399°
Bodum Teebereiter Bistro für 9,99€ @ Müller

Bodum Teebereiter Bistro für 9,99€ @ Müller

Home & LivingMüller Angebote

Bodum Teebereiter Bistro für 9,99€ @ Müller

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,ist mein erster Deal und hoffe es gefällt dem einen oder anderen. Bei Lieferung in die Wunschfiliale fallen keine Versandkosten an. Preisvergleich bei Amazon 17,73€.Ihre Lieblingstees, schwarze, grüne, weiße oder Kräutertees können mithilfe des herausnehmbaren Teefilters schonend zubereitet werden. Der Bistro Nouveau ist einfach und schnell in der Anwendung und spülmaschinengeeignet.Mit diesem Teebereiter vereint sich Design, Qualität und Funktionalität. Die formschöne Kanne mit 1,0 l Fassungsvermögen ist aus temperaturbeständigem Glas gefertigt. Einfach den Filter in die Kanne setzen und mit heißem Wasser den Tee aufbrühen.

14 Kommentare

Preisvergleich fehlt, auf die schnelle 17,73 bei Amazon. Ach ja, danke, direkt bestellt

Für Teetrinker habe ich mal einen kleinen Tipp:
de.aliexpress.com/ite…tml

Funktionsprinzip wird hier erklärt, bzw. gezeigt: youtube.com/wat…40s

Ist für die Leute die mal chinesische Tees ausprobieren möchten, jedoch keine Lust auf die Teezeremonie mit den ganzen Utensilien haben. Zur Erklärung: chinesische Tees lässt man nicht wie die im westlichen Raum eher bekannten indischen Teesorten ziehen, sondern nur für wenige Sekunden durchlaufen. Deshalb die getrennten Kamern. Chinesischer Tee kann wie Mate-Tee mehrere Male aufgegossen werden.

Die verlinkte Kane ist die Größte, die ich finden konnte und fasst mit einem Aufguss etwa 400 ml. Gibt auch kleinere Ausführungen für 10 bzw. 12 Euro.

Nur Filialanholung. Ich habe nen Gutschein von dennen und kann den seit Jahren nicht nutzen :((

thx, meine uralte Teekanne gibt langsam den Geist auf. Ziemlich rechtzeitig.

Hadrrr

Für Teetrinker habe ich mal einen kleinen Tipp: http://de.aliexpress.com/item/TP-200-Kamjove-Art-Tea-Cup-Mug-Tea-Pot-1000ml/1757987829.htmlFunktionsprinzip wird hier erklärt, bzw. gezeigt: https://www.youtube.com/watch?v=eQHN5K_cwt0&feature=youtu.be&t=43m40sIst für die Leute die mal chinesische Tees ausprobieren möchten, jedoch keine Lust auf die Teezeremonie mit den ganzen Utensilien haben. Zur Erklärung: chinesische Tees lässt man nicht wie die im westlichen Raum eher bekannten indischen Teesorten ziehen, sondern nur für wenige Sekunden durchlaufen. Deshalb die getrennten Kamern. Chinesischer Tee kann wie Mate-Tee mehrere Male aufgegossen werden.Die verlinkte Kane ist die Größte, die ich finden konnte und fasst mit einem Aufguss etwa 400 ml. Gibt auch kleinere Ausführungen für 10 bzw. 12 Euro.



Funktioniert das Prinzip auch für Grüntees? Ich trinke bisher nur aus befüllbaren Filterbeuteln und gieße auch bis zu 3 mal auf.

clemolin

Funktioniert das Prinzip auch für Grüntees? Ich trinke bisher nur aus befüllbaren Filterbeuteln und gieße auch bis zu 3 mal auf.


Grünen Tee lässt du dann ja doch einige Sekunden länger ziehen als die chinesischen Sorten. Mit dem Plastik in dem Gerät würde mir das nicht gefallen =/

Hatte das Teil auch schon, an und für sich ganz brauchbar, allerdings mochte ich den Kunststoffeinsatz nicht wirklich.

Hab mir dann für das Büro amazon.de/Tee…sen
und für zuhause
amazon.de/mon…nne
geleistet.
Nachteil bei der Bodum Kanne ist halt, das sich der Tee nicht richtig ausbreiten kann.
Preis/Leistung für den gelegentlichen Teetrinker ist aber mehr als ordentlich, insbesondere für 10 Euro ein fettes Hot von mir.

Hadrrr

Für Teetrinker habe ich mal einen kleinen Tipp:


Klar, warum nicht. Einfach etwas länger ziehen lassen und dann mit dem Knopf in die zweite Kammer fließen lassen.

Harbromme

Nachteil bei der Bodum Kanne ist halt, das sich der Tee nicht richtig ausbreiten kann.Preis/Leistung für den gelegentlichen Teetrinker ist aber mehr als ordentlich, insbesondere für 10 Euro ein fettes Hot von mir.


Ausbreiten? Bei mir besorgt das die Diffusion.

Mal eine mitgenommen, danke.

mist, gerade letzte woche bei amazon für 17 gekauft.
preis ist hot.

Harbromme

Nachteil bei der Bodum Kanne ist halt, das sich der Tee nicht richtig ausbreiten kann.Preis/Leistung für den gelegentlichen Teetrinker ist aber mehr als ordentlich, insbesondere für 10 Euro ein fettes Hot von mir.


Nicht jeder hat studiert, und von den Studierten wiederum nur ein Teil ein naturwissenschaftliches Fach. Und außerhalb der Arbeit sollte man sowieso alle Fünfe gerade sein lassen bezüglich der Differenzierung von Umgangssprache / Fachsprache, sonst wird es schnell unentspannt.

brezelbub

[quote=Joniboni]Nicht jeder hat studiert, und von den Studierten wiederum nur ein Teil ein naturwissenschaftliches Fach. Und außerhalb der Arbeit sollte man sowieso alle Fünfe gerade sein lassen bezüglich der Differenzierung von Umgangssprache / Fachsprache, sonst wird es schnell unentspannt.


Ich würde es zwar eher bei Bio 9./10. Klasse einordnen, gelobe aber trotzdem Besserung

brezelbub

[quote=Joniboni]Nicht jeder hat studiert, und von den Studierten wiederum nur ein Teil ein naturwissenschaftliches Fach. Und außerhalb der Arbeit sollte man sowieso alle Fünfe gerade sein lassen bezüglich der Differenzierung von Umgangssprache / Fachsprache, sonst wird es schnell unentspannt.


Mein Chemie LK ist halt auch schon über 30 Jahre her ^^.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text