[boon] 5€ Cashback
329°Abgelaufen

[boon] 5€ Cashback

79
eingestellt am 20. JulBearbeitet von:"Christian0"
Boon gibt 5€ Cashback bei 3 Käufe über je 20€.
Aktion läuft vom 20.7 - 31.7.18

1205961.jpg
Zusätzliche Info
Tipp: Falls N26/Fidor Konto vorhanden:
- 3x20 Euro Rewe-Einkaufsgutschein kaufen
- 60 Euro Bareinzahlung aufs Konto (Barzahlen.de) und mit GS bezahlen

Gruppen

Beste Kommentare
prima, wieder 3 Monate Gebühren zurück
79 Kommentare
prima, wieder 3 Monate Gebühren zurück
Was ist boon?
Caro.vor 3 m

Was ist boon?


Virtuelle Kreditkarte mit der man Apple Pay oder google pay nutzen kann.

Für iPhone muss man dazu seinen Ort auf Frankreich oder Irland umstellen, dann die app aus dem entsprechenden Store ziehen und sich regisitrieren.... gibts anleitungen. Zack apple pay nutzen.
Aufladen geht direkt per anderer Kreditkarte oder per IBAN die Boon dir gibt.
carljiri1vor 30 s

Virtuelle Kreditkarte mit der man Apple Pay oder google pay nutzen …Virtuelle Kreditkarte mit der man Apple Pay oder google pay nutzen kann.Für iPhone muss man dazu seinen Ort auf Frankreich oder Irland umstellen, dann die app aus dem entsprechenden Store ziehen und sich regisitrieren.... gibts anleitungen. Zack apple pay nutzen. Aufladen geht direkt per anderer Kreditkarte oder per IBAN die Boon dir gibt.


Empfehle aber KBC, ist um einiges besser.
DealBoy12vor 1 m

Empfehle aber KBC, ist um einiges besser.


haste aber keinen deutschen support, deutsche iban zum aufladen und keine Deutsche app ?!
was ist an KBC besser, habs nicht probiert.

Boon funktioniert perfekt. lässt sich in outbank verknüpfen.
carljiri1vor 6 m

haste aber keinen deutschen support, deutsche iban zum aufladen und keine …haste aber keinen deutschen support, deutsche iban zum aufladen und keine Deutsche app ?! was ist an KBC besser, habs nicht probiert.Boon funktioniert perfekt. lässt sich in outbank verknüpfen.


Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.
Bei der KBC bekommst du halt ein vollwertiges Konto mit IE-IBAN und Debit Mastercard. Das Konto ist bei 19.000€ kostenlos (boon. Plus kostet ja nach der Testzeit, welche nun verkürzt wurde). Außerdem kannst du, da du ein vollwertiges Konto hast, auch Geld wieder zurück überweisen, ohne den Support anzuschreiben oder den weg über PayPal zu gehen.

Letzter großer Pluspunkt für KBC: Authentifizierung am Gerät geht immer. Habe mit Boon. letzt 60€ bei Shell bezahlen wollen, der Terminal wollte meinen PIN. Selbes Terminal mit KBC, ging ohne PIN. Lag also nicht an der Konfiguration des Terminals. Manchmal will Boon. über 25€ trotzdem den PIN.

EDIT: KBC Support für Outbank ist in arbeit.
Bearbeitet von: "DealBoy12" 20. Jul
DealBoy12vor 2 m

Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.Bei der KBC bekommst …Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.Bei der KBC bekommst du halt ein vollwertiges Konto mit IE-IBAN und Debit Mastercard. Das Konto ist bei 19.000€ kostenlos (boon. Plus kostet ja nach der Testzeit, welche nun verkürzt wurde). Außerdem kannst du, da du ein vollwertiges Konto hast auch Geld wieder zurück überweisen, ohne den Support anzuschreiben oder den weg über PayPal zu gehen. Letzter großer Pluspunkt für KBC: Authentifizierung am Gerät geht immer. Habe mit Boon. letzt 60€ bei Shell bezahlen wollen, der Terminal wollte meinen PIN. Selbes Terminal mit KBC, ging ohne PIN. Lag also nicht an der Konfiguration des Terminals. Manchmal will Boon. über 25€ trotzdem den PIN.EDIT: KBC Support für Outbank ist in arbeit.


Kannst du zu der KBC Sache einen Deal aufmachen? Wäre vielleicht nicht schlecht.
was hat das N26/Fidor Konto damit zu tun? Erklärung bitte, danke
Garciavor 1 m

Kannst du zu der KBC Sache einen Deal aufmachen? Wäre vielleicht nicht …Kannst du zu der KBC Sache einen Deal aufmachen? Wäre vielleicht nicht schlecht.


