147°
Blaupunkt Tablet 7zoll "Endeavour 700BN"
Blaupunkt Tablet 7zoll "Endeavour 700BN"
ElektronikKaufland Angebote

Blaupunkt Tablet 7zoll "Endeavour 700BN"

Preis:Preis:Preis:79,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin Leute,
Wurde durch einen Arbeitskollegen auf dieses Tablet aufmerksam und hab es hier noch nicht gefunden.

Ab Montag im Kaufland zu haben (gesehen im Bremer Prospekt, evtl. Bundesweit)

Da ich leider unterwegs bin, kann ich hier nicht alles detailieren. Einfach auf den Deal-Button klicken, da steht mehr

MfG Muffin
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

Beste Kommentare

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)


Alltäglicher Rassismus

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)



der subtile rassismus des kleinen mannes

Verfasser

Edit: Bild zum Produkt

Bitte keine rassistischen Äusserungen, Danke

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)


Alda, was bist du den für eine Buxe.

30 Kommentare

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)

=0

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)

Wenn schon,dann Reispunkt...
oder Weißwurstpunkt, die Aurelius AG aus Grünwald bei München ist seit 2008 Besitzer von Blaupunkt (Ausser Erstausrüstung) , da arbeiten bestimmt auch Türken,aber Türkenpunkt würde ich das deswegen nicht nennen.

auf der Rückseite ist noch ein Clarion Aufkleber drauf ;-)

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)


Alltäglicher Rassismus

Verfasser

Edit: Bild zum Produkt

Bitte keine rassistischen Äusserungen, Danke

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)



der subtile rassismus des kleinen mannes

Avatar

GelöschterUser713

Dann kommen wohl bald auch von Gründig diese Dinger, oje

Avatar

GelöschterUser713

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)



Überfremdung?

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)


Alda, was bist du den für eine Buxe.

Ohje, da fängt das Jahr ja gut an mit den super Kommentaren.

joergcom

Wenn schon,dann Reispunkt...oder Weißwurstpunkt, die Aurelius AG aus Grünwald bei München ist seit 2008 Besitzer von Blaupunkt (Ausser Erstausrüstung) , da arbeiten bestimmt auch Türken,aber Türkenpunkt würde ich das deswegen nicht nennen.


Die Anspielung kommt daher, dass die Lizenz für Blaupunkt Fernseher an eine türkische Firma vergeben wurde und dadurch Blaupunkt Fernseher in der Türkei gefertigt werden.
Das selbe gilt auch für Grundig Fernseher, deswegen steht hinten auch Made in Europe.

Rechtfertigt das so eine Bemerkung dann etwa?oO

joergcom

Wenn schon,dann Reispunkt...oder Weißwurstpunkt, die Aurelius AG aus Grünwald bei München ist seit 2008 Besitzer von Blaupunkt (Ausser Erstausrüstung) , da arbeiten bestimmt auch Türken,aber Türkenpunkt würde ich das deswegen nicht nennen.

Finalfreak

Die Anspielung kommt daher, dass die Lizenz für Blaupunkt Fernseher an eine türkische Firma vergeben wurde und dadurch Blaupunkt Fernseher in der Türkei gefertigt werden.


Alter Schwede, was hier für ein Schwachsinn verzapft wird. Blaupunkt-Fernseher kamen noch nie aus der Türkei und sie kommen auch jetzt NICHT aus der Türkei.

Je weniger Ahnung, desto lauter Reden ist hier mal wieder die Devise.

Blaupunkt (und andere z.B. AEG) verkauften/verkaufen an fast jedem die Namensrechte.

Obiges Tablet ist irg. Chinamüll mit übergroßem Blaupunkt Schriftzug >.<

Ich habe Blaupunkt KFZ-Kamera gekauft... Müll..

Taugt des wos

Ab Montag im Kaufland zu haben (gesehen im Bremer Prospekt, evtl. Bundesweit)



Berlin auch, also vermutlich bundesweit.

Die Kommentare sind zum Teil sehr unqualifiziert. Blaupunkt Fernseher werden in der Slowakei hergestellt. Ich habe das Blaupunkt Tablet 1010 - ich bin sehr zufrieden. Die Usermeinungen sprechen für sich. Übrigens, wo werden eigentlich die Tabletts von Samsung, Apple und Co. hergestellt? CHINA! Wer denkt er kauft einen Philips TV - denkste, der kommt jetzt auch von den Chinesen. Eine sachliche Diskussion wäre hilfreich.

