Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
B&O-Play Beoplay A1 Bluetooth-Lautsprecher (Bluetooth, Mikrofon-Stummschaltung, 340 W) [Otto]
216° Abgelaufen

B&O-Play Beoplay A1 Bluetooth-Lautsprecher (Bluetooth, Mikrofon-Stummschaltung, 340 W) [Otto]

143,98€179€-20%OTTO Angebote
43
eingestellt am 1. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moinsen, bei Otto.de bekommt ihr derzeit den B&O-Play Beoplay A1 Bluetooth-Lautsprecher (Bluetooth, Mikrofon-Stummschaltung, 340 W) für 143,98€ inkl. Versandkosten. Bezahlen könnt ihr z.B mit Paypal.

Preisvergleich 179€

  • Tragbarer 600g leichter Bluetooth-Speaker für Musik & Anrufe
  • Robustes Design. Schutz gegen Staub und Spritzwasser
  • Bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe bei normaler Lautstärke
  • 2 x 30 Watt, Klasse D, für Tief- und Hochtöner
  • Verbinden Sie zwei BeoPlay A1s für ein Stereo-Klangerlebnis

1401035.jpg1401035.jpg8805501431561984421.jpg
Zusätzliche Info
OTTO AngeboteOTTO Gutscheine

Gruppen

43 Kommentare
Wirklich Top Sound - nur leider klingt er nach knapp 2 Jahren (keine Garantie mehr) wie als wäre die membran gerissen. B&O macht da leider nix.

Man merkt es bei starken Bass und bei höherer Lautstärke.
Bearbeitet von: "iconynn" 1. Jul
340W mobiler tragbarer Bluetooth Lautsprecher mit 2*30W? Arithmetik, Logik, hä?

Edit: ach die zweite Angabe ist nur auf die Tief- und Hochtöner bezogen? Ganz schön heftige Leistung dann
Bearbeitet von: "infinity" 1. Jul
War schon deutlich (!) günstiger
ok_kr01.07.2019 15:07

War schon deutlich (!) günstiger



War schon ist nicht, wer nen kleinen Lautsprecher sucht, ist hier richtig gut bedient.
Blombatsch01.07.2019 15:43

War schon ist nicht, wer nen kleinen Lautsprecher sucht, ist hier richtig …War schon ist nicht, wer nen kleinen Lautsprecher sucht, ist hier richtig gut bedient.


War schon wird aber wieder sein können.
Ist das die "neue" oder die "alte" Version?
XTKLRTP01.07.2019 16:05

Ist das die "neue" oder die "alte" Version?


Es gibt doch meines Wissens nach gar keine neue Version, B&O bringt ja nur saisonal andere Farben
ok_kr01.07.2019 15:49

War schon wird aber wieder sein können.



Orakel bist du es?
Hatte 3 Stück. Alle mit Akkuproblem. 1x alte Charge und dann 2 vom Neuen. Hat sich nur in der Verpackungsoptik unterschieden und angeblich sollte das Akkuproblem beseitigt worden sein. Gäääähnn. Sound Mega für die Größe. Bedienung und Akku sehr sehr schlecht.
Schoner198601.07.2019 17:24

Hatte 3 Stück. Alle mit Akkuproblem. 1x alte Charge und dann 2 vom Neuen. …Hatte 3 Stück. Alle mit Akkuproblem. 1x alte Charge und dann 2 vom Neuen. Hat sich nur in der Verpackungsoptik unterschieden und angeblich sollte das Akkuproblem beseitigt worden sein. Gäääähnn. Sound Mega für die Größe. Bedienung und Akku sehr sehr schlecht.


Bedienung schlecht?

Und den Akku kann man tauschen.

Was haste mit den alten gemacht?
jaeger-u-sammler01.07.2019 17:26

Bedienung schlecht? Und den Akku kann man tauschen.Was haste mit den alten …Bedienung schlecht? Und den Akku kann man tauschen.Was haste mit den alten gemacht?


Ja die Minitasten ohne richtigen Druckpunkt die kaum erkennbar sind. Warum sollte ich dran rumschrauben und den Akku tauschen. Garantie geht flöten und sollte nicht Aufgabe des Kunden sein. Alle 3 immer schön zurück zu Amazon geschickt.
infinity01.07.2019 14:43

340W mobiler tragbarer Bluetooth Lautsprecher mit 2*30W? Arithmetik, …340W mobiler tragbarer Bluetooth Lautsprecher mit 2*30W? Arithmetik, Logik, hä?Edit: ach die zweite Angabe ist nur auf die Tief- und Hochtöner bezogen? Ganz schön heftige Leistung dann


jup heftige p.m.p.o Leistung die 340W.
Und ich bezweifle das 2*30w RMS sind. Vermutlich auch nur Marketing halbare Musik-Leistung.

