325°
ABGELAUFEN
Blitzangebot Philips HD5407/60 Café Gourmet Filter-Kaffeemaschine Vgl. Idealo 86,87€

Blitzangebot Philips HD5407/60 Café Gourmet Filter-Kaffeemaschine Vgl. Idealo 86,87€

Home & LivingAmazon Angebote

Blitzangebot Philips HD5407/60 Café Gourmet Filter-Kaffeemaschine Vgl. Idealo 86,87€

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey Leute,

wer noch kein passendes Weihnachtsgeschenk hat, kann vielleicht hier zuschlagen.


Produktbeschreibung:

  • Das Direkt-Brüh-Prinzip sorgt durch die hohe Brühtemperatur von 93°C für eine optimale Aromaentfaltung
  • Die Kaffeemaschine verfügt über ein
    doppeltes Heizelement und einen vergrößerten Filterhalter – für mehr
    Kaffee in einem Durchgang
  • Tropf-Stopp, zur Unterbrechung des Brühvorgangs, wenn Sie eine Tasse Kaffee einschenken möchten
  • Die automatische Abschaltung spart Energie und bringt mehr Sicherheit
  • Einfache Reinigung, alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet


Einen schönen und erfolgreichen Tag wünsche ich

28 Kommentare

Die Maschine ist echt gut! Der Kaffee hat ein Klasse Aroma - also wer Kaffee nach alt herkömmlicher Methode mag - dem Kann ich die Maschine echt empfehlen.

ElliePirellivor 45 s

Die Maschine ist echt gut! Der Kaffee hat ein Klasse Aroma - also wer Kaffee nach alt herkömmlicher Methode mag - dem Kann ich die Maschine echt empfehlen.


alt herkömmlich?
also bitte

Gute Maschine. Macht tollen schmackhaften Kaffee. Sieht auch, meines Erachtens, gut aus und is ein Blickfang ein jeder küche

Verstehe da den Vorteil von diesem System nicht, macht doch jede normale Kaffeemaschine genau so. Ob das heiße Wasser jetzt direkt darüber ist oder durch den Erhitzer läuft und dann von oben einläuft ...

Da das Wasser erst im gesamten zum Kochen gebracht wird, ist die Brühtemperatur höher und der Kaffe insgesamt heißer in der Kanne.

Murmel1vor 9 m

alt herkömmlich?also bitte



Ich muss gestehen - die Maschine steht bei meinen Eltern, ich habe sie denen mal vor Jahren zu Weihnachten geschenkt - und die sind echt begeistert.
Meine "andere Hälfte" ist ein echter Kaffeejunkie mit einem Verbrauch von 1 kg Bohnen in der Woche bei einem Vollautomaten. Er trinkt mehrmals am Tag nen Kaffee (im Schnitt halt so ca. 10-13 am Tag /Heimarbeitsplatz), und Kaffee aus der Thermoskanne kippt irgendwann - für ihn ist also so ein Vollautomat die Lösung.

ElliePirellivor 13 m

Ich muss gestehen - die Maschine steht bei meinen Eltern, ich habe sie denen mal vor Jahren zu Weihnachten geschenkt - und die sind echt begeistert. Meine "andere Hälfte" ist ein echter Kaffeejunkie mit einem Verbrauch von 1 kg Bohnen in der Woche bei einem Vollautomaten. Er trinkt mehrmals am Tag nen Kaffee (im Schnitt halt so ca. 10-13 am Tag /Heimarbeitsplatz), und Kaffee aus der Thermoskanne kippt irgendwann - für ihn ist also so ein Vollautomat die Lösung.



ich trinke schon sehr viel kaffee. aber 10-13 ist bedenklich.

Timaxvor 33 m

Verstehe da den Vorteil von diesem System nicht, macht doch jede normale Kaffeemaschine genau so. Ob das heiße Wasser jetzt direkt darüber ist oder durch den Erhitzer läuft und dann von oben einläuft ...


wir haben die Maschine auch und finden sie super - im Unterschied zu einer "normalen" Kaffeemaschine (ca. 60° heißes Wasser) wird das Wasser hier wirklich erst gekocht, es blubbert also wie im Wasserkocher, bevor das Ventil in den Filter geöffnet wird - daher also vergleichbar mit der "altherkömmlichen Methode" das kochende Wasser durch einen (Porzellan)-Filter direkt in eine Kanne zu brühen

NUR Hier wird der Kaffee Hot !

Schade, das jetzt noch ohne Wegwerffilter und ich wär an Bord.
Trotzdem ist der Deal irgendwie ziemlich unterbewertet.

lxdvor 33 m

ich trinke schon sehr viel kaffee. aber 10-13 ist bedenklich.



