439°
ABGELAUFEN
BOSCH AKKU-SCHRAUBER GSR 1800 LI + 2 AKKUS 18V + KOFFER 119,90€ @ebay

BOSCH AKKU-SCHRAUBER GSR 1800 LI + 2 AKKUS 18V + KOFFER 119,90€ @ebay

Home & LivingEbay Angebote

BOSCH AKKU-SCHRAUBER GSR 1800 LI + 2 AKKUS 18V + KOFFER 119,90€ @ebay

Preis:Preis:Preis:119,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis laut idealo: 136,29 MeinPaket

Akku-Bohrschrauber GSR 1800-LI Professional
inklusive
2x Li-Ion-Akku 1,5 Ah & Handwerkerkoffer

Technische Daten:

Akkuspannung: 18 V
Drehmoment max. (hart / weich): 34/18 Nm
Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang): 0 - 400 / 1.300 min-1
Bohrfutterspannbereich, max.: 10 mm
Drehmomentstufen: 25 + 1
Bohrdurchmesser Holz / Stahl max.: 29 / 10 mm
Gewicht incl. 1,5 Ah Akku: 1,4 kg

38 Kommentare

HOT

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.


HDDriver1964

HOT



Sind die "Made in Germany/Switzerland" oder Russia/Hungary/Malaysia&Co.?

EDIT#1 Lohnt es sich paar Euro drauf zu legen für was besseres?
Was sind die Gewicht-Leistungsmäßig besten Akkus?

EDIT#2 Habe den PSR 10,8 1,3 Ah und der ist schon recht schnell leer.
Habe es bisher noch nicht gepackt den Akku zu leeren, bevor der 2te voll ist.

Hätte halt gerne noch ein Gerät mit richtig Power.

EDIT#3 Warum hat ein GSR 14,4 V-LI 60NM und dieser hier nur 34 obwohl 18V?



damit macht man nichts falsch

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.

HDDriver1964

HOT



In jeder Voltklasse hat Bosch unterschiedliche Leistungen. Das wird durch unterschiedliche Motoren und Getriebe erzeugt.

Für den Hausgebrauch habe ich den GSR Li 2 10.8, für schwere Dinge den GSB 18 Li2 mit 2x 3.0Ah Akkus. Letzerer ist aus einem Deal hier (screwfix, UK). Mehr wie 30-40NM brauchst du zuhause nicht, damit kannst du bei Billigschrauben leicht den Kopf abreissen. Es sei denn dein Hobby sind 100 10x200mm Torx pro Tag und ohne Vorbohren zu versenken.

Genau das richtige für meinen Umzug kommendes WE :-)

Ironspike

.... Für den Hausgebrauch habe ich den GSR Li 2 10.8, für schwere Dinge den GSB 18 Li2 mit 2x 3.0Ah Akkus. Letzerer ist aus einem Deal hier (screwfix, UK). Mehr wie 30-40NM brauchst du zuhause nicht, damit kannst du bei Billigschrauben leicht den Kopf abreissen. Es sei denn dein Hobby sind 100 10x200mm Torx pro Tag und ohne Vorbohren zu versenken.



Was hat der gekostet?

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.

HDDriver1964

HOT

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.

HDDriver1964

HOT



Bosch Blau ist Made in Germany.

1. Bosch Blau ist für den Professionellen gebrauch, also reicht es vollkommen aus.

2. 18 V ist eine gute Akku Klasse, vermutlich die sinnvollste Größe. Größere Klassen machen das Ding unhandlich schwer.

3.
Ironspike

koelner26 Sind die "Made in Germany/Switzerland" oder Russia/Hungary/Malaysia&Co.? EDIT#1 Lohnt es sich paar Euro drauf zu legen für was besseres? Was sind die Gewicht-Leistungsmäßig besten Akkus? EDIT#2 Habe den PSR 10,8 1,3 Ah und der ist schon recht schnell leer. Habe es bisher noch nicht gepackt den Akku zu leeren, bevor der 2te voll ist. Hätte halt gerne noch ein Gerät mit richtig Power. EDIT#3 Warum hat ein GSR 14,4 V-LI 60NM und dieser hier nur 34 obwohl 18V? In jeder Voltklasse hat Bosch unterschiedliche Leistungen. Das wird durch unterschiedliche Motoren und Getriebe erzeugt. Für den Hausgebrauch habe ich den GSR Li 2 10.8, für schwere Dinge den GSB 18 Li2 mit 2x 3.0Ah Akkus. Letzerer ist aus einem Deal hier (screwfix, UK). Mehr wie 30-40NM brauchst du zuhause nicht, damit kannst du bei Billigschrauben leicht den Kopf abreissen. Es sei denn dein Hobby sind 100 10x200mm Torx pro Tag und ohne Vorbohren zu versenken.


Blau ist Made in Germany (Priesnitz) oder Schweitz.
Darum kaufe ich nur noch Bosch und davon nur blau.

Danke für deine Antworten

therealdeal

Bosch Blau ist Made in Germany.



Das gilt so leider nicht (mehr?) generell.

Wollte mir z.B. das blaue Set Winkelschleifer 230er & 125er holen und habe mehrere Bewertungen mit "Made in Russia" gelesen.

