Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Bodum Kaffeebereiter mit Kunststoffdeckel 0.35
1294°

Bodum Kaffeebereiter mit Kunststoffdeckel 0.35

8,99€14,90€-40%Amazon Angebote
52
eingestellt am 8. Jun
Bodum 1913-338B-Y19 CAFFETTIERA
Kaffeebereiter mit Kunststoffdeckel
3 Tassen, 0.35 l, Edelstahl, Glas
French Press




Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Gutes Angebot, ich bleibe fürs Büro aber beim Ikea UPPHETTA, den gibts für 5,99 €, da passt auch mehr rein:

ikea.com/de/…89/

52 Kommentare
toller Preis! Farbe weiß oder?
3 tassen oder 0.35l groß?
Lools08.06.2020 21:38

3 tassen oder 0.35l groß?


3 Tassen @ ~120 ml
Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.

Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.
Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?
Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Ich bin vor 3 Jahren auf eine Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk umgestiegen - ich weiß es noch genau, wie ich beim ersten Kaffee danach dachte, dass ich die Kaffeesorte gewechselt hätte.... War was ganz anderes. Hatte vorher auch eine ganz einfache Mühle. Jetzt möchte ich nie wieder ohne Kegelmahlwerk. und sie hatte auch "nur" 100€ gekostet :-)
Ok, danke fürs Statement :-)
Die ist ganz gut, man muss nur etwas aufpassen, beim herausziehen des Siebes nicht die Kanne mit herauszuziehen.
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Es gibt auch günstige Kegelmahlwerkmühlen, für 'ne French Press vollkommen ausreichend. Wenn Du 'ne Siebträgermaschine hast, wird's unter Umständen kostspielig.

Hier ein Knallerdeal, die Ersparnis ist gigantisch:

mydealz.de/dea…195
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


wenn es eine Spur feiner wird, z.B. für Filterkaffee oder gar Espresso, dann zahlt sich eine hochwertige Kaffeemühle in jedem Fall aus. Bei French Press wird allerdings derart grob gemahlen und zudem noch der Geschmack bzw. intensität durch die Ziehzeit definiert, dass ich glaube dass der Wechsel und die damit verbundene Geschmackssteigerung hauptsächlich auf Einbildung beruht.

Lieber hier in diesem Fall auf hochwertigen Kaffe aus kleinen Privatröstereien setzen, das bringt 10x mehr als dann die 300€ Mühle.

Tipp bei der French Press: Nach dem Aufgießen 3-4 Minu. stehen lassen und mit dem Löffel oben den Schaum abschöpfen. Der enthält viele Bitterstoffe.
Benutze ich schon seit langem für den Urlaub, ist ein super Gerät!
Hatte auch so eine, find sie eher so lala. Griffe fangen irgendwann an wackelig zu werden, das Sieb filtert nicht „perfekt“ die Kaffeereste raus. Da gibts bessere...
Gutes Angebot, ich bleibe fürs Büro aber beim Ikea UPPHETTA, den gibts für 5,99 €, da passt auch mehr rein:

ikea.com/de/…89/

PGGB09.06.2020 09:39

Gutes Angebot, ich bleibe fürs Büro aber beim Ikea UPPHETTA, den gibts für …Gutes Angebot, ich bleibe fürs Büro aber beim Ikea UPPHETTA, den gibts für 5,99 €, da passt auch mehr rein:https://www.ikea.com/de/de/p/upphetta-kaffee-teezubereiter-glas-edelstahl-60241389/[Bild]


dir ist klar, dass die nicht exponentiell mit dem fassungsvermögen teurer werden oder?
kleinere Nachfrage-> kleinere Produktion + weniger Anbieter -> potenziell höherpreisigere Nachfrage (davon ausgegangen dass French Press ein Gut ist, was auch für mehr € gekauft wird)
Krokoo09.06.2020 06:28

wenn es eine Spur feiner wird, z.B. für Filterkaffee oder gar Espresso, …wenn es eine Spur feiner wird, z.B. für Filterkaffee oder gar Espresso, dann zahlt sich eine hochwertige Kaffeemühle in jedem Fall aus. Bei French Press wird allerdings derart grob gemahlen und zudem noch der Geschmack bzw. intensität durch die Ziehzeit definiert, dass ich glaube dass der Wechsel und die damit verbundene Geschmackssteigerung hauptsächlich auf Einbildung beruht.Lieber hier in diesem Fall auf hochwertigen Kaffe aus kleinen Privatröstereien setzen, das bringt 10x mehr als dann die 300€ Mühle.Tipp bei der French Press: Nach dem Aufgießen 3-4 Minu. stehen lassen und mit dem Löffel oben den Schaum abschöpfen. Der enthält viele Bitterstoffe.


