Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bluetooth-In-Ears Sennheiser CX 6.00 BT (Bluetooth 4.2 mit aptX, ~6h Akkulaufzeit, 3-Tasten-Fernbedienung, Mikrofon)
390° Abgelaufen

Bluetooth-In-Ears Sennheiser CX 6.00 BT (Bluetooth 4.2 mit aptX, ~6h Akkulaufzeit, 3-Tasten-Fernbedienung, Mikrofon)

44€58,94€-25%
Redakteur/in17
eingestellt am 23. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Cyberport hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach den Bestpreis für diese Bluetooth-In-Ears und nun ist es mal wieder an der Zeit. Ihr erhaltet erneut die Sennheiser CX 6.00 BT für 44€ inkl. Versand, die sonst mindestens 58,94€ kosten.

Da ich grundsätzlich immer Erfahrungsberichte aus der Community sehr schätze, möchte ich an dieser Stelle auf den Beitrag von NotCompatible hinweisen. Zitat:

"Ich habe sie, benutze sie aber ungern.

Wenn ein neues Lied anfängt kommt es am Anfang zu einer kurzen Unterbrechung. Anscheinend wird da ein Puffer aufgefüllt. Oder was auch immer; auf jeden Fall nervt es mich.
Das habe ich aber bei anderen Bluetoothkopfhörern auch.
Am PC mit Windows 10 und Bluetooth 5 und am Smartphone besteht dieses nervige Problem.

Dann finde ich sie vom Tragekomfort nicht so toll, weil die Seite mit dem Akku (wodurch es zu einer ungleichen Gewichtsverteilung kommt) irgendwie unangenehm sitzt.
Es gibt bestimmt wenige Leute die es stört, aber ich wollte es erwähnt haben.

Als ich mich mal mit den Kopfhörern hingelegt habe, um in Ruhe Musik zu hören, habe ich bemerkt dass sie im Liegen aus dem Ohr rutschen. Bedingt durch den schweren Akku und auf der anderen Seite die Bedienelemente.
Aber da kann man ja notfalls im Liegen das Kabel vor dem Hals tragen.

Und am meisten gestört hat nämlich das der Empfang quasi nur halb so gut (weit) ist wie bei meinen billigeren TaoTronics TT-BH072."


Klingt ehrlicherweise nicht so toll, ist aber natürlich auch nur eine Einzelmeinung. Die 3.3 Sterne bei Amazon scheinen einige Defizite allerdings zu bestätigen, also überlegt euch die Investition lieber gut.

  • Bauart Ohrhörer (In-Ear)
  • Bauform Nackenriemen
  • Prinzip geschlossen
  • Mikrofon Kabelmikrofon
  • Wireless Bluetooth 4.2, aptX
  • Steuerung 3-Tasten-Fernbedienung
  • Betriebsdauer 8.5h (Gespräch), 6h (Musik)
  • Frequenzbereich 17Hz-21kHz
  • Empfindlichkeit 112dB
  • Gewicht 14g
  • Farbe schwarz, dunkelblau

1522768.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
17 Kommentare
N deal ohne kaufempfehlung ist schon sehr selten
moinsen12345678923.01.2020 15:02

N deal ohne kaufempfehlung ist schon sehr selten


Aber auch sehr ehrlich. Finde ich sehr gut
ThomAK23.01.2020 15:06

Aber auch sehr ehrlich. Finde ich sehr gut


Sehe ich genauso. Besser als das Produkt bis aufs Höchste zu loben, als würde man es selbst verkaufen
moinsen12345678923.01.2020 15:08

Sehe ich genauso. Besser als das Produkt bis aufs Höchste zu loben, als … Sehe ich genauso. Besser als das Produkt bis aufs Höchste zu loben, als würde man es selbst verkaufen


Hab sie schon länger in Gebrauch und kann weder die Unterbrechung, noch das herausrutschen bestätigen. Bin super zufrieden!
Viele denken, weil Sennheiser drauf steht, dass sie das Nonplusuptra sind.
Dann wird es gekauft, obwohl mal davon abrät.

Ich hab damals schon fast die ganze CX Reihe bis zu den Momentum durch getestet. Da ich primär Asiatische In-Ears Teste, ist mein Urteil über die Sennheiser In-Ears ziemlich eindeutig. Maßlos überteuert. Hat nichts mit den Sennheiser Overears zu tun, die durchaus sehr gut sind.

Ich bezweifle, dass die CX 6.00 BT besser sein werden als die Haus eigenen Momentum. Daher gehe ich auch davon aus, dass diese hier wohl auch problemlos mit irgend einem 20€ Anker konkurrieren können, aber mehr auch nicht.

Wünschte Sennheiser würde hier mal was neues bringen und sofern sie nicht die teuren Dynamischen verwenden wollen, dann wenigstens solide Hybride.

