247°
ABGELAUFEN
Bosch GBH 18 V-EC ohne Akku, mit L-Boxx + 20€ Gutschein

Bosch GBH 18 V-EC ohne Akku, mit L-Boxx + 20€ Gutschein

Dies & DasZoro Tools Angebote

Bosch GBH 18 V-EC ohne Akku, mit L-Boxx + 20€ Gutschein

Preis:Preis:Preis:157,65€
Zum DealZum DealZum Deal
Den Bosch GBH 18 V-EC ohne Akku aber mit L-Boxx gibt es bei zoro.de ohnenhin zum Bestpreis von 172,66€ inkl. Versandkosten.

Außerdem gibt es momentan den 15€ Gutschein "Z4SUNNY" bei 150€ Mindestbestellwert, damit kommt man dann also auf besagte 157,65€ für den Bohrhammer.

Bei Bestellungen ab 150€ bekommt man ferner einen 20€ Gutschein für den nächsten Einkauf. Evtl. funktioniert auch qipu mit 10%. Sollte zwar eigentlich nicht, aber zumindest wurde meine Bestellung mal registriert. Kann aber natürlich sein, dass es noch storniert wird.

Ich hatte Anfang der Woche einen Bosch GSR 18 V-EC mit 2x4.0Ah Akku, Ladegerät und L-Boxx für 190€ (unter Berücksichtigung der Superpunkte) bei rakuten.de gekauft. Das ist jetzt die perfekte Ergänzung dazu.

22 Kommentare

Und wie lautet der Gutschein?

Hmm, hätte ich wohl dazu schreiben sollen.. Hab den Artikel entsprechend editiert..

Mal bestellt.

Guter Preis, sogar günstiger als der GBH 18 Compact Solo L-Boxx

hmm ja mit 1,7J taugt der für kleinere Bohrarbeiten.
aber Hämmern würd ich dem Schlagwerk nicht antun..

die Bosch blau sparte ist eh zum Heimwerkerprodukt deklassiert worden.
die defekte und der Verschleiß ist einfach im tägl. Einsatz nicht tragbar.

nur für nen Heimwerker sind die Preise halt doch noch recht ordentlich...

was soll mann mit denn ohne akku

bigm

die Bosch blau sparte ist eh zum Heimwerkerprodukt deklassiert worden. die defekte und der Verschleiß ist einfach im tägl. Einsatz nicht tragbar. nur für nen Heimwerker sind die Preise halt doch noch recht ordentlich...



Woher nimmst du das? Eigene Erfahrung? Wenn ja, mit welchen Produkten genau?
Bin bislang eigentlich zufrieden... obwohl ich nur eine Stichsäge von denen habe aber die läuft saugut...
Wollte mir evtl. den Sauger 35 M holen, wenn ich günstig dran komme...

bigm

hmm ja mit 1,7J taugt der für kleinere Bohrarbeiten. aber Hämmern würd ich dem Schlagwerk nicht antun.. die Bosch blau sparte ist eh zum Heimwerkerprodukt deklassiert worden. die defekte und der Verschleiß ist einfach im tägl. Einsatz nicht tragbar. nur für nen Heimwerker sind die Preise halt doch noch recht ordentlich...


Uiuiui......das stimmt auf keinem Fall. Ich habe fast das Gesamte Sammelsurium vom Bosch
Und da ist nix mit Deklassierung zu spüren. Ist völliger Blödsinn (Täglicher Einsatz).
Die Firma Würth biestet die sogar als Eigenmarke an profi Handwerker an. Also Vorsicht mit solchen Aussagen!!

Also getrost kaufen, macht man generell nichts falsch!!

bigm

hmm ja mit 1,7J taugt der für kleinere Bohrarbeiten. aber Hämmern würd ich dem Schlagwerk nicht antun..



Warum nicht? Es ist ein Profi-Gerät und dafür gebaut. Natürlich nicht zum Wände einreißen, aber kleine Anpassarbeiten kann man damit problemlos durchführen. Für mehr hält ja auch keine Akkuladung der Welt durch.

die Bosch blau sparte ist eh zum Heimwerkerprodukt deklassiert worden. die defekte und der Verschleiß ist einfach im tägl. Einsatz nicht tragbar.



Nein, Bosch Blau ist immer noch eine Profi-Marke genauso wie Dewalt, Makita, Metabo, Fein etc. etc. Da gibt es keinen großen Unterschied in der Qualität und Haltbarkeit. Die haben auch alle ziemlich die gleiche 3-Jahres Garantie.

Hast du irgendwas mal im Internet aufgeschnappt und wiederholst es jetzt ohne nachzudenken?

bigm

die Bosch blau sparte ist eh zum Heimwerkerprodukt deklassiert worden. die defekte und der Verschleiß ist einfach im tägl. Einsatz nicht tragbar. nur für nen Heimwerker sind die Preise halt doch noch recht ordentlich...



Kauf dir nur einen mit automatischer Filterreinigung (Starmix ist genauso gut), alles andere setzt sich viel zu schnell zu sobald Bohrstaub/sonstiger aggresiver Staub drankommt, z. B. Mauernuten schlitzen.

Ich habe das Gerät seit ca. 2 Jahren im Einsatz und bin mehr als begeistert von dem kleinen Kraftpaket.

