Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bluetooth-Adapter TaoTronics TT-BA14 (Bluetooth 5.0, Sender, Empfänger, Bypass-Modus, aptX HD, duales Koppeln, optisch/Klinke-In/-Out)
539° Abgelaufen

Bluetooth-Adapter TaoTronics TT-BA14 (Bluetooth 5.0, Sender, Empfänger, Bypass-Modus, aptX HD, duales Koppeln, optisch/Klinke-In/-Out)

35,99€44,99€-20%Amazon Angebote
44
aktualisiert 26. Sep (eingestellt 15. Aug)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Der gut ausgestattete Adapter ist mit dem neuen Code Q2WRP4RB wieder im Angebot.
Bluetooth-Empfänger bzw. -Sender haben wir ja hier öfters mal im Angebot, allerdings gibt es immer irgendeinen Punkt, an dem noch Verbesserungspotential besteht. Beim TaoTronics TT-BA14 für 35,99€ scheint mir die Ausstattung ziemlich komplett zu sein, dafür ist er natürlich auch ein Stück teurer als einfachere Geräte. Regulär kostet er aber immerhin 44,99€ durch einen 10%-Coupon, während ihr hier den 14€-Gutschein Q2WRP4RB einlösen könnt.

Also, was genau rechtfertigt den Aufpreis? Zunächst unterstützt diese Variante Bluetooth 5.0 und schafft es somit auf bis zu 50m Reichweite, während mit 4.2 meistens nur etwa zehn Meter drin sind. Desweiteren habt ihr hier gleich drei Möglichkeiten, den kompakten Kasten zu verwenden: als Bluetooth-Empfänger, als Bluetooth-Sender und als mechanische Direktverbindung zweier Endgeräte.

Letzteres habe ich in dieser Form noch nicht gesehen, finde es aber ziemlich praktisch, denn so könnt ihr beispielsweise einen Fernseher, der lediglich über einen optischen Ausgang verfügt, mit einer Stereoanlage verknüpfen, die nur analoge Eingänge besitzt. Die Bluetooth-Übertragung schaltet ihr dann einfach per Regler an oder aus, ohne die Kabel umstecken zu müssen.

In punkto "Software" gibt es Unterstützung für aptX HD bzw. Low Latency. Das klappt laut Hersteller im Sendermodus auch mit zwei Kopfhörern parallel, was wohl nicht bei jedem Modell der Fall ist. Somit steht selbst dem gemeinsamen Filmgenuss nichts im Wege, denn eine verzögerungsfreie Tonübertragung ist natürlich die Grundvoraussetzung bei Bewegtbildern.

Wenn man die Rezensionen durch ReviewMeta jagt, werden erfreulicherweise nur 16% als potentiell auffällig. Es bleibt also bei ordentlichen 4.1 Sternen.

1420363-GgihD.jpg

  • Bluetooth 5.0: TX überträgt Audio von Ihrem TV/Computer auf Ihre Bluetooth-Kopfhörer/-Lautsprecher; der RX-Modus empfängt Audio von Ihrem Handy auf Ihrer Heim-Stereoanlage, koppeln Sie im TX-Modus zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig, um die Musik mit einem Freund zu genießen.
  • Bypass-Modus : Als Konverter verwendbar, um eine Kabelverbindung zwischen Geräten mit verschiedenen Audio-Anschlüssen herzustellen - z.B. Optisch zu AUX.
  • Herausragende Reichweite: Erstklassige Bluetooth-Technologie für absolute Freiheit von Kabeln; streamen Sie Audio kabellos bis zu 50m/164ft weit .
  • Verbesserte Audioübertragung: Eliminieren Sie audiovisuelle Verzögerungen mithilfe der aptX Low Latency Codec-Unterstützung; bitte beachten Sie, dass auch das Audioempfangsgerät den aptX Low Latency Codec unterstützen muss .
  • Lupenreiner hochauflösender Sound: Der AptX HD Codec behält die volle Qualität Ihrer Musik bei - für kristallklaren Bluetooth-Sound, der nicht von kabelgebundenem Klang unterscheidbar ist.

