376°
ABGELAUFEN
Blue Microphones Yeti (USB-Mikrofon) für 91,03€ [Amazon.co.uk]

Blue Microphones Yeti (USB-Mikrofon) für 91,03€ [Amazon.co.uk]

ElektronikAmazon UK Angebote

Blue Microphones Yeti (USB-Mikrofon) für 91,03€ [Amazon.co.uk]

Preis:Preis:Preis:91,03€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.co.uk erhaltet ihr das Blue Microphones Yeti Mikrofon für umgerechnet 91,03€ (79,05 Pfund).


PVG [Geizhals]: 131,75€ (bis morgen noch für 125€ bei Saturn)

Ihr benötigt eine Kreditkarte, Login mit dt. Accountdaten. Zahlt unbedingt in Pfund, da der Amazon-Wechselkurs sehr schlecht ist.


• Wandlerprinzip: Kondensator
• Richtcharakteristik: Kugel, Niere, Acht, Stereo
• Anschluss: USB (16bit/​48kHz A/​D-Wandler)
• Frequenzbereich: 20Hz-20kHz
• Max. SPL: 120dB
• Spannungsversorgung: USB (5V)
• Abmessungen: 120x125x295mm
• Gewicht: 550g
• Besonderheiten: Großmembranelement, Kopfhöreranschluss (3.5mm)

13 Kommentare

Derzeitiger VGP 124,99€ Saturn mit Gutschein!

Mimic2013

Derzeitiger VGP 124,99€ Saturn mit Gutschein!


Uh, sogar mit Ausrufezeichen. Sind im Übrigen verschiedene Modelle.

Das Meteor-Mic reicht vollkommen.

sNickRs

Das Meteor-Mic reicht vollkommen.


Kommt ganz drauf an was man damit vorhat würde ich sagen .

Es sieht aus wie ein Alien mit Kopfschmerzen

Ein Muss für alle angehenden Minecraft- Let's Player

Was für einen Pop-Filter nimmt man denn für das Teil?

FredFloete

Was für einen Pop-Filter nimmt man denn für das Teil?


Danke. Ich bin echt am überlegen, da mein Headset den Geist aufgegeben hat und es nur noch Schrott auf dem Markt gibt. Wie auch immer. Ich weiß nicht ob ich es direkt zwischen Monitor und mir stehen haben möchte. Hat jemand Erfahrungen mit "seitlichen" Aufnahmen?

FredFloete

Hat jemand Erfahrungen mit "seitlichen" Aufnahmen?


Das ist kein Problem. Ob das Mikrofon vor deinem Mund, über dir oder eben seitlich steht spielt keine Rolle. Lediglich der Abstand zur Schallquelle ist von Bedeutung. Wenn das Mikrofon nicht vor dir steht, dann brauchst du auch keinen Popschutz.

FredFloete

Was für einen Pop-Filter nimmt man denn für das Teil?



Der obligatorische Vorschlag ist, dass du ja auch mal Kopfhörer + externes Mikrofon ausprobieren kannst. Wenn du mehr Geld ausgeben möchtest, das DT 770 oder 990. Das sind Studiokopfhörer und auch fürs Zocken sehr gut. Oder du kannst mal die Superlux ausprobieren und das Zalman Mikrofon, eine günstige Kombi (30€ ca.), aber auch die hat viele Headsetliebhaber schon umgestimmt, weil der Sound einfach bombastisch ist.
Alternativ kannst ud auch zum beyerdynamic mmx 300 greifen, oder auch das Sennheister GAME ONE ausprobieren. Beides sind grundsätzlich Kopfhörer, die jedoch mit Mikrofon ausgestattet wurden. Ich habe das GAME ONE und finde es super

Kurzer Erfahrungsbericht zum Blue "Snowball", das wohl der kleine Bruder vom Yeti ist:

Dies hatte ich mir vor kurzem als "Upgrade" für mein t.bone SC440 gekauft, es hat wie das Yeti auf Amazon 4.5 / 5 Sterne und praktisch durchweg positive Rezensionen. Die Soundqualität ist aber definitiv auf einem anderen Level. Während das t.bone natürlich und warm klingt, spricht man beim Blue mehr oder weniger durch die Röhre, dafür hat es wiederum geringeres Grundrauschen als das t.bone. Wer sich das mal komplett unbearbeitet anhören will, kann das hier (http://v4.nu/mictest/) tun. Der umschaltbaren Richtcharakteristik konnte ich auch nicht viel abgewinnen, wirklich omnidirektional war die Kugel auf jeden Fall nicht.

Daher vielleicht auch eine Überlegung wert: Lieber ein wenig Geld sparen und das SC 440 von thomann mit Stativ & Pop-filter (oder auch das SC 450) kaufen, Lautstärkeregler und Kopfhörerausgang brauchen die meisten wohl eh nicht
Bearbeitet von: "Nachu" 24. August

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text