Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Bosch Akkuschrauber IXO 6. Generation
308° Abgelaufen

Bosch Akkuschrauber IXO 6. Generation

54,99€73,87€-26%Amazon Angebote
38
eingestellt am 2. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich war kurz davor das Vorgänger Modell zu kaufen. Jetzt gibt es bei Amazon die 6. Generation (mit stufenloser Drehzahlregelung und Ladestation) mit anklickbarem 10.00€ Rabattgutschein.
Habe direkt zugeschlagen. Sehr geiles Teil zum Möbel aufbauen, Hobby usw.
Zusätzliche Info
Bosch Akku-Schrauber IXO (6. Generation)
- Rechts-/Linkslauf
- stufenlose Drehzahlsteuerung
- Leerlaufdrehzahl: 0-215 rpm
- Drehmoment: bis 3,0/4,5 Nm
- Drehmomentbegrenzer nicht enthalten (gibt es als Zubehör)
- LED-Arbeitsleuchte
- Ladung über Netzteil 100-240 V mit Mikro-USB-B-Stecker, ca. 3,5 Stunden
- Ladezustandsanzeige durch 3 LEDs
- Li-Ionen-Akku mit 3,6 V, 1,5 Ah, nicht auswechselbar
- Gewicht: 340 g
- Garantie: 2 Jahre, bei Registrierung 3 Jahre
Hersteller-Seite 1: bosch-heroes.com/de/…te/
Hersteller-Seite 2: bosch-do-it.de/de/…jsp
PVG und weitere Info bei Geizhals (fuchsia): geizhals.de/210…v=e
PVG und weitere Info bei Geizhals (grün): geizhals.de/204…v=e
PVG Ladestation (grün): geizhals.de/213…478
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.
Immer noch Micro-USB Anschluss, da hätte man ruhig mal auf USB-C umsteigen können...
DealCasher02.12.2019 11:15

Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.


24030868-tUtas.jpg

24030868-KZ6Ja.jpg
Es rappelt im Karton.....
Angelpimper02.12.2019 12:13

Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu …Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu gebrauchen, kraftvoll genug, tolle Gummierung, praxisnahe Lademöglichkeit. Man musste aber idealerweise ne stärkere Akkuzelle einbauen und die gelbe LED gegen ne weiße tauschen. Der IXO V war bereits Spielzeug - dank seiner grausamen Ergonomie (Drehrichtungswahlschalter, MicroUSB... )für Werkaufgaben nicht mehr praxisnah. Der IXO VI (nochmals schlechtere Ergomomie, viel zu glatt) taugt nun wirklich nur noch für Mädchen oder irgendwelche Hipster, die noch nie einen Handgriff im Haushalt geholfen haben.



Gut das du so vorurteilsfrei durch die Welt gehst
38 Kommentare
Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.
Immer noch Micro-USB Anschluss, da hätte man ruhig mal auf USB-C umsteigen können...
JohnDoe9302.12.2019 11:15

Immer noch Micro-USB Anschluss, da hätte man ruhig mal auf USB-C umsteigen …Immer noch Micro-USB Anschluss, da hätte man ruhig mal auf USB-C umsteigen können...


Lol
DealCasher02.12.2019 11:15

Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.


24030868-tUtas.jpg

24030868-KZ6Ja.jpg
Es rappelt im Karton.....
DealCasher02.12.2019 11:15

Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.



Entsprechende Aufsätze könnten eine Marktlücke sein
DealCasher02.12.2019 11:15

Das sieht irgendwie wie ein Gerät von Eis.de aus.



So ein Mist, genau den Kommentar wollte doch ich gerade psoten :-D
Valium02.12.2019 11:24

Entsprechende Aufsätze könnten eine Marktlücke sein



Gebläse für Ixo ist schon zu haben
Ich würd eher sagen die haben sich am Design von Xiaomi bedient, hat mich sofort an deren Akkuschrauber erinnert
Kein Deal. Normalpreis aktuell.
Schnolli02.12.2019 11:30

Bei Globus Baumarkt für 49,99€ zzgl. 4,90€ Versand



Ohne Ladestation. Die Ladestation kostet laut Idealo noch mal 18,xx€ extra.

