Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
1592°
Gepostet 23 Februar 2024

BMW iX1 - 65 kwh Akku - 204 PS - verschiedene süddeutsche Autohäuser (Lokal)

39.100€
Geteilt von
Bogidogi
Mitglied seit 2018
2
102

Über diesen Deal

Ich bin stutzig geworden, das dieser Deal so heiß geworden ist:
mydealz.de/deals/hyundai-fruhlingswochen-7000eur-umweltpramie-auf-ioniq-5-ioniq-6-und-kona-elektro-2320907
In meinen Augen ist da der BMW iX1 für 2200€ mehr die bessere Wahl, wenn man mal Basis mit Basis vergleicht.

Batterie: 64,7 kwh (Netto) statt 58 kwh (unbekannt)
Leistung: 204 ps statt 170 ps

Optik und deutsches vs. koreanisches Auto muss jeder selber wissen.

Sitzheizung - 350€ Aufpreis
Wärmepumpe - Serienmäßig

Gibt die selbe Aktion bei weiteren Autohäusern:

tief-doerfler.de/neuwagen/angebote-aktionen/bmw-ix1/

10 Autohäuser in Süddeutschland:
rhein-bmw.de/neuwagen/angebote-aktionen/bmw-ix1/
Mehr Details von
Zusätzliche Info
peter.heise's Profilbild
Bei mobile.de auch für 38.799€
suchen.mobile.de/fah…Car
Bearbeitet von unserem Team, 23 Februar 2024
Sag was dazu

372 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Frank1988's Profilbild
    Also ich fahre den beruflich, allerdings den xDrive30, der hat mehr KW und ist auch viel teurer. Ich bin kein E-Auto Fan, aber fahre dieses Auto sehr gerne. Er macht absolut Spaß, man lässt bei einem kurzen Ampelsprint auch hochmotorisierte BMW-Fahrer, die sich mit einem anlegen, ins Lenkrad beißen. Bei normaler Fahrweise und - 10 Grad Celsius Außentemperatur beträgt die Reichweite ca. 250 km und man friert im Auto, da man mit der Heizung spart und auch die E-Heizung andere Wärme als die Motorheizung verströmt, Sitzheizung hat er nicht. Wie gesagt, schön, interessant, spaßig, super modern, aber privat nur für den Nahverkehr mit eigener Ladesäule. Und, ich kaufe kein Auto für 39000 Euro. Wäre er praktikabel und gesichert haltbar, käme er vielleicht in einem Alter von 4 Jahren für 18000 Euro ins Haus.

    Noch etwas ist mir aufgefallen. Gerade bei längeren Strecken geht der Blick nicht mehr auf den Tacho, sondern hauptsächlich auf die Akkustand-Anzeige. (bearbeitet)
    Caveman8's Profilbild
    Gibt doch Sitzheizung und Lenkradheizung. Muss nur bestellt werden.
  2. TimStefan's Profilbild
    Kann mir jemand sagen, was der so verbraucht im Alltag ohne Autobahn?
    Mr.sinatra39's Profilbild
    Ich fahre den xDrive30 - aktuell Außentemperatur bei 4-11 grad
    46444052-DfeTr.jpg
  3. gapwot's Profilbild
    Mit wie viel kW kannste den Laden?
    Ladekabel's Profilbild
    Habe ihn 1 Woche als Leihwagen gehabt. Effektive Reichweite 250 KM (mit Restreichweite 50 KM im Akku). Bedeutet auf der Autobahn alle 2h für 1h halten. Ja, 1h, da ich ihn ganz voll mache ...sonst habe ich ja noch weniger Reichweite. (bearbeitet)
  4. Markus666666's Profilbild
    Top, ich Fahre aktuell den iX1 30 und meine Frau hat das Tesla Model Y, wir haben uns eindeutig für den BMW entschieden und werden das Model Y durch den iX1 20 ersetzen.
    Vorteile des iX1:
    - Panoramadach kann man elektrisch auf und zu fahren + öffnen (kein Gewächshaus wie beim Tesla)
    - mehr Anzeigen und Knöpfe incl Headup Display.
    - AHK elektrisch
    - schicker Optik innen und Außen
    - Fahrwerk deutlich besser
    - Autopilot ein Traum
    - Beim richtigen händler auch im Preisrahmen vom Model Y. Ich verstehe nicht, warum man immer einen Verhandelbaren UVP (ca10-25%) mit einem Tesla direktkaufpreis vergleicht....
    - Service ist super 🏼 🏼 🏼
    RoteRose's Profilbild
    Funktioniert die Klima beim Tesla im Sommer nicht oder warum Gewächshaus?
  5. Statesman's Profilbild
    46452430-yS2yN.jpg
    Ist das jetzt so:

    46452430-DA6YX.jpg
    So?