Denke nicht dass es ein Deal Wert ist. Ist ein normales, kostenloses Konto bei einer irischen Bank. Ich könnte es aber mal in Diverses setzen, oder?
DealBoy12vor 1 m

Denke nicht dass es ein Deal Wert ist. Ist ein normales, kostenloses Konto …Denke nicht dass es ein Deal Wert ist. Ist ein normales, kostenloses Konto bei einer irischen Bank. Ich könnte es aber mal in Diverses setzen, oder?


Die Besonderheit ist ja, dass Apple Pay unterstützt wird.
Fresshvor 2 m

was hat das N26/Fidor Konto damit zu tun? Erklärung bitte, danke


mit boon 3 mal 20€ rewe gutschein kaufen.
dann wieder auf n26 oder fidor einzahlen
DealBoy12vor 16 m

Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.


Wie ich diese herablassenden Kommentare hier liebe. Kommst dir wohl hart überlegen vor mit deinem Schulenglisch.
Fresshvor 14 m

was hat das N26/Fidor Konto damit zu tun? Erklärung bitte, danke



carljiri1vor 12 m

mit boon 3 mal 20€ rewe gutschein kaufen.dann wieder auf n26 oder fidor e …mit boon 3 mal 20€ rewe gutschein kaufen.dann wieder auf n26 oder fidor einzahlen



Das geht doch auch bei anderen Banken.
iamthemanvor 4 m

Wie ich diese herablassenden Kommentare hier liebe. Kommst dir wohl hart …Wie ich diese herablassenden Kommentare hier liebe. Kommst dir wohl hart überlegen vor mit deinem Schulenglisch.


Ist halt so, "Schulenglisch" reicht dazu aus. Nur zur deiner Information, habe C1.
Michaelsevor 15 m

Das geht doch auch bei anderen Banken.


Nein, Bargeld einzahlen im Rewe geht nur mit teilnehmenden Banken und das sind zur Zeit Fidor und N26.
DealBoy12vor 15 m

Ist halt so, "Schulenglisch" reicht dazu aus. Nur zur deiner Information, …Ist halt so, "Schulenglisch" reicht dazu aus. Nur zur deiner Information, habe C1.



Wahnsinn! Auf Mydealz lauter Wirtschafts-, Polit-, Kfz- und Sprachexperten unterwegs.
PaulPeterPanvor 6 m

Nein, Bargeld einzahlen im Rewe geht nur mit teilnehmenden Banken und das …Nein, Bargeld einzahlen im Rewe geht nur mit teilnehmenden Banken und das sind zur Zeit Fidor und N26.




18031855-Zv82t.jpg
DealBoy12vor 41 m

Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.Bei der KBC bekommst …Wer im Jahr 2018 kein Englisch kann ist eh verloren.Bei der KBC bekommst du halt ein vollwertiges Konto mit IE-IBAN und Debit Mastercard. Das Konto ist bei 19.000€ kostenlos (boon. Plus kostet ja nach der Testzeit, welche nun verkürzt wurde). Außerdem kannst du, da du ein vollwertiges Konto hast, auch Geld wieder zurück überweisen, ohne den Support anzuschreiben oder den weg über PayPal zu gehen. Letzter großer Pluspunkt für KBC: Authentifizierung am Gerät geht immer. Habe mit Boon. letzt 60€ bei Shell bezahlen wollen, der Terminal wollte meinen PIN. Selbes Terminal mit KBC, ging ohne PIN. Lag also nicht an der Konfiguration des Terminals. Manchmal will Boon. über 25€ trotzdem den PIN.EDIT: KBC Support für Outbank ist in arbeit.


Hatte KBC vor GPay-Start in Deutschland auch. Die Kontoeröffnung für das kostenlose Konto musste per Postbrief eröffnet werden, was mega nervig war. Das normale Konto (welches man direkt online eröffnen kann) kostet pro Quatal 3 Euro, was für mich ein no-go ist.
Hinzu kommt bei der Nutzung von KBC für Apple/G-Pay, dass man ständig sehen muss, dass man genug Geld umgebucht hat (sozusagen Prepaid-Konto).
Der pure Horro war jedoch vor allem der Kontoeröffnungsprozess. Nach Beantragung hat es 4 Wochen gedauert bis ich ein Rückmeldung hatte. Außerdem wird die Eröffnung unnötig umständlich gemacht, indem man für die App-Aktivierung noch einen Eröffnungsprozess am Telefon zwangsweise durchmachen muss.
Alles in allem viel zu umständig wenn man bedenkt, dass man auch einfach ein boon.-Konto eröffnen kann, dass sich automatisch per Kreditkarte auflädt wenn ein Mindestbetrag unterschritten wird.