Wenn mann bedenkt das ein 7,2V 2200mAh mit 15,8 Wh Akku verbaut worden ist, kann ich schon verstehen warum alle wegen der geringen Laufzeit rum heulen.
KostiaKoschkien01.07.2019 18:13

jup heftige p.m.p.o Leistung die 340W.Und ich bezweifle das 2*30w RMS … jup heftige p.m.p.o Leistung die 340W.Und ich bezweifle das 2*30w RMS sind. Vermutlich auch nur Marketing halbare Musik-Leistung.Wenn mann bedenkt das ein 7,2V 2200mAh mit 15,8 Wh Akku verbaut worden ist, kann ich schon verstehen warum alle wegen der geringen Laufzeit rum heulen.


Ja. Ich schätze die 24h sind auch eher bei quasi mute nur erreichbar. Wie soll das sonst gehen...
infinity01.07.2019 18:35

Ja. Ich schätze die 24h sind auch eher bei quasi mute nur erreichbar. Wie …Ja. Ich schätze die 24h sind auch eher bei quasi mute nur erreichbar. Wie soll das sonst gehen...


Standby Bruder, Standby.
iconynn01.07.2019 14:42

Wirklich Top Sound - nur leider klingt er nach knapp 2 Jahren (keine …Wirklich Top Sound - nur leider klingt er nach knapp 2 Jahren (keine Garantie mehr) wie als wäre die membran gerissen. B&O macht da leider nix.Man merkt es bei starken Bass und bei höherer Lautstärke.


Das Problem hatte ich auch. Du kannst das Gitter gegen den Uhrzeigersinn abdrehen und siehst dann mehrere Schraubenlöcher. Die habe ich einfach mit einem zerrupften Wattepad gefüllt und danach war wieder alles tutti. Sollte bei dem Preis zwar nicht vorkommen, aber war damit zumindest bei mir leicht zu beheben.
Schoner198601.07.2019 17:31

Ja die Minitasten ohne richtigen Druckpunkt die kaum erkennbar sind. Warum …Ja die Minitasten ohne richtigen Druckpunkt die kaum erkennbar sind. Warum sollte ich dran rumschrauben und den Akku tauschen. Garantie geht flöten und sollte nicht Aufgabe des Kunden sein. Alle 3 immer schön zurück zu Amazon geschickt.


Einzelschicksal, würde ich dann sagen. Softtasten mag man, oder nicht. Du also nicht.
Ich hab noch keine derartigen Probeme mit meinen A1 (2 Stück)

Garantie geht nur flöten, wenn man Siegel aufbricht.
Da ist keins. Wenn kaputt, dann alter Akku wieder rein und eingesendet. Feddich.

Aber 3x? Das muss wohl an dir liegen... sorry, wie schon geschrieben ich kenne deine Probs nicht mit den Teilen.
Dass der Plastik Rahmen mal bricht, das hab ich schon hier gelesen. Aber das mit den Tasten ist doch offensichtlich. (und auch bekannt, seemless, weil Unterbau komplett gummiert (IPxx Klasse)...
KostiaKoschkien01.07.2019 18:13

jup heftige p.m.p.o Leistung die 340W.Und ich bezweifle das 2*30w RMS … jup heftige p.m.p.o Leistung die 340W.Und ich bezweifle das 2*30w RMS sind. Vermutlich auch nur Marketing halbare Musik-Leistung.Wenn mann bedenkt das ein 7,2V 2200mAh mit 15,8 Wh Akku verbaut worden ist, kann ich schon verstehen warum alle wegen der geringen Laufzeit rum heulen.


Deshalb ausgetauscht bei mir.
Gepimpt und spielt jetzt den ganzen Tag
infinity01.07.2019 18:52

Da steht aber 24h Musikwiedergabe


Ja, und das ist Quatsch oben im Text.

Ist der original Marketing Text:...
Der Bluetooth-Lautsprecher hat bei einer moderaten Lautstärke eine Wiedergabezeit von bis zu 24 Stunden....

Jetzt... was ist moderat?
... , leises Gedudel bei 30 bis 40% Lautstärke und Rock Pop Musik Gedudel, spielt er 6-8h. Und ja es geht noch leiser, klar. Aber nur wenn ich unrealistische Recordzeiten haben will.

