345°
ABGELAUFEN
Blutzuckermessgerät "FreeStyle Precision Neo" unentgeltlich testen & anschließend behalten / regulärer Preis sonst ab 29,95€
Blutzuckermessgerät "FreeStyle Precision Neo" unentgeltlich testen & anschließend behalten / regulärer Preis sonst ab 29,95€
Freebies

Blutzuckermessgerät "FreeStyle Precision Neo" unentgeltlich testen & anschließend behalten / regulärer Preis sonst ab 29,95€

Gleich vorweg - bitte nur bestellen, wenn ihr auch wirklich Bedarf an so einem Gerät habt.

PVG: ab 29,95€

idealo.de/pre…tml

Auf der Seite des Anbieters müsst ihr lediglich auf die angezeigte Frage: "Messen Sie mindestens einmal am Tag Ihren Blutzucker?" mit JA antworten. Daraufhin öffnet sich eine Formular, in dem ihr eure Daten eingebt.

Ihr könnt das Blutzuckermessgerät nach Ende des Testzeitraums & einer Kurzbefragung behalten!

Inhalt:
  • Messgerät
  • Konfigurationsanleitung für Benutzer
  • Etui
  • Mikro–USB–Kabel
  • Stechhilfe
  • 10 Lanzetten
  • 10 Blutzuckerteststreifen






Anbietertext:

Vielen Dank für Ihr Interesse an FreeStyle Precision Neo, dem innovativen Blutzucker-Messsystem von Abbott Diabetes Care. Dieses einzigartige Messsystem unterstützt Sie darin, Ihr Diabetes Management aktiv mitzugestalten. Um das System mit seinen hilfreichen Eigenschaften genau kennen zu lernen und Erfahrungen zu sammeln, können Sie jetzt hier FreeStyle Precision Neo bestellen und unentgeltlich testen.

Sie erklären sich einverstanden am Ende des Testzeitraums an einer Kurzbefragung zu FreeStyle Precision Neo teilzunehmen. So können Sie FreeStyle Precision Neo behalten und über den Testzeitraum hinaus verwenden.

Sollten Sie die Kurzbefragung nicht innerhalb des von uns festgelegten Zeitraumes ausgefüllt zurücksenden, behält sich Abbott vor, Ihnen das gelieferte Blutzucker- Messsystem nachträglich zum regulären Preis von 36,65 € in Rechnung zu stellen. Mit der Nutzung unseres Angebotes erklären Sie sich hiermit ausdrücklich einverstanden.

Bitte tragen Sie in die unten stehenden Felder die persönlichen Versanddaten für Ihr unentgeltliches FreeStyle Precision Neo ein.



Produkteigenschaften (Quelle: mycare.de/onl…052):

FreeStyle Precision Neo unterstützt¹ besonders Menschen mit Diabetes und gleichzeitiger Insulintherapie durch innovative und interaktive Funktionen wie zum Beispiel Blutzucker-Trendindikatoren und Insulinprotokoll bei ihrem täglichen Diabetes Management.

Flach und leicht:
FreeStyle Precision Neo ist besonders schlank und leicht - passt in jede Tasche und ist kompatibel mit den praktisch, einzeln verpackten FreeStyle Precision Teststreifen.

Gut lesbar:
Das klare, gestochen scharfe Display ist vergleichbar mit E-Readern. Zusammen mit den großen und deutlich angezeigten Messwerten unterstützt es die besonders gute Lesbarkeit, egal wo Sie sich gerade befinden.

Schnell und genau²:
Mit einer kleinen Blutmenge messen Sie schnell und genau Ihren Blutzucker in nur 5 Sekunden. Die FreeStyle Precision Blutzucker-Teststreifen sind platzsparend einzeln verpackt - ideal zum Mitnehmen.

Aufmerksam:
Blutzucker-Trendindikatoren signalisieren Ihnen, wenn Ihre Messergebnisse Ihre Aufmerksamkeit benötigen. Bei zu hohen oder zu niedrigen Blutzuckerwerten erscheinen leuchtende Pfeile auf dem Display.

