146°
Bosch Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-LI Professional 2 x 2,6 Ah + L-Boxx
Bosch Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-LI Professional 2 x 2,6 Ah + L-Boxx
Home & LivingIBOOD Angebote

Bosch Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-LI Professional 2 x 2,6 Ah + L-Boxx

Preis:Preis:Preis:208,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

bei iBood heute der Bosch Akku-Bohrschrauber GSR 18 V-LI Professional 2 x 2,6 Ah + L-Boxx für 208,90 € inkl. Versand.

Preisvergleich liegt laut idealo.de bei 258,80 € (http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3002193_-gsr-18-v-li-professional-2-x-2-6-ah-l-boxx-0-601-866-107-bosch.html?param.offersofproduct.sortKey=btpb#Angebote).

Bewertungen bei Amazon für das gleiche Modell mit anderem Akku ausnahmslos 5 Sterne (http://www.amazon.de/BOSCH-Akku-Bohrschrauber-18V-LI-Akkus-L-Boxx/product-reviews/B00ABO3HKU/ref=dpx_acr_txt?showViewpoints=1).

14 Kommentare

Verfasser

4412407-sAevG4412407-BiL7O

Hab mir vor ein paar Wochen folgendes Angebot geholt:

fnwerkzeuge.de/akk…tml

Die Akkus mit 1,5 Ah reichen vollkommen aus. In dem Angebot sind 3 Akkus enthalten

Achtung: Die 2,6 Ah Akkus haben keine Ladestandsanzeige. Diese haben nur die 1,5 , 3,0 und 4,0Ah Modelle,

BerlinerTechniker

Achtung: Die 2,6 Ah Akkus haben keine Ladestandsanzeige. Diese haben nur die 1,5 , 3,0 und 4,0Ah Modelle,


Vorsicht: auch die 1,5Ah-Akkus haben keine Ladezustandsanzeige. Habe ich bisher aber auch nicht wirklich benötigt bei 3x1,5Ah. (2 reichen mir schon)
Edit: Da in diesem Set hier auch das große Ladegerät dabei ist, reichen die 2x2,6Ah voll aus. Ich glaube das Teil schafft 3Ah-Akkus in 30 Minuten.

greatkenobi

Hab mir vor ein paar Wochen folgendes Angebot geholt: http://www.fnwerkzeuge.de/akku-geraete/akku-schrauber/bosch-akkubohrschrauber-gsr-18-2-li-inkl-3-akkus.html Die Akkus mit 1,5 Ah reichen vollkommen aus. In dem Angebot sind 3 Akkus enthalten


Irgendwas scheint da aber nicht überein zu stimmen! Bei dem Angebot mit Deinem Link steht in den technischen Daten 35Nm Drehmoment, beim iBood-Angebot stehen 60Nm. Kann das jemand erklären?

Das sind zwei unterschiedliche Schrauber:
hier im Deal: GSR 18 V-LI mit 2,6 Ah Akkus. Altes Gerät, das es aktuell nicht mehr gibt, Nachfolger ist der GSR 18 V-LI EC (bürstenloser Motor)
Verlinkter Deal: GSR 18-2 LI mit 3 x 1,5 Ah Akkus.Aktuelles Gerät mit den kleinsten Akkus.

Übrigens beim Drehmomentvergleich sollte man immer den weichen Schraubfall vergleichen, da der realistischer ist.

norinofu

Das sind zwei unterschiedliche Schrauber: hier im Deal: GSR 18 V-LI mit 2,6 Ah Akkus. Altes Gerät, das es aktuell nicht mehr gibt, Nachfolger ist der GSR 18 V-LI EC (bürstenloser Motor) Verlinkter Deal: GSR 18-2 LI mit 3 x 1,5 Ah Akkus.Aktuelles Gerät mit den kleinsten Akkus. Übrigens beim Drehmomentvergleich sollte man immer den weichen Schraubfall vergleichen, da der realistischer ist.


