222°
ABGELAUFEN
[ Blitzangebot bei Amazon.de] TP-Link Archer C5 AC1200 WLAN Dual Band Gigabit Router (802.11b/g/n/ac, 1200Mbit/s, 4x LAN, 1x WAN, 2x USB 2.0) für 59 Euro

[ Blitzangebot bei Amazon.de] TP-Link Archer C5 AC1200 WLAN Dual Band Gigabit Router (802.11b/g/n/ac, 1200Mbit/s, 4x LAN, 1x WAN, 2x USB 2.0) für 59 Euro

ElektronikAmazon Angebote

[ Blitzangebot bei Amazon.de] TP-Link Archer C5 AC1200 WLAN Dual Band Gigabit Router (802.11b/g/n/ac, 1200Mbit/s, 4x LAN, 1x WAN, 2x USB 2.0) für 59 Euro

Preis:Preis:Preis:59€
Zum DealZum DealZum Deal
Arbeitet nach dem neuen 802.11ac-Standard - der neuen WLAN-Generation
Gleichzeitiger Betrieb auf 2,4GHz mit 300 Mbit/s und auf 5GHz mit 867 Mbit/s. Gesamtdatenrate: bis zu 1,2 Gbit/s
Zwei USB-2.0-Ports - einfache Freigabe von Druckern, Dateien oder Multimedia
Konfigurierbarer Gastzugriff
Lieferumfang: TP-Link Drahtloser AC1200-Dualband-Gigabit-Router "Archer C5", 3 abnehmbare Antennen, Spannungsadapter, CD, Ethernetkabel, Schnellinstallationsanleitung

27 Kommentare

OpenWRT tauglich, sogar mit 5GHz Unterstützung.

Normalpreis 69,- = günstigster Vergleichspreis.

wie schlägt der sich im Vergleich zu den ASUS-Routern, die es hier letzte Woche mit dem Cashback günstig gab? Der ac-Router lag auch etwa bei 60€.

Fly, die genauen Modelle kann ich nicht vergleichen. Ich hatte aber einen WDR3600 und bin zu einem Asus Rt-N66U gewechselt, der eine wesentlich bessere Sendeleistung hat.

Blitzangebot? - von wann bis wann?

Kein Vergleichspreis in der Beschreibung? Kein Hinweis auf den Zeitpunkt bei einem Blitzangebot?

Hab mir letztens das Ding bestellt, kurz getestet als Mist empfunden und direkt zurück geschickt. Danach hab ich mir ne Fritzbox über ebay geholt und bin wieder fröhlich

Blitzangebot-Preis
EUR 59,00 (Sie sparen 46%)
32% reserviert

Gilt bis 14:00

kaktus317

Fly, die genauen Modelle kann ich nicht vergleichen. Ich hatte aber einen WDR3600 und bin zu einem Asus Rt-N66U gewechselt, der eine wesentlich bessere Sendeleistung hat.



der AC ist eine Stufe besser, hat vor allem eine bessere Sendeleistung, ist dafür aber nicht so stylish

fly

wie schlägt der sich im Vergleich zu den ASUS-Routern, die es hier letzte Woche mit dem Cashback günstig gab? Der ac-Router lag auch etwa bei 60€.


Kenne das Modell hier nicht und auch nicht den AC-Router von Asus aber ich hatte vorher einen TP-Link WDR4300 (kein AC-Router) sowie testweise einen Linksys EA6300 (AC-Router) und habe diese durch einen ASUS RT-N56U ersetzt welcher im Vergleich zu den beiden anderen Routern eine bessere Reichweite und auch Durchsatz bietet. Würde wohl selber - basierend auf der Erfahrung mit dem RT56U - bei gleichen/ähnlichen Preis eher zum Asus-Router greifen.

deinemutter1337

Hab mir letztens das Ding bestellt, kurz getestet als Mist empfunden und direkt zurück geschickt. Danach hab ich mir ne Fritzbox über ebay geholt und bin wieder fröhlich


Wer mit ner Fritzbox fröhlich ist, dem kann man auch nicht mehr helfen.

ktxjg

OpenWRT tauglich, sogar mit 5GHz Unterstützung.


