BOSCH GardenPump 18 Solo (Akku-Tauchpumpe 18V)
320°

BOSCH GardenPump 18 Solo (Akku-Tauchpumpe 18V)

80,01€86,46€-7% Kostenlos KostenlosBaumarktEU.de Angebote
42
320°
BOSCH GardenPump 18 Solo (Akku-Tauchpumpe 18V)
eingestellt am 13. AugBearbeitet von:"Insim"
Wer in seinem (Schreber-)Garten keinen Stromanschluss hat oder anderweitig eine Akku-Tauchpumpe benötigt, findet aktuell bei BaumarktEU.de die BOSCH GardenPump 18 Akku-Tauchpumpe ohne Akku und Ladegerät (06008C4201) zum guten Preis.

Technische Details:
• Akkuspannung: 18 V
• Laufzeit, max.: 30 min (mit 2,5Ah)
• Fördermenge, max.: 2000 l/h
• Förderhöhe, max.: 17,5 m
• Wassertemperatur, max.: 35⁰ C
• Anschlussschlauchlänge: 2,5 m
• Gewicht: 2,2 kg

Lieferumfang:
• Batteriesteuergerät
• Regenwasserpumpe
• Verbindungsschlauch, 2,5 m
• Schlauchführung
• Behälterbefestigung
• Wandbefestigung

Wenn man ohnehin schon ein Ladegerät und Akkus aus dem Bosch grün 18V Sortiment besitzt, reicht die Solo-Variante ohne dieselben wohl häufig aus.

Der nächste Preis ist bei RubartOnline 86,46 Euro inkl. Versandkosten.
Zusätzliche Info
BaumarktEU.de Angebote
42 Kommentare
Ist aktuell der günstigste Preis, aber es gibt die pumpe auch noch nicht lange. Wer warten kann, dem empfehle ich es zu tuen. Der Preis geht sicherlich noch runter die nächsten Monate.
svensonjohanson13.08.2020 19:32

Ist aktuell der günstigste Preis, aber es gibt die pumpe auch noch nicht …Ist aktuell der günstigste Preis, aber es gibt die pumpe auch noch nicht lange. Wer warten kann, dem empfehle ich es zu tuen. Der Preis geht sicherlich noch runter die nächsten Monate.


Das stimmt, ist wohl erst seit Anfang Juni verfügbar (auf Idealo seit 10.06. gelistet).
Aber gute Ergänzung zum 18v System. Habe davon jetzt 7 Geräte und bin mit allen zufrieden.
Ich denke, das dürfte vielen mit Bosch Gartengeräten, die es ja leider nur in grün gibt, so gehen.
Die 18V-Plattformen von Bosch dürften in den nächsten Jahren auch noch deutlich interessanter werden, da Bosch ja die "Power for all alliance" gegründet hat.
Gardena und Gloria gehören als vermutlich bekannteste dazu.
Soweit ich weiß, stellt Gardena ab nächstem Jahr alle 18V Akku Geräte auf die Bosch Akkus um:
stadt-bremerhaven.de/bos…em/
GardenPump? Welcher BWL-Student hat sich denn bei Bosch den Namen ausgedacht??
Die Pumpe ist aber richtig gut. Meine Mutter ist echt happy.
Wer jetzt im Garten gießen muß aus einem Auffangbehälter heraus, der sollte sich die Pumpe genau anschauen.
Maximale förderhöhe wäre noch spannend
rtzui13.08.2020 20:19

GardenPump? Welcher BWL-Student hat sich denn bei Bosch den … GardenPump? Welcher BWL-Student hat sich denn bei Bosch den Namen ausgedacht??


Ich sage nur "EasyImpact", "AdvancedGrassCut" und "UniversalHedgePole"... Noch Fragen?
Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will mir aber definitiv auch keinen kaufen.

