Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
BMW I3 120Ah für 149,- € inkl. Versicherung (!!) privat leasen bei Inzahlungnahme eines BMW/MINI mit EU4 oder EU5
698° Abgelaufen

BMW I3 120Ah für 149,- € inkl. Versicherung (!!) privat leasen bei Inzahlungnahme eines BMW/MINI mit EU4 oder EU5

3.576€
169
eingestellt am 20. Okt 2018Bearbeitet von:"ulli211"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Wie ich finde ein super Angebot für Besitzer eines EU4 oder EU5 Diesel BMWs oder MINIs.

Das bestehende Auto muss nicht verschrottet (sprich ohne Erlös abgegeben) werden, sondern muss nur Inzahlung genommen werden. Auch wenn die Inzahlungnahmepreise nicht die besten sein dürften, kann es sich für Besitzer älterer Diesel lohnen.

Bei mobile gehen die EU4 Diesel BMW ab 1000 EUR los. Da wird sich das Angebot hier durchaus lohnen wenn man so einen rumstehen hat. Da inkl. Versicherung auch gerade als Zweitwagen interessant.

der neue BMW i3 mit 120 Ah Akku für 149 EUR im Monat.
  • Inkl. Vollkasko-Versicherung
  • Inkl. Service und Wartung
  • Inkl. Überführung und Zulassung
  • 2000 EUR Anzahlung bekommt man durch die BAFA Förderung wieder

Ausstattung:
Capparisweiß mit Akzent BMW i Blau, Stoffkombination „Neutronic“ Aragazgrau, 19″ BMW i LM Räder, ConnectedDrive Services, Connected eDrive Services, Comfort Paket – Multifunktion für Lenkrad, Innen- und Außenspiegelpaket, Armauflage vorn, Ablagenpaket, Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung, Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion, Business Paket – Navigationssystem Professional, Real Time Traffic Information, Concierge Service u.v.m.

Voraussetzungen:
Dieses Angebot gilt in Verbindung mit einer Inzahlungnahme eines BMW/MINI mit EU4 oder EU5. Das in Zahlung genommene Fahrzeug muss folgende Punkte erfüllen:
  • Der BMW/MINI Diesel EU4/EU5 PKW muss zum Zeitpunkt der Bestellung mindestens 12 Monate auf den Halter in Deutschland zugelassen sein.
  • Der PKW muss eine deutsche Zulassung aufweisen.


1253374.jpg
Zusätzliche Info
Hier der Link zum konfigurierten I3: bmw.de/de/…tml

Gruppen

Beste Kommentare
stevie9620.10.2018 21:55

Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Ei …Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Einkauf im Kofferraum bekommen zusätzlich noch über diesel schimpfen


och man...das wird echt langsam anstrengend..der I3 mit 120Ah Akku kommt sicher real auf 250km Reichweite. Mein 94Ah schafft schon die 200km und mit dem fahr ich jedes Wochenende für die 3 köpfige Familie einkaufen.
Immer diese engstirnig Unbelehrbaren...
Bearbeitet von: "ulli211" 20. Okt 2018
Cold, denn wer hat bitte nen EU4/EU5 BMW oder Mini zuhause stehen, der er verschrotten möchte/sollte...?!
Bearbeitet von: "HeaDFiX" 20. Okt 2018
einfach MAL IRGENDWELCHE Wörter in GROßBUCHSTABEN schreiben
thedoctor9999vor 53 s

Wer tauscht dann bitte ein Mini oder BMW gegen ein I3 ?


Jemand der den I3 schon mal ausprobiert hat und weiß um was es geht?
169 Kommentare
einfach MAL IRGENDWELCHE Wörter in GROßBUCHSTABEN schreiben
Cold, denn wer hat bitte nen EU4/EU5 BMW oder Mini zuhause stehen, der er verschrotten möchte/sollte...?!
Bearbeitet von: "HeaDFiX" 20. Okt 2018
Wer tauscht dann bitte ein Mini oder BMW gegen ein I3 ?
thedoctor999920.10.2018 21:53

Wer tauscht dann bitte ein Mini oder BMW gegen ein I3 ?



Die mal Bock auf nen E-Auto haben?!
thedoctor9999vor 53 s

Wer tauscht dann bitte ein Mini oder BMW gegen ein I3 ?