Wenn WRT, dann DD-WRT

Denkt dran, dass bei dem Gerät kein DSL Modem eingebaut ist

deinemutter1337

Hab mir letztens das Ding bestellt, kurz getestet als Mist empfunden und direkt zurück geschickt. Danach hab ich mir ne Fritzbox über ebay geholt und bin wieder fröhlich


nur weil man damit nicht umgehen kann heißt es ja nicht das sie schlecht ist

Hab das Ding gekauft, da der Router von Kabel Deutschland kaum Wlan Reichweite hatte. Den KD Router in Bridgemodus versetzt und diesen daran angeschlossen. Haben nun in unserer 3 Zimmer Wohnung überall Super Empfang und die gebuchten 25000 werden auch überall selbst per Wlan empfangen.
Für den Preis schon top.
Allerdings ist das Ding schon ein Klopper mit seinen 3 Antennen und der Größe.

Ich hab einen Anschluss von unity Media über Kabel mit separatem Modem und Router (beides von unitymedia ). In letzter zeit habe ich oft Unterbrechungen und sky go läuft beispielsweise nicht optimal. Macht das Gerät hier Sinn für mich?
Danke schon mal und sorry für meine Unwissenheit

Mominho

Ich hab einen Anschluss von unity Media über Kabel mit separatem Modem und Router (beides von unitymedia ). In letzter zeit habe ich oft Unterbrechungen und sky go läuft beispielsweise nicht optimal. Macht das Gerät hier Sinn für mich? Danke schon mal und sorry für meine Unwissenheit



je nachdem welchen Router du hast und um wieviel besser der Tp-Link ist, die Router die man frei Haus von Kabel/Unity bekommt sind sehr schwach und Ja wenn es so einer ist hast du mit dem TP-Link eine wesentlich bessere Sendeleistung

ktxjg

OpenWRT tauglich, sogar mit 5GHz Unterstützung.


Schlechte Pauschalisierung. Für meine Belange ist das aktuelle OpenWRT besser geeignet. Man sollte sich selbst über die verschiedenen Distributionen informieren, ggf. testen und dann erst entscheiden was für den individuellen Fall optimal ist.

shiki92

Wer mit ner Fritzbox fröhlich ist, dem kann man auch nicht mehr helfen.


Ich habe auch so ein Ding zu Hause stehen, habe mir Telnet-Zugang verschafft und diverse Binaries selbst cross-kompiliert. Allerdings macht es die Tatsache auch nicht besser, dass die Fuckbox, wie ich sie gerne nenne, keine gescheiten externen Antennen hat, nur 2 von 4 Ports 1GBit-LAN bieten und DHCP sowie DNS einfach nicht standardkonform funktionieren. Für 150€ leider ein teurer Fehlkauf, für 50€ weniger hätte ich einen weitaus besseren Router bekommen.

Würde niemandem empfehlen, eine Fritzbox zu kaufen. Es gibt bessere Setups. Das Beste ist wohl, ein Allnet-Modem mit einem Ubiquiti-Router (ERLite-3) und einem OpenWRT-AP zu koppeln. Damit sollte man weitaus bessere Performance (sowohl beim Modem als auch Router als auch AP) für einen geringen Aufpreis zur Fritzbox bekommen. Die Fritzbox ist halt eine eierlegende Wollmilchsau und kann zwar alles, aber nix richtig.

shiki92

Wer mit ner Fritzbox fröhlich ist, dem kann man auch nicht mehr helfen.



die Ubiquiti-Router wie der Lite-3 sind absolut top, aber dir ist schon klar, dass dies kein WLAN/WIFI Router ist, sprich du vergleichst hier falsche Geräte

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text