299°
Bosch GBH 2-24 D Professional Bohrhammer SDS-Plus Schnellspannbohrfutterinkl. Tiefenanschlag Im Koffer

Bosch GBH 2-24 D Professional Bohrhammer SDS-Plus Schnellspannbohrfutterinkl. Tiefenanschlag Im Koffer

Dies & DasTECHNIKdirekt Angebote

Bosch GBH 2-24 D Professional Bohrhammer SDS-Plus Schnellspannbohrfutterinkl. Tiefenanschlag Im Koffer

Preis:Preis:Preis:142€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis laut idealo 155€.Der preis gilt bei Bezahlung mit Vorkasse,KK,sofortüberweisung.Falls ihr mit PayPal bezahlt,kommt 1€ noch hinzu.

Merkmale

Bohr-Ø in Beton mit Hammerbohrern: 4-24 mm

Nenndrehzahl: - 950 min-1

Schlagenergie, max.: 2,7 J

Schlagzahl bei Nenndrehzahl: - 4.700 min-1

Werkzeugaufnahme: SDS-plus
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

technikdirekt.de
- ragnarock

32 Kommentare

Braucht kein Mensch...

.... wenn er eine Hilti hat... X)

ccalimero

Braucht kein Mensch... .... wenn er eine Hilti hat... X)


für normalen Hausgebrauch braucht kein Mensch eine hilti;-)

ccalimero

Braucht kein Mensch....... wenn er eine Hilti hat... X)


Schaden tut es aber trotzdem nicht.

Ich warte auf die 28er als Deal.

hab mir erst vorgestern eine gbh 2600 von bosch bestellt. mal schauen ob die blauen von bosch was taugen. laut tests !und auch bauforen! sind für den hausgebrauch wohl auch die günstigeren modelle von makita, bosch, dewalt gut brauchbar und langlebig. mit denen kann man auch mal ein zwei häuser bauen ohne dass die gleich auseinander fliegen. 80% macht eh der Bohrer.

ccalimero

Braucht kein Mensch....... wenn er eine Hilti hat... X)


Hmmm
46912_APC_460x260.jpg

imm_7470.jpg

ccalimero

Braucht kein Mensch....... wenn er eine Hilti hat... X)



Doch! Der Wand

Zefix - vor 2 Wochen erst das Pendant von Makita für 10.- mehr gekauft :-/



ccalimero

Braucht kein Mensch... .... wenn er eine Hilti hat... X)



Versuch mal in einem Mehrfamilienhaus-Neubau ein Loch in die Decke zu bohren. Hab das mit der dicksten Bosch probiert - gänzlich ohne Erfolg. Mit der Hilti musste ich aufpassen nicht gleich bei den Nachbarn oben drüber rauszukommen...

ccalimero

Braucht kein Mensch... .... wenn er eine Hilti hat... X)



Ja ne, ist klar. Sowas schafft die dickste Bosch bestimmt nicht. Manchmal frag ich mich echt, welche Heimwerker hier durch die Gegend rennen. wtf

ccalimero

Braucht kein Mensch... .... wenn er eine Hilti hat... X)

Hast du denn auch einen pneumatischen Bohrhammer von Bosch genommen oder nur eine Schlagbohrmaschine? Mein pneumatischer Boschhammer kommt spielerisch in Betondecken.

ccalimero

Braucht kein Mensch....... wenn er eine Hilti hat... X)



Vielleicht hält er ja das billigste grüne Ding für die Dickste Bosch, wer weiß ;-)

Also wir haben in unserer Wohnung (Baujahr irgendwann um 70) die brutalsten Stahlbetonwände mit teilweise riesen Steinen drin. Und da kommst mit der Kress von meinem Vater problemlos und ohne Kraftaufwand durch. Und das ist auch nur gute Heimwerker Qualität.
Wenn du nen guten Bohrer hast, schaffst das sogar mit den kleinen grünen von Bosch noch sehr gut.
Sogar Bauprofis sagen, dass ein Heimwerker keine Hilti braucht. Selbst von denen verwenden manche die besseren Boschs.

Alternative ist die GBH 2400 bzw GBH 2600

GBH 2400 müsste baugleich zu GBH 2-24 sein

Omibus

Sogar Bauprofis sagen, dass ein Heimwerker keine Hilti braucht. Selbst von denen verwenden manche die besseren Boschs.



Heimwerker != Heimwerker

Nur wer schon einmal ein Volgelhäuschen gebaut hat ist nicht gleich ein Heimwerker. Für den reicht auch eine grüne Maschine, fürs Gewissen, macht sich gut unbenutzt im Koffer...
Also ich hatte schon Situationen wo die "kleine" hilti nicht weiter kam und musste die Große zur Hand nehmen...

ccalimero

Braucht kein Mensch....... wenn er eine Hilti hat... X)

ccalimero

Versuch mal in einem Mehrfamilienhaus-Neubau ein Loch in die Decke zu bohren. Hab das mit der dicksten Bosch probiert - gänzlich ohne Erfolg. Mit der Hilti musste ich aufpassen nicht gleich bei den Nachbarn oben drüber rauszukommen...



So'n Quatsch. Hab' nen Makita 2470 Bohrhammer im Einsatz. Damit jetzt bei der Renovierung diverse Löcher bis 25mm in Stahlbeton gebohrt - völlig problemlos. Einzig bei "weicheren" Wänden aus Ziegel ziehe ich dann bei kleineren Bohrdurchmessern die Akku-Schlagbohrmaschine vor - die macht dann präzisere Löcher und ist nich in 2 Sekunden durch bis ins Nebenzimmer :-D

qipu mitnehmen. 2,5% cashback

Omibus

Sogar Bauprofis sagen, dass ein Heimwerker keine Hilti braucht. Selbst von denen verwenden manche die besseren Boschs.



Also ich bin mir sicher, dass man mit einer günstigen blauen Bosch oder Makita jedes Loch, das man als Häuslebauer braucht in die Wand bekommt. bei Durchbrüchen sollte man sich ohnehin einen gescheiten Hammer ausleihen, da die Bohrhämmer alle nicht wirklich zum dauerhaften Meißeln gemacht sind. Zum reinen Bohren reicht alles bis 200€ vollkommen aus.

Omibus

Sogar Bauprofis sagen, dass ein Heimwerker keine Hilti braucht. Selbst von denen verwenden manche die besseren Boschs.



naja bei den Häuslebaurn die überall rigibs und Holz als Wand nehmen sicherlich...

Omibus

Sogar Bauprofis sagen, dass ein Heimwerker keine Hilti braucht. Selbst von denen verwenden manche die besseren Boschs.



Lass mas gut sein. Meine Beweisführung ist längst abgeschlossen.
Wem es nicht reicht seinen Kindern die Maschine weiter zu vererben, sondern für die nächsten 10 Generationen kaufen möchte, sollte ne Hilti kaufen. Wems reicht wenn einen selbst die Maschine überlebt ist mit ner guten Bosch bedient.

Massiver Stahlbeton ist auch für die 200€ Klasse (Bohrhämmer wohl bemerkt, nicht Schlagbohrmaschinen) überhaupt kein Problem, und da geben mir wohl die meisten recht. Wenn du die Maschine versuchst mit dem Griff herum in die Wand zu rütteln ist klar, dass du mit ner Bosch nicht weiter kommst ;-)

Und nochmal: Alles fängt beim Bohrer an!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text