Einfach Tagebuch führen:
Das integrierte Insulinprotokoll macht es Ihnen leicht, Ihren Diabetes-Therapieplan korrekt einzuhalten. Sie teilen dem System einfach Ihre Insulindosis mit und es speichert diese Werte für Sie. Das unterstützt Sie dabei, das Auslassen oder die doppelte Zufuhr einer Dosis zu vermeiden.

¹Unterstützung wird definiert als a) Blutzucker-Trendindikatoren b) Möglichkeit zur Protokollierung der Insulindosis c) Möglichkeit Blutzucker und Blutketone in einem System zu messen.

²"genau" wird wie folgt definiert: Die Genauigkeits-Anforderungen der ISO-Norm 15197:2013 werden erfüllt. (Bei Glukose-Konzentrationen < 100 mg/dL (5,55 mmol/L) dürfen 95 % der Messergebnisse um bis zu ± 15 mg/dL (0,83 mmol/L) abweichen, bei Werten = 100 mg/dL (5,55 mmol/L) ist eine Abweichung von maximal ± 15 % zulässig.)

Beste Kommentare

ich kann kein blut sehen....

kann man das geraet flashen und als zb. firetv-stick b-nutzen ?! oder als gps-geraet?! Na vielleicht als binaer-taschenrechner ?!
Bearbeitet von: "MartinFry" 28. Dez 2016

das ist doch kein deal ...........
Blutzucker Geräte bekommt man immer umsonst !
Gewinn wird durch die Teststreifen gemacht

Dinge, auf die mydealzer hören, Erfahrungsgemäß:

"bitte nur bestellen, wenn ihr wirklich bedarf an.. habt"

.. nicht

Kostenlose Geräte gibt es von fast allen Anbietern immer wieder.
Bei dem hier kosten die Teststreifen nachher richtig Geld.

Wer selber zahlen muss sollte sich ein Gerät mit günstigen Teststreifenpreisen besorgen.

Und wer nicht selber zahlen muss sollte zu seinem Diabetologen gehen. Dort kriegt man kostenlos ein neues Gerät (und das passende Rezept für Teststreifen gleich mit dazu).

Bei einigen Diabetologen gibt/gab es die Möglichkeit das freestyle libre kostenlos zu bekommen.
Gab auch hier schon einen Deal zum kostenlosen Testen direkt beim Hersteller:

mydealz.de/dea…508

Scheint auch noch zu funktionieren.

Ich selber nutze das libre jetzt fast ein Jahr und bin begeistert. Mittlerweile halten die Sensoren auch die vollen 14 Tage und fallen nicht mehr vorzeitig ab.

31 Kommentare

ich kann kein blut sehen....

kann man das geraet flashen und als zb. firetv-stick b-nutzen ?! oder als gps-geraet?! Na vielleicht als binaer-taschenrechner ?!
Bearbeitet von: "MartinFry" 28. Dez 2016

Martin Fryvor 57 s

ich kann kein blut sehen....kann man das geraet flashen und als zb. firetv-stick b-nutzen ?!



das ist doch kein deal ...........
Blutzucker Geräte bekommt man immer umsonst !
Gewinn wird durch die Teststreifen gemacht

tomitom62vor 3 m

das ist doch kein deal ...........Blutzucker Geräte bekommt man immer umsonst !Gewinn wird durch die Teststreifen gemacht



und hier evtl. auch durch das g-raet selbst....

Kostenlose Geräte gibt es von fast allen Anbietern immer wieder.
Bei dem hier kosten die Teststreifen nachher richtig Geld.

Wer selber zahlen muss sollte sich ein Gerät mit günstigen Teststreifenpreisen besorgen.

Und wer nicht selber zahlen muss sollte zu seinem Diabetologen gehen. Dort kriegt man kostenlos ein neues Gerät (und das passende Rezept für Teststreifen gleich mit dazu).