Meine "Robust" Bohrer von Bosch (Stahl-Set, Stein-Set & Holz-Set), die ich wegen super Bewertungen und "Made in Germany/Switzerland" gekauft habe sind alle drei Pakete "Made in China"

Bosch Blau ist natürlich nicht nur Made in germany.

Meine "Blauen" kommen alle aus Malaysia.

Das Makita Gedöns übrigens auch

Als 36V sind die einfach nur übel schwer, haben aber Dampf ohne Ende. Die Akkus sind fix geladen und halten auch gut.
Bei den 18V Ladegeräten ist mir nichts bekannt, 10,8V Geräte gehen gerne mal unvermittelt kaputt (außerhalb der Garantie dann) und tun so, als sei der Akku voll geladen. Tatsächlich ist der nur minimal geladen und der Akkuschrauber bleibt nach Anlauf mit dem vermeintlich frisch geladenen Akku stehen. Aktuelle 10,8V-Schrauber haben eine LED für den Akkuzustand am Gerät, die größeren (18V glaub schon) hätten auch eine Ladekontrolle direkt am Akku, der auf Tastendruck dann den aktuellen Zustand signalisiert.

Nur noch Bosch blau. Und nicht selten findet man die als Schnäppchen, sodass sich der Aufpreis zum Grünen Heimwerkerprodukt klar lohnt.

Sooooo, der ALTE screwfix-deal ist noch gültig

screwfix.com/p/b…747

Bosch GSB 18-2-LI L-Boxx 18V 3Ah Li-Ion, zweiten Akku gibt es umsonst dazu.

Beides ca. 170€, besser gehts nicht. Alleine die L-Boxx ist ca, 25€ wert, die beiden Akkus ~100€

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.

HDDriver1964

HOT



heute zu tage ist made in germany nen haufen sch***** wert.
ich kauf lieber produkte wo ich weiß, dass es menschen gebaut haben die ihr bestes getan haben dass es richtig verbaut wird (weil diese menschen sonst mit Konsequenzen rechnen müssen).
wenn ich mir die heutige deutsche arbeitskultur anschaue, dann frage ich mich wie es wohl damals war und hoffe dabei dass es damals besser war, sonst hätte sich das "made in germany" nie weltweit etablieren können.

aber heutzutage wie gesagt nichts mehr wert.

Nichtsdestotrotz müssen gewisse Standards erfüllt werden, ganz egal wo der Schrauber zusammen gebaut wird müssen alle Produkte dem firmen-standard entsprechen.
das bedeutet gleiche teile werden auf gleiche weise verbaut, ganz egal ob das Werk in Afrika steht oder Deutschland.

Und ich würde wie gesagt die Arbeitsmaschine vorziehen die eben nicht in deutschland zusammengebaut wurde!!!

Komische Artikel Bezeichnung. Kann es sein das es einea bgespeckte Version speziell fürs Ausland ist? Ähnlich dem conrad gerät vor einem halben jahr welches als Ersatz geliefert werden sollte?

Ironspike

Günstiger Einstieg in Bosch blau 18V. Leider nur 1,5Ah Akkus, für den Hausgebrauch völlig in Ordnung. 3 Jahre Garantie bei Anmeldung bei Bosch nicht vergessen.



Ähhh, du weißt schon, dass "Made in Germany" nach dem 2. WK eingeführt wurde, um deutsche Produkte als solche und somit Minderwertig zu kennzeichnen? Soo lang ist das noch nicht her mit dem guten image...
Und ehrlich gesagt, kann man bei made in germany von einem mindestmaß an qualität ausgehen, das kannst du bei dem chinakram nicht. Was ja nicht heißen muss, dass man auch besser verarbeitete sachen aus china kriegen kann...

Kann mir jemand erklären, warum dieser akkuschrauber ein toller Deal war:
hukd.mydealz.de/dea…824

wenn es doch einen 18v für weniger Geld gibt, der unterm Strich das Selbe kann. Nur dass der 18v eben etwas mehr drehmoment entwickelt und schneller ist. Da erscheint mir der 18v doch der bessere Deal zu sein.

Die Bosch hier aus dem Deal oder lieber eine Black & Decker von Vente Privee, die EGBHP188K oder die EGBL188BAST mit Zubehör?

=tostian Ähhh, du weißt schon, dass "Made in Germany" nach dem 2. WK eingeführt wurde, um deutsche Produkte als solche und somit Minderwertig zu kennzeichnen? Soo lang ist das noch nicht her mit dem guten image... Und ehrlich gesagt, kann man bei made in germany von einem mindestmaß an qualität ausgehen, das kannst du bei dem chinakram nicht. Was ja nicht heißen muss, dass man auch besser verarbeitete sachen aus china kriegen kann...




Äh nein, Made in Germany gabs schon vor dem 1. WK, weswegen die Entente-Mächte auch so kriegslüstern gegenüber Deutschland waren.

anonymous2k1

Komische Artikel Bezeichnung. Kann es sein das es einea bgespeckte Version speziell fürs Ausland ist? Ähnlich dem conrad gerät vor einem halben jahr welches als Ersatz geliefert werden sollte?



Alle vierstelligen Bosch blau sind (meist) abgespeckte Aktionsgeräte. Es werden z.B. kleinere Akkus (1,5 vs 2,0, 4,0Ah) oder kürzere Kabel (2 statt 4m) bei den Kabelgebundenen Geräten verbaut. Es ist auch NIE eine L-Boxx dabei.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text