktisch nie mit angegeben, da er vom Hersteller nicht gemessen wird.
Der inputlag gibt an, wie lange ein Signal braucht um durch die Anschlüsse, Signalprozessoren etc. geschleift zu werden.
Beim normalen Fernsehen ist der Imputlag irrelevant da ein kontinuierliches nicht beeinflussbares Signal ausgegeben wird. Beim Spielen wird es jedoch kritisch, da man auf das Bild, welches man sieht, reagiert werden muss. Wenn dieses jedoch schon "sehr" alt ist duch den Inputlag, kann das schonmal den virtuellen Tod bedeuten.

--- falscher knopp =(

CMDR

Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist … Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist entscheidend.Wenn das Gerät 10 EUR kostet, und 100 EUR Versand, würde auch niemand sagen "also 100 EUR Versand zahle ich nicht".Jetzt ist nur die Frage: wie gut ist der MediaPlayer, Input-Lag, WLAN-Stick verfügbar usw....Einen C/S-Reciever braucht man ja auch noch.



So ein Quatsch. Es ist entscheidend was man am Ende bezahlt.
Wie kommt der überhaupt zu dem Preis? Über den Link kostet es 299,99 Euro, dazu noch die fetten Versandkosten.
Wo ist hier der Deal? Hier wird wieder ohne nachzuprüfen auf Hot geklickt.
twister

So ein Quatsch. Es ist entscheidend was man am Ende bezahlt. Wie kommt … So ein Quatsch. Es ist entscheidend was man am Ende bezahlt. Wie kommt der überhaupt zu dem Preis? Über den Link kostet es 299,99 Euro, dazu noch die fetten Versandkosten. Wo ist hier der Deal? Hier wird wieder ohne nachzuprüfen auf Hot geklickt.



klick auf den link und schau was da ganz deutlich in rot steht

Ich habe mal einen für 259,98€ geordert.
299,99€ - 100€ Rabatt + 59,99€ Versand = 259,98€. Ganz einfach

CMDR

Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist … Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist entscheidend.Wenn das Gerät 10 EUR kostet, und 100 EUR Versand, würde auch niemand sagen "also 100 EUR Versand zahle ich nicht".Jetzt ist nur die Frage: wie gut ist der MediaPlayer, Input-Lag, WLAN-Stick verfügbar usw....Einen C/S-Reciever braucht man ja auch noch.

Jetzt bei Kauf dieses Produkts 100€ sparen! Einfach Gutscheincode p … Jetzt bei Kauf dieses Produkts 100€ sparen! Einfach Gutscheincode promarkt-tv im Zahlungsprozess eingeben. Pro Kunde nur einmalig einlösbar. Keine Verrechnung oder Barauszahlung. Gutschein wird auf gesamten Warenkorb berechnet.



Die Dealbeschreibung ist zwar nicht optimal, aber: Du scheinst vielleicht auf den Link gedrückt zu haben, gelesen hast du dann aber anscheinend nicht:



100,- Euro Promarkt Gutschein hat einen Wiederverkaufswert von ~85,-
Stefanos

Ist allerdings kein LED-Fernseher, also Strom-Mehrkosten von bis zu 50 … Ist allerdings kein LED-Fernseher, also Strom-Mehrkosten von bis zu 50 Euro im Jahr und in der Regel schlechtere Bildqualität (Schwarzwert, Kontrast usw.).


Einen höheren Kontrast und besseren Schwarzwert bieten allerdings nur sogenannte FullLED-Geräte, günstige LED-Fernseher sind in der Regel aber EdgeLEDs, die keine Vorteile bezüglich der Bildqualität bieten. Und wenn man tatsächlich jährlich um 50,- EUR höhere Stromkosten erzeugen will, muss man die Kiste wohl rund um die Uhr laufen lassen.
DasQuantum

Ich glaube nicht, dass der Fernseher zum Konsolenspielen geeignet ist. … Ich glaube nicht, dass der Fernseher zum Konsolenspielen geeignet ist. Der Inputlag wird sicher bei über 50ms liegen (was bei schnelleren Spielen durchaus zu merken ist). ... Der inputlag gibt an, wie lange ein Signal braucht um durch die Anschlüsse, Signalprozessoren etc. geschleift zu werden.


Ich vermute, dass der Input-Lag hier eher gering ist. Das Teil verfügt über keine nennenswerte Signalverarbeitung, kein 100Hz etc, was für Zocker eher positiv ist.
l0rn

100,- Euro Promarkt Gutschein hat einen Wiederverkaufswert von ~85,-

Wenn ich das richtig verstehe, wird der Gutschein aber gleich beim Kauf des TV verrechnet (Zitat: "Gutschein wird auf gesamten Warenkorb berechnet.")

