906°
ABGELAUFEN
[BMW i3] 30 Tage für 555 Euro mieten inkl. Charge Now und 3333 Kilometer// kostenfreie Lademöglichkeiten // 0,16 Euro/km // 18,50 Euro/Tag

[BMW i3] 30 Tage für 555 Euro mieten inkl. Charge Now und 3333 Kilometer// kostenfreie Lademöglichkeiten // 0,16 Euro/km // 18,50 Euro/Tag

Home & LivingBMW Angebote

[BMW i3] 30 Tage für 555 Euro mieten inkl. Charge Now und 3333 Kilometer// kostenfreie Lademöglichkeiten // 0,16 Euro/km // 18,50 Euro/Tag

Preis:Preis:Preis:555€
Zum DealZum DealZum Deal
BMW bietet derzeit die Möglichkeit an einen BMW i3 für 30 Tage und 3333 Frei-Kilometer für 555 Euro zu testen. Es besteht die Möglichkeit kostenfreie Ladestationen aufzusuchen bzw. zahlreiche Stadtwerke oder große Arbeitgeber bieten kostenfreie Lademöglichkeiten an.

Dadurch ergeben sich Betriebskosten von 0,16 Euro/km bzw. 18,50 Euro/Tag. Wer also einen Zeitraum von 30 Tagen mobil sein möchte und sich ein wenig Arbeit mit der Suche nach kostenfreien Lademöglichkeiten macht, kann recht günstig unterwegs sein.

Die Zahlung des Mietpreises muß per Kreditkarte erfolgen und kann bis zu acht Wochen danach bei. Kauf eines neuen BMW i3 angerechnet werden. Der Neupreis ist nicht wirklich ein Deal.

Leider gibt's diesen Deal nicht für den i8...

Beste Kommentare

ChrisCross1986

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)


Für mehr hats nicht gereicht?

Über Geschmack lässt sich streiten. Finde den gut. Aber vermutlich reizt mich mehr die Technik. Könnte mir den echt gut als Auto für die Frau vorstellen, die muss Ca. sechs Km täglich zur Arbeit fahren. nächste gute Einkaufsmöglichkeiten ist Ca. 10 km entfernt. da lohnt sich kein Diesel, kein Autogas. aber bei so einem könnte ich schwach werden.

Jungs, probiert ihn mal aus. Der hat echt Vortrieb mit den man so erstmal nicht rechnet! Bin das Auto schon gefahren.

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)

132 Kommentare

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)

Sorry, ich muss das jetzt schreiben: Der sieht echt Sch**ße aus.

ChrisCross1986

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)


Da hilft nur die Schrottpresse

ChrisCross1986

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)


Für mehr hats nicht gereicht?

citroen cactus 2???

Über Geschmack lässt sich streiten. Finde den gut. Aber vermutlich reizt mich mehr die Technik. Könnte mir den echt gut als Auto für die Frau vorstellen, die muss Ca. sechs Km täglich zur Arbeit fahren. nächste gute Einkaufsmöglichkeiten ist Ca. 10 km entfernt. da lohnt sich kein Diesel, kein Autogas. aber bei so einem könnte ich schwach werden.

Fand den i3 anfangs optisch auch nicht so gelungen, aber nach ein paar Testberichten bzw. nachdem ich ihn ein paar mal live gesehen habe finde ich ihn schon stimmig. Und für Leute, die in der Nähe von vielbefahrenen Straßen in der Stadt wohnen sind solche Autos ein Segen, da kein Lärm und Gestank.

Ui, fahren die brotfahrer heutzutage mit nem i3? oO

moritz100

Sorry, ich muss das jetzt schreiben: Der sieht echt Sch**ße aus.



find ihn schick

die versuchen ja echt alles, diese hässliche Hämorrhoidenschaukel an den Mann zu bringen

Jungs, probiert ihn mal aus. Der hat echt Vortrieb mit den man so erstmal nicht rechnet! Bin das Auto schon gefahren.

Selbst rein elektrisch kommt bei BMW ne protzige Aufschneiderkarre bei raus...

homatrix

Jungs, probiert ihn mal aus. Der hat echt Vortrieb mit den man so erstmal nicht rechnet! Bin das Auto schon gefahren.


Sry meinte dem statt den

ChrisCross1986

Auwei - da schämt sich mein 435i in Grund und Boden, bei den Verwandten :-)


Bin beides schon gefahren
Aber den 435i als cabrio

Der i3 ist natürlich ne hässliche ente dagegen aber zieht für nen e auto durch das geringe gewicht garnicht so schlecht

Das ist wie beim Prius - der muss einfach anders / Scheiße aussehen, damit er sich in die Gehirnwindungen der Leute brennt. Dadurch erreicht man ein Image, was die Kunden auf sich übertragen können: Anders/alternativ/entgegen dem Schmock, den es schon gibt.

MrCarlo

citroen cactus 2???


Wohl eher anders herum???

Es muss halt nicht immer der Golf VII oder der Audi A7 sein.
Leute, kommt mal von uerem PS und Style-Wahn runter.

Im Endeffekt zählt auch der Geldbeutel und die Umweltverträglichkeit.
Ich persönlich komme auch gerne mit einem Corsa von A nach B. Hauptsache man ist mobil.
Alles andere ist Kopfsache und reiner Luxus².

² ausgenommen Vielfahrer

Selbst bei 55 € würde ich noch überlegen und mich wohl dagegen entscheiden.

Jinglebells

Über Geschmack lässt sich streiten. Finde den gut. Aber vermutlich reizt mich mehr die Technik. Könnte mir den echt gut als Auto für die Frau vorstellen, die muss Ca. sechs Km täglich zur Arbeit fahren. nächste gute Einkaufsmöglichkeiten ist Ca. 10 km entfernt. da lohnt sich kein Diesel, kein Autogas. aber bei so einem könnte ich schwach werden.



und das Ding steht sich auch nur die Reifen platt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text