204°
Blu-ray Box - Tom Cruise Collection (5 Discs) für €29,99 [@Buecher.de]

Blu-ray Box - Tom Cruise Collection (5 Discs) für €29,99 [@Buecher.de]

EntertainmentBücher.de Angebote

Blu-ray Box - Tom Cruise Collection (5 Discs) für €29,99 [@Buecher.de]

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €34,99 (Ersparnis 14 Prozent bzw. €5.-).

Die Tom Cruise Collection auf 5 Blu-rays bekommt Ihr momentan bei Buecher.de für günstige €29,99 (Versandkostenfrei). Macht schlanke €6.- pro Film...

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im Warenkorb den Gutscheincode "5EurSommerSale13" eingeben!

35 Webmiles können bei der Bestellung ebenfalls noch abgegriffen werden!

Spieldauer: 607 Minuten

Diese Box enthält die Titel:
Top Gun (1986) - IMDB: 6.7/10 (Idealo €10,58)
Tage des Donners (1990) - IMDB: 5.7/10 (Idealo €12,39)
Die Firma (1993) - IMDB: 6.7/10 (Idealo €9,79)
Collateral (2004) - IMDB: 7.6/10 (Idealo €10,77)
Krieg der Welten (2005) - IMDB: 6.5/10 (Idealo €11,50)

19 Kommentare

fdg2uo5s.jpg

Wann kommt der erste Scientology Kommentar?
Gerade gestern oblivion gesehen, den fand ich echt gut.

okolyta

Wann kommt der erste Scientology Kommentar? Gerade gestern oblivion gesehen, den fand ich echt gut.



Was haben seine Filme damit zu tun? Man muss das eine von dem anderen trennen.

Leider fehlen die IMHO auch sehr guten: "Vanilla Sky" und "Minority Report"

In der Kritik im Zusammenhang mit Scientology steht der aktuelle Film mit Will Smith "After earth".

Grundsätzlich muss hier mal erwähnt werden, dass bislang noch jeder Tom Cruise Film gutes Kino dargestellt hat. Sein Privatgemurkse hat bislang gottlob nichts mit seinen Filmen gemeinsam.

Das Privatleben eines Schauspielers ist mir persönlich total egal. Was ein Mensch in seiner Freizeit macht geht in erster Linie ihn selber an. Solange seine Filme nicht darunter leiden, ist alles ok. ^^

Dragen

Was ein Mensch in seiner Freizeit macht geht in erster Linie ihn selber an.



Da kenne ich aber mindestens eine Organisation mit drei Buchstaben, die das Gegenteil behaupten würde.

Dragen

Was ein Mensch in seiner Freizeit macht geht in erster Linie ihn selber an.



Also mit drei Buchstaben fallen mir noch ganz viele andere "Organisationen" ein.

Schauspielerisch ist Tom richtig gut aber privat einer der größten Idioten aber das schließt auch noch einige andere Schauspieler mit ein.

Dragen

Das Privatleben eines Schauspielers ist mir persönlich total egal...



Nein. Nicht, wenn die Freizeit in aller Öffentlichkeit statt findet. Und schon gar nicht, wenn Popularität und Bekanntheitsgrad dazu missbraucht werden für menschenverachtendes Gedankengut zu werben. Wer an dieser Stelle "privates" und "berufliches" trennt ist lediglich zu bequem und zu faul nachzudenken oder gewissenlos.
Gerade wir in Deutschland sollten da sehr genau hinsehen.

Im übrigen ist deine Aussage eines Moderators unwürdig.

Scientology ist eindeutig autocold.
Und wer ernsthaft behauptet das Privatleben und das Berufsleben der größten Scientology Werbefigur und des "wertvollsten Schauspieler Hollywoods" sei voneinander zu trennen, der ist einfach nur zu faul zum denken :D.

Stop! Jeder darf hier seine Meinung kundtun, muss es aber nicht. Viele Dealz würden deutlich angenehmer zum lesen sein, um sich dabei eine Meinung zu bilden, wenn nicht immer wieder Mitglieder hier auftreten und die Dealz mit persönlichem Gedankengut zu vermüllen. Lasst das und insbesondere die Anfeindungen an andere User hier. Bullshit!

okolyta

Wann kommt der erste Scientology Kommentar? Gerade gestern oblivion gesehen, den fand ich echt gut.



