Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Blizzard - Destiny 2 Forsaken Erweiterung (PC)
95° Abgelaufen

Blizzard - Destiny 2 Forsaken Erweiterung (PC)

29,99€39,99€-25%Blizzard Shop Angebote
18
eingestellt am 10. Nov 2018Bearbeitet von:"KA-1894"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Zuge des kostenlosen Grundspiels ist bei Blizzard die Erweiterung gerade im Sale.

Sie beinhaltet Forsaken, sowie die ersten beiden DLC's Osiris und Kriegsgeist.

Stand heute also das komplette Spiel mit allen Inhalten, die bisher erschienen sind.

Die anderen beiden Editionen sind ebenfalls reduziert:

Standard Edition: 29,99 EUR (statt 39,99 EUR)
Forsaken + Jahrespass-Bundle: 52,49 EUR (statt 69,99 EUR)
Digital Deluxe Edition: 59,99 EUR (statt 79,99 EUR)

Gruß
Zusätzliche Info
Blizzard Shop Angebote

Gruppen

18 Kommentare
Naja als Day One Spieler eine Frechheit von Bungie die Leute so zu verarschen mit ihrer DLC Politik, dafür noch 20€ zu teuer.
DaiMudda10.11.2018 09:39

Naja als Day One Spieler eine Frechheit von Bungie die Leute so zu …Naja als Day One Spieler eine Frechheit von Bungie die Leute so zu verarschen mit ihrer DLC Politik, dafür noch 20€ zu teuer.


Ich weiss was du meinst. Ich hab zu Release gekauft und bin dann mit Forsaken Legendary für 37,- EUR wieder eingestiegen, weil Forsaken einzeln noch keine DLC's enthielt. Zum Glück musste ich nicht alles einzeln kaufen. Hab dann gleich noch den Annual Pass gekauft, weil ich im Moment viel Spass am Game habe.
Bearbeitet von: "KA-1894" 10. Nov 2018
Auch in der ersten Release Woche gekauft und ich bereue es bis heute.
Bearbeitet von: "dirtysanchez" 10. Nov 2018
Alles einzeln gekauft und schön abgezockt worden ... Lächerlich wie Bungie insgesamt damit umgegangen ist. Kostenlosen Annual Pass für Day One Käufer von allem hätten sie schon raus hauen können.
Ich habs irgendwann so gesehen...früher hab ich jeden Monat 15 EUR für ein MMO ausgegeben...waren so 180 EUR im Jahr. Da bin ich mit den DLC's sogar noch günstiger. ;-)

Preispolitik ist trotzdem Scheiße...

Was mich viel mehr nervt ist, dass ich es 2x kaufen müsste um auf PS4 und PC zu spielen. Ich hab es auf der PS4 komplett, aber auf dem PC ist die Grafik und die Ladezeiten viel besser.
Bearbeitet von: "KA-1894" 10. Nov 2018
Naja wer sich D2 gekauft hat wusste das 500000 Dlc's kommen, wer sich nun darüber beschwert ist irgendwie Selber schuld
BulldozZzer10_10.11.2018 10:45

Naja wer sich D2 gekauft hat wusste das 500000 Dlc's kommen, wer sich nun …Naja wer sich D2 gekauft hat wusste das 500000 Dlc's kommen, wer sich nun darüber beschwert ist irgendwie Selber schuld


Das würde ich relativieren. Leute, die D1 von den Konsolen kennen, wussten das. PC-Spieler, die D1 nicht kannten, dürften das nicht gewusst haben. Bungie hat schon immer diese Politik gefahren. Ich denke mit D3 werden sie's deutlich schwieriger haben.
KA-1894vor 1 h, 58 m

Ich weiss was du meinst. Ich hab zu Release gekauft und bin dann mit …Ich weiss was du meinst. Ich hab zu Release gekauft und bin dann mit Forsaken Legendary für 37,- EUR wieder eingestiegen, weil Forsaken einzeln noch keine DLC's enthielt. Zum Glück musste ich nicht alles einzeln kaufen. Hab dann gleich noch den Annual Pass gekauft, weil ich im Moment viel Spass am Game habe.


Ich stimmt dir zu das Spiel macht mir gerade auch sehr viel Spaß hab's aber für 20 mit den ersten zwei Erweiterung gekauft. Wenn ich rechne was du jetzt ausgegeben hast oman . Das hab ich bei Destiny 1 mitgemacht und mir gesagt bei 2 fang ich das nicht nochmal an.
Wem es das Geld aber wert ist und Spaß am Spiel hat soll es sich doch einfach gönnen.
Eisregen Unterhaltung pls.
Spacko19810.11.2018 11:20

Das würde ich relativieren. Leute, die D1 von den Konsolen kennen, wussten …Das würde ich relativieren. Leute, die D1 von den Konsolen kennen, wussten das. PC-Spieler, die D1 nicht kannten, dürften das nicht gewusst haben. Bungie hat schon immer diese Politik gefahren. Ich denke mit D3 werden sie's deutlich schwieriger haben.


Naja ich denke Leute erkundigen sich vorher und bevor sie sich etwas kaufen, wenn nicht selber schuld. Wie du schont sagst Bungie ist diese Schiene schon bei D1 gefahren also sollte man es ohne Probleme nach 5min googeln wissen was auf einen zukommt. Ausserdem war am Release ja schon klar das 3-4 Monate später das erste Addon kommt.