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)



Könnte man mittlerweile auch Rassismuspoint nennen

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)



Wieso? Hießen die denn vorher Blaupoint? X)

MrBrightside

Könnte man mittlerweile auch Türkenpunkt oder Dönerpunkt nennen X)


weiss nicht, meine gesamte Verwandschaft, die teils vietnamesisch, teils chinesisch ist, und die die alle in der Nähe eines Kauflands wohnen, geht dort auch einkaufen.
ist Kaufland dann ein China-Imbiss ;D ??
wenn schon Rassismus, dann bitte andere "Rassen" nicht diskriminieren und ausklammern :D!!

gezeichnet
DeuMiMig (Deutsche mit Migrationshintergrund XD)

Hersteller ist Baros, stellt auch a-rival Tablets und Navis her. Steht in der Bedienungsanleitung:

Der zuverlinkende Text

Siehe Seite 18 (Konformitätserklärung)

Avatar

GelöschterUser713

Wenn bald die H4 Restriktionen fallen geht sowiesi die Post ab.

Wie die Leute nen Stock im Arsch haben :>
Schrecklich dieses Gutmenschentum.

Hier mal die Speccs:

Dualcore CPU ATM7021A @ 1,3 GHz
7", approx. ca. 17,5cm HD capacitive multi-touch display, aspect ratio 16:9
Resolution 1024 x 600
Operating system Android 4.2.2
8 GB internal flash memory
1 GB RAM
MicroSD Slot supports up to 32 GB
3G only with 3G Dongle (not included in the kit supplied)
WiFi 802.11b/g/n
0,3 megapixel front camera
Headphone socket 3,5mm
Built-in speaker
Built-in microphone
2600 mAh rechargeable Li-Battery
Micro HDMI connector
Micro USB connector

Meiner Meinung nach fährt man mit nem Chinesentab deutlich besser, da bekommt man in der Preisklasse zumindest schon 720p Displays.

Anstatt sich lang und breit über den (angeblichen) Rassismus aufzuregen, könnte man ja auch mal hinterfragen, ob mit der Aussage einfach nur gemeint war, dass es sich bei Blaupunkt eben nicht mehr um ein Markenprodukt Made in Germany handelt. Das hat sich ja vielleicht noch nicht bei jedem Internetkäufer rumgesprochen.
Ich halte von Produkten dieser Firma inzwischen eben so wenig wie von Grundig oder AEG, wobei Blaupunkt wohl das krasseste Beispiel darstellt.
Dabei spielt es weniger eine Rolle, wo die Produkte hergestellt werden (also in welchem Land), sondern dass die Namensrechte an jede No-Name-Firma verhökert werden, die ein paar Euro dafür bietet.
Dabei bleibt nicht nur die Transparenz für den Kunden auf der Strecke, es leidet auch der Service und die Vergleichbarkeit.

Der Preis ist wirklich heiß, aber nachdem ich bei real schon mal mit einem ionik Billigteil auf die Nase gefallen bin und ein paar Tests gelesen habe, steht für mich persönlich fest: Unter 150€ für ein 7" Tablet sind rausgeworfenes Geld. Da würde ich lieber auf Gutscheine oder Rabattaktionen für ein Asus Memopad oder ein Nexus warten.

Avatar

GelöschterUser713

Manche haben eben Probleme beim Benennen von einfachen Tatsachen....

Uwe64LE

Anstatt sich lang und breit über den (angeblichen) Rassismus aufzuregen, könnte man ja auch mal hinterfragen, ob mit der Aussage einfach nur gemeint war, dass es sich bei Blaupunkt eben nicht mehr um ein Markenprodukt Made in Germany handelt. Das hat sich ja vielleicht noch nicht bei jedem Internetkäufer rumgesprochen.



So sieht da saus. Als Ergänzung dazu kommt dann noch die Marke Telefunken.

Na die Tablets von Samsung kommen wohl kaum aus China - wohl eher aus Korea, was dem ganzen aber keinen Abbruch tun sollte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text