Blaupunkt LED-Fernseher 99 cm 39 Zoll B39C4K-TC DVB-T, DVB-C, UHD, CI+ (UVP € 999) nur 16.02. bei conrad
161°Abgelaufen

Blaupunkt LED-Fernseher 99 cm 39 Zoll B39C4K-TC DVB-T, DVB-C, UHD, CI+ (UVP € 999) nur 16.02. bei conrad

32
eingestellt am 16. Feb 2014
Der Conrad-Preis lag früher bei € 999, danach bei € 555 und jetzt bei € 479
€ 469 mit € 10 Gutschein-Code (€ 80 MBW)
Code hier generieren: sparwelt.de/gut…rad

€ 86 Ersparnis zum nächsten Idealo-Preis (€ 555)
€ 530 Ersparnis Ersparnis gegenüber UVP (€ 999)

Letzter Deal vom 27.01.2014 mydealz.de/dea…357


• Bilddiagonale: 99 cm (39 Zoll)
• Display-Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (16:9)
• Empfang: analog, DVB-T (Antenne), DVB-C (Kabel)
• Energieeffizienzklasse: A
• Bildfrequenz / Verbesserung: 400 Hz AMR
• Aufnahmefunktion: Nein

• Ultra HD Auflösung: 3840 x 2160
• Empfang: analog, DVB-T, HD-Kabel
• Bildfrequenz: 400 Hz (AMR)
• CI+ Schacht
• USB Anschluss für Bild-, Ton- & Video-Wiedergabe
• Tonausgangsleistung: 2x 9W
• EPG - elektronische Programmzeitschrift
• 3x HDMI Anschluss
• Videotext mit 1000 Seitenspeicher
• Untertitel
• Hotelmodus
• Kindersicherung
• Lieferumfang: Fernbedienung (inkl. Batterien), Anleitung

32 Kommentare

Verfasser

DRJXO9m.png
oDtDq6W.jpg
Sd8lw8B.png

Hat jemand das Gerät schon Zuhause?
Wie gut funktioniert der TV als PC-Monitor?
Probiere mir auch gerade, 39" auf dem Schreibtisch vorzustellen...
danke

Wegen den krummen 39" denke ich, dass das Panel und damit auch der Rest des Gerätes mit dem Seiko verwandt/identisch ist. Dazu findet man viele englische Erfahrungsberichte, etwa hier: tiamat.tsotech.com/4k-…ers

Fazit: wenn 30Hz reichen, ist es geil.

In der Tat interessiert mich das Teil in erster Linie als Monitor, nicht als TV. Wie oben erwähnt, entspricht es wohl wirklich dem 39" von Seiki.

pcgameshardware.de/Fer…13/

Da ich kein PC-Gamer bin, verwende ich keine dedizierte Grafikkarte, sondern nur die interne Intel GPU HD4000 meines i5-3570k. Die Auflösung wäre nicht das Problem, aber die Schnittstelle (HDMI):
tomshardware.de/int…tml

An einer Grafikkarte mit DisplayPort kommt man wohl nicht vorbei?

Senshi

An einer Grafikkarte mit DisplayPort kommt man wohl nicht vorbei?


das Ding hat doch gar keinen DP-Eingang sondern nur 3x HDMI? Ist wohl eher eine Treibersache, ob es die intel-HD-GPUs schaffen die hohe Auflösung mit geringerer Frequenz durch den HDMI-Ausgang zu quetschen.
Bis HDMI 2.0 kommt sind das nämlich alles so "Bastel-Lösungen" wie HDready damals....

fdj

das Ding hat doch gar keinen DP-Eingang sondern nur 3x HDMI?


Hmja, stimmt, zumal der DP nur für 60Hz wichtig wäre, was der TV eh nicht unterstützt. Tja, sollte es funktionieren, stehen nur die 30Hz im Weg, die bei Videos vielleicht nicht stören, aber im Desktop-Betrieb schon.

Verfasser

Hab noch nie von Seiki gehört. Hat jemand Erfahrungen mit der Marke?

Hier noch ein Link zum Deal-Fernseher:
michael-bickel.de/201…uro

Ich spiele tatsächlich immer noch mit dem Gedanken, es zu probieren. Viele der negativen Punkte lassen sich korrigieren, wenn der Blaupunkt tatsächlich genauso reagiert wie der Seiki (sprich: Zugriff auf verstecktes Service Menü + Aufspielen der FW vom 50"-Modell, was den Input-Lag samt Mausverzögerungen korrigiert und höhere Hz-Zahlen unterhalb UHD zulässt). Wenn das geht, ist das Teil ein verkanntes Schnäppchen. Allerdings wird wohl bald ein Nachfolger mit HDMI 2.0 und 60Hz/UHD kommen, was beim jetzigen Modell nicht nachrüstbar ist.

Verfasser

Senshi

http://hardforum.com/showthread.php?s=e84b83df5389e1685c581eabe482bfc1&p=1040518697#post1040518697

Was ist das genau? Kann man das Seiki-Gerät flashen?

vulpes

Was ist das genau? Kann man das Seiki-Gerät flashen?


