262°
ABGELAUFEN
(Bmw düsseldorf Leasing ) BMW 116I 5-TÜRER | MODELL 2015 mtl. 116€ & einmalig 3500€ für 36 Monate
(Bmw düsseldorf Leasing ) BMW 116I 5-TÜRER | MODELL 2015 mtl. 116€ & einmalig 3500€ für 36 Monate
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

(Bmw düsseldorf Leasing ) BMW 116I 5-TÜRER | MODELL 2015 mtl. 116€ & einmalig 3500€ für 36 Monate

Preis:Preis:Preis:7.676€
Zum DealZum DealZum Deal
(Bmw düsseldorf Leasing )

BMW 116I 5-TÜRER | MODELL 2015 mtl. 116€ & einmalig 3500€ für 36 Monate

hans-brandenburg.de/bmw…15/

Beste Kommentare

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)

gintonic, meine Güte. bei bmw wegen Fahrspaß unbedingt diesel fahren, und dann noch der Spruch von wegen gleicher motor bei 116i und 116d.. du haust aber wirklich mit genialen Weisheiten um dich
außer die Bezeichnung vereint die Motoren nicht viel. und Diesel oder benzin ist eine frage, die niemals pauschal beantwortet werden kann. schon garnicht nach dem Aspekt Fahrspaß.

70 Kommentare

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)

Kommentar

Raintier

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)


Dann lieber garkein Auto :P

Angebot ist ganz okay wenn man überlegt das da Versicherung, Service und Reparaturen mit drin sind.

EDIT: Versicherung ist mit drin? Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil X)

--

Laufleistung
10.000 km p.a.

Mehr-km-Satz
3,56 Cent
Minder-km-Satz
2,37 Cent


Pro Monat dann 213,23 Euro. Ob da der 1er mit dem kleinen Motor so attraktiv ist?
Warum nicht gleich finanzieren für 220.- im Monat oder so und nach X Jahren wieder verkaufen? BMW ist doch mit am wertstabilsten.

VGP?
Kilometer?
Ausstattung?
Technische Daten?

Verfasser

Raintier

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)



Lol Versicherung mit drin? Wo steht das?

auf die schnelle bei sixt gewesen,
bei denen kostet ein ähnliches Angebot 200...

von daher von mir ein hot!

Raintier

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)


Schön wärs........

Ezekiel

EDIT: Versicherung ist mit drin? Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil X) -- Laufleistung 10.000 km p.a. Mehr-km-Satz 3,56 Cent Minder-km-Satz 2,37 Cent Pro Monat dann 213,23 Euro. Ob da der 1er mit dem kleinen Motor so attraktiv ist? Warum nicht gleich finanzieren für 220.- im Monat oder so und nach X Jahren wieder verkaufen? BMW ist doch mit am wertstabilsten.



wie kommst du auf den Wert?

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.

Kommentar

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.


Ist der Fahrspaß mit einem Benziner nicht höher ?

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Weil?

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.


Ansprechverhalten

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Das ist doch beim Diesel viel besser. Gerade im Anzugsverhalten reißt du mit den 109 PS, die er wohl hat, nicht wirklich viel. Mit nem Diesel geht da bedeutend mehr. Spreche da aus eigener Erfahrung bin den Vorvorgänger als 116i und 116d gefahren. War ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Und noch was zum Verbrauch. Ich hatte beim Diesel immer um 5,5. Beim Benziner hingegen 8,0 etwa. Wohlgemerkt der gleiche Motor. Der Aufpreis plus etwas höhere Steuern können sich also durchaus lohnen

Finde ich kein bisschen attraktiv. Irgendwie zu teuer für nen 1er
Dann lieber ein bisschen drauf legen und nen guten Gebrauchten kaufen. Der gehört dann wenigstens am Ende einen und man kann mehr als 10k KM fahren.

Benziner ist immer besser, vor allem bei 10.000km / Jahr.
Spreche da auch aus Erfahrung ;-)
Fahre ca. 2x pro Monat einen Mietwagen von BMW (1er, 2er, 3er, 4er, X1) und da merkt man den Unterschied bei gleichem Motor schon zwischen Diesel und Benziner. Beim Diesel kommt oben rum einfach nichts mehr, der tut sich auf der Autobahn etwas schwer beim überholen.
Also Fahrspaß = Benziner



gintonic, meine Güte. bei bmw wegen Fahrspaß unbedingt diesel fahren, und dann noch der Spruch von wegen gleicher motor bei 116i und 116d.. du haust aber wirklich mit genialen Weisheiten um dich
außer die Bezeichnung vereint die Motoren nicht viel. und Diesel oder benzin ist eine frage, die niemals pauschal beantwortet werden kann. schon garnicht nach dem Aspekt Fahrspaß.

