Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Akku ProCORE 18V 12,0 Ah Akku Professional
1475° Abgelaufen

Bosch Akku ProCORE 18V 12,0 Ah Akku Professional

149€166,45€-10% Kostenlos KostenlosGOTOOLS Angebote
130
eingestellt am 17. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Um auf die 149 Euro zu kommen, müsst ihr den 10 Euro Newsletter Gutschein verwenden.

Produkteigenschaften:
Der Hochleistungsakku von Bosch Professional
Leistungsstark: 87 Prozent mehr Leistung - dank neuer Zellengeneration in Kombination mit der Bosch-eigenen Kompetenz bei Akkus
Kompatibel: 100 Prozent kompatibel mit allen Bosch Professional 18 V-Werkzeugen und -Ladegeräten – dank Flexible Power System
Langlebig: Bis zu 135 Prozent längere Lebensdauer gegenüber einem herkömmlichen Akkupack – dank verbesserter COOLPACK 2.0-Technologie zum Schutz des Akkus vor Überhitzung

Technische Daten:
Akkuspannung 18 V
Gewicht 1950 g
Verpackungsabmessungen (Breite x Länge x Höhe) 86 x 126 x 119 mm
Akkukapazität 12 Ah
Zusätzliche Info
Das tatsächliche Gewicht beträgt 1.350gr und ist in der Dealbeschreibung falsch!

bosch-professional.com/de/…6GU
GOTOOLS Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Quasi der Endgegner unter den Akkus
Hifive17.06.2020 20:11

DER Wechselakku für den E-Smart.


18V, 12 Ah ergeben 0,216 kWh. Der Smartakku hat 17,6 kWh. Man braucht also 82 Bosch-Akkus (damit 12.218 €), um selbigen zu ersetzen. Treffenderweise gab es den Benzinersmart ab 10.000 €, den E-Smart ab 22.000€. Nicht das noch jemand auf die Idee käme, seinen Benziner mit sündhaft teuren Consumerkram zu elektrifizieren. Daran sieht man gut, dass die Hersteller wohl kaum am Elektroauto Verluste machen... Übrigens liefern die Boschakkus bis zu 1,9 kW das Stück, möglich wären also 156 kW (oder 212 PS) Antriebsleistung bei knapp über 1.000 kg Wären dann so um die 2,5s von 0 auf 100 km/h
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 17. Jun
Falls der irgendwann mal leer ist, kann man auch super die Nägel damit in die Wand schlagen
3 x 4a ist billiger und vielseitiger
130 Kommentare
Quasi der Endgegner unter den Akkus
Mit dem riesen Teil wird das Werkzeug ganz schön schwer
krank
Falls der irgendwann mal leer ist, kann man auch super die Nägel damit in die Wand schlagen
da bekommt man ja Angst
Korpo17.06.2020 20:06

Quasi der Endgegner unter den Akkus


Oder der Endgegner für einen Einbrecher
3 x 4a ist billiger und vielseitiger
DER Wechselakku für den E-Smart.
Mb8417.06.2020 20:10

3 x 4a ist billiger und vielseitiger


Hier geht's ums Haben nicht uns Brauchen
Mit dem Teil am Werkzeug spar ich mir das Hanteltraining.
Kommt immer darauf an was man damit machen will… Für den neuen 10.000 Lumen Scheinwerfer beziehungsweise eine Handkreissäge sicherlich gar nicht so abwegig
Wieviel wiegt denn das Teil eigentlich?
den macht man nicht an ein gerät dran sondern das gerät an diesen akku
was ein monster!
Gewicht 1950g
Endlich was zum austarieren
Ich finde den echt super für Staubsauger und Tischkreissägen. Passt der in den GAS 18V-10L?
Mb8417.06.2020 20:10

3 x 4a ist billiger und vielseitiger


Und haben weniger Leistung.
Na dann werden Ladegeräte ja bald überflüssig.
Guter Preis, aber den Shop boykottiere ich nach der Aktion am Sonntag
Hifive17.06.2020 20:11

DER Wechselakku für den E-Smart.


18V, 12 Ah ergeben 0,216 kWh. Der Smartakku hat 17,6 kWh. Man braucht also 82 Bosch-Akkus (damit 12.218 €), um selbigen zu ersetzen. Treffenderweise gab es den Benzinersmart ab 10.000 €, den E-Smart ab 22.000€. Nicht das noch jemand auf die Idee käme, seinen Benziner mit sündhaft teuren Consumerkram zu elektrifizieren. Daran sieht man gut, dass die Hersteller wohl kaum am Elektroauto Verluste machen... Übrigens liefern die Boschakkus bis zu 1,9 kW das Stück, möglich wären also 156 kW (oder 212 PS) Antriebsleistung bei knapp über 1.000 kg Wären dann so um die 2,5s von 0 auf 100 km/h
Bearbeitet von: "elwynneldoriath" 17. Jun
Crius17.06.2020 20:27

Guter Preis, aber den Shop boykottiere ich nach der Aktion am Sonntag


Was war?!
Crius17.06.2020 20:27

Guter Preis, aber den Shop boykottiere ich nach der Aktion am Sonntag


Was fandest du an der aktion nicht gut?

