BluRay-Heimkinosystem Samsung HT-C5500 bei Metro €238,00 ab 07.07.2011
104°Abgelaufen

BluRay-Heimkinosystem Samsung HT-C5500 bei Metro €238,00 ab 07.07.2011

22
eingestellt am 6. Jul 2011
Glatte 200 Euro zzgl. MwSt (Cash&Carry ohne frei zugänglichen Online-Katalog, für gewerbliche Abnehmer, kein Versand, daher Deal-Link zur Hersteller-Produktseite) bis 13.07.2011 - statt aktuell über 500 Euro bei amazon.de/Sam…WRI (war dort schon mal ganz kurz für 319 Euro zu haben https://www.mydealz.de/deals/amazon-blitzangebote-um-14-uhr-harman-kardon-go-play-micro-ausverkauft-und-samsu/6588) mit überwiegend sehr guten Rezensionen, oder im Preisvergleich ab 304 Euro geizhals.at/eu/…ern

Bei allen Vorbehalten gegen Komplettsysteme (dieses hat aber wohl 2 HDMI-Eingänge, automatisches Einmeßsystem und zumindest an den Boxen normale Klemmen statt Festverdrahtung) scheint schon der Preisabstand zu weiteren Anbietern sehr beachtlich.

Metro bezeichnet die Anlage als "HTC5500" - wollen wir hoffen, daß nur der Bindestrich und keine Features fehlen.

Wer seine Digitaltuner (DVB) bereits im Fernseher hat, könnte den offenbar nicht vorhandenen Audio Return Channel (ARC) vermissen und daher ein zusätzliches Toslink-Kabel benötigen.

3D-Unterstützung scheint die "Ernte 2010" noch nicht mitzubringen, aber was außer dem momentan noch Panasonic-exklusiven Avatar würde man damit derzeit schon sehen wollen?

Der im Handbuch downloadcenter.samsung.com/con…pdf aufgeführte Lüfter soll laut Amazonenrezensionen und selbst dem gewöhnlich kritischen hifi-forum.de/ind…D=4 "unhörbar" sein.

Auch verbreitete Pfeifkonzerte wie bei LGs des gleichen Jahrgangs (https://www.mydealz.de/deals/lg-blu-ray-heimkinosystem-hb-405-su-lan-dlna-usb-bd-live-2-0-222-als-oha-angebot/9142) werden offenbar nicht beklagt - scheint also selbst für einige hundert (UVP 699) Euro mehr in Ordnung gewesen zu sein, selbst wenn es kaum High-End sein wird und einzelne Montagsgeräte mal gerauscht haben sollten.

22 Kommentare

Absolut hot !

Auf der Homepage steht etwas von WLAN-ready. Was bedeutet das genau?
Einen Ethernetanschluss scheint es ja nicht zu geben, oder?
Wieviel Watt die einzelnen Lautsprecher haben kann ich leider auch nicht finden..

Verfasser

Märkte unter metro24.de/pag…rte

schlimpf

WLAN-ready. Was bedeutet das genau?

Laut Seite 27 des Handbuch unter o.g. URL die Anschlussmöglichkeit für einen USB-"WLAN-Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten)".

Einen Ethernetanschluss scheint es ja nicht zu geben, oder?

Das Handbuch zeigt ihn an o.g. Stelle und als Punkt 10 auf Seite 14.
Auch laut Seite 12 unten sei sogar ein iPod-Dock dabei (kann jemand die iPhone-Kompatibilität und GSM/UMTS-Störfestigkeit bis zum jüngsten Äppelchen bestätigen?).

Wieviel Watt die einzelnen Lautsprecher haben kann ich leider auch nicht finden..

Metro nennt eine Gesamt-Ausgangsleistung von 1100, der Hersteller von 1000 Watt.
Leistungsangaben der Lautsprecher im einzelnen auf Handbuchseite 67.
Weiß jemand, welche Möglichkeiten zur Aufhängung (Schraubenkopfaufnahme oder Standardgewinde?) sie bieten?

Unter forums.whirlpool.net.au/arc…718 Diskussionen über die DVD-Regionaleinstellungen...

TEN kriegt ein "+" für die Mühe, die er sich hier macht. Alles im Handbuch nachgeschlagen mit Seitenangabe hier. So lob ich mir das...

Ich steh zwar nicht auf solche Systeme aber vom Preis her ist es sicherlich kaum schlagbar. Günstigster ordentlicher Händler ist Pixmania mit 325 Euro und bei Ebay auch mal unter 300 aber an 238 reicht nix.

Doppelt Hot.

Vielen Dank

Kann jemand etwas zum iPhone Dock sagen? Damit wäre das Teil ja eigtl schon Mega;)

Tolle Deal-Beschreibung. Danke. HOT!

