[Blitzangebote] sempre MP35-3 3,5" MultiFrontpanel
307°Abgelaufen

[Blitzangebote] sempre MP35-3 3,5" MultiFrontpanel

13
eingestellt am 23. Janheiß seit 23. Jan
3,5" MultiFrontpanel USB3.0 2x USB3.0 mit 19Pin USB3.0 DualPort direkt auf Mainboard 1x eSTAT HD/AC97 Audio All in One Cardreader mit SDHC SDXC Unterstützung.
Kostenlose Lieferung.
Idealo ab 17,90

Beste Kommentare

Das Produktfoto sieht ja schon grausam aus. Schief und schäl die USB Buchsen...
13 Kommentare

wieso haben solche Panels eigentlich keine Abdeckung vor den einzelnen Slots? Dann wären sie Mal vor Staub geschützt. nur Mal so in den Raum geworfen

alle weg

Das Produktfoto sieht ja schon grausam aus. Schief und schäl die USB Buchsen...

Bewertungen sind auch nicht prickelnd...

Ich hatte solch ein Teil. Jetzt wegen neuem Gehäuse mit USB3 und Hdaudio an der Front eben nicht mehr. Ja, die Qualität ist Mittelmaß. Ja, die USB-Ports sind nicht gerade grade. Für den Preis aber empfehlenswert.

wie auf Amazon beschrieben ist die USB-Masse mit der Audio-Masse gleichgeschaltet - aus Kostengründen auf der Platine nicht isoliert. Sägt man eine Kerbe an der richtigen Stelle in die Platine, Sind sämtliche Störgeräusche dahin.

Michalivor 12 m

Das Produktfoto sieht ja schon grausam aus. Schief und schäl die USB …Das Produktfoto sieht ja schon grausam aus. Schief und schäl die USB Buchsen...


Genau das dachte ich mir auch, wenn auf dem Produktfoto schon mängel erkennbar sind spricht das alles andere als für das Teil.

Kueppertvor 43 m

wieso haben solche Panels eigentlich keine Abdeckung vor den einzelnen …wieso haben solche Panels eigentlich keine Abdeckung vor den einzelnen Slots? Dann wären sie Mal vor Staub geschützt. nur Mal so in den Raum geworfen

​bei meinem Gehäuse ist eine Tür vor den Laufwerken.

also bei den ganzen ungenauigkeiten...will ich nicht wissen, wie die elektronic ist

Regreshvor 18 m

also bei den ganzen ungenauigkeiten...will ich nicht wissen, wie die …also bei den ganzen ungenauigkeiten...will ich nicht wissen, wie die elektronic ist



Ist halt Handarbeit...

Abgelaufen

mortissvor 2 h, 41 m

Ich hatte solch ein Teil. Jetzt wegen neuem Gehäuse mit USB3 und Hdaudio …Ich hatte solch ein Teil. Jetzt wegen neuem Gehäuse mit USB3 und Hdaudio an der Front eben nicht mehr. Ja, die Qualität ist Mittelmaß. Ja, die USB-Ports sind nicht gerade grade. Für den Preis aber empfehlenswert. wie auf Amazon beschrieben ist die USB-Masse mit der Audio-Masse gleichgeschaltet - aus Kostengründen auf der Platine nicht isoliert. Sägt man eine Kerbe an der richtigen Stelle in die Platine, Sind sämtliche Störgeräusche dahin.


Gibt's ne Anleitung oder ein Foto, wie man die besagte Stelle findet? 🤔

Milkalovervor 11 h, 42 m

Gibt's ne Anleitung oder ein Foto, wie man die besagte Stelle findet? …Gibt's ne Anleitung oder ein Foto, wie man die besagte Stelle findet? 🤔

suche ich dir raus

Update: Quelle: hardwareluxx.de/com…tml

Dort wird folgendes geschrieben

Du wirst feststellen das unter der Grünen Oberfläche eine Kupferschicht ist, diese verbindet die Masse-Anschlüsse zwischen den USB-Plätzen und den Audio-Anschlüssen.

Diese Kupferschicht muss an den gekennzeichneten Stellen getrennt werden, somit haben die Anschlüsse ihre Masse für sich und das Knacken/Rauschen ist Geschichte. (Weil die Störinterferenzen der USB-Geräte bzw des Mainboards fehlen 13172308.jpg )


Nach dieser Anleitung bin ich gegangen, wobei bei der Platine das Sägen von einer Seite gereicht hat, da die Audioanschlüsse ja an der Seite sind - nicht wie im Beispiel mittig. Also konkret zwischen USB und den Audioanschlüssen.

13172308-gmdYb.jpg

Kommen wir zu dem Schluss, dass an diesem "Ende" fast alle Hersteller von Frontpanels allem Anschein nach sparen. Und das spiegelt sich in den Bewertungen wieder. Ich hab Verständnis für alles, und man kann ruhig auch ein wenig was für seine Ergebnisse tun, aber es gibt keine Entschuldigung, dass man so etwas in Produktion gibt.

Viel Erfolg und - jo lass knacken (den Sound, solange er noch knackt - beim scrollen z.B. )
Bearbeitet von: "mortiss" 24. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text