191°
Bosch Akkuschlagbohrschrauber PSB18 LI-2 108€ @EbayUK

Bosch Akkuschlagbohrschrauber PSB18 LI-2 108€ @EbayUK

ElektronikAmazon UK Angebote

Bosch Akkuschlagbohrschrauber PSB18 LI-2 108€ @EbayUK

Preis:Preis:Preis:108€
Zum DealZum DealZum Deal
Hab grad noch einen echt guten Deal für die Handwerker unter uns gefunden Bei Ebay England ist grade der Bosch Akkuschlagbohrschrauber PSB 18 LI-2 für 108€ inkl. Versand nach Deutschland zu haben.

Günstigster Vergleichspreis:
141.89€ bei idealo.de

Details:
-mit Electronic Cell Protection (ECP) zum Schutz des Akkus
-Praktische 1-Std. Akku-Ladestation
-Arbeitspausen – Intervall-Ladung
-Optimiertes 2-Gang Getriebe
-Einstellring mit 30 Drehmomentstufen
-Abschaltung nach Ereichen des eingestellten Wertes
-Schnellspann-Bohrfutter mit Bosch Auto-Lock
-Elektronik zum kontrollierten Bohren und gefühlvollen Schrauben
-LED-Drehrichtungs- und Akku-Ladezustands-Anzeige
-LED-Arbeitsleichte zur Beleuchtung der Arbeitsstelle

Also lohnt sich definitiv mal reinzuschauen, immerhin ein Ersparnis von ca. 35 Euro!

9 Kommentare

Erledigt. Falscher Anbieter in der Überschrift

...ist mehr schlecht als recht, nach ein paar Schraubvorgängen öffnet sich das Futter immer und immer wieder von alleine,denke ich sollte mal fragen, ob das normal ist, oder ob ich da ein Montagsprodukt erwischt habe, die Leistung und Ausdauer desAkkus ist sagenhaft, tolle Kraftumsetzung, macht Spass, leider eben ist der Spass etwas getrübt. Schade das hier nicht ein etwasbesseres Bohrfutter verwendet wurde, dann könnte das Gerät auch gerne etwas mehr kosten.



Kann ich bestätigen und auch bei Amazon.co.uk liest man entsprechende Berichte. Gerade bei Wänden, bei denen man auf Schlag angewiesen ist, macht das Gerät schlapp und das Bohrfutter öffnet sich. Ansonsten Top Maschine aber 10mm in Beton war eine Tortur.

Würde daher jedem zu Akku Bohrschrauber + Bohrhammer raten. Zwei Geräte sind zwar in der Summe teurer aber für die jeweiligen Einsatzzwecke einfach besser.

Mhhh, dann lieber etwas mehr bezahlen und einen 14,4 bzw. 18er von Makita holen. Preislich sicher ein deal aber qualitativ würde ich zu makita tendieren (MEINE Meinung).

Die Schlagfunktion ist nur auf dem Papier brauchbar. Es ist kein Pneumatikschlagwerk sondern nur eine einfache Mechanik wie bei den ganz billigen kabelgebundenen Bohrmaschinen. Dazu hat der Schrauber kein SDS Bohrfutter. Jemand der einmal pro Jahr damit ein Loch bohrt wird sich damit begnügen können für alle anderen ist die Schlagfunktion unnötig und macht den Schrauber nur größer und schwerer, was je nach Einsatz einen deutlichen nachteil bringt.

ich hab das teil, für kalksandstein ist er ok. hat natürlich kein sds, ist ja auch kein bohrhammer, sondern eine schlagbohrmaschine... preis ist gut, hatte ich damals auch bei amazon-uk bezahlt.
die bohrfuttergeschichte kann ich bestätigen, ist aber nicht so tragisch, weil nicht ständig.
makita ist natürlich eher mit bosch-blau vergleichbar...

achso, damals gab es noch eine bosch aktion und man bekam einen zweiten akku dazu...

gt_im

achso, damals gab es noch eine bosch aktion und man bekam einen zweiten akku dazu...

bringt uns ja wohl jetzt nicht weiter was es damals gab....

Die Maschine ist nicht schlecht, relativ kompakt und leicht, bärenstark und vielseitig einsetzbar. Der Akku passt zudem auf eine Vielzahl anderer Geräte: one4all

Bis auf das schon genannte Problem mit dem Futter. Das Gerät hat eine Bremse, welche die Spindel durch kurzes umpolen des Stromes, mit einem harten Schlag stoppt. Diese, eigentlich nur für ein bündiges Versenken von Schrauben gedachte Bremse, arbeitet leider auch im zweiten Gang und hält die Spindel auch aus voller Drehzahl heraus, schlagartig an.

Das macht das verbaute Futter nicht lange mit, löst sich und die Bohrer fallen raus. Bosch scheint leider nicht wirklich willens zu sein, daran etwas zu ändern. Eingeschickte Geräte erhalten exakt das gleiche Futter, welches innerhalb kürzester Zeit wieder die Probleme macht. Die neue Serie soll zudem ein Futter haben, welches fest mit der Spindel verbunden ist und sich nicht mehr tauschen lässt. Zu erkennen an der Spannweite, bis 10mm altes System, bis 13mm neues System. Bosch scheint sich hier bewusst von seinen blauen Geräten abgrenzen zu wollen.

Ich lese oft, dass sich Anwender mit diesem Problem arrangieren und halt nach 4-5 Bohrungen das Futter nachziehen. Wer so tolerant ist und zudem den Akku in anderen Geräten verwenden kann, darf gerne zuschlagen.

Amazon-UK bietet den gleichen Service wie hier und Bosch ist es völlig egal, wo die Geräte gekauft wurden. Aber am besten gleich einen Reiseadapter mitbestellen, der Stecker passt bei uns nicht.

Ich habe das Gerät semiprofessionell eingesetzt und war dankbar ein Akkugerät dabei zu haben, welches eine komplette Schlagbohrmaschine ersetzt. Dübellöcher fallen immer mal an und bis auf Beton, kommt das verbaute Schlagwerk mit allen Materialien zurecht. Mein pneumatischer Bohrhammer wird so selten genutzt, dass sich für diesen speziellen Fall kein Akkugerät lohnt.

Leider konnte ich mich aber nicht wirklich an das Problem gewöhnen, und habe daher die PSR nach einem guten Jahr verkauft und mir eine 18v Makita gegönnt. Wieder aus England, denn Akkugeräte bekommt man anscheinend nirgendwo günstiger.

hab den auch mit 2. Akku bekommen und musste ihn schon reparieren lassen weil das Getriebe hing, mittlerweile ist auch das bohrfutter krumm... nach gefuhlten 15 Einsätzen a 20 min...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text