    46452430-RzATb.jpg
    Oder eher so...?

    46452430-SYBX8.jpg
    BiIIigheimer's Profilbild
    Ihr habt alle keine Ahnung. Der einfach Grund für die immer hübscher werdenden Kühlergrills ist schlicht der chinesische Markt, nicht mehr und nicht weniger…

    46456124-Q7pVo.jpg (bearbeitet)
  6. groeny's Profilbild
    Sieht ja gar nicht mal so schön aus
  7. Tom_Pl's Profilbild
    Hatte diesen gerade für 1 Woche als Leihwagen - allerdings den x30e. Sind damit in den Skiurlaub gefahren.

    Pros:
    1. macht einfach Spaß, tolle assistenzsysteme da war selbst der Stau am Brenner zu ertragen
    2. mit 130kw laden fand ich als Elektroneuling nicht nur genug, sondern echt schnell
    3. Optisch gefällt er mir gut. Innenraum hochwertig.

    Einziger Nachteil war ehrlicherweise der Kofferraum. Es gibt keinen Frunk (warum nicht?) und hinten wurde es mit 1 großen Koffer, 1 kleinen Koffer und ein Par skijacken schnell eng.
    Richard38's Profilbild
    Der X1 basiert auf einer hybriden Elektro-/Verbrenner-Architektur. Der E-Motor ist klassisch vorne statt des Verbrenners angeordnet. Ein Elektromotor der zwar kleiner als ein Verbrennungsmotor ist - aber nicht genug Raum für einen Frunk bietet. (bearbeitet)
  8. DealCasher's Profilbild
    Hatte mal für 3 Monate den i4 gehabt. Die realistische Reichweite war echt für die Tonne. Wenn man den nur in der Stadt bewegt, mag das ein gutes Auto sein.
    dealz11's Profilbild
    Habe den BMW i4 40. Wenn es richtig kalt ist kann man ohne Probleme trotzdem über 300 km fahren. Was ich nicht so richtig im Kopf hatte, unter 50km /10%Restweite fahre ich nur sehr ungern, da es mir Stress macht, nicht mehr rechtzeitig laden zu können. (bearbeitet)
  9. gasguzzler's Profilbild
    ... ist und bleibt Elektroschrott - von daher, der Umwelt zuliebe - COLD !
    TakatukaakutakaT's Profilbild
    Diskussionen wie diese hier werden meiner Meinung nach noch geführt, weil EVs einfach noch nicht das Vertrauen der breiten Masse gewinnen konnten. Bin 6 Monate einen Tesla MYP gefahren und fand es spaßig einmal so viele PS zu bewegen. Hat einfach richtig Spaß gemacht. Top Ausstattung allerdings und nur ein Abo. Bin jetzt wieder beim Diesel. BMW 2er Gran Tourer. 150 PS xdrive mit Top Ausstattung. Warum? Er deckt einfach mein Nutzungsprofil in einigen Punkten deutlich besser ab. Alleine die sehr, sehr gute Reichweite, definitiv der Preis und die Alltagstauglichkeit (Durchdachtheit des Innenraumes wie Ablagen und Fächer inklusive echte Bedienelemente, Formfaktor Kofferraum, einzeln verstellbare Rücksitze, außen deutlich kompakter, witterungsunabhängige Reichweite, schnelles Tanken). Wenn der Zeitpunkt kommt, dass ein EV bei diese Punkten vergleichbar gut ist, dann bin ich wieder dabei. Ich denke, es geht vielen so. Außerdem hat man den Eindruck, dass die Masse an EVs nicht für Familien konzipiert ist. Und das im Kombiland Deutschland...
  10. Schnapper_machen_Du_musst's Profilbild
    wie schlägt der sich im Vergleich zum Basis Model Y? Das kostet ja nicht viel mehr und hat attraktive Finanzierung
    Momotn's Profilbild
    Ganz ehrlich, am besten fährst du beide Probe. Verlass dich nicht auf manche Aussagen hier. Hab selten so viel schönrederei gelesen…
  11. Monkeyz66's Profilbild
    Ich warte noch auf das Facelift mit größerem Kühlergrill. Der hier ist mir einfach zu dezent. Insidern zufolge soll das Favelift ungefähr so aussehen 46458460-yqZts.jpg
    GaTo3112's Profilbild
    In Asien sicher ein Renner
  12. rushhour24's Profilbild
    Hässlich
    mus1cfreak's Profilbild
    Wie überall reine Geschmackssache
  13. jas0nger's Profilbild
    Testbericht des ADAC: adac.de/run…69/