Alles eine Frage der Gewöhnung, und es sind kleine Kaffees... - da gehen die Streitereien im Gesundheitswesen ja schon seit Jahren hin und her, ob Kaffee nun schädlich ist oder nicht. Ja, zuviel Kaffee ist nicht Gesund, aber es ist durchaus so, dass sich der Körper auch daran gewöhnt, und bei regelmäßigem Konsum kann Kaffee nun doch als Getränk gewertet werden ...

Oscar74vor 25 m

im Unterschied zu einer "normalen" Kaffeemaschine (ca. 60° heißes Wasser) wird das Wasser hier wirklich erst gekocht, es blubbert also wie im Wasserkocher, bevor das Ventil in den Filter geöffnet wird - daher also vergleichbar mit der "altherkömmlichen Methode" das kochende Wasser durch einen (Porzellan)-Filter direkt in eine Kanne zu brühen


Macht JEDE normale Kaffemaschine so, da läuft doch nicht handwarmes Wasser über das Pulver!
"Das Wasser gelangt in einen Durchlauferhitzer und wird auf 92 bis 94 Grad Celsius erhitzt. Durch den Druck der Dampfblasen schießt das heiße Wasser in einem Steigrohr hoch, das über der Filtertüte endet. Daher das Blubbern und Zischen beim Brühen."
Bearbeitet von: "Timax" 8. November 2016

Timaxvor 10 m

Macht JEDE normale Kaffemaschine so, da läuft doch nicht handwarmes Wasser über das Pulver!"Das Wasser gelangt in einen Durchlauferhitzer und wird auf 92 bis 94 Grad Celsius erhitzt. Durch den Druck der Dampfblasen schießt das heiße Wasser in einem Steigrohr hoch, das über der Filtertüte endet. Daher das Blubbern und Zischen beim Brühen."




Dann vergleich mal den Kaffee aus "JEDER normalen Kaffeemaschine" und der Philips...


super Preis! ich habe sie letztes Jahr in den Blitz Deals bei Amazon für 90€ mitgenommen und dachte schon einen Schnapper gemacht zu haben.

chriscross007vor 11 m

Dann vergleich mal den Kaffee aus "JEDER normalen Kaffeemaschine" und der Philips...



Ich habe einen Vollautomaten, da werde ich mir jetzt nicht eine Brühmaschine holen. Aber ob das Wasser nun mit ca. 92°C von oben rein läuft oder über den Erhitzer die 92°C erreicht werden und der Kaffee damit aufgebrüht wird macht keinen Unterschied. Ich sehe also immer noch keinen Unterschied zum normalen Verfahren und geschmacklich kann dann auch nichts anderes bei rauskommen - Just my two cents ^^

Die Maschine ist gut, schick und braucht wenig Stellfläche. Vor dem Kauf sollte man aber dennoch unbedingt prüfen, ob sie wegen ihrer enormen Höhe passt! Bei uns kann man sie gerade noch unter den Oberschrank stellen.

Hatte sie vor 2,5 Jahren (für 49€ / Eröffnungsangebot) gekauft. Die beste "normale" Kaffeemaschine bislang. Das Einzige was mich stört - muss sie alle 2-3 Woche entkalken.... Deutlich öfters als bei meinen bisherigen Maschinen....
Bearbeitet von: "Thunderjag" 8. November 2016

Timaxvor 58 m

Ich habe einen Vollautomaten, da werde ich mir jetzt nicht eine Brühmaschine holen. Aber ob das Wasser nun mit ca. 92°C von oben rein läuft oder über den Erhitzer die 92°C erreicht werden und der Kaffee damit aufgebrüht wird macht keinen Unterschied. Ich sehe also immer noch keinen Unterschied zum normalen Verfahren und geschmacklich kann dann auch nichts anderes bei rauskommen - Just my two cents ^^


Dachte ich früher auch mal, bis wir uns eine Krups T8 gekauft haben. Es kommt nicht nur auf die Brühtemperatur an, sondern auch auf die Durchlaufzeit. Bei der Krups ist der Kaffee bei gleicher Stärke wesentlich bekömmlicher, bestimmte Kaffeesorten schmecken mir nur in dieser Maschine. Gleiches gilt für diese Philips Kaffeemaschine, besser als die normalen Dinger.

Auf der Arbeit hatten wir eine normale Maschine deren Kaffee absolut ungenießbar war, warum konnten wir nie wirklich herausfinden. Zu behaupten es gäbe keine Unterschiede ist aber schlicht nicht richtig.

Cokyvor 42 m

Die Maschine ist gut, schick und braucht wenig Stellfläche.


Was mir persönlich negativ auffällt: wenn man wirklich bis zur Maximal-Markierung Wasser einfüllt, kann das bubbelnde Wasser auch mal oben aus den Luftöffnungen rauskommen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text