Bombay Sapphire, Tanqueray und weitere Gin-Sorten im Amazon Tagesangebot
1038°Abgelaufen

Bombay Sapphire, Tanqueray und weitere Gin-Sorten im Amazon Tagesangebot

63

Gruppen

Beste Kommentare
Der Ferdinands und der Hendricks lohnen sich mehr als Bombay meiner Meinung nach
Das Angebot für den Gin Sul ist doch super?
Avatar
GelöschterUser792086
tea4me11. Dez 2017

Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie …Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie geschlagen! ;-)



15704495-AD8Ew.jpg
Fortnite11. Dez 2017

Tanquray klingt wie eine Prostituierte


Schmeckt aber besser
63 Kommentare
Der Ferdinands und der Hendricks lohnen sich mehr als Bombay meiner Meinung nach
Gin ist immer hot
Aber warum nennst du gerade die schlechteren Sorten?

Berliner Brandstifter..... oder Tanqueray Rangpur das sind ordentliche
Das Angebot für den Gin Sul ist doch super?
Berliner Brandstifter endlich mal zum akzeptablen Preis, danke.
Wo hast du den PVG vom Bombay Her? Idealo sagt 25,84€.
Gebannt
Dealpreis 0€
Waiting for... "vom Aldi ist genauso.. und viel günstiger"... 1,2,3..
bxm11. Dez 2017

Waiting for... "vom Aldi ist genauso.. und viel günstiger"... 1,2,3.. …Waiting for... "vom Aldi ist genauso.. und viel günstiger"... 1,2,3..



Wenn, dann Penny Orson's aber auch nichts besonderes.
Schaut euch den Momentum Gin an! Top Preis!
Bearbeitet von: "Pennywise" 11. Dez 2017
Hendricks beste
Gin Sul
Brandstifter ist im PVG der beste Deal, der Rest ist soweit ok und oft auch zu teuer.
Also meine Tanqueray Rangpur war in der BF Woche 1€ günstiger und der Brockmans sogar 2€ zum heutigen Deal.
CheDealz11. Dez 2017

Berliner Brandstifter endlich mal zum akzeptablen Preis, danke.


Der schmeckt zum kotzen mit thomas henry
Der Gin Sul ist ehrlich gesagt nicht im Angebot. Die angegeben ~16€ die man spart sind eher Wunschdenken. Bei anderen Händler zahlt man 2€ mehr ohne Angebot. (Ja man spart trotzdem 2€)
Völlig unterschätzt, weil völlig unmodisch, aber einer der Standard-Gins: Plymouth theginisin.com/gin…th/


und den Nordès gönn ich mir mal nach vielfachen Empfehlungen. Auch wenn er mir auf der Skala von modisch nach unmodisch exakt auf der Gegenseite vom Plymouth zu stehen scheint
Avatar
GelöschterUser792086
Jemand schon mal den Jinzu Gin probiert? Liebäugele schon ewig damit, konnte ihn aber leider noch nie probieren und müsste ihn blind kaufen.
Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie geschlagen! ;-)
Avatar
GelöschterUser792086
tea4me11. Dez 2017

Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie …Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie geschlagen! ;-)



15704495-AD8Ew.jpg
Was sagt ihr zum Ophir? Ich überlege immer noch bei rakuten zuzuschlagen.
Den Hendricks gibt es für 26,99€ ab Do im Kaufland
GelöschterUser79208611. Dez 2017

Jemand schon mal den Jinzu Gin probiert? Liebäugele schon ewig damit, …Jemand schon mal den Jinzu Gin probiert? Liebäugele schon ewig damit, konnte ihn aber leider noch nie probieren und müsste ihn blind kaufen.




Habe eine Flasche davon. Ich selber mag eher florale Gins oder zitruslastige. In Zusammenhang mit meinem Geschmack fand ich den Jinzu ganz fein.
Aldi Gin ist tatsächlich kaum zu toppen
GelöschterUser79208611. Dez 2017

Jemand schon mal den Jinzu Gin probiert? Liebäugele schon ewig damit, …Jemand schon mal den Jinzu Gin probiert? Liebäugele schon ewig damit, konnte ihn aber leider noch nie probieren und müsste ihn blind kaufen.


Dieser ist sehr lecker und schmeckt nach ... frische Blüten. Die Wachholderbeere steht nicht so im Vordergrund wie bei den meisten Gins und sorgte für nette Abwechslung. Frauen, Schwiegermütter LIEBEN diesen Gin
neurotikum11. Dez 2017

Aldi Gin ist tatsächlich kaum zu toppen


Welchen von Aldi meinst du denn?
neurotikum11. Dez 2017

Aldi Gin ist tatsächlich kaum zu toppen


Penny beste
Ich finde hier zwei Kritikerlieblinge interessant: Tanguaray Ten (soll unvergleichlich frisch schmecken) und Star of Bombay (kann angeblich mit der Komplexität des Monkey 47 mithalten). Beim letzteren ist die Ersparnis nicht ganz so toll, beim Tanqueray Ten ist das ein Spitzenpreis!
Fortnite11. Dez 2017

Tanquray klingt wie eine Prostituierte


Schmeckt aber besser
Ich bin nicht so der Gin-Experte, habe aber vor ein paar Monaten einen Gin getrunken, der kaum Wacholder hatte und fand das ganz geil. Hier ist auch ein Gin in der Richtung dabei bzw. kann mir da jemand was empfehlen?
Den mit 40% kann man eigentlich nur mixen. Ok ist nur der mit 47%, leider gibt es den in der Standardabfüllung nur im Ausland oder Onlinegetränkeshops.
Adler ist dadurch auch absoluter Tiefpreis

amazon.de/Adl…QXM
Der Elephant Gin ist mega! Mein Tipp: Unbedingt probieren.