Besteht, notfalls mit schnitzen, dremeln, Heißkleber, Silikon, Kabelbindern und Bauschaum, eine Möglichkeit, einen blauen Akku in das Ding reinzuprügeln?
Bearbeitet von: "Teuerkauf" 13. Aug
BertFreck13.08.2020 20:58

Maximale förderhöhe wäre noch spannend


In der Bedienungsanleitung bin ich fündig geworden: 17,5m bei maximaler Wassertemperatur von 35⁰ Celsius.
Ich habe beide Daten in der Beschreibung ergänzt, danke.
Teuerkauf13.08.2020 21:04

Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will …Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will mir aber definitiv auch keinen kaufen.Besteht, notfalls mit schnitzen, dremeln, Heißkleber, Silikon, Kabelbindern und Bauschaum, eine Möglichkeit, einen blauen Akku in das Ding reinzuprügeln?



Kurzes Googlen scheint zu sagen es ist möglich, da die bis auf den Formfaktor ziemlich identisch sind. Also einen Adapter drucken, bisschen mit den Kabeln kämpfen und es könnte funktionieren (ohne Gewähr).
Teuerkauf13.08.2020 21:04

Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will …Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will mir aber definitiv auch keinen kaufen.Besteht, notfalls mit schnitzen, dremeln, Heißkleber, Silikon, Kabelbindern und Bauschaum, eine Möglichkeit, einen blauen Akku in das Ding reinzuprügeln?


Das wohl nicht
Du könntest höchstens das Kabel in der Akkubox ausklemmen, eines deiner Ladegeräte ausschlachten und dann dort das Pumpenkabel direkt an die Akkuaufnahme ranlöten. Hättest dann dein altes Ladegerät als neue Akkubox. Wird halt nicht wetterfest sein und ob sich das lohnt musst du selber wissen. So ein Home&Garden Starterset bekommt man ja manchmal auch schon für 40 €...
Bearbeitet von: "no_Dealz" 13. Aug
Teuerkauf13.08.2020 21:04

Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will …Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will mir aber definitiv auch keinen kaufen.Besteht, notfalls mit schnitzen, dremeln, Heißkleber, Silikon, Kabelbindern und Bauschaum, eine Möglichkeit, einen blauen Akku in das Ding reinzuprügeln?



Die Schnittstellen der Akkus sind komplett anders, die Akkuerkennung ebenfalls.

Kauf halt einfach ein Starter Set von Bosch grün oder die Pumpe im Set zum Start.

Dieses Dogma nur ein System leuchtet einfach nicht ein. Nicht jeder Hersteller hat für jede Anwendung immer das passende Produkt, das beste Produkt, die fehlende Funktion..
no_Dealz13.08.2020 21:39

Das wohl nicht Du könntest höchstens das Kabel in der Akkubox a …Das wohl nicht Du könntest höchstens das Kabel in der Akkubox ausklemmen, eines deiner Ladegeräte ausschlachten und dann dort das Pumpenkabel direkt an die Akkuaufnahme ranlöten. Hättest dann dein altes Ladegerät als neue Akkubox. Wird halt nicht wetterfest sein und ob sich das lohnt musst du selber wissen. So ein Home&Garden Starterset bekommt man ja manchmal auch schon für 40 €...


Der Tipp ist genial. Genau das werde ich machen, vielen Dank!
Teuerkauf13.08.2020 21:56

Der Tipp ist genial. Genau das werde ich machen, vielen Dank!


Dachte ich mir schon dass du vermutlich eines übrig haben wirst. Ist bei mir genauso - hab bestimmt schon 5 Ladegeräte für die grünen
Bearbeitet von: "no_Dealz" 13. Aug
Teuerkauf13.08.2020 21:56

Der Tipp ist genial. Genau das werde ich machen, vielen Dank!


Falls das ernst gemeint war... Ich kenne mich mit Li-Ion-Ladetechnologien nicht wirklich aus, aber meines Wissens nach werden da unterschiedliche Ströme (und Spannungen?!) verwendet, um die Ladekurven abzubilden.
Das wären mir die 80 Euro für die Pumpe definitiv nicht wert zum Ausprobieren.
Bzw. anders herum... die paar Euro mehr für ein Starterset oder die Pumpe inkl. Akku und Ladegerät sind vermutlich deutlich besser angelegt.
Interessantes Gerät.