Jemand der den I3 schon mal ausprobiert hat und weiß um was es geht?
Neupreis 43.180€
Für 50-100 km Reichweite
Und dann nicht mal sein Einkauf im Kofferraum bekommen zusätzlich noch über diesel schimpfen
theblubby20.10.2018 21:44

einfach MAL IRGENDWELCHE Wörter in GROßBUCHSTABEN schreiben


was genau verstehst du an den Großbuchstaben nicht?
BMW, MINI, oder I3 ?
stevie9620.10.2018 21:55

Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Ei …Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Einkauf im Kofferraum bekommen zusätzlich noch über diesel schimpfen


och man...das wird echt langsam anstrengend..der I3 mit 120Ah Akku kommt sicher real auf 250km Reichweite. Mein 94Ah schafft schon die 200km und mit dem fahr ich jedes Wochenende für die 3 köpfige Familie einkaufen.
Immer diese engstirnig Unbelehrbaren...
Bearbeitet von: "ulli211" 20. Okt 2018
stevie96vor 1 m

Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Ei …Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Einkauf im Kofferraum bekommen zusätzlich noch über diesel schimpfen


Der schafft tatsächlich (auch im Winter bei normaler Fahrweise (nicht schleichend sondern wie bei Leuten Mitte 20 üblich)) seine 250-300km
Enteignung Jeder, wie er meint, aber Eigentum hergeben gegen Leasing = Leihwagen.. Na, wer da Bock drauf hat.

Und wenn die Karre weg ist, kosten die alten Gebrauchten wieder deutlich mehr und man macht somit doppelt Minus, wenn man entweder sich wieder was gebrauchtes organisieren oder was anderes leasen will (weil man ja DANN nix in Zahlung geben kann).
Cashback gehört nicht in den Dealpreis (BAFA)

Wie ist der LF eigentlich bei dem Angebot?
Bearbeitet von: "domjayb" 20. Okt 2018
ulli21120.10.2018 21:55

was genau verstehst du an den Großbuchstaben nicht? BMW, MINI, oder I3 ?


Hast den Dealtitel aber schön angepasst und dann diesen Kommentar geschrieben. Vorher waren irgendwelche Wörter im Dealtitel noch in Großbuchstaben.
SteveBrickman20.10.2018 22:08

Kommentar gelöscht


Eh alles gelogen mit E-Autos.

Schon alleine die Herstellung....
SteveBrickman20.10.2018 22:08

Kommentar gelöscht


...das machen die ja auch erst seit gestern...
sasak20.10.2018 22:13

...das machen die ja auch erst seit gestern...


Ab welcher Zeiteinheit ist es für dich den akzeptabel?
Nicht schlecht, mal sehen was BMW für meinen F11 Euro5 gibt, will schon länger ein I3 für die Stadt ideal
Error50020.10.2018 22:13

Eh alles gelogen mit E-Autos.Schon alleine die Herstellung....


Kommt es dir nicht komisch vor, dass wir seit über 100 Jahren immer noch in Explosions-Motoren investieren, obwohl an anderen Stellen die Technologie so weit fortgeschritten ist?

Wenn schon eine Verschwörung, dann bitte über die Explosions-Motoren Lobby....
Avatar
GelöschterUser969026
ulli21120.10.2018 21:54

Die mal Bock auf nen E-Auto haben?!

E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose fahren. Und der stammt überwiegend aus Kohle und anderen fossilen Brennstoffen.
GelöschterUser96902620.10.2018 22:20

E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose …E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose fahren. Und der stammt überwiegend aus Kohle und anderen fossilen Brennstoffen.


Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und das nicht gerade umweltschonend...
SteveBrickman20.10.2018 22:16

Ab welcher Zeiteinheit ist es für dich den akzeptabel?


Bla, bla. Ganz schön heuchlerisch von der "Explosions-Motoren Lobby" zu labern, aber etliche Auto-Deals einzustellen, Herr Moral-Polizei.
Bearbeitet von: "sasak" 20. Okt 2018
GelöschterUser96902620. Okt 2018

E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose …E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose fahren. Und der stammt überwiegend aus Kohle und anderen fossilen Brennstoffen.


Na, vergiss mal die super saubere Nukularenergie nicht.
Avatar
GelöschterUser969026
Inocovor 3 m

Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und …Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und das nicht gerade umweltschonend...


Sehr richtig!


GelöschterUser96902620.10.2018 22:20

E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose …E-Auto? Ach ja richtig, das sind die, die mit Strom aus der Steckdose fahren. Und der stammt überwiegend aus Kohle und anderen fossilen Brennstoffen.


Und weil der Energiemix in Deutschland die letzten Jahre so war, muss das auch in Zukunft so sein? Evtl. knacken wie dieses Jahr schon die 50% Quote der regenerativer Quellen. Das ein E-Antrieb einen um Großenordnungen besseren Wirkungsgrad hat, als ein Verbrenner haben wir auch mal aussen vor gelassen...fahr du mal "Stinkeauto" wie mein Sohnemann zu sagen pflegt...
thedoctor9999vor 35 m

Wer tauscht dann bitte ein Mini oder BMW gegen ein I3 ?