Sorry, bin gerade etwas verwirrt. Das System eignet sich doch, um einen T-Home-Receiver per HDMI anzuschließen um das Bild an den Fernseher weiterzuleiten und den Ton über die Boxen auszugeben. Wozu dann noch einen AV-Receiver? Nur für den optionalen Anschluss von CD/Radio-Tuner?

und wie kann ich das Teil nun kaufen?

In die Metro Fahren, mit Karte natürlich und zuschlagen?

quickfastjanosch

und wie kann ich das Teil nun kaufen?In die Metro Fahren, mit Karte natürlich und zuschlagen?



Wie sonst??! oO

#doppelpost#

Weiß jemand zufällig, ob ich bei dem System in asynchronen Filmen die Tonspur verschieben kann bzw. unpassende Untertitel zeitlich korrigieren kann?
Bin da sehr von meiner alten xbox1 mit xbmc verwöhnt.

edit:
So, jetzt hab ich mich mal ein wenig schlau gemacht - vielleicht interessiert´s ja den ein oder anderen hier...
AV Sync ist möglich, aber nur max. 300ms - wohlgemerkt in EINE Richtung!
Wenn der Ton also nicht schneller läuft, sondern hinterher hinkt hat man Pech gehabt.
Manch einer fragt sich jetzt sicher "wayne", aber wenn man nicht nur BluRays, sondern auch mal das ein- oder andere Filmchen aus dem Netz ansehen will kommt das schon mal vor. - XBMC kann soweit ich weiß den 3-4 Fachen Delay Wert ausgleichen.

ABsolutes NOGO:
Keine Möglichkeit Bässe und Höhen getrennt voneinander einzustellen.
Nichts für Leute die absolut nichts mit Klangvoreinstellungen wie "Church" oder "Megabass" anfangen können.

Achja...bei einigen rauscht der Verstärker wohl bei ruhigen Stellen ziemlich laut (wahrscheinlich je nach Gehör)

Wer auf diese Punkte keinen Wert legt: kaufen! Der Preis ist mehr als heiß!

So habe es mir mal zusammen mit einem Chefsessel gegönnt Gibt es jemanden der sich mit Anschluss der anlage mit verschiedenen geräten auskennt? könnte evtl hilfe gebrauchen. wäre sehr nett. lg

Gekauft und für gut befunden.

Verfasser

checkerdani

Kann jemand etwas zum iPhone Dock sagen? Damit wäre das Teil ja eigtl schon Mega;)

...und vor allem ist es sogar im Lieferumfang des HT-C5500. Metro fehlt also wirklich nur der Bindestrich - und mittlerweile evtl. der Bestand, habe in "meinem" Markt gestern früh das vorletzte ergattert und bin auch sonst am schnellen Abverkauf vielleicht nicht ganz unschuldig, denn die Preisdifferenz haben irgendwie wohl einige bemerkt:

Verpackungsangaben

Made for iPodWorks with iPhoneCradle for iPod/iPhone

...was den Käufer dann auch als erstes aus der (trotz bei Boxen zu erwartenden enormen Gewichts leider ohne Griffmulden ausgeführten) Verpackung anlacht.
"Isch 'abe gar kein iPhone" (hmm, jetzt muß ich das also auch noch kaufen... Schnäppchen bitte!;)), hoffe bei dieser Beschreibung aber, daß die Anlage gegenüber Störungen durch GSM&UMTS (mit denen viele Hersteller zu kämpfen hatten) hinreichend abgeschirmt ist, um es nicht nur im Flugzeugmodus andocken zu können.

Direkt am Gerät ist der nach Art mancher Jog-Dials versenkte Lautstärkeregler in der Tat etwas fummelig und hinterleuchtete Softtouch-Tasten hat man schon besser reagierend und sauberer ausgeführt gesehen (Lackierung hinter Kunststoffblende läuft z.T. in eigentlich auszusparende Beschriftung zu - aber wie oft schaut man da schon hin...), doch bei diesem Preis kann man IMHO ebensowenig meckern wie darüber, daß die sehr flachen und kleinen Glanzplaste-Boxen (in den letzten Jahren leider herstellerübergreifend unausrottbare Designsünde "Klavierlackoptik", vorne aber immerhin 2-Wege-System) nur wie Bilderrahmen durch rückwärtige Kunststoffaussparungen auf Schrauben gehängt werden können (statt wie bei LG dank Gewinde auf Halterungen mit variabler Neigung und Wandabstand).

tjoahr... Metro HH-Harburg hat nix mehr
Aber der nette Herr am Tele ruft mich gleich zurück, nachdem er sich freundlicherweise infortmiert wie der Bestand in den anderen Hamburger Metrofilialen aussieht

sooo...
HH-Harburg hat nur noch das Ausstellungsstück...
HH-Altona und HH-Rahlstedt haben noch welche im Lager (leider keine genaue Anzahl)
Habe mir mal einen reserviert *froi* ^^
Jetzt fehlt mir nur noch die Karte samt Vollmacht

Alles klar dann gleich mal ab zur Metro aber vorher noch eine Kundenkarte machen lassen...