Hat jemand Erfahrung mit dem Oxley?
jpnb11. Dez 2017

Ich bin nicht so der Gin-Experte, habe aber vor ein paar Monaten einen Gin …Ich bin nicht so der Gin-Experte, habe aber vor ein paar Monaten einen Gin getrunken, der kaum Wacholder hatte und fand das ganz geil. Hier ist auch ein Gin in der Richtung dabei bzw. kann mir da jemand was empfehlen?


Jinzu (Kirschblüte). Nordés. Mare (beide kräuterig/floral; mediterran; Nordés kenne ich aber nur von der Beschreibung)); Brockmann (Waldbeeren; lecker!). Sehr viele neue Gins haben nur noch sehr wenig Wacholder. Bei mir schlägt das Pendel schon wieder zurück und ich habe mir heute mal so einen ganz ollen Wacholderlastigen Klassiker gegönnt: Plymouth.

Wenn du Angst hast, das falsche zu kaufen: "The Gin is in" ansteuern, da ist "juniper" eine der abgebildeten Geschmacksrichtungen und da darf wie bei Nordes nur max. ein Kästchen bei Juniper grün sein theginisin.com/gin…in/

Du wirst die meisten deutschen Gins dort aber nicht finden; was aber nicht schlimm ist, die Auswahl ist auch so groß genug und viele (nicht alle) der deutschen Gins kann man eh nur als Lokalpatriot feiern, das meiste ist doch eher Durchschnitt … (Brandstifter hab ich probiert, Duke hab ich probiert --> braucht's beide nicht. Monkey47 ist toll, Ferdinands hat auch ne Berechtigung). Aber vieles davon ist doofes, total überteuertes Hipsterzeuchs, da kauf ich mir eher einen stinknormalen, grundehrlichen Doppelwacholder aus dem Münsterland kornpur.de/sho…ol.
Bearbeitet von: "egghat" 11. Dez 2017
Glaub den Brandstifter bestell ich mir mal.
Nordes und Momentum kann ich aus dem letzten Angebot empfehlen.
tea4me11. Dez 2017

Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie …Der Gin aus dem ALDI hat nach Tests sämtliche in dieser Preiskategorie geschlagen! ;-)



Tja, ist leider nur der, der in England angeboten wird.
Aber der deutsche ist auch nicht schlecht.
halvard111. Dez 2017

Welchen von Aldi meinst du denn?


Er meint den aus England, aber ohne es zu wissen. Hat das Ergebnis von da mal schön auf Deutschland projiziert
Letztens erst den Mombasa probiert... alter Schwede der Kater kam direkt xD
egghat11. Dez 2017

Jinzu (Kirschblüte). Nordés. Mare (beide kräuterig/floral; mediterran; No …Jinzu (Kirschblüte). Nordés. Mare (beide kräuterig/floral; mediterran; Nordés kenne ich aber nur von der Beschreibung)); Brockmann (Waldbeeren; lecker!). Sehr viele neue Gins haben nur noch sehr wenig Wacholder. Bei mir schlägt das Pendel schon wieder zurück und ich habe mir heute mal so einen ganz ollen Wacholderlastigen Klassiker gegönnt: Plymouth.Wenn du Angst hast, das falsche zu kaufen: "The Gin is in" ansteuern, da ist "juniper" eine der abgebildeten Geschmacksrichtungen und da darf wie bei Nordes nur max. ein Kästchen bei Juniper grün sein https://theginisin.com/gin-reviews/nordes-atlantic-galician-gin/Du wirst die meisten deutschen Gins dort aber nicht finden; was aber nicht schlimm ist, die Auswahl ist auch so groß genug und viele (nicht alle) der deutschen Gins kann man eh nur als Lokalpatriot feiern, das meiste ist doch eher Durchschnitt … (Brandstifter hab ich probiert, Duke hab ich probiert --> braucht's beide nicht. Monkey47 ist toll, Ferdinands hat auch ne Berechtigung). Aber vieles davon ist doofes, total überteuertes Hipsterzeuchs, da kauf ich mir eher einen stinknormalen, grundehrlichen Doppelwacholder aus dem Münsterland http://kornpur.de/shop/de/kornbraende/10l-doppelwacholder-38-vol.



Danke für deinen Erfahrungsbericht! Ist von hohem Wert für meinen gingequälten Geldbeutel.
Der Plymouth geht dann wahrscheinlich stark in Richtung des normalen Tanqueray Dry Gin (bei welchem ich immer auf den wiederkehrenden Heinemann-Preis von 13,90€/Liter verweise).
jpnb11. Dez 2017

Ich bin nicht so der Gin-Experte, habe aber vor ein paar Monaten einen Gin …Ich bin nicht so der Gin-Experte, habe aber vor ein paar Monaten einen Gin getrunken, der kaum Wacholder hatte und fand das ganz geil. Hier ist auch ein Gin in der Richtung dabei bzw. kann mir da jemand was empfehlen?



Ansonsten geht auch der G'vine Floraison (die grüne Kappe, den Nouaison mit der grauen Kappe fanden wir nicht so den Renner) sehr gut, ist ein französischer auf Traubenbasis, mit Fentiman's Light oder Fever Tree Mediterranean gibt das nen sehr süffigen leichten Sommer G&T :-)
Bearbeitet von: "NikoP" 11. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text