Kennt sich einer von euch mit Elektrik aus? Ich fände es praktisch, das Ding in ein großes Planschbecken zu hängen und als Umwälzpumpe zu benutzen: Das Wasser soll praktisch im Kreis laufen und dabei mittels kleinem Durchlauferhitzer erwärmt werden.

Leider finde ich keine Infos zur Stromstärke. Wäre es unbedenklich, das Teil zusammen mit Kleinkindern ins Wasser zu setzen? Der Durchlauferhitzer hätte gebührenden Abstand
Insim13.08.2020 22:27

Falls das ernst gemeint war... Ich kenne mich mit Li-Ion-Ladetechnologien …Falls das ernst gemeint war... Ich kenne mich mit Li-Ion-Ladetechnologien nicht wirklich aus, aber meines Wissens nach werden da unterschiedliche Ströme (und Spannungen?!) verwendet, um die Ladekurven abzubilden.Das wären mir die 80 Euro für die Pumpe definitiv nicht wert zum Ausprobieren.Bzw. anders herum... die paar Euro mehr für ein Starterset oder die Pumpe inkl. Akku und Ladegerät sind vermutlich deutlich besser angelegt.


Das ist ernst gemeint. Ich habe Akkus, ich habe Ladegeräte. Sie passen aber nicht im diese Pumpe. Wenn ich den serienmäßigen Akkuadapter von der Pumpe abschneide und stattdessen eins meiner Ladegeräte leer mache (Elektronik raus) und es als Akkuadapter an die Pumpe anschließe, kann ich die ganz prima mit meinen Akkus betreiben, denn 18V sind und bleiben 18V.

Geladen werden die Akkus natürlich weiter in dem passenden Ladegerät, in dem ich sie jetzt auch lade.
So klarer?
dealmenicely13.08.2020 22:29

Interessantes Gerät. Kennt sich einer von euch mit Elektrik aus? Ich fände …Interessantes Gerät. Kennt sich einer von euch mit Elektrik aus? Ich fände es praktisch, das Ding in ein großes Planschbecken zu hängen und als Umwälzpumpe zu benutzen: Das Wasser soll praktisch im Kreis laufen und dabei mittels kleinem Durchlauferhitzer erwärmt werden.Leider finde ich keine Infos zur Stromstärke. Wäre es unbedenklich, das Teil zusammen mit Kleinkindern ins Wasser zu setzen? Der Durchlauferhitzer hätte gebührenden Abstand


Ich habe keine Angaben zum Strom gefunden, aber bei ca. 30 Minuten Laufzeit mit einem 2,5Ah Akku wären das ja ca. 5A.
Teuerkauf13.08.2020 22:33

Das ist ernst gemeint. Ich habe Akkus, ich habe Ladegeräte. Sie passen …Das ist ernst gemeint. Ich habe Akkus, ich habe Ladegeräte. Sie passen aber nicht im diese Pumpe. Wenn ich den serienmäßigen Akkuadapter von der Pumpe abschneide und stattdessen eins meiner Ladegeräte leer mache (Elektronik raus) und es als Akkuadapter an die Pumpe anschließe, kann ich die ganz prima mit meinen Akkus betreiben, denn 18V sind und bleiben 18V. Geladen werden die Akkus natürlich weiter in dem passenden Ladegerät, in dem ich sie jetzt auch lade.So klarer?

Jetzt habe ich es verstanden ja
Dachte es war gemeint, das Ladegerät als Netzteil zu verwenden und direkt mit der Pumpe zu verdrahten...