Diejenigen, die einen BMW oder Mini gegen einen i3 tauschen wollen
SteveBrickman20.10.2018 22:08

Kommentar gelöscht


Joar nh, aber wir sollten auch kleinere Autos bauen und mehr Züge benutzen und das Managment der DB austauschen^^
Inoco20.10.2018 22:23

Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und …Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und das nicht gerade umweltschonend...


genau..und weil der Akku am Ende des Autolebens ja auch verschrotten werden muss, werden wir dir ganzen 2nd use Szenarien hier auch nicht betrachtet müssen. Ewige Kleingeisterei ...
Ich hätte nen VFL E30 daheim stehen. Ist der E4/E5
Inoco20.10.2018 22:23

Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und …Nicht zu vergessen das der Akku auch irgendwie hergestellt werden muss und das nicht gerade umweltschonend...


Kann zwar nicht für andere sprechen aber mein Strom ist grün und die Herstellung ist einmalig und wurde sogar in Autobild erwähnt daß sich E Autos trotzden „lohnen“ es sei denn man fährt nur 10km im Monat.... Aber schön weiter nach Reichweite schreien obwohl 80% der Berufsbefölkerung keine 100km am Tag machen...
und bevor das Gebashe hier weiter ausartet könnten sich die Anhänger/Verfechter der Explosionsmotoren auch mal Erdgas und LPG Fahrzeuge angucken und drüber nachdenken, es gibt nicht nur Diesel/Benzin und Elektro!
Bearbeitet von: "Namelessone_1" 20. Okt 2018
theblubby20.10.2018 22:00

Hast den Dealtitel aber schön angepasst und dann diesen Kommentar …Hast den Dealtitel aber schön angepasst und dann diesen Kommentar geschrieben. Vorher waren irgendwelche Wörter im Dealtitel noch in Großbuchstaben.


Als ob du noch nie nen Deal schnell eingestellt hast, der im ersten Zug aus zusammengewürfelten Textbausteinen bestand
ulli211vor 2 m

genau..und weil der Akku am Ende des Autolebens ja auch verschrotten …genau..und weil der Akku am Ende des Autolebens ja auch verschrotten werden muss, werden wir dir ganzen 2nd use Szenarien hier auch nicht betrachtet müssen. Ewige Kleingeisterei ...


Verschrottung dauert natürlich etwas wenn man es „ökologisch“ macht wie Tesla (laut einigen Berichten) macht. Akkus mit schlechter Kapazität werden in wallboxen verbaut und sind somit noch gut nutzbar. Trotzdem gebe ich dir natürlich völlig recht das die Entsorgung auch nicht „grün“ geschehen wird.
ulli21120.10.2018 21:56

och man...das wird echt langsam anstrengend..der I3 mit 120Ah Akku kommt …och man...das wird echt langsam anstrengend..der I3 mit 120Ah Akku kommt sicher real auf 250km Reichweite. Mein 94Ah schafft schon die 200km und mit dem fahr ich jedes Wochenende für die 3 köpfige Familie einkaufen.Immer diese engstirnig Unbelehrbaren...


Du hast ein e-Auto nur für das Einkaufen? Für in der Woche kommst Du mit 200km doch auch nicht weit?
H4rib0vor 3 m

Du hast ein e-Auto nur für das Einkaufen? Für in der Woche kommst Du mit 2 …Du hast ein e-Auto nur für das Einkaufen? Für in der Woche kommst Du mit 200km doch auch nicht weit?


5x32 km Arbeitsweg + WE-Einkäufe ist genau die realistische Reichweite des 94Ah Akkus
Namelessone_120.10.2018 22:32

Kann zwar nicht für andere sprechen aber mein Strom ist grün und die H …Kann zwar nicht für andere sprechen aber mein Strom ist grün und die Herstellung ist einmalig und wurde sogar in Autobild erwähnt daß sich E Autos trotzden „lohnen“ es sei denn man fährt nur 10km im Monat.... Aber schön weiter nach Reichweite schreien obwohl 80% der Berufsbefölkerung keine 100km am Tag machen...und bevor das Gebashe hier weiter ausartet könnten sich die Anhänger/Verfechter der Explosionsmotoren auch mal Erdgas und LPG Fahrzeuge angucken und drüber nachdenken, es gibt nicht nur Diesel/Benzin und Elektro!