Für den Luxus, dass das dann alles automatisch abbucht zahle ich nach ein paar Monaten dann auch gerne die 1,50 im Monat anstatt immer das Prepaid-Konto aufladen zu müssen.
Michaelsevor 4 m

[Bild]


Barzahlen.de bietet verschiedene Serviceleistungen an. Geld einzahlen bieten jedoch bisher nur die zwei genannten an (bzw. 3, da die o2-Bank zur Fidor gehört).
Bearbeitet von: "PaulPeterPan" 20. Jul
Hatte boon mal getestet um Google Pay nutzen zu können, aber nachdem ich dann beim einkaufen ziemlich blöd da stand weil das Terminal plözlich eine PIN wissen wollte, die es ja nicht gibt und die nicht abgefragt werden sollte, habe ich das Experiment wieder beendet.
PaulPeterPanvor 24 m

Hatte KBC vor GPay-Start in Deutschland auch. Die Kontoeröffnung für das k …Hatte KBC vor GPay-Start in Deutschland auch. Die Kontoeröffnung für das kostenlose Konto musste per Postbrief eröffnet werden, was mega nervig war. Das normale Konto (welches man direkt online eröffnen kann) kostet pro Quatal 3 Euro, was für mich ein no-go ist.Hinzu kommt bei der Nutzung von KBC für Apple/G-Pay, dass man ständig sehen muss, dass man genug Geld umgebucht hat (sozusagen Prepaid-Konto).Der pure Horro war jedoch vor allem der Kontoeröffnungsprozess. Nach Beantragung hat es 4 Wochen gedauert bis ich ein Rückmeldung hatte. Außerdem wird die Eröffnung unnötig umständlich gemacht, indem man für die App-Aktivierung noch einen Eröffnungsprozess am Telefon zwangsweise durchmachen muss. Alles in allem viel zu umständig wenn man bedenkt, dass man auch einfach ein boon.-Konto eröffnen kann, dass sich automatisch per Kreditkarte auflädt wenn ein Mindestbetrag unterschritten wird.Für den Luxus, dass das dann alles automatisch abbucht zahle ich nach ein paar Monaten dann auch gerne die 1,50 im Monat anstatt immer das Prepaid-Konto aufladen zu müssen.


Ich überweise lieber mal 1k nach KBC als auf meiner DKB VISA immer die Boon Kleckerbeträgezu haben.
iamthemanvor 30 m

Wahnsinn! Auf Mydealz lauter Wirtschafts-, Polit-, Kfz- und Sprachexperten …Wahnsinn! Auf Mydealz lauter Wirtschafts-, Polit-, Kfz- und Sprachexperten unterwegs.


Zählst anscheinend ja nicht dazu, wenn du schon an Englisch scheiterst. Aber ausnahmen bestätigen die Regel.
DealBoy12vor 3 m

Ich überweise lieber mal 1k nach KBC als auf meiner DKB VISA immer die …Ich überweise lieber mal 1k nach KBC als auf meiner DKB VISA immer die Boon Kleckerbeträgezu haben.


Das Argument kann ich nicht nachvollziehen, da boon. eine variable Grenze für das automatische Aufladen hat.
Hinzu kommt, dass KBC bisher keine kompatible Multibankingunterstützung/Schnittstelle besitzt wohingegen boon mitlerweile kompatibel mit der "Banking 4"-App ist.
elknipsovor 22 m

Hatte boon mal getestet um Google Pay nutzen zu können, aber nachdem ich …Hatte boon mal getestet um Google Pay nutzen zu können, aber nachdem ich dann beim einkaufen ziemlich blöd da stand weil das Terminal plözlich eine PIN wissen wollte, die es ja nicht gibt und die nicht abgefragt werden sollte, habe ich das Experiment wieder beendet.


Kann (bzw. sollte) zumindest bei Apple Pay nicht passieren, da dort standardmäßig das CDCVM Protokoll genutzt wird (wobei das bei Google Pay eig. auch der Fall sein sollte oder?) wo man sich biometrisch authentifiziert.