Solange die Akkus in derselben Weise angesteuert werden, könnte das dann gehen.
Die Spannung ist natürlich identisch.
Weiß jemand, ob die beiden zusätzlichen Kontakte nur beim Laden verwendet werden (4 sind insgesamt vorhanden)?
Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im Garten damit ich den Mist gießen kann und jetzt seh ich den Deal. Leider kein einziges Bosch Gerät oder Akku in der Familie. Ob sichs wohl trotzdem lohnt

Wäre vielleicht 2 bis 2,5m Tief und relativ wenig zum Gießen (20m²vllt) reicht da ein Akku?
Insim13.08.2020 22:43

Jetzt habe ich es verstanden ja Dachte es war gemeint, das …Jetzt habe ich es verstanden ja Dachte es war gemeint, das Ladegerät als Netzteil zu verwenden und direkt mit der Pumpe zu verdrahten...Solange die Akkus in derselben Weise angesteuert werden, könnte das dann gehen. Die Spannung ist natürlich identisch.Weiß jemand, ob die beiden zusätzlichen Kontakte nur beim Laden verwendet werden (4 sind insgesamt vorhanden)?



Einer der Kontakte führt direkt zum NTC (Temperaturabhängiger Widerstand), der andere kommt von der Balancerplatine im Akku und meldet meines Wissens dem Ladegerät ob der Akkupack noch okay ist (und somit überhaupt geladen werden darf oder nicht). Den könnte man bei der vorliegenden Bastelei wohl weglassen denn geladen wird da ja nix. Genaueres weiß man aber erst wenn man den Akkuadapter von der Pumpe aufmacht und nachsieht wie die einzelnen Kontakte belegt wurden. Entsprechen lötet man die dann halt 1:1 an den neuen Adapter bzw. das ausgeräumte Ladegerät ..
was1daniel13.08.2020 23:03

Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im …Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im Garten damit ich den Mist gießen kann und jetzt seh ich den Deal. Leider kein einziges Bosch Gerät oder Akku in der Familie. Ob sichs wohl trotzdem lohnt Wäre vielleicht 2 bis 2,5m Tief und relativ wenig zum Gießen (20m²vllt) reicht da ein Akku?



Der Pumpe wird es völlig egal sein woher der Strom kommt solange die Spannung zwischen 16 und 20 V liegt.
.. Aber dass mir hier ja keiner auf die Idee kommt seinen Makita-Lader auszuschlachten und an eine Bosch-Grün Pumpe zu klemmen, das geht ja schonmal gar nicht
Teuerkauf13.08.2020 21:04

Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will …Ich habe viele blaue 18er Akkus und nicht einen einzigen grünen - ich will mir aber definitiv auch keinen kaufen.Besteht, notfalls mit schnitzen, dremeln, Heißkleber, Silikon, Kabelbindern und Bauschaum, eine Möglichkeit, einen blauen Akku in das Ding reinzuprügeln?


würde dann auch auf so etwas hinauslaufen:
no_Dealz13.08.2020 23:58

Der Pumpe wird es völlig egal sein woher der Strom kommt solange die … Der Pumpe wird es völlig egal sein woher der Strom kommt solange die Spannung zwischen 16 und 20 V liegt... Aber dass mir hier ja keiner auf die Idee kommt seinen Makita-Lader auszuschlachten und an eine Bosch-Grün Pumpe zu klemmen, das geht ja schonmal gar nicht


Kann in der Tat problematisch werden, da manche Hersteller ihr Batteriemanagement (Temperatur,Tiefentladung usw) im Akku und andere im Werkzeug haben. Manche Akkus oder Geräte brauchen auch nochmal Spannung an besonderen Schalteingängen. Daher möglichst genau recherchieren von welchem Akku zu welchem Gerät oder umgekehrt adaptiert werden kann.
Weil sonst sperrt im schlechtesten Fall der Akku (muss ne neue Platine rein)
no_Dealz13.08.2020 23:58