Hatte irgendwie nicht das Gefühl unbedingt was kaufen zu müssen. Sets waren nicht so der knaller ...
Mb8417.06.2020 20:10

3 x 4a ist billiger und vielseitiger



Erst mit den 8Ah ProCores hast du die voll Leistung der Maschinen.
Aber ja klar, für nen Akuuschrauber würd ich mir auch den 4Ah schnappen.
Crius17.06.2020 20:27

Guter Preis, aber den Shop boykottiere ich nach der Aktion am Sonntag


Nach Sebastians Ansage, die Angebote wären zum XXXt mal unschlagbar, war rein Spekulativ.
Moritzzzzz17.06.2020 20:12

Kommt immer darauf an was man damit machen will… Für den neuen 10.000 Lu …Kommt immer darauf an was man damit machen will… Für den neuen 10.000 Lumen Scheinwerfer beziehungsweise eine Handkreissäge sicherlich gar nicht so abwegig


Ich wollts gerade sagen! Ich hab die Kreissäge und die macht mit 4ah keinen spass! Die Akkus sind in gefühlten 5min leer...
Passt der an meinen Ixo? 😄
Drtischke17.06.2020 20:35

Was fandest du an der aktion nicht gut? Hatte irgendwie nicht das Gefühl …Was fandest du an der aktion nicht gut? Hatte irgendwie nicht das Gefühl unbedingt was kaufen zu müssen. Sets waren nicht so der knaller ...



Das die Angebote früher gestartet sind oder erst 10 Minuten später ist nicht cool, aber dann noch das komplette Video zu löschen um die negative Ressonanz unter den Tisch zu kehren, nein danke..
Es gab 3-4 gute Angebote die vom Preis her gut waren (GET, GBH..)
Mb8417.06.2020 20:10

3 x 4a ist billiger und vielseitiger


Dann zeig mir mal, wie du jemanden mit 3 x 4 a erschlägst und ihn im Anschluss damit versenkst, das geht mit 12a viel besser

Sehe das ähnlich, ist wie mit Speicherkarten, lieber mehrere kleinere als ein Monster, schon allein wegen der Ausfallgefahr.
ein richtiger MyDealzer lädt den leeren Akku natürlich im Büro auf, so lässt sich einiges an Stromkosten sparen
tzukkio17.06.2020 20:36

Das Ding ist vor allem für die neue GCM 18V-216 gedacht. Bin mir nicht …Das Ding ist vor allem für die neue GCM 18V-216 gedacht. Bin mir nicht sicher ob die GKT 18V-52 GC auch davon profitiert.


Macht Sinn..... Wenn man den Wald direkt vor Ort verarbeiten und nicht erst ins Sägewerk schaffen will.


Bin auf die Feedbacks / Erfahrungen gespannt, bisher waren alle Professionals die ich kenne wenig begeistert, wenn sie auf Akku gesetzt haben.

Als Beispiel, Winzer, der von der Benzin Motorsense auf das Stil Akku Modell umgestiegen ist...... Der muss jetzt kleinere Brötchen backen / die Arbeit auf einen größeren Zeitraum verteilen, weil die Akkus zu schnell leer sind.
Magguz17.06.2020 21:01

Ich wollts gerade sagen! Ich hab die Kreissäge und die macht mit 4ah …Ich wollts gerade sagen! Ich hab die Kreissäge und die macht mit 4ah keinen spass! Die Akkus sind in gefühlten 5min leer...


Macht dann rechnerisch 15 Minuten bei 12 ah

Gibt Geräte, da würde ich beim aktuellen Stand der technik nie auf akku setzen.

Wenns vor Ort keinen Strom gibt, muss halt ein Transformator her.
Palladium17.06.2020 20:17

Ich finde den echt super für Staubsauger und Tischkreissägen. Passt der in …Ich finde den echt super für Staubsauger und Tischkreissägen. Passt der in den GAS 18V-10L?


Du wirst die Klappe mit dem nicht mehr schließen können.
Rattennarr17.06.2020 21:32

Macht dann rechnerisch 15 Minuten bei 12 ah Gibt Geräte, da …Macht dann rechnerisch 15 Minuten bei 12 ah Gibt Geräte, da würde ich beim aktuellen Stand der technik nie auf akku setzen.Wenns vor Ort keinen Strom gibt, muss halt ein Transformator her.