Klar stemmt man damit keine 5cbm Beton weg aber für kleine Stemmarbeiten für Steckdosen, Leitungsdurchführungen ist auch die Stemmfunktion mehr als ausreichen.

Bohren von 12er Löchern durch eine 36er Mauer ist überhaupt kein Problem.

ausverkauft !

polar

ausverkauft !



Nein! Ist bei mir noch verfügbar!

carres

was soll mann mit denn ohne akku


Den Akku von nem anderen Gerät aus der Serie nehmen. Ich habe wie gesagt noch nen GSR 18 V-EC mit 2 Akkus und Ladegerät für 190€ gekauft. Macht also in Summe 350€ für nen Bohrer und nen Bohrhammer. Das günstigste Angebot für den GBH 18 VE-C mit Akkus und Ladegerät ist 380€.

Ausverkauft! :-(

Status wird erst im Warenkorb angezeigt...

@Mustimaxx
@AnonZwei

Nichts hörensagen.
die großen Akkuschrauber und Schlagschrauber 18V >500€...
einer nach der anderen verreckt.
zum Vergleich halten die Makita und Metabo deutlich länger.
die Bosch waren laufend in der Werkstatt so das wir 1/3 mehr Maschinen brauchten als Bediener.
Ich kenne nicht wenige Firmeninhaber die Boschblau den rücken gekehrt haben auch wegen dem inkompetenten Service.
Man schickt etwas defektes ein und bekommt ein repariertes Produkt mit einem z.B. Bohrfutter zurück welches sich nicht spannen lässt usw... usw... (das hab ich selbst schon an eigenen erlebt)

Ich kenne niemanden der den überteuerten Mist von Würth kauft. genauso sind die Festool Akkugeräte naja
aber ist auch egal vielleicht war es auch Modellspezifisch die Probleme.

Also schließt du von deinen wenigen Erfahrungen auf die gesamte Marke?

Wenn ich zwei Golfs gefahren hätte und beide hätten Probleme, müssen also alle VW Autos schlecht sein, hm?

Deine Erfahrungen haben auch unzählige andere Leute gemacht - mit anderen Marken. Ausreißer gibt es bei jedem Hersteller, auch bei Profiwerkzeug.

Wenn Bosch wirklich so schlecht wäre wie du es dir vorstellst/wünscht, würden die Geräte kaum von so vielen Firmen benutzt werden.

bigm

@Mustimaxx @AnonZwei Nichts hörensagen. die großen Akkuschrauber und Schlagschrauber 18V >500€... einer nach der anderen verreckt. zum Vergleich halten die Makita und Metabo deutlich länger. die Bosch waren laufend in der Werkstatt so das wir 1/3 mehr Maschinen brauchten als Bediener. Ich kenne nicht wenige Firmeninhaber die Boschblau den rücken gekehrt haben auch wegen dem inkompetenten Service. Man schickt etwas defektes ein und bekommt ein repariertes Produkt mit einem z.B. Bohrfutter zurück welches sich nicht spannen lässt usw... usw... (das hab ich selbst schon an eigenen erlebt) Ich kenne niemanden der den überteuerten Mist von Würth kauft. genauso sind die Festool Akkugeräte naja aber ist auch egal vielleicht war es auch Modellspezifisch die Probleme.



kann ich so unterschreiben.
Die quali ist überall anders und im topsegment kaum zu unterscheiden (außer bei oberfräsen, stichsägen, kappsägen und sonstigen spezialmaschinen).
früher empfand ich bosch blau sehr gut, inzwischen nur noch naja.

zum service bosch blau: flop. akkugeräte sind dafür gut.
service festool hot. akkugeräte festool naja.

Würth? mal ganz ehrlich: die kopieren ja alles und setzten den eigenen stempel drauf. günstig ist zudem etwas anderes. ich kann es nicht verstehen, warum so viele handwerker dort einkaufen (lassen). klar, man bekommt alles, aber den preis muss man ja an den endkunden weitergeben. man fragt sich als kleiner häuslebauer: wie verdammt nochmal kommen handwerker auf n stundensatz von 50€+ (im westen)?


die Erklärung fehlt warum sich Bosch blau abwertet:
ganz früher wurde zu fast 100% in Deutschland produziert. heute wird im akkusegment fast nur noch in Asien produziert. klar können die asiaten Dinge auch sehr gut produzieren, leider merkt man aber immer mehr, dass sich Fehler in den Produktionen einschleichen. Das war früher nicht so!
Darum greife ich lieber zu festool (außer bei akkugeräten).


Made in Malaysia vom 18V Akku und GDX 18 V EC
j5q2imvh.png

JEH1985

die Erklärung fehlt warum sich Bosch blau abwertet: ganz früher wurde zu fast 100% in Deutschland produziert. heute wird im akkusegment fast nur noch in Asien produziert



Hast ja selber erkannt, dass es gerade bei Kleingeräten wie einem Akkuschrauber nichts mit der Qualität zu tun hat, wo das Gerät herkommt. Ein iPhone ist schließlich auch kein Müll wegen Made in China.

Was die Stichproben zur Haltbarkeit angeht: Ich arbeite bei einem Autobauer, da sind durchweg mehrere hundert Bosch blau Akkuschrauber im Einsatz und das im 3 Schichtbetrieb. Ohne irgendwelche Auffälligkeiten. Nen Montagsgerät kann man überall erwischen und der Nutzer ist auch nicht immer unschuldig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text