Der Pumpe wird es völlig egal sein woher der Strom kommt solange die … Der Pumpe wird es völlig egal sein woher der Strom kommt solange die Spannung zwischen 16 und 20 V liegt... Aber dass mir hier ja keiner auf die Idee kommt seinen Makita-Lader auszuschlachten und an eine Bosch-Grün Pumpe zu klemmen, das geht ja schonmal gar nicht


Makita wird dafür doch nicht geschlachtet. Muss ich eben doch noch ein Bosch Akku dazu kaufen.
Ich rate von diesem Händler ab. Nur Aufwand gehabt nach eine Retoure die Kohle zurück zu bekommen.
was1daniel13.08.2020 23:03

Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im …Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im Garten damit ich den Mist gießen kann und jetzt seh ich den Deal. Leider kein einziges Bosch Gerät oder Akku in der Familie. Ob sichs wohl trotzdem lohnt Wäre vielleicht 2 bis 2,5m Tief und relativ wenig zum Gießen (20m²vllt) reicht da ein Akku?


Reicht. Ein Akku mit 2.5Ah reicht für ca. 30 Minuten Laufzeit der Pumpe.
Blulub13.08.2020 21:38

Kurzes Googlen scheint zu sagen es ist möglich, da die bis auf den …Kurzes Googlen scheint zu sagen es ist möglich, da die bis auf den Formfaktor ziemlich identisch sind. Also einen Adapter drucken, bisschen mit den Kabeln kämpfen und es könnte funktionieren (ohne Gewähr).


Vor der "Aufgabe" stehe uch auch gerade, da ich etwa 15 Bosch blsu Akkus habe, aber nur 2 grüne.
Aber nun einige "grüne" Geräte aks Solo-Variante dazu gekommen sind.
Also einen uralten 14,4 Volt grün auseinander genommen und als Akku-Aufnahme für einen Adapter genommen. Die Aufnahme für den Bosch blau Akku aus dem 3D Drucker und dann beides zusamnenbringen. Soweit noch machbar.
Du darfst aber nur + und - vom blauen Akku anschließen.
Dann muss noch der passende "Erkennungswiderstand" von - zu dem Pol daneben stimmen. Ist bei meinem neusten 18V grün 10kOhm.
Nun passt diese Kombi bei allen grünen Akku Geräten.
Nur mein neuer Staubsauger will mit der Kombi noch nicht laufen. Warum auch immer. Und für den hatte ich mir eigentlich nur die Arbeit gemacht, weil das Teil im Turbo Modus 7 min einen 3 Ah Akku leer saugt.
Und da ich einige 5Ah blau Akkus habe, wäre ein schneller Austausch dann kein Problem mehr gewesen.

Die Zellen in den Akkus sind übrigens (bis auf die neue Procore Akkus der 18V blau) alle identisch. 18650 und einen Balancer oder weitere Schutzelektronik haben die alle nicht.
Daher spricht also technisch absolut nichts dagegen, den 18V blau Akku in den grünen geräten zu betreiben.
Nur will das Bosch nicht, damit eben mehr Akkus gekauft werden.

Wenn ich das Staubsaugererkennungsproblem behoben habe, werde ich mal berichten und den fertigen Adapter von Bosch Akku blau auf Bosch Gerät grün gerne mit euch teilen.

Sollte noch wer gerade schon an einem ähnlichen Adapter basteln, bitte PN an mich. Vielleicht kann man ja mit gebündelten Kräften daran arbeiten.
killax14.08.2020 07:58