Mit dem gepimpten Akku, ja, da spielt er länger.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 1. Jul
jaeger-u-sammler01.07.2019 19:50

Einzelschicksal, würde ich dann sagen. Softtasten mag man, oder nicht. Du …Einzelschicksal, würde ich dann sagen. Softtasten mag man, oder nicht. Du also nicht. Ich hab noch keine derartigen Probeme mit meinen A1 (2 Stück)Garantie geht nur flöten, wenn man Siegel aufbricht. Da ist keins. Wenn kaputt, dann alter Akku wieder rein und eingesendet. Feddich.Aber 3x? Das muss wohl an dir liegen... sorry, wie schon geschrieben ich kenne deine Probs nicht mit den Teilen.Dass der Plastik Rahmen mal bricht, das hab ich schon hier gelesen. Aber das mit den Tasten ist doch offensichtlich. (und auch bekannt, seemless, weil Unterbau komplett gummiert (IPxx Klasse)...


Oh Mann. Aufgrund der gewöhnungsbedürftigen Tasten hätte ich ihn ja nicht zurück gegeben. Schau dir andere Bewertungen bei Amazon an. Gleiches Problem. Mit 3 verschiedenen Ladegeräten/Powerbanks geladen und jedesmal das Gleiche. Bastel du ruhig an deinen Speakern rum. Wenn ich 150 bzw. damals 120€ zahle, dann kannnich erwarten, dass sie funktionieren. Und nur weil du das Problem noch nicht hattest, heißt es ja noch lange nicht, dass es nicht existiert.
infinity01.07.2019 18:35

Ja. Ich schätze die 24h sind auch eher bei quasi mute nur erreichbar. Wie …Ja. Ich schätze die 24h sind auch eher bei quasi mute nur erreichbar. Wie soll das sonst gehen...


Also meine haben nach 2 Stunden bei Zimmerlautstärke den Geist aufgegeben.
Schoner198601.07.2019 19:57

Oh Mann. Aufgrund der gewöhnungsbedürftigen Tasten hätte ich ihn ja nicht z …Oh Mann. Aufgrund der gewöhnungsbedürftigen Tasten hätte ich ihn ja nicht zurück gegeben. Schau dir andere Bewertungen bei Amazon an. Gleiches Problem. Mit 3 verschiedenen Ladegeräten/Powerbanks geladen und jedesmal das Gleiche. Bastel du ruhig an deinen Speakern rum. Wenn ich 150 bzw. damals 120€ zahle, dann kannnich erwarten, dass sie funktionieren. Und nur weil du das Problem noch nicht hattest, heißt es ja noch lange nicht, dass es nicht existiert.


Wieso Bewertungen?

Ich habe selbst 2 von den Dingern, im Bekanntenkreis sind auch mehrere Geräte in Umlauf.
Also bisher keine Probleme. Ich würde das Gerät auch nicht mit ner Powerbank laden, sorry.

Wie geschrieben, hier keine Probleme... Kumpels auch nicht....

Der eine ist 1,5 Jahre alt und spielt jeden Morgen im Bad seine Stunde 10 Tage lang und mehr.
Der andere ist neuer... halbes Jahr, spielt auf Balkon und unterwegs seine Musik.... ohne Probleme.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 1. Jul
iconynn01.07.2019 14:42

Wirklich Top Sound - nur leider klingt er nach knapp 2 Jahren (keine …Wirklich Top Sound - nur leider klingt er nach knapp 2 Jahren (keine Garantie mehr) wie als wäre die membran gerissen. B&O macht da leider nix.Man merkt es bei starken Bass und bei höherer Lautstärke.


Das hatte ich bei meinem auch, zum Glück in der Garantiezeit, so habe ich von amazon direkt einen neuen bekommen.
Ich hatte es irgendwie geschafft meine Handy, durch vorheriges Koppeln mit einem anderen Lautsprecher, zu laut einzustellen.
Anschließend mit dem Beoplay verbunden und etwas abgespielt, das war extrem laut und dabei ging was kaputt.
Schoner198601.07.2019 19:59

Also meine haben nach 2 Stunden bei Zimmerlautstärke den Geist aufgegeben.