Wer Aliexpress nicht scheut, bekommt mit den TRN BT3 oder BT20s (20-25€) und nem einfachen KZ ZSE (15-20€) eine deutlich bessere Kombi, die auch die Momentum Komplett überholt. (Und alternativ auch weiter mit Kabel nutzbar ist.
Tommy191123.01.2020 15:29

Viele denken, weil Sennheiser drauf steht, dass sie das Nonplusuptra …Viele denken, weil Sennheiser drauf steht, dass sie das Nonplusuptra sind.Dann wird es gekauft, obwohl mal davon abrät.Ich hab damals schon fast die ganze CX Reihe bis zu den Momentum durch getestet. Da ich primär Asiatische In-Ears Teste, ist mein Urteil über die Sennheiser In-Ears ziemlich eindeutig. Maßlos überteuert. Hat nichts mit den Sennheiser Overears zu tun, die durchaus sehr gut sind.Ich bezweifle, dass die CX 6.00 BT besser sein werden als die Haus eigenen Momentum. Daher gehe ich auch davon aus, dass diese hier wohl auch problemlos mit irgend einem 20€ Anker konkurrieren können, aber mehr auch nicht.Wünschte Sennheiser würde hier mal was neues bringen und sofern sie nicht die teuren Dynamischen verwenden wollen, dann wenigstens solide Hybride.Wer Aliexpress nicht scheut, bekommt mit den TRN BT3 oder BT20s (20-25€) und nem einfachen KZ ZSE (15-20€) eine deutlich bessere Kombi, die auch die Momentum Komplett überholt. (Und alternativ auch weiter mit Kabel nutzbar ist.


Eisvogel für in ear kopfhörer
Können die HD Telefonie ?
Die meisten BT Headsets hören sich an wie ein GSM Anruf.
Hat jemand sonst eine Modellempfehlung? Mic. sollte separat vom Ohr positioniert sein.
Hot für die Dealbeschreibung!
Holt euch Samsung buds
Nicolas.Hannig23.01.2020 15:23

Hab sie schon länger in Gebrauch und kann weder die Unterbrechung, noch …Hab sie schon länger in Gebrauch und kann weder die Unterbrechung, noch das herausrutschen bestätigen. Bin super zufrieden!


Ich habe sie auch, durch einen Smartphonedeal und finde sie einwandfrei, klar, es ist noch mit Kabel, aber selbst das hat Vorteile, um sie mal für ne Weile um den Hals zu hängen. Die Dealbeschreibung ist absoluter Unfug. Sie sind klanglich gut, setzt natürlich voraus, dass sie richtig im Ohr sitzen, der Akku ist nicht zu schwer, sie fallen nicht aus den Ohren raus und ich kann 15-20m weg vom Smartphone sein und habe immernoch einwandfreien Empfang.
Schlechtesten markenkopfhörer die ich je hatte. Absolut keine kaufempfehlung.
Ich habe sie mir auch geholt vor einigen Wochen, nun werde ich sie zurück schicken, weil sie mir auch rausrutschen auf der Akku Seite.

Es sitzt einfach nicht so gut irgendwie, obwohl ich die verschiedenen Größen durchprobiert habe.

Sehr schade, eigentlich immer zufrieden gewesen mit Sennheiser
donny12323.01.2020 17:30

Schlechtesten markenkopfhörer die ich je hatte. Absolut keine …Schlechtesten markenkopfhörer die ich je hatte. Absolut keine kaufempfehlung.


Hatte Mal welche von AKG in ears die waren top leider gibt's die nicht mehr zu kaufen waren die AKG Quincy Jones
Bearbeitet von: "WlBar" 23. Jan
WlBar23.01.2020 18:45

Hatte Mal welche von AKG in ears die waren top leider gibt's die nicht …Hatte Mal welche von AKG in ears die waren top leider gibt's die nicht mehr zu kaufen waren die AKG Quincy Jones


Ich finde sogar die xiaomi redmi besser obwohl die viel billiger sind. Bei den sennheiser gefallen mir die Höhen überhaupt nicht. Und sie fallen ständig raus. Totaler Scheiss
Absolut keine Kaufempfehlung. Der Klang ist mager und durch den schweren Akku auf einer Seite rutschen die beim Joggen immer aus dem Ohr.
Ich hatte schon einiges auf den Ohren und kann die Kopfhörer absolut empfehlen. Klanglich sind sie äußerst ausgewogen, haben ordentlich Tiefgang und sind äußerst pegelfest. Der Klang ist typisch Sennheiser: analytisch und sauber. Der Komfort ist tatsächlich nicht der Beste, die Darstellungen hier sind aber völlig übertrieben. Im Ohr sitzen sie gut, jedoch zieht tatsächlich das Kabel hin und wieder unangenehm. Dennoch macht der Klang diesen Umstand obsolet. Für den Preis sind die Kopfhörer eindeutig ihr Geld wert.
Hab die Kopfhörer vor einem Jahr für 50€ geholt und mit 44€ kann man da nichts falsch machen. Also Hot
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text