Danke für deinen Beitrag. Kannst du eine Rösterei empfehlen? Habe früher mal ab und zu bei Fausto aus München bestellt.
Ich mag kräftigen, vollmundigen Kaffee mir eher wenig Säure.

Generell bin ich seit ca. 4 Jahren nur Vollautomaten-Kaffee gewöhnt, ich denke mit der French Press wäre es nochmal ein anderes Geschmackserlebnis für ab und zu mal wenn es die Zeit zulässt?
Ich nutze die seit Jahren im Dienst, weil ich die Behörden-Filterkaffee-Plörre mittlerweile unerträglich finde. Wie schon berichtet, muss man etwas vorsichtig sein, dass man nicht den Glaseinsatz mit rauszieht. Und auch bei meiner ist das Sieb mittlerweile etwas durchlässig. Aber alles - für mich - noch im Rahmen, bin nach wie vor zufrieden. Bei dem Preis macht man definitiv nichts falsch.
Zu Hause nutzen wir auch die Große von Ikea, aber bei der Arbeit reicht mir die Kleine vollkommen, ist genau ein Becher voll.
350ml.. schön wärs.
Ich bekomme in meine nur ca 270ml mit kaffeepulver rein
Lools08.06.2020 21:38

3 tassen oder 0.35l groß?


350 ml ist das Volumen bis zur Oberkante. 250 bis 280 ml Wasser kann ich bei der Zubereitung einfüllen.
Krokoo09.06.2020 06:28

wenn es eine Spur feiner wird, z.B. für Filterkaffee oder gar Espresso, …wenn es eine Spur feiner wird, z.B. für Filterkaffee oder gar Espresso, dann zahlt sich eine hochwertige Kaffeemühle in jedem Fall aus. Bei French Press wird allerdings derart grob gemahlen und zudem noch der Geschmack bzw. intensität durch die Ziehzeit definiert, dass ich glaube dass der Wechsel und die damit verbundene Geschmackssteigerung hauptsächlich auf Einbildung beruht.Lieber hier in diesem Fall auf hochwertigen Kaffe aus kleinen Privatröstereien setzen, das bringt 10x mehr als dann die 300€ Mühle.Tipp bei der French Press: Nach dem Aufgießen 3-4 Minu. stehen lassen und mit dem Löffel oben den Schaum abschöpfen. Der enthält viele Bitterstoffe.


Würde ich so nicht unterschreiben. Durch eine bessere Mühle erhälst du weniger Kaffeestaub und damit auch weniger Partikel, die überextrahiert werden. Dadurch wird der Kaffee nicht so bitter und der Geschmack wird klarer.
Ich kann von solchen French Presses aus Glas nur abraten. Nach einer Weile, je nach Häufigkeit der Benutzung, kriegt das Glas einen Sprung, der nach und nach zum Riss wird. Ich bin deswegen auf eine metallene umgestiegen. Einfache Reinigung, quasi unkaputtbar und ebenso gut. 20-25€ bei Amazon für 1 Liter Fassungsvermögen. Lohnt sich
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Schlagmesser sind sehr schlecht, da kein homogenes Mahlgut produziert wird. Dadurch wird das Endprodukt wesentlich zum Negativen beeinflusst.
Kegel- oder Scheibenmahlwerke sollten es definitiv sein, wenn man eine vernünftige Qualität möchte!
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Kauf Dir eine Handmühle von Hario für 30-40€, der Unterschied wird gigantisch sein. Elektrische Mühlen mahlen ab ca. 300€ gleichmäßig.
DiggediDeal09.06.2020 02:27

Es gibt auch günstige Kegelmahlwerkmühlen, für 'ne French Press vollkommen …Es gibt auch günstige Kegelmahlwerkmühlen, für 'ne French Press vollkommen ausreichend. Wenn Du 'ne Siebträgermaschine hast, wird's unter Umständen kostspielig.Hier ein Knallerdeal, die Ersparnis ist gigantisch:https://www.mydealz.de/deals/eureka-mignon-specialita-kaffeemuhle-schwarz-matt-1600195


DiggediDeal:



Hier ein Knallerdeal, die Ersparnis ist gigantisch:

mydealz.de/deals/eureka-mignon-specialita-kaffeemuhle-schwarz-matt-1600195

Dein Sarkasmus gefällt mir sehr 😁

PS. Habe genau diese Mühle, sogar in der Farbe und kann sie nur wärmstens weiterempfehlen.
Wird übrigens auch im Kaffenetz als Standardempfehlung genommen und das aus gutem Grund.
Bearbeitet von: "Domingo2017" 9. Jun
Hier ein wirklich empfehlenswertes Video für die Zubereitung von Kaffee mit der French Press:

yarumchuck09.06.2020 09:53

Ich kann von solchen French Presses aus Glas nur abraten. Nach einer …Ich kann von solchen French Presses aus Glas nur abraten. Nach einer Weile, je nach Häufigkeit der Benutzung, kriegt das Glas einen Sprung, der nach und nach zum Riss wird. Ich bin deswegen auf eine metallene umgestiegen. Einfache Reinigung, quasi unkaputtbar und ebenso gut. 20-25€ bei Amazon für 1 Liter Fassungsvermögen. Lohnt sich


Kann ich gar nicht bestätigen. Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit nutze ich eine aus Glas. Im Schnitt - je nachdem wie lang sich so die Nachtdienste zum Beispiel hinziehen bzw. hingezogen haben - 2-3 Mal pro Tag/Dienst. Da ist in all den Jahren weder was gesprungen noch gerissen.

Nur das eine Mal. Als ich sie beim Putzen in die Spüle gewischt habe...
Das ist eine French Press, hört auf den Franzosen ihre einzige gute Erfindung streitig zu machen.
Für die 250 ml Kaffee die man dort raus bekommt ist mir das zu viel Aufwand. Die größere Variante ist aber im Einsatz.
Mythenmetz8409.06.2020 10:03

Kann ich gar nicht bestätigen. Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit …Kann ich gar nicht bestätigen. Sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit nutze ich eine aus Glas. Im Schnitt - je nachdem wie lang sich so die Nachtdienste zum Beispiel hinziehen bzw. hingezogen haben - 2-3 Mal pro Tag/Dienst. Da ist in all den Jahren weder was gesprungen noch gerissen.Nur das eine Mal. Als ich sie beim Putzen in die Spüle gewischt habe...


Haha das ist doch dann schon Grund genug
punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Bringt nur was wenn du den Kaffee selbst im Weber Grill oder Thermonix röststest.
Top Preis!

Hatte das Teil mal, ist recht genau für eine Tasse, war mir dann schlicht und einfach zu klein und unhandlich. Hab mir dann eine größere gekauft und mach damit kleinere Mengen.... ist irgendwie bequemer.
Kloppelmann09.06.2020 09:56

Kauf Dir eine Handmühle von Hario für 30-40€, der Unterschied wird gig …Kauf Dir eine Handmühle von Hario für 30-40€, der Unterschied wird gigantisch sein. Elektrische Mühlen mahlen ab ca. 300€ gleichmäßig.


Meine bb05 sagt mir das es auch unter 300€ geht.
Preis für die FP ist gut. Hab dir zu Hause allerdings erst einmal oder zweimal benutzt. Verwandtschaft bevorzugt die Chemex oder Espresso. Auf der Arbeit gibbet den Melitta Handfilter oder Aeropress...
Bearbeitet von: "petunientopf" 9. Jun
MeisterHeinz09.06.2020 09:46

Danke für deinen Beitrag. Kannst du eine Rösterei empfehlen? Habe früher ma …Danke für deinen Beitrag. Kannst du eine Rösterei empfehlen? Habe früher mal ab und zu bei Fausto aus München bestellt.Ich mag kräftigen, vollmundigen Kaffee mir eher wenig Säure.Generell bin ich seit ca. 4 Jahren nur Vollautomaten-Kaffee gewöhnt, ich denke mit der French Press wäre es nochmal ein anderes Geschmackserlebnis für ab und zu mal wenn es die Zeit zulässt?