    Ob man jetzt unbedingt gegen die Koreaner meckern sollte, muss jeder selber wissen. Ich denke man muss nicht mehr erwähnen was die Koreaner an Mehrleistung gegenüber dem hier bieten. Von der Leistung scheint der ix1 ja gar nicht so schlecht zu sein, mir würden zum Beispiel 130kw Ladeleistung reichen. Der Kofferraum ist aber arg klein.
    hype83's Profilbild
    der kofferraum des ix1 ist für einen SUV mit 4,5m länge guter durchschnitt
  14. GerryKobold's Profilbild
    Moin,
    im Septmber 2023 war der BMW iX1 xDrive30 in Uni Schwarz (limitiertes Angebot)einfache Ausstattung schon einmal für
    36.420,96€ zu haben ,das ist dieses Angebot hier aber sehr weit weg
    Kladoosh's Profilbild
    Und was kostet eine passende Zeitmaschine aktuell?
  15. ste522p's Profilbild
    Ein kleiner Tipp für alle Interessierten. Ich würde bei Mobile.de nach einem 20e mit M-Paket schauen. Den gibt es für 41.9K ohne Überführung. Im Gegensatz zu der hier dargestellten Basis ist aber schon einiges - aus meiner Sicht sinnvolles - dabei. Ich würde an Eurer Stelle unbedingt die Sportsitze, den Driving Assistant, den Driving Assistant Plus, die Sitzheizung und das Premiumpaket nehmen. Für 39k ist in der Basis absolut nix für diese Preiskategorie drin. Bei Wahl des M-Paketes „spart“ man sich bei obiger Ausstattung nochmal ca. 1K und Weiß ist auch dabei. Schwarz ist mega empfindlich.
    Milfhouse's Profilbild
    und wenn ich komfort sitze und keine sportsitze haben will?
  16. falk's Profilbild
    Das problematischste an diesem BEV ist für mich das hohe Leergewicht mit allen korrespondierenden Nachteilen.
    Axel1's Profilbild
    Das mit den 50 % beim Rekuperieren ist korrekt, aber wie ich schrieb, hängt der Verbrauch stark von der Fahrweise ab - bei gleichmäßiger Geschwindigkeit bzw. freiem Ausrollenlassen braucht man weder zu bremsen noch zu Rekuperieren, das ist am effizientesten, siehe auch
    auto-motor-und-sport.de/tec…nz/

    Zum Luftwiderstand hab ich das hier gefunden:

    de.linkedin.com/pos…iew

    "Interessant sind auch Vergleiche des gleichen Antriebsstrangs mit unterschiedlicher Karosserie wie beim Hyundai Ioniq 5 und 6. Der Ioniq 6 ist nur etwas leichter als sein Bruder - wobei Gewicht sowie eine untergeordnete Rolle spielt - dafür aber mit cw 0,21 zu cw 0,288 viel aerodynamischer. Bei 140 km/h nimmt sich ein Ioniq 5 daher 31 kWh zu 23,7 kWh im antriebsgleichen Ioniq 6."
  17. konglong's Profilbild
    Wie sieht die Lieferzeit aus? Ist dieser Preis nur für den Basis und für jede Ausstattung noch Aufpreis zu zahlen ist? falls jemand zufällig weiß.

    Ich habe meine Frage auch bei einem Autohaus gestellt. Und warte auf die Antwort.
    ste522p's Profilbild
    Hatte einen Händler kontaktiert. Gilt nur für die Basis, jedoch bekommt man knapp 20% auch über die bekannten Vermittlerseiten (car wau)
  18. zaba12's Profilbild
    Was hat die Basis vor dem
    Rabatt gekostet? Würde mich als Erstkäufer verarscht vorkommen, wenn der Kauf 1-2 Monate zurückliegen würde
    mArKeR's Profilbild
    47.900
  19. jonolo's Profilbild
    Ist das eigentlich der selbe Elektromotor wie bei VW?
    Beide haben exakt 204PS.