"Gefühlt"... Und ja, Kreissäge würde ich auch nicht mehr als Akku kaufen...
Volkswaagen17.06.2020 21:28

ein richtiger MyDealzer lädt den leeren Akku natürlich im Büro auf, so lä …ein richtiger MyDealzer lädt den leeren Akku natürlich im Büro auf, so lässt sich einiges an Stromkosten sparen


Pssssscht.... Ein richtiger MyDealzer nutzt mydealz auch auf der Arbeit, daher lesen die AG`s hier mit!

Nicht, dass es morgen ne Deutschlandweite Razzia Untersuchung von Bodentanks gibt.
Magguz17.06.2020 21:34

"Gefühlt"... Und ja, Kreissäge würde ich auch nicht mehr als Akku kaufen...


Meiner Erfahrung nach sollte man bei allem, was die Maschine länger stark beansprucht auf akku Modelle verzichten.

U. a. Diverse Sägen, Abbruchhammer, Freischneider (je nach persönlicher Nutzung), Rasenmäher (wenn man nicht nur englischen Rasen mäht) etc.
Rattennarr17.06.2020 21:38

Meiner Erfahrung nach sollte man bei allem, was die Maschine länger stark …Meiner Erfahrung nach sollte man bei allem, was die Maschine länger stark beansprucht auf akku Modelle verzichten.U. a. Diverse Sägen, Abbruchhammer, Freischneider (je nach persönlicher Nutzung), Rasenmäher (wenn man nicht nur englischen Rasen mäht) etc.


Hab einen Akkurasenmäher, geht einwandfrei... Das muss man vorher ausloten, wieviel akku man für seinen Rasen mit diesem mäher braucht und dann passt das, der Garten wird ja nicht größer... Ansonsten Winkelschleifer und Schlagbohrer sind Kabel und bleiben das auch.. der rest wie stichsäge, schrauber und schleifmaschine geht wunderbar mit akku...
Bearbeitet von: "Magguz" 17. Jun
bingoo17.06.2020 20:15

Gewicht 1950g


Weshalb wiegt er eigentlich das doppelte vom 8er
Rattennarr17.06.2020 21:31

Macht Sinn..... Wenn man den Wald direkt vor Ort verarbeiten und nicht …Macht Sinn..... Wenn man den Wald direkt vor Ort verarbeiten und nicht erst ins Sägewerk schaffen will.Bin auf die Feedbacks / Erfahrungen gespannt, bisher waren alle Professionals die ich kenne wenig begeistert, wenn sie auf Akku gesetzt haben.Als Beispiel, Winzer, der von der Benzin Motorsense auf das Stil Akku Modell umgestiegen ist...... Der muss jetzt kleinere Brötchen backen / die Arbeit auf einen größeren Zeitraum verteilen, weil die Akkus zu schnell leer sind.



Es geht nicht um die Dauer es geht um die Ampere.

der 4 Ah Procore hat einer Reihe, der 8Ah 2 und der 12 Ah 3 Reihen.
Rein rechnerich kann der 12 AH 3x so viele Ampere liefern wie der 4 Ah.

Wenn ich mich recht erinnere ziehen die beiden genannten MAshcinen bis zu 1kW aus den Akkus. Das geht nur wenn die Amper groß genug sind. Denn wie sind auf 18V limitiert und das würden über 55 Ampere bedeuten.

Leider finde ich keine Dokumente die Zeigen wie viele Ampere die Akkus maximal liefern können.
Und 55Amp sind ziemlich viel.

Die dicken Akkus halten also entweder länger oder machen die Maschinen kraftvoller.

Btw zu deinem Winzerfreund: schonmal den Akkurucksack von Stil probiert? Der wurde genau dafür gemacht,
Magguz17.06.2020 21:43

Hab einen Akkurasenmäher, geht einwandfrei... Das muss man vorher …Hab einen Akkurasenmäher, geht einwandfrei... Das muss man vorher ausloten, wieviel akku man für seinen Rasen mit diesem mäher braucht und dann passt das, der Garten wird ja nicht größer... Ansonsten Winkelschleifer und Schlagbohrer sind Kabel und bleiben das auch.. der rest wie stichsäge, schrauber und schleifmaschine geht wunderbar mit akku...


Ist wie gesagt eine Frage des Widerstands, bei meiner Rumpelpiste ist ein Akku schnell durch und mir der Benziner persönlich lieber.

Ich habe auch schon einen 30 Jahre alten Apfelbaum mangels Alternative mit der Akku Säbelsäge gefällt.... Ging auch
Palladium17.06.2020 20:17

Ich finde den echt super für Staubsauger und Tischkreissägen. Passt der in …Ich finde den echt super für Staubsauger und Tischkreissägen. Passt der in den GAS 18V-10L?


Bei der neuen Version (mit Gurt und Rollen) ist eine Platte dabei .den Akkudeckel abzuschrauebm und die Öffnung zu verschließen, dann passt auch der 12ah Akku, sonst nur der 8er um den Deckel noch schließen zu können
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text