1420363.jpg
1420363.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

44 Kommentare
Interessant finde ich eher, dass man auf zwei Geräte streamen kann. So kann man z. B. zwei Bose Soundlink gleichzeitig mit Musik füttern.
Frage wäre, ob der gleichzeitig senden und empfangen kann..
Bearbeitet von: "skip" 15. Aug
Was ich mich immer schon gefragt hab: das ist ein Bluetooth Sender... Kann ich den also im Flieger anschließen und mit meinem Bluetooth Kopfhörern verbinden?
GummiTier115.08.2019 08:07

Was ich mich immer schon gefragt hab: das ist ein Bluetooth Sender... Kann …Was ich mich immer schon gefragt hab: das ist ein Bluetooth Sender... Kann ich den also im Flieger anschließen und mit meinem Bluetooth Kopfhörern verbinden?


Joa, müsste funktionieren, auch wenn es eher ungewöhnlich ist und für neugierige Blicke sorgen dürfte.
Barney15.08.2019 08:24

Joa, müsste funktionieren, auch wenn es eher ungewöhnlich ist und für ne …Joa, müsste funktionieren, auch wenn es eher ungewöhnlich ist und für neugierige Blicke sorgen dürfte.


Ich frag mich nur immer, wie koppelt man da? Beide Geräte (Kopfhörer und Sender) haben kein Display oder passende Tasten.
GummiTier115.08.2019 08:25

Ich frag mich nur immer, wie koppelt man da? Beide Geräte (Kopfhörer und S …Ich frag mich nur immer, wie koppelt man da? Beide Geräte (Kopfhörer und Sender) haben kein Display oder passende Tasten.


Der Sender hat doch kleine Touch-Tasten auf der Oberseite, darüber findet auch die Kopplung statt.
Barney15.08.2019 08:28

Der Sender hat doch kleine Touch-Tasten auf der Oberseite, darüber findet …Der Sender hat doch kleine Touch-Tasten auf der Oberseite, darüber findet auch die Kopplung statt.


Ja aber reicht es, wenn man beide Geräte in den "Pairing-Mode" versetzt und dann nebeneinander hält? Man hat ja keine Möglichkeit, den Kopfhörer/den Sender auszuwählen oder einen Pin (selbst wenns nur 0000 ist) einzugeben.
GummiTier115.08.2019 08:30

Ja aber reicht es, wenn man beide Geräte in den "Pairing-Mode" versetzt …Ja aber reicht es, wenn man beide Geräte in den "Pairing-Mode" versetzt und dann nebeneinander hält? Man hat ja keine Möglichkeit, den Kopfhörer/den Sender auszuwählen oder einen Pin (selbst wenns nur 0000 ist) einzugeben.


Kann ich dir so nicht beantworten, aber nicht jede Kopplung verlangt nach einer Pin. Wäre ja sonst für diverse Geräte ziemlich unpraktisch.
Barney15.08.2019 08:36

Kann ich dir so nicht beantworten, aber nicht jede Kopplung verlangt nach …Kann ich dir so nicht beantworten, aber nicht jede Kopplung verlangt nach einer Pin. Wäre ja sonst für diverse Geräte ziemlich unpraktisch.


Ist ja auch keine Funktion, die die Mehrheit der Menschen braucht/will oder überhaupt weiß, dass es möglich wäre.
GummiTier115.08.2019 08:30

Ja aber reicht es, wenn man beide Geräte in den "Pairing-Mode" versetzt …Ja aber reicht es, wenn man beide Geräte in den "Pairing-Mode" versetzt und dann nebeneinander hält? Man hat ja keine Möglichkeit, den Kopfhörer/den Sender auszuwählen oder einen Pin (selbst wenns nur 0000 ist) einzugeben.



Ist eigentlich ganz easy, habe so ein ähnliches Teil mit zwei Antennen von Ali. Man drück den Pairing Button länger und dann Connectet es meist schon mit dem Gerät was ebenfalls gerade sucht.

Im Normalfall sind das ja nicht so viele gleichzeizg die im Pairing Modus sind. Es gibt die Geräte auch mit NFC für's Pairing.

Ich habe meinen als Empfäger mit Fire TV gekoppelt, mit Handy, und als Sender mit der PS4 und dem PC. zum Bsp an meinen Sony Kopfhörern.

Wenn mal eine Pin abgefragt wird ist es meist 0000, 000000 oder 1234.