Nix für mich, ich find's trotzdem hot.
CMDR

Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist … Die Versandkosten sind doch egal, nur der Gesamtpreis ist entscheidend.Wenn das Gerät 10 EUR kostet, und 100 EUR Versand, würde auch niemand sagen "also 100 EUR Versand zahle ich nicht".Jetzt ist nur die Frage: wie gut ist der MediaPlayer, Input-Lag, WLAN-Stick verfügbar usw....Einen C/S-Reciever braucht man ja auch noch.


Das habe ich schon, aber der Ersteller nicht.
Dann zeig mir mal bitte wo in der Deal-Beschreibung auf den Gutschein hingewiesen wird.
Er hat einfach den Deal woanders abgeschrieben und hat es dabei nicht ausführlich gelesen. Auf anderen Deal-Seiten wird ausführlich auf den Gutschein hingewiesen.

Twister, erst kieken, dann quieken.
Alle anderen haben es verstanden. Das Gerät kostet 299,99 minus 100 Euro Gutschein plus 59,99 Speditionszuschlag. Macht 259,98 frei Haus geliefert.

Aber wie ich hier lese, gibt es zu diesem Preis ja bessere 40"-Markengeräte oder ersatzweise gleichwertige für weniger Geld. Da bin ich mal gespannt, welcher der "cold"-Voter da einen konkreten Link für uns hat.

nik222

Ich vermute, dass der Input-Lag hier eher gering ist. Das Teil verfügt … Ich vermute, dass der Input-Lag hier eher gering ist. Das Teil verfügt über keine nennenswerte Signalverarbeitung, kein 100Hz etc, was für Zocker eher positiv ist.



Das kann man halt (fast) nur im Selbstversuch herausfinden. Trotzdem wäre ich vorsichtig. Es braucht nur ein 3. klassiges Panel verbaut zu sein.
Wenn man nen ordentlichen Fernseher hat, ist die Signalverarbeitung irrelevant. Mein 32"-Samsung LED-LCD kommt bei allen eingeschalteten Bildverbesserern auf nen Inputlag von ~18ms. Im Spielemodus auf 15ms

Ja, habe ich gestern auch schon gesehen, aba nachdem ich zu dem Teil nicht einen Testbericht, keine Bewertung, kein gar nichts fand, habe ich 'mal Abstand genommen. Außerdem brachte mir der DHL-Bote heute Früh meinen neuen 32''er.

Scrambler

Aber wie ich hier lese, gibt es zu diesem Preis ja bessere … Aber wie ich hier lese, gibt es zu diesem Preis ja bessere 40"-Markengeräte oder ersatzweise gleichwertige für weniger Geld. Da bin ich mal gespannt, welcher der "cold"-Voter da einen konkreten Link für uns hat.



Als "Markengerät" würde ich den Blaupunkt nicht bezeichnen. Das war Blaupunkt vielleicht früher mal, mittlerweile ist es aber nur noch eine Handelsmarke, die wegen des wohlklingenden Namens zur Verkaufsförderung auf die asiatischen Geräte gedruckt wird.

Deutlich besser war z.B. vor zwei Monaten der Hannspree SE40LMNB für 299 Euro inkl. Versand:
mydealz.de/dea…027

Oder der fast baugleiche Thomson 40FT4253, leider kosten beide aktuell günstigstenfalls 399 Euro:
mydealz.de/dea…865

Doch, Blaupunkt ist schon Marke -nicht mehr und nicht weniger als z.B. Thomson. In China fertigen sie alle. Hannspree ist für mich der Inbegriff von "Hauptsache billig", aber dennoch 40,- teurer.

Wir haben als PC-Monitor/TV den 23"-Blaupunkt und ich muss sagen, zumindest der schlägt in seiner Preislage mit der USB-Aufnahme alles. Für 259,- einen 40zöller finde ich enorm, mein 40" Samsung war mit 444,- damals schon ein Schnapper, aber dieser Preis dürfte wohl deutschlandweit nicht zu unterbieten sein.

"Marke" ist alles, aber Blaupunkt hat früher beispielsweise selber entwickelt, konstruiert und produziert. 2007 wurde der Konzern zerschlagen und die einzelnen Bereiche ausgegliedert. Somit ist vom einstigen "Blaupunkt"-Knowhow in den heutigen Elektro-Geräten nichts mehr vorhanden, der (ehemals) wohlklingende Name wird nur noch zur Verkaufsförderung weiterbenutzt, eben als "Handelsmarke".

Wer ein intelligenter Schnäppchenjäger ist achtet nicht auf Namen und Marken, aber das ist in heutigen Zeiten nur noch selten. Wenn ich mir anschaue wie die Leute millionenfach mindestens 2-3 fach überteurte Iphones kaufen, kann man nur noch an der Intelligenz dieser Personen zweifeln.

Ist diese Woche im Marktkauf Gütersloh fü 333€ im Angebot.

Blaupunkt Fernseher kombiniert mit xBox ist der totale Schrott !
Keine Spielmodus im TV vorhanden und Verzögerung "input lag" enorm ! Kann nur davon abraten !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text