Darum ging es mir gar nicht. Denn wie gesagt ich mag ja auch die filme von ihm.
Es ist nur so, das dieses Thema sofort aufgeworfen wird, wenn es irgendwo um einen Film von ihm geht. Genau Wie bei den Laptop Deals, immer einer Kommt " aber die Auflösung ist mist".

Ach ja und ob er persönlich eine Idiot ist, kann ich mir nicht erlauben zu sagen, da ich ihn nicht so wie andere hier kenne. Und welche Religion, Glaubensrichtung oder was auch immer er ausübt, ist mir völlig egal, solange er nicht persönlich bei mir vor der Tür steht und fragt "kennen sie Gott?"
Wenn sich jemand von so etwas beeinflussen lässt, ist es halt sein Problem, man sollte schon eine gewisse Willensstärke haben.

Also wie gesagt, ich wollte nur dem was sowieso kommt einfach mal vorgreifen.

obsidianer

Stop! Jeder darf hier seine Meinung kundtun, muss es aber nicht. Viele Dealz würden deutlich angenehmer zum lesen sein, um sich dabei eine Meinung zu bilden, wenn nicht immer wieder Mitglieder hier auftreten und die Dealz mit persönlichem Gedankengut zu vermüllen. Lasst das und insbesondere die Anfeindungen an andere User hier. Bullshit!



Vielen Dank, dass Meinungen hier nicht verboten sind. Sehr freundlich.
Wenn dich die Diskussionen zu nervig zum lesen zum sein sind, dann lies sie nicht.
Ganz nebenbei geht es hier nicht um irgendeinen persönlichen "Bullshit", sondern um einen der größten Werbeträger und zugstärksten Schauspieler dieses Planeten und einen mehr als windigen Geldschneiderclub, erfunden von einem mäßig erfolgreichen durchgeknallten Science-Fiction Autor.

okolyta

Wann kommt der erste Scientology Kommentar? Gerade gestern oblivion gesehen, den fand ich echt gut.



Es geht nicht darum, dass man persönlich unbeeindruckt von dem Laden ist, sondern, dass man aktiv dazu beiträgt den Einfluss von Scientology zu vergrößern. Sei es durch Geld oder durch Werbung.

Ich bin kein Scientology Hasser oder Kirchenheini, sondern einfach der Meinung, man sollte sich ein paar Gedanken über seine Umwelt und die Folgen seines Handelns machen.
Die gleichen Denkstrukturen, die dazu führen, dass 90% behaupten, es sei egal was der Typ privat macht und dennoch die Kinokarte kaufen, sorgen genauso dafür, dass unsere persönliche Freiheit immer kleiner wird.

okolyta

Wann kommt der erste Scientology Kommentar? Gerade gestern oblivion gesehen, den fand ich echt gut.



Naja, lieber schaue ich den Film mit dem, als die Kirchensteuer zu zahlen.
Wenn es danach geht, dürfte man viele viele Sachen in seinem Leben nicht mehr machen. Aber das ist ein anderes Thema und würde zu weit ausufern.
Also lade ich mir die Filme von Tom cruise nur noch runter, dann verdient er auch nix.

Die Filme mit Tom Cruise sind sicher gutes Kino und handwerklich ausserhalb jeder Kritik..... man sollte aber nicht vergessen Scientology ist ein faschistoider Verein und Herr Cruise ein im Sytem dieses Unternehmens extrem priviligierter Werbeträger. Scientology hat mittlerweile grossen Einfluss auf Produktionen in Hollywood und so ist es nicht verwunderlich das junge Schauspieler und andere im Sinne ihrer Karriere auch in deren Fänge geraten und an dieser Entwicklung ist Herr Cruise leider nicht ganz unschuldig.

Moderator

Bleibt beim Topic, hier gehts es um die Filme!
Spammt den Thread nicht mit euren religiösen vorstellungen.
Guter Deal Micha

Wieso wird man hier eigentlich nicht einmal benachrichtigt, wenn etwas gelöscht wird?

Das hier willkürlich und rigoros rumgelöscht wird, ist normal und teilweise notwendig. Aber, dass das ohne Kommentar erfolgt, ist doch ein wenig befremdlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text