Ja, man kann die Firmware des 50er Modells einspielen, wodurch höhere Framerates möglich werden (z.B. 1080p@120Hz). Zudem zieht die Maus in der UHD@30Hz Einstellung nicht mehr nach.
Aber das ist und bleibt alles blanke Theorie für das Blaupunkt-Gerät, da nicht klar ist, ob man die Seiki-FW auch tatsächlich einspielen kann, d.h., ob Blaupunkt = Seiki ist. Einen Hinweis würde das 0000-Werksmenü über die Fernbedienung liefern, das braucht man ohnehin, um ein FW-Update durchführen zu können.

kann man bei dem teil das Display ausschalten und den Ton laufen lassen? überlege das teil fürs Schlafzimmer zu kaufen

WARNUNG!!
Ich weiß nicht, woher die Info kommt, der Blaupunkt sei baugleich mit dem Seiki, er ist es nicht!
Der Blaupunkt ist mit der aktuell vorliegenden Firmware als Monitor wegen eines unglaublichen Lags unbenutzbar.
Hier ist der bislang umfangreichste Thread zum TV mit Links auf Demovideo dazu:
4kfilme.de/bla…to/

kanajunkey

WARNUNG!!Ich weiß nicht, woher die Info kommt, der Blaupunkt sei baugleich mit dem Seiki, er ist es nicht!...


danke für die Info - woher weißt du, dass er nicht baugleich ist?

Vom Lesen des erwähnten Threads, Vergleich der Rückansicht der TVs, von den Unterschieden der technischen Daten (Gewicht und Maße unterschiedlich, nur ein USB vs zwei, CI+ Slot nur beim Blaupunkt).

Hat ihn einer gekauft?

Pat85

Hat ihn einer gekauft?



Anscheinend nicht viele.

War gestern in der Filiale und hab den Verkäufer noch mal wegen dem Input lag angesprochen, der hat mir davon abgeraten es als Monitor zu benutzen.
Leider liefen auch nur von einem USB Stick 720p Conrad Werbe Filmchen, die natürlich nicht so toll aussahen.
Erstaunlich war der fast nicht vorhandene Rahmen, dadurch wirkt das Gerät nicht wie 39" sondern eher wie eine 32", was ich sehr positiv empfand arbeite den ganzen Tag mit einem 27" iMac die hat einen gefühlten Rand von 10cm an den Seiten und Oben.
Auch sonst gefiel es mir eigentlich ganz gut, warten wir mal die nächste Generation ab.

Senshi

...Einen Hinweis würde das 0000-Werksmenü über die Fernbedienung liefern, das braucht man ohnehin, um ein FW-Update durchführen zu können.


Bei Blaupunkt kann man ganz normal vom Menü aus FW Update auswählen ohne spezielle Codes einzugeben.

Pat85

Hat ihn einer gekauft?



Ich bin gestern mit Laptop und HDMI Kabel bewaffnet zu Conrad und habe es ausprobiert :-)

Input-Lag war grauenhaft, da habe ich nicht einmal 5Sek drüber nachgedacht doch zu kaufen.
Die Optik hat mir auch sehr gut gefallen - sieht schon recht wertig aus.

Schade eigentlich, da das Input-Lag doch (egtl.) durch die Software deutlich verbessert werden könnte, oder?

Die neue Version wird wahrscheinlich nicht so schnell im Preis sinken und für 1k würde ich mir andere Dinge kaufen

Interessanter wäre mMn ein deutscher Händler der die Seikis anbietet.

Pat85

Schade eigentlich, da das Input-Lag doch (egtl.) durch die Software deutlich verbessert werden könnte, oder?



Das ist eine gute Frage, ich befürchte das es durch die Hardware begrenzt ist und das das eigentliche Problem ist. Schätze mal das ein Großteil der Elektronik von herkömmlichen FullHD TVs stammt und zurecht "geschustert" wurde.
Denn so richtig durchdacht scheint es ja nicht zu sein. UHD-TV kann praktisch keiner nutzen, als Monitor nicht nutzbar ja wofür ist es dann gut, um DVB-T auf 4K hoch zu skalieren ist das Panel zu schade.

Glaube nicht das Nachfolger 1K€ kosten wird, dafür ist man zu niedrig eingestiegen und die üblichen Markengeräte werden schnell diese Grenze erreichen, mit denen kann man nicht konkurrieren, das geht nur über den Preis und fehlender Ausstattung.

Die hätten das Panel gleich als Monitor konzipieren sollen ohne die Lizenz Gebühren für DVB-T und C usw. wäre es noch günstiger und das Geld dann gleich in vernünftige Komponenten investiert.

