Bosch Farbsprühsystem PFS 500 E
123°Abgelaufen

Bosch Farbsprühsystem PFS 500 E

100,99€144,95€-30%Amazon Angebote
9
eingestellt am 16. Jul
Heute auch im Deal, das Sprühsystem. Ich hab das seit Anfang des Jahres im Blick, endlich Ma günstig.

Soll auch Wandfarbe können, sagt YouTube. Hier im Einsatz:


Da demnächst mein Häuschen innen Farbe braucht, bete ich das das klappt...

Technisches weiß Amazon, das wichtigste aber kurz hier: 3m² pro Minute.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

9 Kommentare
kannst ja mal berichten, ob es funktioniert hat ;-)
Vielen Dank, von mir ein hot, habe schon lange mit dem Gedanken gespielt so ein Teil zu holen
Ich hatte das Top Modell davon.

Richtiger schrott.

Also Wandfarbe kann man total vergessen. Sogar auf einer Baustelle nicht zu empfehlen da das Ergebnis unterirdisch ist.

Und bei Lacken und Lasuren ist ein normaler kompressor mit Pistole um Welten besser und angenehmer zu arbeiten.

Also. Das ist echt übelste Müll.

Wenn Wandfarbe dann mit Profi airless System. Das funktioniert aber auch hie reigebtlich nur bei leeren bauten sinnvoll.
Gordon_Gatrellvor 31 m

Ich hatte das Top Modell davon.Richtiger schrott.Also Wandfarbe kann man …Ich hatte das Top Modell davon.Richtiger schrott.Also Wandfarbe kann man total vergessen. Sogar auf einer Baustelle nicht zu empfehlen da das Ergebnis unterirdisch ist.Und bei Lacken und Lasuren ist ein normaler kompressor mit Pistole um Welten besser und angenehmer zu arbeiten.Also. Das ist echt übelste Müll.Wenn Wandfarbe dann mit Profi airless System. Das funktioniert aber auch hie reigebtlich nur bei leeren bauten sinnvoll.



Kannst du was für einen kleinen 2 Kolben Kompressor (230V) mit ungefähr 250l/min Luftabgabe empfehlen?
(Sollte auch für Wandfarbe (Außenwand) funktioniert.

bzw.: Kann man mit sowas auch Putz aufsprühen? Komische idee ich weiß, ist mir gerade in den sinn gekommen!^^
Servus,
Lasst es bitte bleiben, ich habe in der Firma Wagner Airless Maschienen welche jeweils über 5.000€ gekostet haben, sind nicht umsonst so teuer,
Mit dem Billigkram macht ihr wahrscheinlich mehr kaputt/dreckig als das es hilft, vor allem ist man mit dem normalen Malen bei eingerichteten Wohnungen/Häuser mindestens gleich schnell und 10 mal schneller wenn ich mir die Farbausbeute bei dieser Bosch anschaue

@EthanHunt
Wandfarbe spritzt man nicht mit dem kompressor, Putz schon gleich 3 mal nicht, dafür gibt es eigene Maschinen mit den dafür richtigen Pistolen/Düsen.
Falls du eine Lackpistole suchst kommt es auch immer drauf an welchen Lack du spritzen willst,
Für Füller oder Grundlack reichen Pistolen im Bereich 100-300€,
Wenn hochglänzenden Lack (z.b. Autolack) schön spritzen willst- vergiss es.
Bearbeitet von: "Dipzero" 16. Jul
Grosse Flächen kannst du vergessen, falls der kompressor es überhaupt schafft. Mit dem behälter von max 500ml bist du permanent am auffüllen. Habe selbst ein hvlp System von Aeromax4000, damit geht selbst Fassadenfarbe. Macht aber kein Spaß bei 500ml Becher.
EthanHuntvor 9 h, 10 m

Kannst du was für einen kleinen 2 Kolben Kompressor (230V) mit ungefähr 2 …Kannst du was für einen kleinen 2 Kolben Kompressor (230V) mit ungefähr 250l/min Luftabgabe empfehlen?(Sollte auch für Wandfarbe (Außenwand) funktioniert.bzw.: Kann man mit sowas auch Putz aufsprühen? Komische idee ich weiß, ist mir gerade in den sinn gekommen!^^


Wie gesagt, Wandfarbe (dickflüssig) zu sprühen ist mit einfachen billigen Mitteln unwirtschaftlich und im Ergebnis eher bescheiden.

Mit ner lackierpistole und nem kleinen kompressor lassen sich nur Lacke und Lasuren (verdünnt) verarbeiten.

Ich würde klassisch zur Rolle greifen. Verlängerung dran und los geht's.
Mann, sowas hole ich mir auch. Ehrlich gesagt hasse ich es Wände zu streichen. Das Endergebnis ist zwar dann immer toll anzusehen und man freut sich, aber der Weg dahin ist grkfdfjsdncjnwensjdbndcüsd
Hi,
Ich spritze gerade mit einem Wagner W670 (separater Kompressor) mit Dispersionsfarbenaufsatz meine (fast) komplette Wohnung. Leider gibt es das Alpine Sorühweiß nicht mehr, das war perfekt! Aber auch das teure Alpinaweiß ist mit 10 - 20% Wasser ziemlich gut. Mein Vorteil: die Wände sind gelblich gespachtelt (Knauf Uniflot) und geschliffen: da sieht man, wo noch Farbe hin muss. Außerdem: Staubsaugen, vor allem in den Ecken ist Pflicht! Der Staub ist sonst auf der frisch gesprühten Wand. Auch sehr gut Abkleben ist ein Muss! Aber dann bekommt man in relativ kurzer Zeit ein sehr schönes Ergebnis hin! Lieber nicht soviel Farbe auf einmal und öfter mit der Pistole drüber gehen.
Und ja, ich habe auch schon lackiert damit. In der Regel hängt das Ergebnis mehr von der Umgebung als vom Sprühsystem ab: in einer staubfreien Lackierkabine bekommt man sehr gute Ergebnisse. Mit fast jedem System. Sobald man allerdings etwas anderes als wasserverdünnbare Farben versprüht wird das Reinigen etwas schwieriger, weil die Teile doch recht groß sind und relativ viel Farbe im System bleibt. Unter reichlich fließend Wasser kein Problem, aber mit irgendeinem Lösungsmittel wird die Sache dann ziemlich lustig ohne ausreichende Frischluftzufuhr...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text