Quijote, die Kaffee, Oliver (Wolfsburg)
Danke
Kloppelmann09.06.2020 09:56

Kauf Dir eine Handmühle von Hario für 30-40€, der Unterschied wird gig …Kauf Dir eine Handmühle von Hario für 30-40€, der Unterschied wird gigantisch sein. Elektrische Mühlen mahlen ab ca. 300€ gleichmäßig.



petunientopf09.06.2020 10:41

Meine bb05 sagt mir das es auch unter 300€ geht.Preis für die FP ist gut. H …Meine bb05 sagt mir das es auch unter 300€ geht.Preis für die FP ist gut. Hab dir zu Hause allerdings erst einmal oder zweimal benutzt. Verwandtschaft bevorzugt die Chemex oder Espresso. Auf der Arbeit gibbet den Melitta Handfilter oder Aeropress...



Ihr vergleicht gerade Äpfel mit Birnen. Dass ab 300€ gute Espressomühlen los gehen stimmt, die Anforderungen für Filterkaffee/French Press sind aber nicht so hoch. Die BB005 kostet ja auch um die 300€. Hab ich selbst, ist ne gute Mühle für Espresso, für Filterkaffee aber nicht zu gebrauchen.

punktkommastrich08.06.2020 22:03

Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding …Nutze so ein Ding mit einer alten Melitta? Kaffeemühle, also so ein Ding mit Schneidmessern.Hier wird ja öfter mal über Kaffemühlen geredet.Macht das geschmacklich wirklich einen Unterschied, mit was ich meine Bohnen frisch vor Aufbrühen mahle?Kann mir das nicht so recht vorstellen, dass eine 150,- Euro Mühle so viel am Geschmack ändert?


Schmecken tut es man es definitiv, wenn die Bohnen frisch sind und auch frisch gemahlen wird. Für meinen Handfilter nutze ich die elektrische Mühle von Tchibo für aktuell 80€ auf einem mittleren Mahlgrad, für die French Press dann noch bisschen gröber. Wie gesagt, die Anforderungen an eine Mühle für Filterkaffee sind weit nicht so hoch wie für Espresso, daher kann man auch ruhig zu was günstigem greifen. Falsch wäre es aber auch, stattdessen eine günstige Mühle für Espresso zu nehmen (z.B. eine Graef CM 80/800), die mahlt dann zu fein.
Die Tchibo Mühle kann ich nur empfehlen. Hat sogar eine eingebaute Waage und man kann bestimmen, wie viel Gramm man mahlen möchte. Passt auch bei Mengen um die 30-50g auf +/- 2g. Für Fitlerkaffee locker ausreichend
Wenn Amazon keinen Fehler bei der Bezeichnung gemacht hat, ist das Dealbild aber falsch. Es ist die babyblaue Version ("blue moon", offiziell). Das ist zumindest gewöhnungsbedürftig.
Die schwarze Version gibt es standardmäßig bei Tchibo für 9,99 (hier). Mit Versandkosten kommt man da ungefähr auf den Vergleichspreis, aber wer einen Laden in der Nähe hat, sollte sie für den Preis dort kaufen können. Newsletter sollte in beiden Fällen nochmal 10% Rabatt (also ~1 Euro) geben. Damit läge man bei Selbstabholung bei Tchibo beim selben Preis und hat eine schwarze French Press.

Das Produkt selbst ist empfehlenswert, wenn man French Press mag. Meine funktioniert selbst nach Jahren noch gut. Ist natürlich in 0,35 eher was für den Singlehaushalt oder das (Einzel-)Büro. Wenn man wirklich nur wenig Kaffee zubereiten will, ist eine kleinere French Press - wie die hier angebotene - besser als eine große. Daher konkurriert die Bodum 0,35 m.E. auch nicht mit Ikeas Upphetta.
Bearbeitet von: "Klingsor" 9. Jun
Gibt es eine Empfehlung für eine Handmühle? Ich möchte für meinen Camper eine kompakte Mühle.
Sollte ich die Hario Mini Mühle Slim Plus
Hairo mini slim plus für 30€
nehmen, oder gibt es weitere Empfehlungen?
Vielleicht die
Zassenhaus M041132 Buenos Aires  für 30€

Tchibo Kaffeemühle für 20€
Oder sind günstigere Mühlen genauso gut?

Sehe ich es richtig, dass ich bei der Hairo 3x für einen Liter mahlen muss? Behältergröße 24g
Bisher habe ich die Menge in Löffel abgemessen.
Bearbeitet von: "WaterJoe89" 9. Jun
Die Teile sind super, aber sind im Deal aktuell nicht lieferbar. Bei Tchibo kosten die sowieso 10€, daher --> No deal
26602083-T1oTO.jpg
Am Schönsten finde ich ja immer noch diese Variante
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text