    Gibt es für den auch ein günstiges Leasing?  (bearbeitet)
    -1001149463688's Profilbild
    Die Leistung bei Elektro kommt von Controller und Akku. Der Motor limitiert da kaum. Man muss nur schauen dass er nicht schmilzt. Entsprechend hat die gleiche Leistung kaum aussagekraft über den tatsächlichen Motor.
  20. Radfahrer's Profilbild
    Für ein Auto in dem Preissegment ist es einfach nur eine Frechheit, dass z.B. eine Sitzheizung noch extra bezahlt werden muss.
    Milfhouse's Profilbild
    Tesler so: Alles oder nix
  21. kleinth1's Profilbild
    Was heißt denn bei Ausstattung:
    -usw?

    Ich denke, es handelt sich hier um die Basisvariante in der u.a. Sitzheizung etc. fehlen?
    Dann ist nur die Frage, ob man diese dann nachträglich über den BMW Store im Auto freischalten kann (natürlich gegen Aufpreis).
    Andere Ausstattung könnte inzwischen auch nachträglich dazu zu buchen sein, allerdings kenne ich mich da jetzt beim iX1 nicht aus.
    Aber es müsste Pakete wie den Fernlichtassistenten, besserer Parkassistent, Abstandstempomat, etc. als nachträglich buchbare Optionen geben.

    Gerade in einem Elektroauto finde ich eine Sitzheizung schon sehr sinnvoll.
    dans88's Profilbild
    Eine Sitzheizung sollte doch in der Preisklasse eigentlich absolut Serienausstattung sein (bearbeitet)
  22. robinho177's Profilbild
    Wenn man schon von eautos spricht und anscheinend kligscheißern will, sollte man dann auch von kW Leistung sprechen.
    Bogidogi's Profilbild
    Autor*in
    Von PS haben aber mehr Leute eine Vorstellung.
  23. knwne's Profilbild
    Die Ausstattung ist jetzt nicht wirklich vergleichbar. Und das 800V System im Hyundai ist sehr sparsam. Gibt also schon Gründe ...
    Anmerkung am Rande: Der VW ID.4 Pro mit 77kWh und 286PS liegt preislich auch noch dazwischen, und sollte auch nicht vergessen werden! (bearbeitet)
    torstenahlers's Profilbild
    Mit der 800V Technologie hängt man auch meist den Porsche beim laden ab 238 kW sind möglich... Das andere ist Anhängerlast von 1600 kg ..aber auch mal ne Tonne mehr merkt man nicht wirklich.
    Verbrauch mit 2 to hinten am Auto ..wenn man brav Hintern LKW bei 80-90 bleibt 23-24 kW auf 100 km.
    Grade so ne Langstrecken Tour gemacht 1200 km in 17 Std. mit laden..
    Fahre ne Kia EV6... Gleiche Plattform wie die Hyundai... Und möchte kein anderes Auto mehr haben.
  24. Ronny_Schoenecker's Profilbild
    Wieso kommt der mit 65kwh "nur" 300km?
    Nehmen wir an man geht nur 10-90%

    52kwh für 250km dann? Das sind knapp 21kwh ich mag die Autos total aber ich komm im kona mit 14,x aus...
    Schade hätte sonst echt überlegt, die Qualität bei BMW hat mich ganz persönlich noch nie enttäuscht... und sehr kulant der Hersteller
    Gucci_Jürgen's Profilbild
    Weil das immer ein Spiel zwischen Kapazität und Verbrauch ist! Deshalb sind manche Autos trotz 40-50% mehr Kapazität reichweitentechnisch nicht besser. Leider sind unsere Deutschen bis auf Porsche nicht auf der Höhe um mit Hyundai, Tesla und Co zu konkurrieren. Bei E Fahrzeugen würde ich den ioniq 5/6 einem BMW bevorzugen... Außer den i7 gibt's fürs gleiche Geld
  25. GaTo3112's Profilbild
    Ich als SUV-Fahrer setze mich aktiv für mehr Grün in der Stadt ein, um das Wohl der Menschen zu verbessern.

    Es nervt einfach, wenn ich an jeder Ampel stehenbleiben muss.
    Joe_Biden's Profilbild
    War ja klar. Schon wieder ist die Ampel Schuld, wenn Leute irgendwelche privaten Probleme haben, es z.B. in ihrem Auto nicht aushalten. So langsam reicht es!
  26. marian123x's Profilbild
    Alle finden die aktuellen BMWs hässlich. Trotzdem ändert sich nichts. Warum?