Kann vielleicht jemand noch was zu den Klangvoreinstellungen sagen?
Rauschen vorhanden?
Stoppen mp3s wirklich bei Ordnerwechsel (Also kein Suchen beim Hören möglich?)
So was schreckt mich ja immer wahnsinnig ab..

Jo also die Metro in Leverkusen sind genug da.

Verkäufer: "Man man man die gehen weg wie warme Semmeln, ich fülle die Palette den ganzen Tag ständig nach" =D

Kann einer gute Halterungen für die kleinen Boxen hinten empfehlen??? Die sollen an die Wand.

Verfasser

Holla

Metro in Leverkusen [...] Verkäufer: "Man man man die gehen weg wie warme Semmeln, ich fülle die Palette den ganzen Tag ständig nach" =D

Woran das bloß liegen mag?

Kann einer gute Halterungen für die kleinen Boxen hinten empfehlen??? Die sollen an die Wand.

Wie schon auf der ersten Threadseite erwähnt ist tatsächlich jeweils nur eine Aufnahme (doppelt lediglich beim Center, so daß die anderen -mechanisch und für die Kanaltrennung nicht optimal- leider auch nur senkrecht zu hängen sind) für Schraubenköpfe wie bei billigen Bilderrahmen dran, d.h. die Aufhängung erfolgt plan an die Wand oder allenfalls mit etwas Abstand durch eine um die jeweils längere Schraube (M4-4,5, max. ca. M5) gelegte Distanzhülse großer Wandstärke (AFAICS bei dieser Version keinerlei Befestigungsmaterialien -vgl. Handbuchseite 18- oder auch nur Bohrschablonen im Lieferumfang).
Ansonsten könnte man (abgesehen vom Zerlegen und eigenen Anbohren der Lautsprechergehäuse) wohl nur versuchen, mit Halterungen verbundene dübelartige Zapfen in die nach hinten hohlen Verschraubungslöcher der Frontblendenbefestigung der Lautsprecher (übrigens je 3 Ohm) zu stopfen.

So einfach und flexibel wie cgi.ebay.de/ws/…741 bei LG wird's also leider nicht... cgi.ebay.de/4x-…297 aus gleicher Quelle zeigt aber (andere) Samsung-Boxen als Beispiel; noch nicht getestet ob auch hier passend.

An den dünnen Lautsprecherkäbelchen sind wieder mal neckische Systemstecker verbaut (immerhin aber nicht boxenseitig), kennt jemand deren Typenbezeichnung und eine Bezugsquelle?

Verfasser

zoolander

AV Sync ist möglich, aber nur max. 300ms - wohlgemerkt in EINE Richtung!Wenn der Ton also nicht schneller läuft, sondern hinterher hinkt hat man Pech gehabt.

24p ist an gleicher Stelle auch standardmäßig ausgeschaltet, was man am Ruckeln spätestens merkt, wenn Jake Sullys frisch dekantierter Avatar das erste Mal aufsteht.

Plasmabesitzern sei noch zur Vorsicht mit dem Bildschirmschoner geraten, der z.B. nach einigen Minuten der Wiedergabe-Pause ein Samsung-Logo über den Anzeigebereich bewegt, dabei aber die unterste Zeile des BluRay-Bildes zumindest in 1080p als ggf. hellen Strich stehenlässt (u.U. Einbrenngefahr).

Achja...bei einigen rauscht der Verstärker wohl bei ruhigen Stellen ziemlich laut (wahrscheinlich je nach Gehör)

Das scheinen wie schon im Deal aufgeführt wirklich vereinzelte Montagsexemplare gewesen zu sein.
Ein leises Rauschen kann ich aber aus Center- und Rear-Boxen bestätigen, die im etwas lieblos, mit schwarzem Bildschirm unübersichtlich und wenig intuitiv "drangeklatschten" Radiomodus (FM) ab- aber eben nicht richtig stummgeschaltet werden, da sie in den SFE-Modi für simulierte Konzerthallen- oder Kirchenschiffs-Reverbs zum Einsatz kommen. Kein Vergleich zu LGs Pfeifproblem, dafür allerdings wohl im Gegensatz zur koreanischen Konkurrenz auch keine einfache Möglichkeit (neben der etwas versteckten und je nach Modus wohl ebenfalls klangbeeinflussenden per "Dolby PL II"-Taste) Rear und ggf. Center einfach auch ohne Effekt zum raumfüllenderen Stereo-Hören zuzuschalten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text