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Ich hoff ja mal nicht, dass du jetzt den alten 1,6 Liter Sauger mit dem neuen 1,5 Liter Turbo vergleichen möchtest, das wäre nämlich mehr als lächerlich.

d3sp3rados13

Benziner ist immer besser, vor allem bei 10.000km / Jahr. Spreche da auch aus Erfahrung ;-) Fahre ca. 2x pro Monat einen Mietwagen von BMW (1er, 2er, 3er, 4er, X1) und da merkt man den Unterschied bei gleichem Motor schon zwischen Diesel und Benziner. Beim Diesel kommt oben rum einfach nichts mehr, der tut sich auf der Autobahn etwas schwer beim überholen. Also Fahrspaß = Benziner


anscheinend bist du noch nicht die biturbo Diesel x23d/x25d gefahren (_;)

Raintier

Nee, lieber Lada Kalina. (_;)


ich hab nichts dazu gefunden.

Kann man dazu die 34€ Standard-Versicherung buchen?

Kommentar

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Ich kann mir einfach nicht vorstellen dass du aus Erfahrung sprichst.

d3sp3rados13

Benziner ist immer besser, vor allem bei 10.000km / Jahr. Spreche da auch aus Erfahrung ;-) Fahre ca. 2x pro Monat einen Mietwagen von BMW (1er, 2er, 3er, 4er, X1) und da merkt man den Unterschied bei gleichem Motor schon zwischen Diesel und Benziner. Beim Diesel kommt oben rum einfach nichts mehr, der tut sich auf der Autobahn etwas schwer beim überholen. Also Fahrspaß = Benziner



Könnte man doch jetzt genau so sagen, anscheinend bist du noch nie nen 3.8 Liter Dodge Benziner gefahren....
Man kann doch nicht nen bi turbo als Referenz ranziehen

Leasingfaktor unter 1. Nicht schlecht. Kann Sixt (aktuell) nicht mithalten bei dem Modell.
Konfiguration allerdings eher fragwürdig imho. Aber wenn es passt ...

Innen dürfte der aber ziemlich nackig daherkommen, mh...

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Das ist dein Problem

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.



Lol. Wegen Fahrspass nen Diesel?? Hab ich ja noch nie gehört. Also bei unseren Benziner BMWs find ich den deutlich höher. Allerdings hätte ich bei nem 116er wohl gar keinen Fahrspass

Ezekiel

BMW ist doch mit am wertstabilsten.



So sehr ich BMW auch mag... Aber das kann und möchte ich nicht behaupten.

Wertstabil sind auf Automarken bezogen z. B. Smart oder Dacia...

doerfisch

Könnte man doch jetzt genau so sagen, anscheinend bist du noch nie nen 3.8 Liter Dodge Benziner gefahren.... Man kann doch nicht nen bi turbo als Referenz ranziehen


man sollte auch nicht Äpfel mit Birnen vergleichen
Das 3,8l Hubraum drücken ist klar, das tun aber auch ein 3,0l biturbodiesel oder ein 4l turbodiesel....
Es ging auch nur um die Aussage das die BMW Diesel generell keinen Spaß machen, und das ist einfach quatsch....

Ich habn Bugatti Veyron fahren dürfen und der geht um einiges mehr als der 116i,
der Verbrauch war ungefähr identisch...

Nicht jeder fährt auf der Autobahn 250, überholt auf der Landstraße wie ein bekloppter Leute die 90 fahren oder benötigen die Vollausstattung um sich komfortabel fortbewegen zu können ... was verlangt ihr eigentlich für diesen Dealpreis?
Wer mit 100ps nicht sicher überholen kann, dem gehört der Führerschein weggenommen!!

Angebot Hot, Dealpreis Hot, danke für den Deal, kann man im Hinterkopf behalten!

gintonic

In dem Auto ist doch dann fast nix drin, ausstattungstechnisch. Und dann noch nicht mal nen Diesel, den ich bei BMW empfehle, allein wegen Fahrspaß und Verbrauch. Finde das Angebot daher eher weniger gut.


