Bosch Elektro Rasenmäher AdvancedRotak 650 (Amazon)
212°Abgelaufen

Bosch Elektro Rasenmäher AdvancedRotak 650 (Amazon)

194,74€210,76€-8%Amazon Angebote
8
eingestellt am 12. Jul
Hallo. So, ich werde auch mal meinen ersten Deal einstellen, habt also etwas Nachsicht wenn was nicht auf Anhieb korrekt ist

Ich bin aktuell auf der Suche nach einen Elektro-Rasenmäher. Da ich mich gerne selbst von Produkten überzeuge, lasse ich mal sämtliche Bewertungen a la Amazon oder so ausser acht.

Aktuell hat Amazon den Bosch Rotak 650 für einen Preis von 212,74 Euro im Angebot. Bei Kauf kann man einen Rabattgutschein in Höhe von 18 Euro angeben und kommt so auf die 194,74 Euro. Vergleichspreis bei Kauf über Idealo liegt bei 210,76 inkl. Versand.

Auch wenn es "nur" 8 % sind, so ist es für mich - und vielleicht auch für andere - ein Anreiz, da der Preis unter 200 Euro liegt (was mein persönliche, max. Grenze für einen Elektrorasenmäher ist)

Anmerkung: für 45 Euro (239,00 Euro) mehr gibt es das Gerät bei Hornbach regulär, dafür aber mit 5 Jahre Garantie für diejenigen, die lieber auf Nummer sicher gehen wollen.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

8 Kommentare
Habe den 750er im Rahmen der 1-2-do Community testen dürfen. Ist schon kein günstiges Modell. Man bekommt dafür z.B. bereits halbwegs gute Akku Mäher mit natürlich etwas weniger Schnittbreite (zudem nicht in dem Grünton).
Man merkt aber jedoch, dass der Mäher sehr durchdacht ist und auch qualitativ was zu bieten hat.
Was kann der was ein kleiner Rotak für 75€ nicht kann? Nur Schnittbreite?
Auf Anhieb würde ich sagen, Schnittbreite, höhere Leistung Motor, mehr Einstellung Schnittlänge und größerer Fangkorb für weniger Leerungen. sicherlich ist auch der für 75 Euro gut. ich möchte aber gerne eine größere Schnittbreite und größeren Fangkorb um weniger zu laufen
würde an deiner Stelle lieber auf Benzin oder Akku setzen. Ein Kabel beim Rasenmähen ist schon echt störend. Ständig muss man es hinterherziehen, aufpassen nicht drüberzufahren, etc...
Sartvor 23 m

würde an deiner Stelle lieber auf Benzin oder Akku setzen. Ein Kabel beim …würde an deiner Stelle lieber auf Benzin oder Akku setzen. Ein Kabel beim Rasenmähen ist schon echt störend. Ständig muss man es hinterherziehen, aufpassen nicht drüberzufahren, etc...



hab ich auch schon mal drüber nachgedacht. aber zum einen haben wir ziemlich gerade gartenzüge und ich habe jahrelange Erfahrung im "Kabel hinterherziehen"

Benziner hab ich erst drüber nachgedacht, aber aufgrund mehrerer für mich negativen Punkte dagegen entschieden. Und dann geht meine Suche nach einem geeigneten Gerät ja wieder los . . .

Akku: naja, Anfangs bestimmt Interessant, aber mit der Zeit lassen auch die Leistungen der Akkus nach. Ersatz lassen sich die Hersteller gut bezahlen, ist ja schließlich Erstatzeil. Bei Elektro bekomme ich auch noch in 5 Jahren die gleiche Leistung aus der Steckdose
Ich bin genauso auf der Suche nach einem neuen Rasenmäher und mir nicht sicher. Aber ich glaube, dass es jetzt bereits an der Zeit ist einen neuen Rasenmäher mit Akku zu kaufen. Dieses Kabel Rasenmäher wird man in 5 Jahren sicher kaum noch finden. Entweder Roboter oder Akku bzw. für sehr grosse Flächen Benzin.

Nur welchen Akku Rasenmäher soll man nehmen. Sieht aus als ob Bosch gerade seine komplette Serie umstellt auf eine neue Generation.
Also ich habe mir dieses Jahr auch einen neuen Mäher zugelegt und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass es für ein Akkugerät noch etwas zu früh sein dürfte. Vor allem sollte man prüfen, ob die Reichweite des Akkus in der Realität und auch nach einiger Zeit noch für die Rasenfläche ausreicht. Sonst erstmal schön zweieinhalb Stunden warten, bis weitergemacht werden kann oder in einen teuren Zweitakku investieren. Aufgrund des Preises habe ich mich dann für einen FLORABEST® Elektro-Rasenmäher FRM 1800 C3 von Lidl für 75 € entschieden. Der zieht auch hohes Gras richtig gut weg. Den Bosch hier finde ich zu teuer.
Bearbeitet von: "Coky" 12. Jul
Wenn man bei Bosch bleibt und die Rezessionen so liest dann wäre es wohl der Rotak 430 LI. Aber der liegt natürlich mit knapp 364 Euro bei einer schnittbreite von 37 cm sehr hoch im Preis. Bei 43 cm sind es dann schon knapp 405 Euro. Immerhin sind zwei Akkus dabei. Der Fangkorb hat aber nur 40 Liter. Wo ein neuer Akku liegt konnte ich nichts zu finden. Sicherlich gibt es auch andere Hersteller mit guten Akku Mähern. Aber ob da dauerhaft die Leistung bleibt wage ich zu bezweifeln.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von cascate. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text