Bei einigen Diabetologen gibt/gab es die Möglichkeit das freestyle libre kostenlos zu bekommen.
Gab auch hier schon einen Deal zum kostenlosen Testen direkt beim Hersteller:

mydealz.de/dea…508

Scheint auch noch zu funktionieren.

Ich selber nutze das libre jetzt fast ein Jahr und bin begeistert. Mittlerweile halten die Sensoren auch die vollen 14 Tage und fallen nicht mehr vorzeitig ab.

Dinge, auf die mydealzer hören, Erfahrungsgemäß:

"bitte nur bestellen, wenn ihr wirklich bedarf an.. habt"

.. nicht

Beim letzten Deal kam bei mir noch eine merkwürdige Rückfrage via E-Mail. Ich möge da doch bitte anrufen. Habe danach nie wieder was gehört. Ka wie das hier ist.

FoxyJackalvor 3 m

Beim letzten Deal kam bei mir noch eine merkwürdige Rückfrage via E-Mail. Ich möge da doch bitte anrufen. Habe danach nie wieder was gehört. Ka wie das hier ist.


Hatte ich auch schon mal. Dort angerufen und paar Fragen beantwortet und dann kam das gewünschte Gerät.
Machen die Hersteller gerne um sicher zu gehen das auch nur wirklich interessierte Diabetiker beliefert werden und sie nicht gemydealzt werden

Danke. Mal für'n Vatter bestellt.
Bearbeitet von: "G0LDBA3R" 28. Dez 2016

Hot Vielen Dank.

lolo13vor 17 m

Hatte ich auch schon mal. Dort angerufen und paar Fragen beantwortet und dann kam das gewünschte Gerät.Machen die Hersteller gerne um sicher zu gehen das auch nur wirklich interessierte Diabetiker beliefert werden und sie nicht gemydealzt werden


Na ja ich bin kein Diabetiker, würde aber trotzdem gerne mal schauen, was anliegt mit dem Blutzucker. Und auf Anrufe habe ich nicht so richtig lust.

Obacht
"Sollten Sie die Kurzbefragung nicht innerhalb des von uns festgelegten Zeitraumes ausgefüllt zurücksenden, behält sich Abbott vor, Ihnen das gelieferte Blutzucker- Messsystem nachträglich zum regulären Preis von 36,65 € in Rechnung zu stellen"...

Hatte das Gerät getestet und das energiesparende e-ink Display ist klasse, mittlerweile würde ich aber das Contour Next One empfehlen, da dieses das lästige Tagebuch via App übernimmt

diabetes.ascensia.de/pro…len
Bearbeitet von: "Houseman" 28. Dez 2016

Bestellt. Wofür ist das Ding gut?

FoxyJackalvor 46 m

Na ja ich bin kein Diabetiker, würde aber trotzdem gerne mal schauen, was anliegt mit dem Blutzucker. Und auf Anrufe habe ich nicht so richtig lust.


Dann geh zum Hausarzt und lass den Langzeitwert HbA1c bestimmen.

In vielen Apotheken kann man den Blutzucker auch günstig messen lassen.

Mit den 10 Teststreifen im Paket kommst eh nicht weit und aussagekräftig sind die 10 Messungen eh nicht.

Sinnvoll für Diabetiker, für Menschen die nur habend wollen, bitte Finger weg

Martin Fryvor 3 h, 56 m

ich kann kein blut sehen....kann man das geraet flashen und als zb. firetv-stick b-nutzen ?! oder als gps-geraet?! Na vielleicht als binaer-taschenrechner ?!

Alter darüber macht man keine Witze!!!!!

Das ist kein Deal- das gibts IMMER

Ich seh schon die Rechnung ins Haus kommen.

Papperlapap. Entweder eigener Arzt fragen oder jeweiligen Hersteller anschreiben und anforden. Eiskalt, im gegensatz zum Wetter.