Pat85

Hat ihn einer gekauft?



hi etwas verspätet aber fand diesen thread nicht. also ich habe diesen 4K tv diese woche gekauft. hatte 479e bezahlt. warte aber noch auf die lieferung. nehme an nächste woche. kann dann fragen beantworten sobald er da ist u ich von einer reise (nicht mydealz angebot^^) zurück bin

Pat85

Hat ihn einer gekauft?



so er ist da. ultra scharf. haben noch einen LG 42" full hd 3d tv aber dieser ultra hd ist schärfer und kino feeling. habe auch an notebook angeschlossen um 4k videos zu gucken. BEEINDRUCKEND. absolute kaufempfehlung. hole mir noch einen google chrome stick . schwarz ist auch schwarz , ka wie die computerbild testet aber für das menschliche auge sind alle farben top 5clh3q84.jpg5clh3q84.jpg
4bqznrlq.jpg[Fehlendes Bild][/URL][/img]

4bqznrlq.jpg

Pat85

Hat ihn einer gekauft?

hier bilder . habe ihn. top tv . habe auch am notebook angeschlossen. mega scharf und super farben. habe noch einen 1j alten Lg 42" full hd 100hz 3d tv aber dieser 4k ultra hd toppt den , werde mir wohl noch so einen google chrome stick holen u daraus einen smart tv machen. bin hell auf begeistert und bis 2020 auf dem neusten stand der technik .. kann ihn nur währmstens empfehlen. einziges manko war die befestigung des standfußes. es dauerte ca 1,5h und nur schwarzenegger zu seinen besten zeiten hätte die schrauben in die zu engen löcher schneller reingedrehty3ussjyh.jpg

chris23az

Hat jemand das Gerät schon Zuhause? Wie gut funktioniert der TV als … Hat jemand das Gerät schon Zuhause? Wie gut funktioniert der TV als PC-Monitor? Probiere mir auch gerade, 39" auf dem Schreibtisch vorzustellen... danke

n4f5cl6f.jpg


habe die packung orbit zum größenverhältnis dazugelegt

Pat85

Hat ihn einer gekauft?


elj2cf33.jpg

die farben sind etwas dunkler als an meinem ein jahre altem packard bell easynote notebook (i3 2370m, intel hd graphics3000 hd+ 17,3", 4gb ddr3, blacklight), das kann aber an den standardeinstellungen im tv liegen. bin jedenfalls begeistert. und viel schärfer als ein full hd tv, das 4k ist echt der hammer

manche posts wurden nicht eingeblendet, als hätte es nicht geklappt, deshalb schrieb ich noch mal, jetzt sind alle posts verfügbar und ich wiederhole mich dadurch in den posts..
wenn man die folie abzieht, dann gehen auch die blaupunkt bustaben aufkleber ab. sehr ungeschickt foliert falls blaupunkt schriftzug wirklich dran bleiben sollte. musste dann mit pinzette die buchstaben wieder ankleben nachdem die folie abgezogen war. bei fragen kann man mich zitieren und sie stellen. schwarz war auch schwarz, keine grauen oder hellen flecken zu sehen, wie in einer rezession von einer zeitschrift.

Sehr cool, ich danke dir! Wie sieht es mit dem Input-Lag aus, also der Verzögerung der Maus wenn du deinen PC angeschlossen hast - denkst du, man könnte den Fernseher als PC-Monitor nutzen?


pepsi99

manche posts wurden nicht eingeblendet, als hätte es nicht geklappt, deshalb schrieb ich noch mal, jetzt sind alle posts verfügbar und ich wiederhole mich dadurch in den posts..wenn man die folie abzieht, dann gehen auch die blaupunkt bustaben aufkleber ab. sehr ungeschickt foliert falls blaupunkt schriftzug wirklich dran bleiben sollte. musste dann mit pinzette die buchstaben wieder ankleben nachdem die folie abgezogen war. bei fragen kann man mich zitieren und sie stellen. schwarz war auch schwarz, keine grauen oder hellen flecken zu sehen, wie in einer rezession von einer zeitschrift.

pepsi99

manche posts wurden nicht eingeblendet, als hätte es nicht geklappt, deshalb schrieb ich noch mal, jetzt sind alle posts verfügbar und ich wiederhole mich dadurch in den posts..wenn man die folie abzieht, dann gehen auch die blaupunkt bustaben aufkleber ab. sehr ungeschickt foliert falls blaupunkt schriftzug wirklich dran bleiben sollte. musste dann mit pinzette die buchstaben wieder ankleben nachdem die folie abgezogen war. bei fragen kann man mich zitieren und sie stellen. schwarz war auch schwarz, keine grauen oder hellen flecken zu sehen, wie in einer rezession von einer zeitschrift.



also habe ein notebook und es gibt eine kleine verzögerung, deshalb ein klares NEIN um den tv als monitor zu nutzen. aber als tv für 4k videos die es teilweise gibt ein wirkliches erlebnis u für den preis unschlagbar meiner meinung nach.

Ja die Geräte von Conrad mit der Modellnummer Blaupunkt B39C4K-TC haben auch keinen Inputlag.
Es gibt noch eine andere Tranche mit einer anderen Modellnummer aus anderen Quellen, da gibts den Lag scheinbar.
Finde den Monitor auch sehr interessant, aber die 30Hz und HDMI halten mich doch etwas ab...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text