Ich nutze seit über 1 Jahr Apple Pay mit Boon und hab bestimmt schon 200-300 Zahlungen damit durchgeführt und wurde noch nie nach einer PIN gefragt. Die Einzelfälle, die man hört beruhen meist auf Softwarefehler oder veralteter Software im Zahlungsterminal.
Bearbeitet von: "Streetdevil88" 20. Jul
DealBoy12vor 39 m

Zählst anscheinend ja nicht dazu, wenn du schon an Englisch scheiterst. …Zählst anscheinend ja nicht dazu, wenn du schon an Englisch scheiterst. Aber ausnahmen bestätigen die Regel.


Zu deiner Info: ich habe ein Diplom, war ein Austauschsemester in Kalifornien und arbeite seit 8 Jahren für einen amerikanischen Konzern.
Für Android-Nutzer empfehle ich die App GLASE. Hier muss nichts eingezahlt werden, sondern lediglich die IBAN des eigenen Kontos hinterlegt werden. Nach einer Authentifizierung via Personalausweis/Reisepasse/Führerschein wird ein Limit von 250 EUR festgelegt. Diese wird nach 3 erfolgreichen Zahlungen erhöht. Ansonsten kann auch per Überweisung manuell erhöht werden. Die Abbuchung von erfolgten Zahlungen auf dem Bankkonto dauert ca. 2-3 Werktage, quasi ähnlich Paypal. Bislang gibt es quartalsweise eine Cashback-Auszahlung von bis zu 3%.

Ich nutze die App seit einigen Monaten ca. 3x die Woche und kann es nur empfehlen. Das Gesicht der Kassierer(innen) ist immer wieder herrlich.
Jemand schon den Apple pay / revolut Trick versucht (welcher fehlschlägt) oder PayPal Aufladung um an das Cashback zu kommen?
PS: Apple pay revolut Trick funktioniert nicht mehr.
PPS: PPF funktioniert weiterhin ohne Probleme.
Streetdevil88vor 1 h, 32 m

Kann (bzw. sollte) zumindest bei Apple Pay nicht passieren, da dort …Kann (bzw. sollte) zumindest bei Apple Pay nicht passieren, da dort standardmäßig das CDCVM Protokoll genutzt wird (wobei das bei Google Pay eig. auch der Fall sein sollte oder?) wo man sich biometrisch authentifiziert. Ich nutze seit über 1 Jahr Apple Pay mit Boon und hab bestimmt schon 200-300 Zahlungen damit durchgeführt und wurde noch nie nach einer PIN gefragt. Die Einzelfälle, die man hört beruhen meist auf Softwarefehler oder veralteter Software im Zahlungsterminal.



Ja, "eigentlich" sollte das auch bei Google Pay und boon funktionieren, hat es aber leider in dem Fall nicht.
iamthemanvor 1 h, 18 m

Zu deiner Info: ich habe ein Diplom, war ein Austauschsemester in …Zu deiner Info: ich habe ein Diplom, war ein Austauschsemester in Kalifornien und arbeite seit 8 Jahren für einen amerikanischen Konzern.


Dann wirst du es wohl auf die Reihe bekommen ein bisschen Englisch zu sprechen, wie jeder andere auch. Ich kenne niemand der keine Englisch kann und jünger als 70 ist.
El_Patovor 31 m

PPS: PPF funktioniert weiterhin ohne Probleme.



Wie funktioniert da was? 3*20€ über Paypal mit hinterlegter Boon-Karte an einen Freund schicken und 5€ kassieren?
Kuuumavor 4 m

Wie funktioniert da was? 3*20€ über Paypal mit hinterlegter Boon-Karte an e …Wie funktioniert da was? 3*20€ über Paypal mit hinterlegter Boon-Karte an einen Freund schicken und 5€ kassieren?


Also ich habe aufgeladen und getankt. Dann den Restbetrag mit 2 PPF Zahlungen über 21 Euro geschmälert. Bei der zweiten Zahlung sind 5 Euro gurgesch worden. Diese und den Restbetrag habe ich ebenso über PPF abgezogen und dann alles an mein PayPal zurücküberweisen. Es hängt nun in der Schleife / Iban Überweisung zu meiner Bank.
Ausführlich genug?
El_Patovor 39 m

PPS: PPF funktioniert weiterhin ohne Probleme.


3x20€ Paypal aufladen geht?
DealBoy12vor 20 m

Dann wirst du es wohl auf die Reihe bekommen ein bisschen Englisch zu …Dann wirst du es wohl auf die Reihe bekommen ein bisschen Englisch zu sprechen, wie jeder andere auch. Ich kenne niemand der keine Englisch kann und jünger als 70 ist.


