BOSCH AKKU-SCHLAGBOHRSCHRAUBER GSB18-2-LI PLUS 2X2 AH
94°Abgelaufen

BOSCH AKKU-SCHLAGBOHRSCHRAUBER GSB18-2-LI PLUS 2X2 AH

119,99€159,90€-25%ScrewFix Angebote
15
eingestellt am 19. Mai
Im Abverkauf, nur solange der Vorrat reicht. Bei Interesse solltest du also nicht zu lange warten.
Der Schrauber wird hier mit einem Zusatzakku angeboten. Beide Akkus haben 2Ah, also nicht mit dem Modell mit 3Ah verwechseln.

Der Schrauber ist außerordentlich gut. Habe ihn selber zu Hause. Nach unzähligen Betriebsstunden:
  • top Handling
  • leistungsstarke Akkus
  • super Verarbeitung
  • leise und leicht

Technische Daten:
Akkuspannung 18 V, Akku-Leerlaufdrehzahl (1./2. Gang) 0 - 500 / 0 - 1.900 min-1, Bohrfutterkapazität 2,0 Ah 13 mm, Schlagzahl 0 - 28.500, max. Drehmoment (hart/weich) 63 / 24 Nm, max. Bohrdurchmesser Holz 38 mm, max. Bohrdurchmesser Stahl 13 mm, max. Bohrdurchmesser Mauerwerk 13 mm, Werkzeuglänge 202 mm, Gewicht netto/brutto 1,6 / 6,1 kg

Lieferumfang:
2 x 2,0 Ah Akkupack, Ladegerät AL 1820CV, Tiefzieheinlage, L-Boxx Gr. 2
Zusätzliche Info

Gruppen

15 Kommentare
Leider ist das Produkt nichtmehr verfügbar...
Uwe123465vor 1 m

Leider ist das Produkt nichtmehr verfügbar...


Doch. Link musste aktualisiert werden. Klappt wieder.
Bearbeitet von: "JustDie" 19. Mai
Der Preis ist Top!
Habe glaube ich noch €164 mit 2x 2ah gezahlt.
Wer nicht unbedingt, das Metallfutter Brauch und ihn nicht täglich missbraucht, sondern anständig behandelt, macht einen guten Deal!
Bearbeitet von: "QhIP" 19. Mai
Ausverkauft
ob 2 oder 3Ah würde ich hier nicht bemängeln, dafür aber das 2A-Ladegerät. Preislist gesamt aber durchaus ok.
Hab das auch sofort versucht keine Chance vor 5min
Jip. Leider vorbei.
Martin_Gorgonvor 8 m

Ausverkauft


Stimmt, wenn man die Läden anklickt Bestand:0online nicht lieferbar.

Wer noch einen für den Preis erwischt hat Glückwunsch

Was das Ladegerät angeht, um so geringer die Stromstärke beim Laden, umso schonender für die Akkus.
Im Job nutze ich ein großes Ladegerät mit Lüfter, der die Akkus im Sauseschritt vollpumpt, privat lieber das kleine, das zwar etwas länger lädt, dafür wird der Akku nicht so misshandelt. 2 x 2ah reichen für die meisten Arbeiten voll aus. Nutze die sowieso lieber, gerade wenn man auf der Leiter über Kopf arbeitet (geringeres Gewicht)
Bearbeitet von: "QhIP" 19. Mai
QhIPvor 4 m

Stimmt, wenn man die Läden anklickt Bestand:0 online nicht lieferbar.Wer …Stimmt, wenn man die Läden anklickt Bestand:0 online nicht lieferbar.Wer noch einen für den Preis erwischt hat Glückwunsch Was das Ladegerät angeht, um so geringer die Stromstärke beim Laden, umso schonender für die Akkus.Im Job nutze ich ein großes Ladegerät mit Lüfter, der die Akkus im Sauseschritt vollpumpt, privat lieber das kleine, das zwar etwas länger lädt, dafür wird der Akku nicht so misshandelt. 2 x 2ah reichen für die meisten Arbeiten voll aus. Nutze die sowieso lieber, gerade wenn man auf der Leiter über Kopf arbeitet (geringeres Gewicht)



Ich habe bisher nicht geschaft einen einzigen Bosch Li-Ion Akku zu zerstören. Ältester 2007

Wenn man von Akkuproblemen sprechen kann, dann ist es die Kälte im frostigen Winter.
Daniel_0815vor 10 m

Ich habe bisher nicht geschaft einen einzigen Bosch Li-Ion Akku zu …Ich habe bisher nicht geschaft einen einzigen Bosch Li-Ion Akku zu zerstören. Ältester 2007 Wenn man von Akkuproblemen sprechen kann, dann ist es die Kälte im frostigen Winter.


Du Glücklicher, wir mehr als einen zum Teil einfach zu starke Zyklen, sprich arbeiten,laden,arbeiten,laden irgendwann war da nichts mehr zum laden.

Haben auch schon welche selber wieder neu bestückt, weil die Garantie abgelaufen war. Insgesamt finde ich die Bosch Akkus sehr gut. (Dürfen nur nicht zu tief entladen werden, weil die Ladegeräte dann streiken)
Bei Makita hatte ich in der Neuzeit leider bereits 2x Pech und die Maschinen wurden mit defekten Akkus geliefert (allerdings anstandslos getauscht/der schlechte Eindruck blieb)
Kälte ist für keinen Akku gut, Lithium Ionen Akkumulatoren sind da besonders empfindlich. Das liegt aber nicht an Bosch oder jemand anderem, sondern an der bösen Physik
QhIPvor 7 m

Du Glücklicher, wir mehr als einen zum Teil einfach zu starke …Du Glücklicher, wir mehr als einen zum Teil einfach zu starke Zyklen, sprich arbeiten,laden,arbeiten,laden irgendwann war da nichts mehr zum laden.Haben auch schon welche selber wieder neu bestückt, weil die Garantie abgelaufen war. Insgesamt finde ich die Bosch Akkus sehr gut. (Dürfen nur nicht zu tief entladen werden, weil die Ladegeräte dann streiken)Bei Makita hatte ich in der Neuzeit leider bereits 2x Pech und die Maschinen wurden mit defekten Akkus geliefert (allerdings anstandslos getauscht/der schlechte Eindruck blieb)


Bei meinen ältesten Akkus handel es sich um 36V 2,6Ah Akkus. Produktionsdatum auf der Maschine und AKkus 2007.
Hier ist es noch das einfache alte Ladegerät, dennoch, für das Alter, man kann damit immer noch ausdauernd arbeiten.

Dennoch bleibt bei den LiIon Akkus leider das grundsätzliche Problem, sobald der Frost kommt, hat man seine Probleme.

Die aktuellen Ladegeräte in der 18V-Klasse haben 8A-Ladestrom.
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 19. Mai
Die haben immer nur 5-6 Geräte...
Die Schrauber, selbst die billigen, sind meisten gut. Woran es hapert: Akkus der Packs nicht selbst tauschbar. Einfach gesteckte 18650er zu verbauen ist ja auch so schwer...not
Bearbeitet von: "Tastadur" 20. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text