Siehste noch was dazu gelernt. Wobei ich jetzt nicht weiß was daran so lustig ist.

Ezekiel

BMW ist doch mit am wertstabilsten.


Man muss das immer prozentual sehen und nicht in absoluten Beträgen.
Wenn ich einen 40T€ Wagen nur auf mich zulasse sind 3500€ schon "futsch". Der nakische Dacia verliert die in in vielleicht 3 Jahren, dafür hat der neu auch "fast nix" gekostet. Trotzdem verlieren alle einigermaßen beliebten 0815-Autos (auch BMW ) prozentual ungefähr dasselbe vom real bezahlten Kaufpreis (=/= Listenpreis!). Cabrios und Coupes sind in der Regel etwas wertstabiler, Oberklassewagen eher weniger, siehe z.b. der Phaeton...

So, und jetzt mal bitte ein sinnvoller spin -off: wer hat einen Deal für einen Golf oder passata Variant, Touran oder sharan parat?

116€ x 36 Monate + 3500€ = 7676€ für 3 Jahre Nutzung. Da kaufe ich lieber einen gebrauchten Diesel und hab Eigentum an der Sache

Kommentar

d3sp3rados13

Benziner ist immer besser, vor allem bei 10.000km / Jahr. Spreche da auch aus Erfahrung ;-) Fahre ca. 2x pro Monat einen Mietwagen von BMW (1er, 2er, 3er, 4er, X1) und da merkt man den Unterschied bei gleichem Motor schon zwischen Diesel und Benziner. Beim Diesel kommt oben rum einfach nichts mehr, der tut sich auf der Autobahn etwas schwer beim überholen. Also Fahrspaß = Benziner


Wie gesagt, sportlich fahren kann man nur mit nem Benziner. Wenn du ab 150 auf der Autobahn versucht zu überholen kommst du nur mit nem Benziner voran. Ist einfach bauart bedingt. Außerdem haben die Benziner auch biTurbos. Keine Frage, so ein x23d/x25d macht schon Laune vom Drehmoment her aber auf der Autobahn bist du mit nem Benziner trotzdem schneller ;-)

Zwischen 116i und 116d liegen fast 40 ps. Der 116i macht deutlich mehr spass. Der 116d ist ziemlich mager. Zum thema dodger: ich will mal sehen, welcher dodger unter 5 litern nen 125d platt macht.

(_;)
Hat den schon jemand von euch fürs Gästeklo bestellt? (_;)

murri

Zwischen 116i und 116d liegen fast 40 ps. Der 116i macht deutlich mehr spass. Der 116d ist ziemlich mager. Zum thema dodger: ich will mal sehen, welcher dodger unter 5 litern nen 125d platt macht.


40 ps? Wat?

lieber einen M3 als Fahranfänger

Ezekiel

BMW ist doch mit am wertstabilsten.



wobei der wertverlust bei nem phaeton ne andere ursache hat, was hier nix mit zu tun hat...

Hauptsache einen auf dicke Hose machen.
Da zahlt man 7676 Euro, NUR für die Nutzung eines Autos, von Versicherung und Co. les ich da erst mal nix und wie soll man eine Versicherung auch einkalkulieren ? Der Eine zahlt SF15, der Andere SF3.

Finanziert Ihr mal Alle schön und macht einen auf Poser in einem 116 Raketenjet mit Holzklasse Ausstattung.
Für 7,5t€ soll man auch sowas wie Gebrauchtwagen kaufen können. Das kennen zwar die Wenigsten, aber manche haben eventuell schon mal von gehört.

Wer das schön rechnet mit Wertverlust, ist dem Verkäufer auf dem Leim gegangen. Kaum jemand kauft sich ein Neuwagen, da er schon beim ersten Benutzen etliche Tausend Euro Wertverlust hat.
Holt man sich eine Tageszulassung etc. dann ist der Wertverlust nicht mehr ganz so hoch (für die, die dennoch was Aktuelles fahren wollen).

Leasing ist was für Leute, die nie gelernt haben zu sparen und auch mit ihrer kleinen Rente meinen, sie können problemlos zur Miete wohnen. Nie an morgen denken...Aber Full HD auf dem Handy is Pflicht Denkweise

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text