Meiner hat auch noch zusätzlich Bedientasten laut, leider, Play sowie einen Akku sodass das Gerät auch ohne aktive Stromversorgung eine gewisse Zeit funktioniert.
Anonyy15.08.2019 08:44

Ist eigentlich ganz easy, habe so ein ähnliches Teil mit zwei Antennen von …Ist eigentlich ganz easy, habe so ein ähnliches Teil mit zwei Antennen von Ali. Man drück den Pairing Button länger und dann Connectet es meist schon mit dem Gerät was ebenfalls gerade sucht. Im Normalfall sind das ja nicht so viele gleichzeizg die im Pairing Modus sind. Es gibt die Geräte auch mit NFC für's Pairing.Ich habe meinen als Empfäger mit Fire TV gekoppelt, mit Handy, und als Sender mit der PS4 und dem PC. zum Bsp an meinen Sony Kopfhörern.Wenn mal eine Pin abgefragt wird ist es meist 0000, 000000 oder 1234. Meiner hat auch noch zusätzlich Bedientasten laut, leider, Play sowie einen Akku sodass das Gerät auch ohne aktive Stromversorgung eine gewisse Zeit funktioniert.


Also hast du es schon mal geschafft, so einen "Displaylosen" Sender mit BT-Kopfhörern zu verbinden. Das mal sehr interessant. Würdest den Link zu deinem "ähnlichen Teil mit zwei Antennen von Ali" posten? Danke!
Was genau kann man mit den optischen Anschlüssen machen? Normalerweise verbinde ich z. B. meinen TV mit meinem Receiver optisch. Mir fehlt hier irgendwie ein Anwendungsbeispiel.
Wie sieht es bei diesem Gerät mit der Übertragung von sehr leisen Geräuschen oder Hintergrundmusik aus? Ich habe bei meinen beiden günstigen Testkäufen solcher BT-Sendern immer das Problem gehabt, das ab unterschreitung eines Geräuschlevels kein Ton übertragen wurde. Insbesondere bei Filmen war das abschalten und plötzlich wieder zuschalten des Tons nervig.
chriscross00715.08.2019 09:30

Was genau kann man mit den optischen Anschlüssen machen? Normalerweise …Was genau kann man mit den optischen Anschlüssen machen? Normalerweise verbinde ich z. B. meinen TV mit meinem Receiver optisch. Mir fehlt hier irgendwie ein Anwendungsbeispiel.


Fernseher optisch an den Sender und damit dann Bluetooth-Boxen oder -Kopfhörer verbinden wäre eine Möglichkeit.
Hallo zusammen,

diesen oder den von Aukey (auch mit Rabatt aktuell)
amazon.de/AUK…TF8
GummiTier115.08.2019 08:07

Was ich mich immer schon gefragt hab: das ist ein Bluetooth Sender... Kann …Was ich mich immer schon gefragt hab: das ist ein Bluetooth Sender... Kann ich den also im Flieger anschließen und mit meinem Bluetooth Kopfhörern verbinden?


Man wird dann halt denken du willst das Flugzeug hacken
Ich hätte auch noch einen Anwendungsfall:

Pc steht in einer Ecke und ich möchte das gerne mit Surroundboxen erweitern. Kann ich dann einfach den Bluetooth Adapter nehmen und hinten zwei Bluetooth Speaker aufstellen? (Ca. 3 Meter Abstand)
Würde mir etwas Verkabelung sparen. Steckdose hinten ist vorhanden.

Hab das die Tage mit dem Sonos versucht aber der Delay von ca 70ms ist schon hart zu den PC Lautsprechern vorne.
DaHans15.08.2019 10:43

Ich hätte auch noch einen Anwendungsfall:Pc steht in einer Ecke und ich …Ich hätte auch noch einen Anwendungsfall:Pc steht in einer Ecke und ich möchte das gerne mit Surroundboxen erweitern. Kann ich dann einfach den Bluetooth Adapter nehmen und hinten zwei Bluetooth Speaker aufstellen? (Ca. 3 Meter Abstand)Würde mir etwas Verkabelung sparen. Steckdose hinten ist vorhanden.Hab das die Tage mit dem Sonos versucht aber der Delay von ca 70ms ist schon hart zu den PC Lautsprechern vorne.


Nein, du kannst ja nicht gezielt die hinteren Kanäle ausgeben. Das taugt also nur für kombiniertes Stereo.
Auch wenn ich den "Aux" an den "Rear" Anschluss der Soundkarte hänge?
DaHans15.08.2019 10:46

Auch wenn ich den "Aux" an den "Rear" Anschluss der Soundkarte hänge?