Erst lesen, dann posten.
24031455-iVM0m.jpg
Valium02.12.2019 11:42

Ohne Ladestation. Die Ladestation kostet laut Idealo noch mal 18,xx€ e …Ohne Ladestation. Die Ladestation kostet laut Idealo noch mal 18,xx€ extra. Erst lesen, dann posten.


24031876-xzvrH.jpg
Bah, sieht der inzwischen hässlich und billig aus... Bin ich froh, dass ich den alten habe! Bits sind auch kaum noch welche dabei...
Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu gebrauchen, kraftvoll genug, tolle Gummierung, praxisnahe Lademöglichkeit. Man musste aber idealerweise ne stärkere Akkuzelle einbauen und die gelbe LED gegen ne weiße tauschen. Der IXO V war bereits Spielzeug - dank seiner grausamen Ergonomie (Drehrichtungswahlschalter, MicroUSB... )für Werkaufgaben nicht mehr praxisnah. Der IXO VI (nochmals schlechtere Ergomomie, viel zu glatt) taugt nun wirklich nur noch für Mädchen oder irgendwelche Hipster, die noch nie einen Handgriff im Haushalt geholfen haben.
Bearbeitet von: "Angelpimper" 2. Dez 2019
Angelpimper02.12.2019 12:13

Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu …Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu gebrauchen, kraftvoll genug, tolle Gummierung, praxisnahe Lademöglichkeit. Man musste aber idealerweise ne stärkere Akkuzelle einbauen und die gelbe LED gegen ne weiße tauschen. Der IXO V war bereits Spielzeug - dank seiner grausamen Ergonomie (Drehrichtungswahlschalter, MicroUSB... )für Werkaufgaben nicht mehr praxisnah. Der IXO VI (nochmals schlechtere Ergomomie, viel zu glatt) taugt nun wirklich nur noch für Mädchen oder irgendwelche Hipster, die noch nie einen Handgriff im Haushalt geholfen haben.



Gut das du so vorurteilsfrei durch die Welt gehst
Beim Vorgänger waren gestern zum Angebotspreis noch die beiden Aufsätze dabei. Hier fehlen diese und das Design ist Geschmackssache. Ich hätte trotz neuer, das alte Modell vorgezogen.
xxvollixx02.12.2019 12:33

Beim Vorgänger waren gestern zum Angebotspreis noch die beiden Aufsätze d …Beim Vorgänger waren gestern zum Angebotspreis noch die beiden Aufsätze dabei. Hier fehlen diese und das Design ist Geschmackssache. Ich hätte trotz neuer, das alte Modell vorgezogen.


Kann man beim alten Model auch das Drehmoment durch die Drehzahl regulieren? Oder geht das generell noch nicht?
Ich habe noch einen der 1.Gen...
Mein Eindruck: für Haushalt und gelegentliches Möbelaufbauen ist ein IXO zu gebrauchen. Insbesondere für Möbel eine tolle Alternative, wenn man sonst nur ein klobiges 18V-Gerät besitzt.

Ob ein IXO ausreicht, ist immer eine Frage dessen was man damit macht. Wenn man in einer Mietwohnung wohnt und keine eigene Werkbank besitzt, dürfte der IXO reichen. Hat man in welcher Art und Weise mal etwas handwerkliches zu erledigen (Sanierung, Holzarbeiten…) dann lohnt sich ein 12V-Gerät als Allrounder eher. Im Zweifel bekommt man damit auch mal nen Stapel 5x80mm-Spax geschraubt.

