314°
ABGELAUFEN
Blut spenden und einen 10 Euro-Einkaufsgutschein + Obsttüte als Dankeschön bekommen

Blut spenden und einen 10 Euro-Einkaufsgutschein + Obsttüte als Dankeschön bekommen

Dies & DasPösnaPark Angebote

Blut spenden und einen 10 Euro-Einkaufsgutschein + Obsttüte als Dankeschön bekommen

Die Blutbank des Leipziger Universitätsklinikums bittet am Freitag, 06.06.2014, 14 - 18 Uhr im Pösna Park wieder um Ihre Blutspende.

Die Prozedur ist einfach: Sie melden sich beim Uni-Blutbank-Team, machen es sich auf einer Liege bequem und retten mit einer Spende Leben.

Sie müssen 18 Jahre alt sein, um Blut abzugeben. Bitte bringen Sie Personalausweis oder Reisepass mit. Erstspender können bis einschließlich 59. Lebensjahr teilnehmen. Wer innerhalb der letzten 4 Monate operiert wurde oder sich ein Piercing machen ließ, darf nicht spenden. Vor der Spende sollten Sie ausreichend essen und viel Wasser trinken.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende Leben zu retten! Als Dankeschön erhalten alle Spender einen 10-Euro-Einkaufsgutschein für den Pösna Park! Zusätzlich sponsert der BASE/E-Plus Shop eine leckere Obsttüte für jeden Spender.

Wenn Sie noch jemanden kennen, der gern mal Blut spenden möchte, sich aber bisher vielleicht noch nicht getraut hat, dann bringen Sie ihn doch einfach mit. Oftmals ist es gerade die Anwesenheit von nahestehenden oder befreundeten Blutspendern, die den Weg zur ersten Spende leichter macht! Als Dankeschön für einen neuen Spender erhalten Sie zusätzlich einen 10-Euro-Einkaufsgutschein für den Pösna Park. Geworben werden kann jeder, der am Institut des Universitätsklinikums Leipzig noch nicht registriert ist und zur Spende zugelassen wird.

Helfen Sie mit, Leben zu retten!

Beliebteste Kommentare

Blutspende super. aber ich bekomme 26 Euro plus Getränke.


Das ist nur eine dreiste Lüge, die die Bluthändler verbreiten, damit sie den Spendern weniger Geld bezahlen müssen.

Grundsätzlich finde ich es toll, das Menschen bereit sind freiwillig Blut zu spenden. Schade nur, dass die Blutbanken damit richtig Kohle machen und die Menschen aussnutzen. Daher leider ein Cold von mir wegen der Geldgier der Annahmestellen, sorry.

Bei uns gibt es nur Kaffee und Schnittchen als Dank. Zum Blutspenden allgemein: Mein Vater hat vor ein paar Monaten einige Blutkonserven gebraucht, sonst wäre er jetzt tot. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

72 Kommentare

Blutspende super. aber ich bekomme 26 Euro plus Getränke.

10 Euro Einkaufsgutschein? Gibt es nicht normalerweise mehr für eine Blutspende?

Edit: Thola war schneller

Grundsätzlich eine feine Sache, habe immer ein gutes Gefühl wenn ich 3x im Monat Plasma spende Es tut nicht weh und man tut gutes, okay es gibt sogar eine ich nenne es mal "Aufwandsentschädigung" die leider bei vielen der Hauptgrund ist ...

Blut ist keine Handelsware!

Ich spende auch oft für den guten Zweck, aber es ist schon erstaunlich, wie groß die Entschädigungsspannen sind...in Aachen gibt es u.a. einen Gutschein für die Therme im Gegenwert von knapp 40 Euro. 20-30 Euro bar ist normal an Kliniken.

Ich darf nicht mehr spenden.