Dann hast du ja trotzdem nicht links und rechts getrennt, außer du bastelst dir zwei solche Adapter da dran. Das kann man dann aber auch günstiger haben mit reinen Sendern.
DaHans15.08.2019 10:43

Ich hätte auch noch einen Anwendungsfall:Pc steht in einer Ecke und ich …Ich hätte auch noch einen Anwendungsfall:Pc steht in einer Ecke und ich möchte das gerne mit Surroundboxen erweitern. Kann ich dann einfach den Bluetooth Adapter nehmen und hinten zwei Bluetooth Speaker aufstellen? (Ca. 3 Meter Abstand)Würde mir etwas Verkabelung sparen. Steckdose hinten ist vorhanden.Hab das die Tage mit dem Sonos versucht aber der Delay von ca 70ms ist schon hart zu den PC Lautsprechern vorne.


bluetooth hat auch eine sehr hohe latenz
Ah jetzt versteh ich dich. Ok dann ist das auch Mist.

OK danke. Werde mal weiter suchen.
chriscross00715.08.2019 09:30

Was genau kann man mit den optischen Anschlüssen machen? Normalerweise …Was genau kann man mit den optischen Anschlüssen machen? Normalerweise verbinde ich z. B. meinen TV mit meinem Receiver optisch. Mir fehlt hier irgendwie ein Anwendungsbeispiel.


Ps4 Ausgang an Bluetooth als Sender um nicht kompatible Geräte zu koppeln.

Oder Handy sende an das Gerät und du gehst per Optisch in den Verstärker.
Sowas suche ich schon lange um Bluetooth Geräte mit meiner Anlage zu koppeln.
Justus_Jonas15.08.2019 10:18

Hallo zusammen,diesen oder den von Aukey (auch mit Rabatt …Hallo zusammen,diesen oder den von Aukey (auch mit Rabatt aktuell)https://www.amazon.de/AUKEY-Bluetooth-Transmitter-Stereoanlage-Soundsysteme-black/dp/B07L4GP3LH/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8


Das würde mich auch interessieren. Finde den von Aukey optisch ansprechender.
GummiTier115.08.2019 08:52

Also hast du es schon mal geschafft, so einen "Displaylosen" Sender mit …Also hast du es schon mal geschafft, so einen "Displaylosen" Sender mit BT-Kopfhörern zu verbinden. Das mal sehr interessant. Würdest den Link zu deinem "ähnlichen Teil mit zwei Antennen von Ali" posten? Danke!


Dieses Modell habe ich gab es mal mit Gutschein und Co für 25€ im Angebot.
Vikefon
GummiTier115.08.2019 08:52

Also hast du es schon mal geschafft, so einen "Displaylosen" Sender mit …Also hast du es schon mal geschafft, so einen "Displaylosen" Sender mit BT-Kopfhörern zu verbinden. Das mal sehr interessant. Würdest den Link zu deinem "ähnlichen Teil mit zwei Antennen von Ali" posten? Danke!


Fu brauchst ein stink normalen 3,5mm bluetooth sender. Die gibts für 10€ und zwei bluetooth geräte im pairing finden sich in der regel ohne probleme.
DaHans15.08.2019 10:51

Ah jetzt versteh ich dich. Ok dann ist das auch Mist.OK danke. Werde mal …Ah jetzt versteh ich dich. Ok dann ist das auch Mist.OK danke. Werde mal weiter suchen.


gibt meiner Meinung nach nichts wirklich sinnvolles mit ohne Latenz...

auf Kleinanzeigen hab ich grad ein paar Meter alte Teufel Kabel wenn du Interesse hast
Die Latenz macht eine gute Beschallung mittels dieser kleinen Bluetooth Transmitter wirklich hinfällig.
Habe da für die Rearspeaker im Wohnzimmer schon alles mögliche ausprobiert von ganz günstig bis sehr teuer. Funktioniert einfach nicht.
Als Zuspieler also um das Handy an ein nicht BTfähiges Gerät zu bringen funktioniert das super.
Es gibt schon was. Ist allerdings von Teufel und kostet 300€. Da verleg ich lieber Kabel.. oder warte eben noch ein bisschen. Ist ja jetzt schon ein bisschen im Kommen.

Danke. Kabel habe ich genug. Will ja keine Kabel mehr.
Tea-Shirt15.08.2019 12:30

Fu brauchst ein stink normalen 3,5mm bluetooth sender. Die gibts für 10€ …Fu brauchst ein stink normalen 3,5mm bluetooth sender. Die gibts für 10€ und zwei bluetooth geräte im pairing finden sich in der regel ohne probleme.