Danke! Kannst Du mir noch den Unterschied zwischen hartem und weichem Schraubfall erklären? Mit der Drehmomenteinstellung vorne hat es vermutlich nichts zu tun...

Weicher Schraubfall
Der weiche Schraubfall liegt vor, wenn das direkt unter dem Schraubenkopf (oder der Mutter) liegende Material (meistens Holz) nachgibt; wenn die Schraube also nach Anliegen des Schraubenkopfes weiter eingedreht wird und die Schraube durch dieses Weiterdrehen in das Material hineingezogen wird. Wird nach dem Aufsitzen des Schraubenkopfes weiter ein Drehmoment eingebracht, dann zieht sich die Schraube tiefer in das Holz hinein. Hieraus folgt, dass bei einem weichen Schraubfall die Einschraubtiefe begrenzt werden muss. Am Besipiel einer Holzschraube mit Senkkopf ergibt sich daraus ein typischer Drehmomentverlauf.

Harter Schraubfall

Der harte Schraubfall liegt vor, wenn wenn das direkt unter dem Schraubenkopf (oder der Mutter) liegende Material nicht nachgibt, auch wenn weiter ein Drehmoment auf die Schraube einwirkt. Der typisch harte Schraubfall ist das Eindrehen einer Schraube mit Metallgewinde. Wird nach Aufsitzen des Schraubenkopfes weiter ein Drehmoment eingebracht, dann kann sich die Schraube nicht weiter in das Metall hineinziehen. Wenn das Drehmoment hoch genug ist und weiterhin einwirkt, wird die Schraube abreißen. Hieraus folgt, dass bei einem harten Schraubfall das Drehmoment begrenzt werden muss. Am Beispiel einer Maschinenschraube in Metall ergibt sich ein typischer Drehmomentverlauf.

1-2-do.com/wis…ter

mydealz bildet Danke auch hierfür!

Wie ist der Service von Ibood, wenn etwas mit dem Gerät nicht passen sollte oder Garantie / Gewährleistungsfall? Oder dann lieber direkt über Bosch?

Habe das Modell schon länger im Auge, wollte es aber eigentlich mit 4 Ah Akkus, da ich später auch noch eine Akkubohrmaschine von Bosch kaufen möchte.

währe es nicht besser bei Amazon wegen garantie
der hier ist nur mit 2x1,5ah Akkus kostet aber 199,39€

amazon.de/BOS…-LI

Für Nichtgefallen zählt das Fernabsatzgesetz. Garantie / Gewährleistung würde ich direkt über Bosch regeln.
"Für alle ab 01.09.2004 gekauften, gewerblichen, blauen Elektrowerkzeuge und Messwerkzeuge
(mit Ausnahme von Hochfrequenz-Werkzeugen, Industrie-Akku-Schraubern und Druckluftwerkzeugen)
verlängert sich die Garantiezeit auf 36 Monate, wenn der Käufer diese Werkzeuge
innerhalb von 4 Wochen nach Kaufdatum registriert."

bosch-professional.com/de/…pdf

Nein, ich arbeite nicht für Bosch und bevorzuge eigentlich Metabo.

Sehr geiles Teil! Habe heute damit (und einem Ixo für die kniffligen Stellen) eine riesige Küche zerlegt. Hätte ich nicht schon einen, ich würde direkt zuschlagen!

BerlinerTechniker

Achtung: Die 2,6 Ah Akkus haben keine Ladestandsanzeige. Diese haben nur die 1,5 , 3,0 und 4,0Ah Modelle,



Fast richtig: Es gibt 1,5Ah Modelle mit und ohne Anzeige (habe selber welche mit Anzeige daheim). Leider kann man es auf aus der Artikelbeschreibung nicht erkennen.
Ich finde diese Anzeige recht praktisch -sie verhindert, im DG mit dem Zusammenbau eines Schrankes zu beginnen und nach kurzer Zeit nochmal in den Keller rennen zu muessen, weil man eben doch den falschen Akku mitgenommen hat. Volle Akkus sind leider genauso schwer wie leere...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text