Das stimmt natürlich, nicht jeder fährt 100km am Tag jedoch möchte ich auch mal Ausflüge machen können sowie die Familie besuchen welche 700km entfernt wohnt. Hier wird es dann natürlich „kompliziert“. Ich sage mal so ab einer realen Reichweite von 400-500km wäre das ganze viel interessanter für alle denn dann müsste nur 1-2 mal die Woche geladen werden (Komfort spielt eine große Rolle im Automobilleben). Ich bin selbst schon mit einem Arbeitsweg von 80km (täglich) einen i3 gefahren und kann nur sagen das es eine Umstellung ist, diese ist jedoch hinzubekommen wenn man 5 Minuten mehr einplant (für das Ladekanten abstecken und verstauen sowie die „entspanntere“ Fahrweise).
stevie96vor 42 m

Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Ei …Neupreis 43.180€ Für 50-100 km Reichweite Und dann nicht mal sein Einkauf im Kofferraum bekommen zusätzlich noch über diesel schimpfen


Dummschwätzer, sorry!
Icehot133720.10.2018 22:29

Joar nh, aber wir sollten auch kleinere Autos bauen und mehr Züge benutzen …Joar nh, aber wir sollten auch kleinere Autos bauen und mehr Züge benutzen und das Managment der DB austauschen^^


Stimme dir zu. Aber irgendwann muss man eben mal anfangen. Diese "Aber-ein-Kreuzfahrtschiff-stößt-mehr-Abgase...." und "Ich-kann-nicht-1000Km-am-Stück-fahren" Argumente nerven nur noch.

Ein Auto ist in Deutschland kein Fahrzeug, sondern ein STEHzeug. Jedes Fahrzeug wird im Durchschnitt pro Tag etwa 60 Minuten bewegt. Man wird doch in der Lage sein innerhalb von 23 Stunden ein Auto aufzuladen.
Bearbeitet von: "SteveBrickman" 20. Okt 2018
SteveBrickman20.10.2018 22:16

Ab welcher Zeiteinheit ist es für dich den akzeptabel?


Warum war es vor 10 oder 20 Jahren Akzeptabel?
Avatar
GelöschterUser969026
ulli21120.10.2018 22:27

Und weil der Energiemix in Deutschland die letzten Jahre so war, muss das …Und weil der Energiemix in Deutschland die letzten Jahre so war, muss das auch in Zukunft so sein? Evtl. knacken wie dieses Jahr schon die 50% Quote der regenerativer Quellen. Das ein E-Antrieb einen um Großenordnungen besseren Wirkungsgrad hat, als ein Verbrenner haben wir auch mal aussen vor gelassen...fahr du mal "Stinkeauto" wie mein Sohnemann zu sagen pflegt...


Dann gib Bescheid, wenn es nicht mehr stinkt. lol

Das mit dem Wirkungsgrad ist irrelevant, wenn du dich einige Sekunden lang mit der Ökobilanz beschäftigst. Und darunter subsumieren neben o.g. u.a. auch die erheblichen Leitungsverluste auf dem Weg zur Steckdose.

Nö, nö, am besten man überspringt das Kohlestrom-Auto (letztlich das dreckigste Fahrzeug von allen) und wartet auf die Serienreife des Wasserstoff-Antriebs. Diesen Königsweg geht jetzt übrigens auch Südkorea, auch Audi will dies, wird aber derzeit leider wenig unterstützt im eigenen Land weil unsere Oberindianer wieder mindestens 10 Jahre der Entwicklung hinterherlaufen. welt.de/mot…tml
SteveBrickman20.10.2018 22:38

Stimme dir zu. Aber irgendwann muss man eben mal anfangen. Diese …Stimme dir zu. Aber irgendwann muss man eben mal anfangen. Diese "Aber-ein-Kreuzfahrtschiff-stößt-mehr-Abgase...." und "Ich-kann-nicht-1000Km-am-Stück-fahren" Argumente nerven nur noch.Ein Auto ist in Deutschland kein Fahrzeug, sondern ein STEHzeug. Jedes Fahrzeug wird im Durchschnitt pro Tag etwa 60 Minuten bewegt. Man wird doch in der Lage sein innerhalb von 23 Stunden ein Auto aufzuladen.



Ich fahre in Berlin nur Auto. Keinen einzigen Meter mit den öffentlichen!

1. Viel zu gefährlich
2. Ich bin ein unmündiger Bürger und verdiene nicht so fett wie unsere Politiker behaupten. Kann mir deshalb kein Haus leisten wo ich die Karre aufladen kann. Ich wohne in einer Mietwohnung. Auch diese Mietwohnung ist nicht mehr sicher, da der Eigentümer jedes mal eine Errektion bekommt wenn der neue Mietspiegel raus kommt um seine Mieter weiter abzuzocken!
Lynsch20.10.2018 22:31

Ich hätte nen VFL E30 daheim stehen. Ist der E4/E5


abgeben wäre ein großer Fehler, sichere Wertanlage
ulli211vor 14 m

Als ob du noch nie nen Deal schnell eingestellt hast, der im ersten Zug …Als ob du noch nie nen Deal schnell eingestellt hast, der im ersten Zug aus zusammengewürfelten Textbausteinen bestand


und dabei einfach irgendwelche Wörter komplett in Großbuchstaben geschrieben? Nein, habe ich nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text