Könntet ihr bitte nett sein und aufhören offtopic zu streiten? Am Ende entscheidet jeder selbst ob er 100% Support in einer Fremdsprache möchte oder nicht. Bei Problemen ist das meist nicht mehr so einfach wie bei der Eröffnung. Auch wenn Englisch im Grunde genommen immer verstanden wird, auch mit Fehlern. Ist ja bei anderen Sprachen oft nicht so. Noch ist Amtssprache hier deutsch und ich bin froh drum nicht wie in anderen Ländern ständig auf Englisch reden zu müssen, weil die Landessprache zu nichts zu gebrauchen ist (Bspw Skandinavien oder Italien im Business).
DealBoy12vor 4 h, 2 m

Letzter großer Pluspunkt für KBC: Authentifizierung am Gerät geht immer. Ha …Letzter großer Pluspunkt für KBC: Authentifizierung am Gerät geht immer. Habe mit Boon. letzt 60€ bei Shell bezahlen wollen, der Terminal wollte meinen PIN. Selbes Terminal mit KBC, ging ohne PIN. Lag also nicht an der Konfiguration des Terminals. Manchmal will Boon. über 25€ trotzdem den PIN.


Das liegt aber nicht an boon.

Ob bei mehr als 25€ PIN oder Unterschrift kommt hängt davon ab, ob beide Geräte CDCVM können und dies auch erfolgreich zwischen beiden Geräten ausgehandelt wurde. Mit letzterem wird es dann wohl geklemmt haben. Die hinterlegte Karte hat damit nichts zu tun. Das ist eine Sache zwischen den Geräten.
KarstenS2vor 1 m

Das liegt aber nicht an boon.Ob bei mehr als 25€ PIN oder Unterschrift k …Das liegt aber nicht an boon.Ob bei mehr als 25€ PIN oder Unterschrift kommt hängt davon ab, ob beide Geräte CDCVM können und dies auch erfolgreich zwischen beiden Geräten ausgehandelt wurde. Mit letzterem wird es dann wohl geklemmt haben. Die hinterlegte Karte hat damit nichts zu tun. Das ist eine Sache zwischen den Geräten.


Habe direkt beim PIN abgebrochen und KBC benutzt, ging ohne PIN. Die Bank kann CDCVM unterstützen oder auch ablehnen, das ist nicht Sache der Gerätes!
elknipsovor 3 h, 13 m

Hatte boon mal getestet um Google Pay nutzen zu können, aber nachdem ich …Hatte boon mal getestet um Google Pay nutzen zu können, aber nachdem ich dann beim einkaufen ziemlich blöd da stand weil das Terminal plözlich eine PIN wissen wollte, die es ja nicht gibt und die nicht abgefragt werden sollte, habe ich das Experiment wieder beendet.


Doch es gibt eine PIN. Die legst du während der Einrichtung sogar selbst fest.
DealBoy12vor 6 m

Habe direkt beim PIN abgebrochen und KBC benutzt, ging ohne PIN. Die Bank …Habe direkt beim PIN abgebrochen und KBC benutzt, ging ohne PIN. Die Bank kann CDCVM unterstützen oder auch ablehnen, das ist nicht Sache der Gerätes!


Wie funktioniert CDCVM?

CDCVM verifiziert den Kunden einer Zahlungstransaktion. Bei jeder EMV-Transaktion wird vom Zahlungsterminal und den zugehörigen Zahlungsnetzwerksanwendungen auf dem iOS-Gerät gemeinsam festgelegt, welche Kundenverifizierungsmethode verwendet wird. Dazu werden die vom Terminal und dem iOS-Gerät unterstützten Verifizierungsmethoden verglichen, bis die erste von beiden unterstützte Methode gefunden ist. Diese wird dann verwendet.

Sofern es vom Zahlungsterminal unterstützt wird, ersetzt CDCVM bei Transaktionen mit Apple Pay die herkömmlichen Verifizierungsmethoden.

Quelle: support.apple.com/de-…527
Bearbeitet von: "KarstenS2" 20. Jul
carljiri1vor 4 h, 23 m

Für iPhone muss man dazu seinen Ort auf Frankreich oder Irland umstellen


Das geht aber nur, falls man nicht gerade Guthaben im itunes Account hat oder?
Ich habe dort noch ein paar Euro drin und bei mir kommt die Fehlermeldung, dass ich den Shop (Land umstellen) deshalb solange nicht wechseln kann, bis das Guthaben verbraucht ist.
Bearbeitet von: "xsadfjkqop" 20. Jul
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text