Vor der "Aufgabe" stehe uch auch gerade, da ich etwa 15 Bosch blsu Akkus …Vor der "Aufgabe" stehe uch auch gerade, da ich etwa 15 Bosch blsu Akkus habe, aber nur 2 grüne.Aber nun einige "grüne" Geräte aks Solo-Variante dazu gekommen sind.Also einen uralten 14,4 Volt grün auseinander genommen und als Akku-Aufnahme für einen Adapter genommen. Die Aufnahme für den Bosch blau Akku aus dem 3D Drucker und dann beides zusamnenbringen. Soweit noch machbar.Du darfst aber nur + und - vom blauen Akku anschließen. Dann muss noch der passende "Erkennungswiderstand" von - zu dem Pol daneben stimmen. Ist bei meinem neusten 18V grün 10kOhm.Nun passt diese Kombi bei allen grünen Akku Geräten.Nur mein neuer Staubsauger will mit der Kombi noch nicht laufen. Warum auch immer. Und für den hatte ich mir eigentlich nur die Arbeit gemacht, weil das Teil im Turbo Modus 7 min einen 3 Ah Akku leer saugt.Und da ich einige 5Ah blau Akkus habe, wäre ein schneller Austausch dann kein Problem mehr gewesen.Die Zellen in den Akkus sind übrigens (bis auf die neue Procore Akkus der 18V blau) alle identisch. 18650 und einen Balancer oder weitere Schutzelektronik haben die alle nicht.Daher spricht also technisch absolut nichts dagegen, den 18V blau Akku in den grünen geräten zu betreiben.Nur will das Bosch nicht, damit eben mehr Akkus gekauft werden.Wenn ich das Staubsaugererkennungsproblem behoben habe, werde ich mal berichten und den fertigen Adapter von Bosch Akku blau auf Bosch Gerät grün gerne mit euch teilen.Sollte noch wer gerade schon an einem ähnlichen Adapter basteln, bitte PN an mich. Vielleicht kann man ja mit gebündelten Kräften daran arbeiten.



Danke für die Arbeit und Erklärung. Ich habe zwar keine blauben Bosch Geräte, aber die Preise für 4 Ah nerven schon sehr.
Polachris14.08.2020 08:17

Danke für die Arbeit und Erklärung. Ich habe zwar keine blauben Bosch G …Danke für die Arbeit und Erklärung. Ich habe zwar keine blauben Bosch Geräte, aber die Preise für 4 Ah nerven schon sehr.


Das stimmt leider, die grünen Akkus mit großen Kapazitäten lässt sich Bosch richtig gut bezahlen. Dagegen bekommt man die blauen mit 4Ah immer mal wieder zu super Preisen um die 40 Euro.
Insim13.08.2020 19:48

Das stimmt, ist wohl erst seit Anfang Juni verfügbar (auf Idealo seit …Das stimmt, ist wohl erst seit Anfang Juni verfügbar (auf Idealo seit 10.06. gelistet).


Jepp aber wir hatten ja schonmal n Klipper Angebot mit der Akku Kombi.
was1daniel13.08.2020 23:03

Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im …Jetzt schau ich seit einer Woche nach ner makita Pumpe für den Brunnen im Garten damit ich den Mist gießen kann und jetzt seh ich den Deal. Leider kein einziges Bosch Gerät oder Akku in der Familie. Ob sichs wohl trotzdem lohnt Wäre vielleicht 2 bis 2,5m Tief und relativ wenig zum Gießen (20m²vllt) reicht da ein Akku?


Haste Strom? Würde ich lieber beim nächsten Mal zur Aldi Pumpe greifen. Hab mir vor zwei Jahren eine zugelegt und tatsächlich vorgestern erstmalig genutzt ums Planschbecken zu leeren und damit die Blumen zu Gießen.

War zugegebenermaßen erst wenig begeistert. Dauerte lang (was wohl am dünnen aber sehr langen schlauch sowie einigen Schlauchverbindern lag) und irgendwann wusste ich nicht mehr wohin mit dem Wasser..... Also mit nem kurzen Schlauch einen uralten Rasensprenger angeschlossen...... Der deckte dann knapp 100 qm² ab .