Das ist unüblich.
Das muss er locker können. Fake Modell? Amazon in die falsch Kiste gegriffen?
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 1. Jul
Kann jemand was im Vergleich zu den Harman Kadon Onyx Studio 4 sagen?
jaeger-u-sammler01.07.2019 19:52

Ja, und das ist Quatsch oben im Text.Ist der original Marketing Text:... … Ja, und das ist Quatsch oben im Text.Ist der original Marketing Text:... Der Bluetooth-Lautsprecher hat bei einer moderaten Lautstärke eine Wiedergabezeit von bis zu 24 Stunden....Jetzt... was ist moderat? ... , leises Gedudel bei 30 bis 40% Lautstärke und Rock Pop Musik Gedudel, spielt er 6-8h. Und ja es geht noch leiser, klar. Aber nur wenn ich unrealistische Recordzeiten haben will. Mit dem gepimpten Akku, ja, da spielt er länger.


Was exakt wurde denn am Akku gepimpt? Ich verspüre Kopierlust.
Max_DBq01.07.2019 21:41

Was exakt wurde denn am Akku gepimpt? Ich verspüre Kopierlust.


2200mAh durch einen 3400mAh Akku ersetzt... so easy, aber richtig gut jetzt.

(Keeppower 2S1P 18650 Li-Ion Akku mit BMS-Schutz (NCR18650B) mit Kabelanschluss 3400mAh)

... und ich befeuere meine mit beatlastiger Musik, also meine Membrane müssen arbeiten...

Ich müsste mal nen Dauertest machen und die Zeit stoppen....
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 1. Jul
jaeger-u-sammler01.07.2019 21:48

2200mAh durch einen 3400mAh Akku ersetzt... so easy, aber richtig gut …2200mAh durch einen 3400mAh Akku ersetzt... so easy, aber richtig gut jetzt.


Das habe ich bei meinem beolit 17 auch mal gemacht, jedoch ohne spürbaren Erfolg
Max_DBq01.07.2019 21:51

Das habe ich bei meinem beolit 17 auch mal gemacht, jedoch ohne spürbaren …Das habe ich bei meinem beolit 17 auch mal gemacht, jedoch ohne spürbaren Erfolg


Guter Akku verwendet? Manche Anbieter haben nicht wirklich die Kapazität.
Mit dem hab ich beim ersten getestet, da er mir zu kurz gespielt hat, und jetzt hält er einen Arbeitstag am Stück durch, und ist dann manchmal noch bei 20% Akku.

Seither wird als erstes der Akku "gepimped" .
Hab auch bei meinen beiden Nintec Kosmo die Akkus getauscht. Ja, Ladezeit ist länger, aber dafür spielen die nun auch locker ein/ zwei Arbeitstage durch. Bis er wieder Saft will...

Also ich merke definitiv Unterschiede.
selenrelas01.07.2019 19:17

Das Problem hatte ich auch. Du kannst das Gitter gegen den Uhrzeigersinn …Das Problem hatte ich auch. Du kannst das Gitter gegen den Uhrzeigersinn abdrehen und siehst dann mehrere Schraubenlöcher. Die habe ich einfach mit einem zerrupften Wattepad gefüllt und danach war wieder alles tutti. Sollte bei dem Preis zwar nicht vorkommen, aber war damit zumindest bei mir leicht zu beheben.


Ich werde es mal versuchen. Siche das das was bringt?
jaeger-u-sammler01.07.2019 21:48

2200mAh durch einen 3400mAh Akku ersetzt... so easy, aber richtig gut …2200mAh durch einen 3400mAh Akku ersetzt... so easy, aber richtig gut jetzt.(Keeppower 2S1P 18650 Li-Ion Akku mit BMS-Schutz (NCR18650B) mit Kabelanschluss 3400mAh)... und ich befeuere meine mit beatlastiger Musik, also meine Membrane müssen arbeiten...Ich müsste mal nen Dauertest machen und die Zeit stoppen....


Und der passt da wirklich rein?

Hab im Internet nichts dazu gefunden, klingt aber super interessant!
iconynn01.07.2019 23:01

Ich werde es mal versuchen. Siche das das was bringt?


Du kannst so zumindest prüfen, ob der Plastikrahmen einen Bruch/Riss hat. Bei dem einen waren scheinbar die Schraube zu stark angezogen und somit ist der Rahmen gerissen gewesen.
Die Vibrationen kann man so vlt. etwas unterdrücken... maybe
mindgames02.07.2019 00:34

Und der passt da wirklich rein? Hab im Internet nichts dazu gefunden, … Und der passt da wirklich rein? Hab im Internet nichts dazu gefunden, klingt aber super interessant!