    Selbst wenn China der Grund ist, wird man doch ein einziges (!!!) schönes Modell bauen können.

    Außerdem sind die Autos von den anderen Herstellern auch nicht so hässlich. (bearbeitet)
    past_tense's Profilbild
    Der europäische Markt ist für BMW und andere Marken halt mittlerweile Beiwerk. China und USA stehen da als Absatzmärkte im Fokus. Bei den hochpreisigen Verbrennern sind die deutschen quasi alternativlos. Die Absatzzahlen von Lexus in Deutschland / EU sind eher gering. Bei eAutos wiederrum haben sich scheinbar fast alle Hersteller geeinigt, dass die Kisten hässlich sein müssen.
  27. GaTo3112's Profilbild
    TakatukaakutakaT's Profilbild
    Sehr geil!
  28. marcusadvance's Profilbild
    Hat den jemand im Gewerbeleasing schon irgendwo günstig gesehen oder angefragt?
  29. wolfof's Profilbild
    Bin super interessiert an dem BMW, nur gutes gehört! Deal ist gut, danke! Besser natürlich xDrive30 mit M Paket - Farbe Blue Bay Lagoon (bearbeitet)
    koigeldischaukoiloesung's Profilbild
    Besser ist ein E30. Aber die Geschmäcker sind ja verschieden. Und wer nach 2000 geboren ist, kann wahrscheinlich sein Infotainment besser bedienen als eine Kupplung.
  30. GaTo3112's Profilbild
    Der Fiat Multipla findet diesen BMW schön 😄
    Statesman's Profilbild
    Man muss sich nur mal die Kinder vorstellen,
    die die beiden Hübschen haben könnten... (bearbeitet)
  31. Zweiundvierziq's Profilbild
    Das ist wohl eher die Krankenkassen Edition
    Statesman's Profilbild
    Du meinst, besonders günstig für Blinde?
  32. gregoroptimus's Profilbild
    Hat nicht alle Ausstattungsmerkmale wie eben Sitzheizung, Lenkradheizung, Abstandstempomat, lädt so 10min langsamer
    Dafür besseres Licht, elektrische Heckklappe. Größere Batterie, effizienter, Vorne Parkpiepser.
    Der iX1 dürfte innen etwas kleiner sein. Aber ja vergleichbar.

    Exterieur
    LED-Scheinwerfer und LED-Heckleuchten
    Leichtmetallräder
    Automatische Heckklappenbetätigung

    Interieur
    BMW Live Cockpit Plus mit BMW Curved Display
    BMW Operating System 9 mit Navigation
    Klimaautomatik mit 2-Zonenregelung inkl. Fondausströmer
    Sport-Lederlenkrad
    Durchladesystem 40:20:40 mit Lehnenneigungsverstellung
    Lichtpaket

    Antrieb/Fahrwerk
    BMW My Modes: PERSONAL, SPORT, EFFICIENT

    Laden
    Ladekabel (Mode 3) für öffentliches Laden
    BMW Charging Card für Zugriff zum öffentlichen Ladenetzwerk inkl. attraktiver und transparenter Konditionen
    AC-Laden (bis zu 11 kW), DC-Laden (bis zu 130 kW)

    Fahrerassistenz
    Parking Assistant inkl. Active Park Distance Control und Rückfahrkamera
    Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
  33. brotpitt's Profilbild
    Viel zu große Schrankwand.
  34. Bob05's Profilbild
    fährt keiner q4 etron ? würde mich interessieren im Vergleich zu ix1
  35. ste522p's Profilbild
    Achtung: Der Hinweis peter.heise auf das mobile.de-Angebot beinhaltet keine Überführung (990 EUR) - daher identischer Preis.
  36. knightsabes's Profilbild
    Echt schade, dass der so wenig Reichweite hat, das ist echt ein gutes Auto, wenn man nicht so viel Kofferraum braucht. Aber so gewinnt bei mir immer noch Tesla Y LR. Im direkten Vergleich finde ich den BMW von der Ausstattung und Haptik her tatsächlich besser. (bearbeitet)
  37. Crunks-.-'s Profilbild
    700km dienstreise, kalte temperatueen, 6 mal tankstopps yipiieee
    Monkeyz66's Profilbild
    Noch 1-2 Beförderungen und du darfst 1. Klasse IcE fahren oder fliegen
's Profilbild