Und wenn man wirklich oft ein Gerät in IXO-Größe benötigt, würde ich auch eher zu etwas anderem greifen. Wie bspw. einen GSR 3,6 V.
Angelpimper02.12.2019 12:13

Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu …Mein Eindruck: bis IXO IV waren die Dinger durchaus zum Werkeln zu gebrauchen, kraftvoll genug, tolle Gummierung, praxisnahe Lademöglichkeit. Man musste aber idealerweise ne stärkere Akkuzelle einbauen und die gelbe LED gegen ne weiße tauschen. Der IXO V war bereits Spielzeug - dank seiner grausamen Ergonomie (Drehrichtungswahlschalter, MicroUSB... )für Werkaufgaben nicht mehr praxisnah. Der IXO VI (nochmals schlechtere Ergomomie, viel zu glatt) taugt nun wirklich nur noch für Mädchen oder irgendwelche Hipster, die noch nie einen Handgriff im Haushalt geholfen haben.



Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.
Wo liegt das Problem an USB? Ich halte das für einen Vorteil, weil jeder unter 50 inzwischen so ein Ladegerät rumflacken hat. Gummiert genug ist er für mich auch. Hab sowohl Zugriff auf IV und V.
Bin jetzt kein Hipster, sondern deutlich über die Generation hinaus. Aber erkenne die Vorurteile nicht.
Mit Ladestation ist das ein vergleichsweise guter Preis.
Tylon1234502.12.2019 12:54

Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das …Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das Problem an USB? Ich halte das für einen Vorteil, weil jeder unter 50 inzwischen so ein Ladegerät rumflacken hat. Gummiert genug ist er für mich auch. Hab sowohl Zugriff auf IV und V.Bin jetzt kein Hipster, sondern deutlich über die Generation hinaus. Aber erkenne die Vorurteile nicht.



Wenn er das doch sagt??? Glaub ihm oder sei ein Hipster/ Mädchen, die noch nie einen Handgriff im Haushalt geholfen haben!!111!
Tylon1234502.12.2019 12:54

Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das …Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das Problem an USB? Ich halte das für einen Vorteil, weil jeder unter 50 inzwischen so ein Ladegerät rumflacken hat. Gummiert genug ist er für mich auch. Hab sowohl Zugriff auf IV und V.Bin jetzt kein Hipster, sondern deutlich über die Generation hinaus. Aber erkenne die Vorurteile nicht.


Mikro-USB-B ist mechanisch und elektrisch schwach. USB-C PD wäre besser.
Bei Hellweg wurde es auch rabatiert.
Klasse, jetzt fehlt nur noch die Regenbogen Edition und alle sind bedient
Wieso sind die neuen Ixos nur so hässlich..
Kahlheinz02.12.2019 13:13

Mikro-USB-B ist mechanisch und elektrisch schwach. USB-C PD wäre besser.



Ich lad das Ding mit nem 2 Ampere Netzteil außerhalb der USB Spezifikation. Das juckt den einen 18650 Akku da drin nicht. Wieviel wirklich durch gehen, weiß ich nicht, aber es wird warm wie beim Iphone laden.
Mechanische Schwäche...... es ist ein Ixo. Der wird 4 mal im Jahr geladen, weil man, wenn man ihn öfter nutzen würde, einen ordentlichen Schrauber verwenden würde. Insofern kein Problem für das Produkt.
Klassischer Einsatz ist mal ein Regal bauen, mal die zwei Schrauben an der Küche festziehen, die Rasenkanten schneiden oder den Grill anpusten. Der hält wirklich Monate in der Schublade ohne Laden, lediglich im Sommer wird er durch o.g. schneller leer.
Tylon1234502.12.2019 12:54

Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das …Wo liegt das Problem an dem Schalter? Ich erkenne keines.Wo liegt das Problem an USB? Ich halte das für einen Vorteil, weil jeder unter 50 inzwischen so ein Ladegerät rumflacken hat. Gummiert genug ist er für mich auch. Hab sowohl Zugriff auf IV und V.Bin jetzt kein Hipster, sondern deutlich über die Generation hinaus. Aber erkenne die Vorurteile nicht.