Also sowas hier:

amazon.de/SZM…8-3

Aber wie kriegt man sowas gepairt wenn es gar keine Knöpfe hat?
Ü
GummiTier115.08.2019 13:29

Also sowas hier: …Also sowas hier: https://www.amazon.de/SZMDLX-Bluetooth-Transmitter-Empf%C3%A4nger-Audiokabel/dp/B075YCJVTL/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&crid=1J1MVEGZ7TDVO&keywords=bluetooth+sender&qid=1565868446&s=gateway&sprefix=bluetooth+se%2Caps%2C221&sr=8-3Aber wie kriegt man sowas gepairt wenn es gar keine Knöpfe hat?



Über Windows und dessen Treiber.
Anonyy15.08.2019 13:46

Ü Über Windows und dessen Treiber.


Mein Anwendungsfall wäre...das Teil mit dem 3,5mm Kabel im Flugzeug anschließen, Strom über den Handy-Lade-Port im Flieger und daran dann Bluetooth-Kopfhörer. Nur kann man weder an den Kopfhörern noch an dem Dongle irgendwas bedienen und diese Dongle haben scheinbar überhaupt keine Tasten.
Was du brauchst ist ein Bluetooth Sender/Transmitter.

Dafür kannst du den hier verwenden oder eben den Vikefon. können beide ein SIgnal per Bluetooth auf deine Kopfhörer senden.

Der USB Port deines Handy kann aber im Normalfall keinen Strom ausgeben. Entweder gibt es im Flieger Strom dann per Ladegerät, alternativ per Akkubank oder eben per integrierten Akku im Bluetooth Sender wie beim Vikefon.

Alternativ kann dieses Teil auch Senden und empfangen und hat einen Akku: Amazon Bluetooth Receiver & Transmitter
Bearbeitet von: "Anonyy" 15. Aug
Kann mir jemand sagen, ob der Transmitter sich automatisch in den Standby Modus versetzt? Jedes Mal zu dem Empfänger laufen um ihn mit einem Gerät zu verbinden ist nervig....
Barney15.08.2019 10:48

Dann hast du ja trotzdem nicht links und rechts getrennt, außer du …Dann hast du ja trotzdem nicht links und rechts getrennt, außer du bastelst dir zwei solche Adapter da dran. Das kann man dann aber auch günstiger haben mit reinen Sendern.


Oder die beiden Bluetooth-Speaker sind selber verbunden und man sendet dann das Rear L/R Stereosignal an die Hauptbox.
Mich stört an diesem Ding der eingebaute Akku. Ich will einen Sender für AptX Low Latency via TOSLINK fest am TV verbauen, d.h. ständig mit Netzstrom betreiben, und da ist ein Akku weder nötig noch hilfreich (dürfte nach wenigen Jahren oder sogar Monaten unbrauchbar geworden sein).
Was wäre denn der Unterschied zu diesem hier?
delo26.09.2019 12:37

Mich stört an diesem Ding der eingebaute Akku. Ich will einen Sender für A …Mich stört an diesem Ding der eingebaute Akku. Ich will einen Sender für AptX Low Latency via TOSLINK fest am TV verbauen, d.h. ständig mit Netzstrom betreiben, und da ist ein Akku weder nötig noch hilfreich (dürfte nach wenigen Jahren oder sogar Monaten unbrauchbar geworden sein).



Auf dem ersten Foto bei Amazon erkenne ich auf der linken hinteren Seite eine „DC IN“ Buchse. Also müsste man das Gerät doch auch per Stromkabel betreiben können?
Fidinho26.09.2019 14:26

Was wäre denn der Unterschied zu diesem hier?


Der kann wohl irgendeine Art von Sprachsteuerung, funkt dafür aber nur nach Bluetooth 4.2-Standard und kostet halt deutlich mehr.
Justus_Jonas15.08.2019 10:18

Hallo zusammen,diesen oder den von Aukey (auch mit Rabatt …Hallo zusammen,diesen oder den von Aukey (auch mit Rabatt aktuell)https://www.amazon.de/AUKEY-Bluetooth-Transmitter-Stereoanlage-Soundsysteme-black/dp/B07L4GP3LH/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8



Sehe den Rabatt leider nirgends...

Für welchen sollte man sich denn nun am besten entscheiden? Den aus dem Deal oder den von Aukey?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text