[Blitzangebote] TP-Link TL-SG1016D Desktop/Rackmount Switch
299°Abgelaufen

[Blitzangebote] TP-Link TL-SG1016D Desktop/Rackmount Switch

43,99€54,09€-19%Amazon Angebote
18
eingestellt am 20. Nov 2017
In den Amazon Blitzangeboten (37% reserviert) lässt sich dieses Stück für gutes Geld erwerben. Habe selber bereits die 24-port Variante genutzt und war immer zufrieden.

TP-Link TL-SG1016D Desktop/Rackmount Switch (1000 M, 16-Port, lüfterloses Passivkühlkonzept)

Erster Vergleichspreis (inkl. Versand) laut Idealo bei 54,09€

Beschreibung viá Amazon:

  • 16 10/100/1000Mbps-Ports
  • Innovative energieeffiziente Green IT, spart bis zu 40% Energie ein
  • Auto-Learning von MAC-Adressen, Auto-MDI/MDIX und Autoabstimmung
  • Plug-and-Play-Design
  • Lieferumfang: 16-Port-Gigabit-Switch,Stromversorgungskabel,Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Hallo potentielle Nintendo Switch Käufer
18 Kommentare
geiler preis, leider zu breit für nen 10" Schrank
Hallo potentielle Nintendo Switch Käufer
Sehr cool, das habe ich gesucht! Danke und Hot!
DerBoi20. Nov 2017

Hallo potentielle Nintendo Switch Käufer



Was geht ab
Warum kommen nicht langsam mal brauchbare und bezahlbare 2.5, 5.0 oder 10 GBit Switche für privat?
DerBoi20. Nov 2017

Hallo potentielle Nintendo Switch Käufer


Haha! :-D
DerBoi20. Nov 2017

Hallo potentielle Nintendo Switch Käufer

Nur fair, ich hab seit monaten nur nintendo angebote bekommen! Endlich kann ich das schlagwort löschen
marcometer20. Nov 2017

Warum kommen nicht langsam mal brauchbare und bezahlbare 2.5, 5.0 oder 10 …Warum kommen nicht langsam mal brauchbare und bezahlbare 2.5, 5.0 oder 10 GBit Switche für privat?


Naja die vernünftigen 24er haben doch meist schon 2-4 SFP+ Ports an Bord. Und wer mehr braucht, nutzt das in der Regel nicht privat
Ich habe mir Anfang des Jahres zwei davon gegönnt:
maxrev.de/8-1…htm

Echt ätzend, dass Zyxel den nicht in Europa released. Ohne IGMP Snooping v3, Loop Guard, etc würde ich jedenfalls keinen Switch mehr kaufen. Schon gar nicht in der Größe, weil man damit auch getrennte Netze für eher unsichere Clients festlegen kann. z.B. vertraue ich nicht meiner Heizung oder meinem Wechselrichter. Die bekommen nämlich keine regelmäßigen Updates vom Hersteller.
mgutt20. Nov 2017

Ich habe mir Anfang des Jahres zwei davon …Ich habe mir Anfang des Jahres zwei davon gegönnt:https://www.maxrev.de/8-10-12-16-24-port-switches-fuer-10-zoll-rack-t375599.htm#4508771Echt ätzend, dass Zyxel den nicht in Europa released. Ohne IGMP Snooping v3, Loop Guard, etc würde ich jedenfalls keinen Switch mehr kaufen. Schon gar nicht in der Größe, weil man damit auch getrennte Netze für eher unsichere Clients festlegen kann. z.B. vertraue ich nicht meiner Heizung oder meinem Wechselrichter. Die bekommen nämlich keine regelmäßigen Updates vom Hersteller.

Und meine Mikrowelle funkt in einem offenen 2,4ghz Netz. Hab den Stecker abgeschnitten
ottinho20. Nov 2017

Naja die vernünftigen 24er haben doch meist schon 2-4 SFP+ Ports an Bord. …Naja die vernünftigen 24er haben doch meist schon 2-4 SFP+ Ports an Bord. Und wer mehr braucht, nutzt das in der Regel nicht privat


Mir geht es mehr um die typischen privaten, also 5 und 8 Port.
Was man heute so unterm Schreibtisch hat.
Seit etwa 15 Jahren ist man da bei 1GBit, obwohl sich die Internetverbindungen dem immer mehr annähern.
marcometer20. Nov 2017

Mir geht es mehr um die typischen privaten, also 5 und 8 Port.Was man …Mir geht es mehr um die typischen privaten, also 5 und 8 Port.Was man heute so unterm Schreibtisch hat.Seit etwa 15 Jahren ist man da bei 1GBit, obwohl sich die Internetverbindungen dem immer mehr annähern.


Naja, auch da gibt's ja Modelle mit SFP Uplink...
Oder eins von den Netgear Modellen, die demnächst kommen (laut Golem.de).

8 Ports mit 10 Gig für 240$ (unmanaged) bzw. 300$ (managed). Ich denke, das ist bezahlbar.
Das sind doch keine Preise... 200€ für ein privates Switch, völlig inakzeptabel.
Selbst 100 sind für private noch zu viel.
Wie sieht es mit dem Stromverbrauch im IDLE aus? Und erzeugt das Netzteil hochtönige Pfeifgeräusche? Einige Netgear-Netzteile sind davon betroffen und für den Wohnraum nicht so geeignet. (Vorausgesetzt man kann sie hören. Das ist ja bei jedem unterschiedlich.)
kein POE
dat sin mir drölf ports zuviel.
gigabit switch mit füngf (6) ports ab 10 eus in der bucht
dired20. Nov 2017

dat sin mir drölf ports zuviel.gigabit switch mit füngf (6) ports ab 10 e …dat sin mir drölf ports zuviel.gigabit switch mit füngf (6) ports ab 10 eus in der bucht


Welchen empfiehlst Du, der nicht durchdreht, wenn z.B. T-Entertain im LAN?
TEN20. Nov 2017

Welchen empfiehlst Du, der nicht durchdreht, wenn z.B. T-Entertain im LAN?



Da kann der switch nix für, wenn die ihren multicast so aufbauen, dass er das Netz zuspammt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text