Richtig angewandt hat man mit so nem Ding also mit Sicherheit mehr Spaß als mit ner akku Pumpe und spart auch noch Geld.
Rattennarr14.08.2020 20:10

Haste Strom? Würde ich lieber beim nächsten Mal zur Aldi Pumpe greifen. H …Haste Strom? Würde ich lieber beim nächsten Mal zur Aldi Pumpe greifen. Hab mir vor zwei Jahren eine zugelegt und tatsächlich vorgestern erstmalig genutzt ums Planschbecken zu leeren und damit die Blumen zu Gießen.War zugegebenermaßen erst wenig begeistert. Dauerte lang (was wohl am dünnen aber sehr langen schlauch sowie einigen Schlauchverbindern lag) und irgendwann wusste ich nicht mehr wohin mit dem Wasser..... Also mit nem kurzen Schlauch einen uralten Rasensprenger angeschlossen...... Der deckte dann knapp 100 qm² ab .Richtig angewandt hat man mit so nem Ding also mit Sicherheit mehr Spaß als mit ner akku Pumpe und spart auch noch Geld.


Strom müsste ich jedesmal 10m aus der Garage erst hin legen über die Eingangstreppe, das stört mich bisschen
was1daniel14.08.2020 20:28

Strom müsste ich jedesmal 10m aus der Garage erst hin legen über die E …Strom müsste ich jedesmal 10m aus der Garage erst hin legen über die Eingangstreppe, das stört mich bisschen


Bei mir warens 30 Meter, aber bei 40 Meter Schlauch, machen mir 30 Meter Kabel auch nix mehr, zumal 20 Meter davon automatischer aufroller sind.
Rattennarr14.08.2020 20:46

Bei mir warens 30 Meter, aber bei 40 Meter Schlauch, machen mir 30 Meter … Bei mir warens 30 Meter, aber bei 40 Meter Schlauch, machen mir 30 Meter Kabel auch nix mehr, zumal 20 Meter davon automatischer aufroller sind.


Schlauch brauch ich nur vllt. 5 Meter
Mario838814.08.2020 07:27

Ich rate von diesem Händler ab. Nur Aufwand gehabt nach eine Retoure die …Ich rate von diesem Händler ab. Nur Aufwand gehabt nach eine Retoure die Kohle zurück zu bekommen.


Hmm, irgendwie gehen die Bewertungen komplett auseinander, sind jedoch noch überwiegend positiv.
Bei Idealo sind es 4 Sterne bei insgesamt 4.216 Bewertungen. Trustedshops zeigt 4,26 Sterne bei 3.562 Bewertungen.
Bei Trustpilot sind es dagegen 1,8 Sterne bei 118 Bewertungen.

Mal schauen, ich habe selbst auch dort bestellt und das Paket wurde 1 Tag später versandt.
Insim14.08.2020 21:23

Hmm, irgendwie gehen die Bewertungen komplett auseinander, sind jedoch …Hmm, irgendwie gehen die Bewertungen komplett auseinander, sind jedoch noch überwiegend positiv.Bei Idealo sind es 4 Sterne bei insgesamt 4.216 Bewertungen. Trustedshops zeigt 4,26 Sterne bei 3.562 Bewertungen.Bei Trustpilot sind es dagegen 1,8 Sterne bei 118 Bewertungen.Mal schauen, ich habe selbst auch dort bestellt und das Paket wurde 1 Tag später versandt.


Das ging bei mir auch fix. Interessant wurde es erst, als eine Retoure gemacht wurde. Wobei ich dem keinen bösen Willen unterstelle, die kamen mir eher vor als kommen Sie nicht hinterher.
Mario838814.08.2020 21:38

Das ging bei mir auch fix. Interessant wurde es erst, als eine Retoure …Das ging bei mir auch fix. Interessant wurde es erst, als eine Retoure gemacht wurde. Wobei ich dem keinen bösen Willen unterstelle, die kamen mir eher vor als kommen Sie nicht hinterher.


OK, also ist die Bezahlung über PayPal vermutlich am sinnvollsten.
Insim14.08.2020 21:44

OK, also ist die Bezahlung über PayPal vermutlich am sinnvollsten.


Ja. Bei einer Retoure sind die aber auch raus.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Insim. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text