149°
ABGELAUFEN
[B.O.C.] Topeak PrepStand Race Montageständer für Carbonrahmen - UVP 229,95€ Idealo 199,95

[B.O.C.] Topeak PrepStand Race Montageständer für Carbonrahmen - UVP 229,95€ Idealo 199,95

Dies & DasBOC24 Angebote

[B.O.C.] Topeak PrepStand Race Montageständer für Carbonrahmen - UVP 229,95€ Idealo 199,95

Preis:Preis:Preis:105,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Winterzeit ist Projektzeit und in diesem Zuge habe ich mir kürzlich nach diversen Montageständern umgeschaut. Dieser Ständer ist speziell für Rahmen aus Carbon gedacht. Die Vergleichspreise beginnen bei 199,95€. Die Shops BOC und Bicycles gehören zusammen, daher auch die identischen Preise.

Mit Nutzung des Newsletter-Gutscheins lässt sich der Preis nochmal um 5€ reduzieren.

Der Artikel kann nach Bestellung (aktuell scheinbar nur Im Lager verfügbar) im Shop abgeholt werden oder man lässt ihn sich zuschicken.

Beschreibung:
Entwickelt für die Montage von Bikes mit Carbonrahmen oder Carbonsattelstützen, die nicht geklemmt werden dürfen. Sichere Montage durch Aufnahme am Tretlager und der Vorderachse (Schnellspanner oder Steckachse). Praktischer, um 360 Grad schwenkbarer, Arm erlaubt einfaches Arbeiten von allen Seiten. Die Tretlageraufnahme aus Kunststoff verhindert Kratzer am Rahmen. Für Transport äußerst kompakt faltbar.

Technische Daten:
Montagearm: Kompatibel mit Schnellspanner- und 15 oder 20 mm Steckachsen
Höhe d. Klemmung: 80 bis 163 cm
Faltmechanismus: 2 Schnellspanner
Material: 6061 T6 Aluminium
Materialbelastung: 25 kg
Zusatzfeatures: Transporttasche
Gummierte Standfüße
Vorderradhaken
Tool Tray (optional)
Größe (L x B x H) 22 x 20 x 95.5 cm (gefaltet)
110 cm (Durchmesser Standfläche)
Gewicht 4.5 kg

LINK zum Hersteller:
de.topeak.com/pro…ace

10 Kommentare

Ich habe schon oft überlegt, mir so einen Ständer zu kaufen.
Aber beiden Preisen im Radladen meins Vertrauens, bekomme ich für 105 Euro Arbeitsleistung für die nächsten 5 Jahre - mindestens.
Neulich ist mir der Schaltzug gerissen: 5 Euro Material, 10 Euro Arbeitsleistung, 1 Euro Schmierstoffe. Da stelle ich mich nicht fluchend ins Gartenhaus.
Zum Deal: HOT!

WatchAddict

Neulich ist mir der Schaltzug gerissen: 5 Euro Material, 10 Euro Arbeitsleistung, 1 Euro Schmierstoffe. Da stelle ich mich nicht fluchend ins Gartenhaus.

Bei mir 4,20 Euro Materialkosten und ein paar Minuten Arbeit (wenn man das Basteln am eigenen Rad so nennen mag).

WatchAddict

Neulich ist mir der Schaltzug gerissen: 5 Euro Material, 10 Euro Arbeitsleistung, 1 Euro Schmierstoffe. Da stelle ich mich nicht fluchend ins Gartenhaus.


Nun in der Tat, als ich dann gesehen hatte, wie die den Schaltzug binnen weniger Minuten getauscht hatten, habe ich den meiner Frau vorsorglich (da gleich alt, Frau und Fahrrad...) fix auch zu Hause getauscht. Größtenteils oder überhaupt hat mich aber das erforderliche Spezialwerkzeug (für andere Basteleien, Kettennieter, Zahnkassettenschlüssel etc) mehr gekostet, als ich je an Arbeitsleistung bezahlen kann - falls noch nicht, dann kippt es spätestens beim Erwerb so eines Ständers.

WatchAddict

Ich habe schon oft überlegt, mir so einen Ständer zu kaufen. Aber beiden Preisen im Radladen meins Vertrauens, bekomme ich für 105 Euro Arbeitsleistung für die nächsten 5 Jahre - mindestens. Neulich ist mir der Schaltzug gerissen: 5 Euro Material, 10 Euro Arbeitsleistung, 1 Euro Schmierstoffe. Da stelle ich mich nicht fluchend ins Gartenhaus. Zum Deal: HOT!


100€ Reparaturkosten würd in Berlin ca 2 Jahre halten für zb. regelmäßige Inspektionen extra Reparaturen nicht eingerechnet

mein komplettes Werkzeug nicht fürs Fahrrad wird bestimmt so 200-350€ gekostet haben da hatt aber ewig was von da ich mir wenn Werzeug dann Proxxon oder Knipex hole

und wegen speziellem Fahrradwerkzeug bin ich sehr zufriedem mit den Koffer von Fahrrad.de,Brüggelmann der ca 40-50€ kostet & nach 5 Jahren noch einwandfrei ist

Nach dem, was ich so von anderen Fahrern über ihre Werkstattkosten gehört habe, hat sich mein Werkzeug (und ich hab' schon alles am Rad auseinander gebaut, DO NOT DISASSEMBLE ist ja praktisch eine Herausforderung zum Zerlegen) schon bei der ersten Benutzung amortisiert. Für einen Ständer wäre ich aber nicht bereit, so viel auszugeben.

Ich glaube, wenn man sich als Hobbyfahrer schon ein Carbonrad leistet, kann man sich auch so einen Ständer dazu gönnen. Kann man immer gebrauchen, nicht nur zum Reparieren, sondern zum auch reinigen. Wenn man aber die €s genau zählt macht ein Alurad dann in vielerlei Hinsicht mehr Sinn, denke ich. Da reicht der einfache Montageständer für 20€, man braucht keinen Drehmomentschlüssel und kann mit seinem Rad durchaus etwas grober umgehen.


Aber ein schöner Deal!

Elektronengehirn

DO NOT DISASSEMBLE

Hehe, das sehe ich wie du.

Abgelaufen! Preisfehler, oder nur eins auf Lager
Schöner Deal!

dragonjackson

Abgelaufen! Preisfehler, oder nur eins auf Lager Schöner Deal!


Den Preis gibt es dort schon seit November 2015 und im Dezember haben wir dort zwei davon gekauft. Irgendwann ist das Lager halt leer

Für die Profis empfehle ich eher sowas gleichgestellt.at/ind…003
Alle anderen kommen auch mit 2 Ketten aus, die man an die Decke hängt. Unten Haken dran machen und das Fahrrad an Lenker und Sattel oder Gepäckträger aufhängen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text