Hot fürs Blutspenden, Child für die Beweggründe

Grundsätzlich finde ich es toll, das Menschen bereit sind freiwillig Blut zu spenden. Schade nur, dass die Blutbanken damit richtig Kohle machen und die Menschen aussnutzen. Daher leider ein Cold von mir wegen der Geldgier der Annahmestellen, sorry.

Uni Klinik Essen gibt es 26€ + Getränke, selbst wenn man aufs Geld aus ist, ist es dennoch ne gute Sache

Einfach eine gute Sache, die unterstützt werden muss! HOT!!!

Krankenhäuser sind nun mal Wirtschaftsunternehmen.

Wenn dadurch allerdings Leben gerettet werden, dann spielt das vielleicht auch gar keine Rolle.

Bei uns gibt es nur Kaffee und Schnittchen als Dank. Zum Blutspenden allgemein: Mein Vater hat vor ein paar Monaten einige Blutkonserven gebraucht, sonst wäre er jetzt tot. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Alternativ hat einer der großen kommerziellen Anbieter in Leipzig 3(!) Blutspendezentren.
K.A. wie es da mit der Aufwandsentschädigung (und nichts anderes ist das) aussieht, v.a. bei Erstspendern
haema.de/spe…tml
Aber solange das Blut bzw. die Präparate nachher bei Bedürftigen ankommen, ist es so oder so eine gute Tat.

Also in der Uni Lübeck gibts dauerhaft 25€ Cash + kostenloser CocaCola Automat im Wartebereich + ein gutes Frühstück (auch Nachmittags) mit warmen Würstchen Eier, frischen Brötchen etc.. Außerdem gibts immer 1-2 Packungen Eisentabletten (je nach dem, ob man das nötig hat).

Übrigens:
Das Geld anzunehmen für die Spende ist keine Schande, denn sonst steckt es sich die Uni ein. Aufgrund des immer schon knappen Angebots an frischem Blut ist es daher trotzdem eine gute Tat (1 Blutspende = 3 Blut-"Medikamente"), die zusätzlich mit einem kostenlosen Blutcheck belohnt wird.

Alternativ kann man auch einfach Blutplasma bei einem der vielen Center spenden. Da bekommt man je nach Gewicht 20-30 Euro und man kann es wöchentlich machen. Für Studenten wie mich eine gute Sache sein Bafög noch ein wenig auszubessern.



bei welcher Stelle in Aachen? In die Therme wollte ich immer mal

Naja, das DRK spielt dabei die Preisdumpingrolle. Die dürfen wohl nicht mehr einnehmen, als sie die Blutabnahme kostet (darunter fällt dann auch sowas wie Raummiete und Anreise). Damit kann man also was Gutes tun.

Plasma spende ich aber auch unregelmäßig bei Haema. Die sind beim 'nur bei uns' Paragraphen durchaus verhandlungsbereit, wenn man ihnen klar macht, dass man beim DRK weiter Blut spenden möchte und es ohne Streichung des Paragraphen kein Plasma gibt.



Ausnutzen? Wäre über (weitere) Infos/Quellen dankbar.

Ansonsten feine Sache das Blutspenden an sich. Letztendlich gewinnen alle dabei, inclusive gutem Gefühl. Wem das nicht reicht, der bekommt ja sogar noch etwas Geld dafür. Eine Win-win-win-win-Situation sozusagen (Spender (Geld), Patient, "Zwischenhändler", nochmal Spender (Gewissen))


Das ist nur eine dreiste Lüge, die die Bluthändler verbreiten, damit sie den Spendern weniger Geld bezahlen müssen.

Die Blutspende ist wichtig und sollte eigentlich jeder machen. Nicht nur für andere, sondern auch für sich selbst.

Der Deal ist für mich trotzdem cold. Das Blut ist 82€ wert und wird natürlich für Menschen genutzt, aber die Kliniken nehmen dafür mehr als großzügig. Daher finde ich den Gutschein + die Obsttüte ein Witz. --> COLD!

Wir bekommen 30€ + Essen + Trinken.
Finde ich absolut fair.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text