Der Umschalter sitzt seit Generation 5 nicht da, wo man ihn bequem mit Zeigefinger und Daumen erreichen könnte ohne umgreifen zu müssen.
Der Micro-USB ist zwar praktisch weil ziemlich jeder das passende Ladegerät und Reichweite hat, hat aber viel zu geringe Ladeströme, ist mechanisch höchst instabil und dazu in staubiger Umgebung schnell zugesetzt - ein absoluter Rückschritt zur damaligen Dockingstation (IXO III und IXO IV)
Gummierung ist seit Generation VI weg...
Da fragt man sich was sie in Generation VII weg lassen - vermute ja den Trigger, sodass er nur noch auf Druck reagiert wie der aktuelle GoDrive/PushDrive...
Angelpimper02.12.2019 18:21

Der Umschalter sitzt seit Generation 5 nicht da, wo man ihn bequem mit …Der Umschalter sitzt seit Generation 5 nicht da, wo man ihn bequem mit Zeigefinger und Daumen erreichen könnte ohne umgreifen zu müssen.Der Micro-USB ist zwar praktisch weil ziemlich jeder das passende Ladegerät und Reichweite hat, hat aber viel zu geringe Ladeströme, ist mechanisch höchst instabil und dazu in staubiger Umgebung schnell zugesetzt - ein absoluter Rückschritt zur damaligen Dockingstation (IXO III und IXO IV)Gummierung ist seit Generation VI weg... Da fragt man sich was sie in Generation VII weg lassen - vermute ja den Trigger, sodass er nur noch auf Druck reagiert wie der aktuelle GoDrive/PushDrive...



Ich kann ihn erreichen mit dem Daumen ohne Umgreifen.

Ladestrom juckt doch nicht wirklich. Ist doch nicht für Handwerker und muss Express geladen werden. Wäre das Anforderung wäre da ein Wechselakku o.ä. Das kostet alles. Mein letzter hat 25 Euro gekostet mit Rasenkantenschneider (20 alleine)
Die Docking war in der Tat optisch nett und ist besser eingerastet wie das USB-Kabel, aber auch im Vergleich zum USB-Kabel was zwecks Handy und tausender USB-Gadgets eh rumliegt zielgruppengerecht. Die Docking müsste man erst auspacken, Steckdose suchen, usw. Stellt ja keiner der Zielgruppe Hipster / Hausfrau als Deko auf. Mit USB: ans Kabel was rumliegt, danach wieder in die Schublade.
Gummierung ist beim typischen Ikea-Regal mit max 8 Schrauben pro Arbeitsschritt doch nicht wirklich ein Problem...

Und zu guter Letzt brauchts bei 5Nm und wieviel Umdrehungen auch immer keine Steuerung. Das ist kein 18V mit >1500 Umdrehungen und Newtonmeter größer als ein Golf.
Igitt, sieht die ganze neue Bosch Geräte Generation hässlich aus ^^
24075375-yKr8B.jpg
Wenn der doch so alles kann... Wann kommt denn die Zusammenarbeit mit eis.de für die Bearbeitbarkeit eines "Feuchtbaus"?
Also ab nächste Woche Montag gibt es bei Aldi (Nord) auch so einen kleinen Mini Akkuschrauber. In blau / schwarz könnte man sogar ein Bosch pro Gerät vorgaukeln

Jedenfalls wird der Akkuschrauber von Aldi für unter 20,00€ nicht schlechter sein, als ein Bosch IXO für fast 60,00€

Akkuschrauber Aldi Nord
Ich habe das auch in der Werbung gesheen, die Ähnlichkeit zu bosch blau ist frappierend;)
Bei Amazon zu den 10,- Euro Nachlass nochmal mit dem Gutscheincode: GESCHENK5E sparen und nur 49,99 zahlen Versandkostenfrei
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text