So einer ist doch auch drin. Also grössentechnisch. Nur halt von kleinerer Kapazität.
Hm... ich weiß: Akku und Soft-Tasten sind super interessante Themen... aber kann der auch vernünftig Musik abspielen? Hat jemand Vergleichserfahrungen... z.B. mit JBL Flip 4, Anker Soundcore Boost und Bose Soundlink Mini II?
King_Rollo02.07.2019 08:51

Hm... ich weiß: Akku und Soft-Tasten sind super interessante Themen... …Hm... ich weiß: Akku und Soft-Tasten sind super interessante Themen... aber kann der auch vernünftig Musik abspielen? Hat jemand Vergleichserfahrungen... z.B. mit JBL Flip 4, Anker Soundcore Boost und Bose Soundlink Mini II?


Wir haben direkt verglichen Bose SL mini 2 mit dem A1. Und der Bose hat soundtechnisch gnadenlos verloren.
Der Bose hat einen bassigen Klang, im Zimmer, bei leiser Lautstärke.
Der A1 hat guten, aber differenzierteren Sound, auch Bass, kann aber auch alle Lautstärken.
Der Bose wird matschig, sobald er seine Grenzen erreicht. Der A1 macht da munter weiter.

Ist aber auch so, dass der A1 einen extra Hochtöner hat, und einen viel größeren Haupttreiber, wie der Bose.
Leise ist der Bose mittel bis gut. Aber mit dem A1 konnte er nicht mithalten. Das ist zumindest der Eindruck von 5 Testern in meinem Umfeld. 2 haben den Bose umgehend zurück geschickt, als wir den A1 haben spielen lassen.

Grandios wird es dann, wenn man 2x nen A1 stereo koppelt.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 2. Jul
iconynn01.07.2019 23:01

Ich werde es mal versuchen. Siche das das was bringt?


Dass es bei dir hilft kann ich natürlich nicht garantieren, aber du kannst dabei eigentlich nichts kaputt machen und es kostet auch nichts außer einem Wattepad, von daher würde ich es zumindest probieren. Geht schnell und wenn's nichts bringen sollte kannst du das Wattepad natürlich auch grade wieder rauspulen und es ist alles wie vorher
King_Rollo02.07.2019 08:51

Hm... ich weiß: Akku und Soft-Tasten sind super interessante Themen... …Hm... ich weiß: Akku und Soft-Tasten sind super interessante Themen... aber kann der auch vernünftig Musik abspielen? Hat jemand Vergleichserfahrungen... z.B. mit JBL Flip 4, Anker Soundcore Boost und Bose Soundlink Mini II?



jaeger-u-sammler02.07.2019 09:26

Wir haben direkt verglichen Bose SL mini 2 mit dem A1. Und der Bose hat …Wir haben direkt verglichen Bose SL mini 2 mit dem A1. Und der Bose hat soundtechnisch gnadenlos verloren.Der Bose hat einen einen bassigen Klang, im Zimmer, bei leiser Lautstärke.Der A1 hat guten, aber differenzierteren Sound, auch Bass, kann aber auch alle Lautstärken.Der Bose wird matschig, sobald er seine Grenzen erreicht. Der A1 macht da munter weiter.Ist aber auch so, dass der A1 einen extra Hochtöner hat, und einen viel größeren Haupttreiber, wie der Bose.Leise ist der Bose mittel bis gut. Aber mit dem A1 konnte er nicht mithalten. Das ist zumindest der Eindruck von 5 Testern in meinem Umfeld. 2 haben den Bose umgehend zurück geschickt, als wir den A1 haben spielen lassen.Grandios wird es dann, wenn man 2x nen A1 stereo koppelt.



Kann ich so bestätigen, fand sogar den A1 bei meiner letzten Party auf voller Lautstärke im Keller besser als den "großen" Bose Soundlink 2, was mich durchaus überrascht hat. Flip 4 klingt mMn. auch schlechter.
Vorbei
iconynn01.07.2019 23:01

Ich werde es mal versuchen. Siche das das was bringt?


bringt definitiv was. das problem ist, dass bei zu viel Bass/Lautstärke die schraubenlöcher undicht werden und Luft durchlassen. Dann kann der Bass keinen Druck mehr aufbauen und klingt dumpf. Das scheint ein generelles Konstruktionsproblem des A1 zu sein.
Ich habe meine mit Soft-Ohrstöpseln (passend zurecht geschnitten) abgedichtet. Hält seit knapp 2 Jahren einwandfrei dicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text