Wie sagt man so schön Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wer sich heutzutage nicht 10min Zeit nimmt und sich über Dinge zu informieren hat es nicht besser verdient.
BulldozZzer10_10.11.2018 14:10

Naja ich denke Leute erkundigen sich vorher und bevor sie sich etwas …Naja ich denke Leute erkundigen sich vorher und bevor sie sich etwas kaufen, wenn nicht selber schuld. Wie du schont sagst Bungie ist diese Schiene schon bei D1 gefahren also sollte man es ohne Probleme nach 5min googeln wissen was auf einen zukommt. Ausserdem war am Release ja schon klar das 3-4 Monate später das erste Addon kommt.Wie sagt man so schön Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Wer sich heutzutage nicht 10min Zeit nimmt und sich über Dinge zu informieren hat es nicht besser verdient.


Quark, wenn man nach D1 sucht, kriegt man Infos zum Spiel und nicht zur Preispolitik von Bungie. Wenn man nicht weiß, wonach man gezielt suchen muss, findet man auf die Schnelle nichts und ich recherchiere nicht alle Hintergründe zu einem 40 Euro Artikel. Bei nem TV für 2000,- oder nem Auto ja, aber nicht bei nem Computerspiel. Vor allem wenn alle davon reden, wie toll das Gunplay ist. Dann will ich das selbst ausprobieren. Für die meisten sind Spiele halt immernoch Freizeit und nicht Hauptbeschäftigung, in die man außer dem Spielen selbst noch viel Zeit investiert.
Quark, ich muss mir nur den Wikipedia Artikel durchlesen und sehe das es 10000 dlc's gab

Spacko19810.11.2018 14:20

Quark, wenn man nach D1 sucht, kriegt man Infos zum Spiel und nicht zur …Quark, wenn man nach D1 sucht, kriegt man Infos zum Spiel und nicht zur Preispolitik von Bungie. Wenn man nicht weiß, wonach man gezielt suchen muss, findet man auf die Schnelle nichts und ich recherchiere nicht alle Hintergründe zu einem 40 Euro Artikel. Bei nem TV für 2000,- oder nem Auto ja, aber nicht bei nem Computerspiel. Vor allem wenn alle davon reden, wie toll das Gunplay ist. Dann will ich das selbst ausprobieren. Für die meisten sind Spiele halt immernoch Freizeit und nicht Hauptbeschäftigung, in die man außer dem Spielen selbst noch viel Zeit investiert.

BulldozZzer10_10.11.2018 14:22

Quark, ich muss mir nur den Wikipedia Artikel durchlesen und sehe das es …Quark, ich muss mir nur den Wikipedia Artikel durchlesen und sehe das es 10000 dlc's gab


Ja, genau, Wikipedia ist meine erste Anlaufstelle, wenns um Spiele geht... und 10000 DLCs sind was absolut Negatives, Du hast vollkommen recht.
Spacko198vor 30 m

Ja, genau, Wikipedia ist meine erste Anlaufstelle, wenns um Spiele geht... …Ja, genau, Wikipedia ist meine erste Anlaufstelle, wenns um Spiele geht... und 10000 DLCs sind was absolut Negatives, Du hast vollkommen recht.


Bist du dumm? Ich habe nie behauptet es sei schlimm das es dlc's gibt. Ich habe lediglich gesagt das man mit 10min googeln erfahren hätte bevor man sich das Spiel kauft, ob es sich dann kauft oder sagt keine Lust soviel Geld für dlc's auszugehen ist jeden selbst überlassen.

In meinen Ausgabgspost habe ich nur gesagt das man es wissen kann das es für D2 genauso wie für D1 mehrere Dlc's erscheinen und man sich deshalb später darüber nicht beschweren soll, da es von vornherein klar war.
Gibt es irgendwie die Möglichkeit, in einem anderen Land zu kaufefn, so wie im Nintendo E-Shop beispielsweise. Ich spiel grad Gambit und das macht schon ne Menge Spaß! Aber 30€ dafür dass bald die nächsten Erweiterungen kommen ... :O
Lamy2000vor 2 m

Gibt es irgendwie die Möglichkeit, in einem anderen Land zu kaufefn, so …Gibt es irgendwie die Möglichkeit, in einem anderen Land zu kaufefn, so wie im Nintendo E-Shop beispielsweise. Ich spiel grad Gambit und das macht schon ne Menge Spaß! Aber 30€ dafür dass bald die nächsten Erweiterungen kommen ... :O


DLC's nicht verwechseln mit Erweiterungen. DLC's haben wenig Content.
Müssen ja jetzt nach dem Verschenken von Destiny 2 wieder Geld reinholen
sfltr10. Nov

Müssen ja jetzt nach dem Verschenken von Destiny 2 wieder Geld reinholen …Müssen ja jetzt nach dem Verschenken von Destiny 2 wieder Geld reinholen


Activision ist mit dem Gewinn aus Destiny 2 sehr unzufrieden, die Playerbase ist stark geschrumpft und der Umsatz mit DLCs sehr zurueckgegangen. Niemand kauft ein 1 Jahr altes Spiel und dann nochmal 3 DLCs zum Vollpreis.

Der Plan ist vermutlich mit dem kostenlosem Destiny 2 und sehr guenstigem DLC pack die Playerbase wieder zu erhoehen, um dann mit den kommenden 3 DLCs nochmal ordentlich Geld zu verdienen. Wenn man vorhat das Spiel noch ein Jahr zu suchten lohnt sich vermutlich am meissten das Bundle aus Forsaken + anual pass, weil man dann alle 6 DLCs fuer 52 EUR bekommt. Mal gespannt was deren Preisstrategie wird wenn man die einzeln kaufen moechte.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text