Deal, Deal. Kostenlos Wasser, einfach ein Eimer rausstellen ind warten bis es voll wird. Muaaahhh
Bearbeitet von: "twister" 29. Dez 2016

tomitom62vor 7 h, 34 m

das ist doch kein deal ...........Blutzucker Geräte bekommt man immer umsonst !


Schwachsinn.

diese geräte gibt es schon seit jahren gratis, machen nur das Geld an den "streifen" xD aber trotzdem nen Hot für die es noch nicht wussten

Cold. Kein Deal

Nobolinervor 11 h, 54 m

Bestellt. Wofür ist das Ding gut?


Kannst du schauen, ob noch Restsperma von deinem Freund im After ist.
Bearbeitet von: "OliverSc" 29. Dez 2016

* Ich bin damit einverstanden, dass Abbott Diabetes Care mich telefonisch, per SMS oder per E-Mail kontaktieren darf. Meine Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter 0800 5199519 widerrufen.

Na toll...

Pffff. Schade, bräuchte ein Cholesterin-Messgerät, aber die gibt es leider nie für lau.

OliverScvor 2 h, 1 m

Kannst du schauen, ob noch Restsperma von deinem Freund im After ist.



ich glaube, die Leute, die so ein Teil brauchen sind wahnsinnig froh über dies Art von Kommentaren.

Das vorhin genannte Libre gibt es inzwischen bei einigen Krankenkassen auf Rezept (anstelle der dann wegfallenden Teststreifen - ist sogar wirtschaftlich bei ca. 6 oder mehr Messungen am Tag).
Wobei ich denke, dass man zur unregelmässigen Libre-Kontrolle und für ein Ausfallrisiko desselben auch ruhig noch ein konventionelles Messgerät haben sollte.

Im Übrigen ist die Ausstattung mit Meßgeräten und auch Insulinpens auch durch Fach-Praxen nicht mehr ganz so einfach - früher war mehr drin.
Daher kann das hier durchaus ein Deal sein - für Leute die es brauchen und nicht für marodierende Agreiferhorden


Dr-Bashirvor 9 h, 39 m

Schwachsinn.


Stimmt, dein kommentar ist schwachsinn, denn er hat Recht

Housemanvor 20 h, 10 m

Hatte das Gerät getestet und das energiesparende e-ink Display ist klasse, mittlerweile würde ich aber das Contour Next One empfehlen, da dieses das lästige Tagebuch via App übernimmt http://diabetes.ascensia.de/produkte/testgeraet-hier-bestellen




Das Contour XT bzw. das Next gefällt mir ja eigentlich besser, weil es auch eher wie ein klassisches Blutzuckermessgerät aussieht.

Das Contour Next One erinnert mich vom Aussehen eher bisschen an mein MiBand 2 (Fitnessarmband), als an ein Blutzuckermeßgerät.

Aber hab mir das Contour Next One trotzdem mal bestellt, um es mal zu testen. Vielleicht erspare ich mir dann ja tatsächlich sogar das Tagebuch?

Danke für den Link.

chrisulmvor 1 h, 58 m

Das Contour XT bzw. das Next gefällt mir ja eigentlich besser, weil es auch eher wie ein klassisches Blutzuckermessgerät aussieht.Das Contour Next One erinnert mich vom Aussehen eher bisschen an mein MiBand 2 (Fitnessarmband), als an ein Blutzuckermeßgerät.Aber hab mir das Contour Next One trotzdem mal bestellt, um es mal zu testen. Vielleicht erspare ich mir dann ja tatsächlich sogar das Tagebuch?Danke für den Link.


Irgendwie ist mir das Aussehen völlig egal, hauptsache es macht einen guten Job

Mich erinnert es übrigens an einen USB Stick
Bearbeitet von: "Houseman" 29. Dez 2016

Hat jemand bereits herausgefunden wie man das Gerät bewerten muss um die angedrohte Rechnung zu verhindern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text