Bosch GKS 65 GCE Professional Handkreissäge mit HM-Sägeblatt 190 mm ø
626°Abgelaufen

Bosch GKS 65 GCE Professional Handkreissäge mit HM-Sägeblatt 190 mm ø

31
eingestellt am 9. Jun
Idealo ab 209€
idealo.de/pre…tml

Wer schnell ist kann sich auch den Warehouse Deal für 147,53€ schnappen
amazon.de/gp/…all


  • Das Kraftpaket – optimiert für Führungsschienen
  • Exaktes Zusammenspiel mit dem neuen Bosch-Führungsschienensystem FSN sowie mit Schienen anderer Anbieter
  • Gehrungsschnitte mit der Führungsschiene ohne Adapter möglich
  • Hoher Sägefortschritt durch 1.800 Watt Motorleistung und Constant-Electronic
  • Fußplatte aus Aluminiumdruckguss mit exakt gefrästen Nuten für die Führungsschienen

Bosch GKS 65 GCE 0601668900 Handkreissäge – Kraftpaket optimiert für FührungsschienenDie GKS 65 GCE Professional ist eine kompakte Handkreissäge von Bosch, die speziell für die harten Anforderungen von Bauhandwerkern konzipiert ist wie zum Beispiel Zimmerleute, Maurer, Dachdecker – aber auch für Messebauer. Das leistungsstarke Gerät verfügt über einen 1800-W-Motor und wiegt 5,2 kg. Mit Constant-Electronic ausgestattet, erzielt sie einen gleichmäßigen Sägefortschritt unter wechselnder Last. Für präzise Schnitte wurde die GKS 65 GCE Professional für ein exaktes Zusammenspiel mit dem Bosch-Führungsschienensystem FSN sowie mit Schienen anderer Anbieter optimiert. Gehrungsschnitte sind mit der Führungsschiene ohne Adapter möglich. Die maximale Schnitttiefe beträgt 65 mm. Die GKS 65 GCE Professional wird in der L-BOXX 238 Professional geliefert.

1009260.jpg

Robust und präziseDie Handkreissäge GKS 65 GCE Professional von Bosch ist ein Kraftpaket aus sehr stabilen Komponenten: So hält die gestanzte Grundplatte aus hochwertigem und 3 mm dickem Aluminium auch Stürze auf harten Untergrund aus und lässt sich bei Verformung wieder ausrichten. Sie verfügt außerdem über eine geschlossene Pendelschutzhaube aus Aluminium-Druckguss. Damit sind auch harte Schläge, wie sie auf der Baustelle vorkommen, kein Problem. Eine wesentliche Arbeitserleichterung beim Sägen ist die gute Sicht auf Sägeblatt und Anrisslinie. Dazu bietet die Handkreissäge von Bosch ein Turbogebläse, das die Späne auf der Materialoberfläche während des Sägens entfernt. Verbessert wurde auch die Spanführung: Die Sägespäne werden nun seitlich nach unten abgeführt, was die Sicht auf den Arbeitsbereich zusätzlich erleichtert.

Optimiert für lange SchnitteDie Handkreissäge Bosch GKS 65 GCE Professional eignet sich ideal für anspruchsvolle Arbeiten auf dem Bau. Sie ist speziell auf das FSN Führungsschienensystem von Bosch abgestimmt. So werden auch lange Schnitte, wie sie zum Beispiel beim Dachsbau häufig anfallen, exakt. Dafür verfügt die Fußplatte aus Aluminiumdruckguss über exakt gefräste Nuten für die Führungsschienen. Schienenverbindungsteile und Winkelanschläge ergänzen das Zubehörprogramm zusätzlich. Noch mehr Präzision gewährt die optimierte Spanführung, die eine bessere Sicht auf das Werkstück zulässt. Für einfaches, ermüdungsarmes Arbeiten ist das Verhältnis von Gewicht zur Nennleistungsaufnahme besonders günstig. Durch die 1.800-W-Motorleistung ist ein hoher Sägefortschritt möglich, das Gewicht beträgt 5,2 kg.

Technische Daten

  • Nennaufnahmeleistung: 1.800 W
  • Leerlaufdrehzahl: 2.300 – 5.000 min-1
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Sägeblattbohrungs-Ø: 30,0 mm
  • Sägeblatt-Ø: 190 mm
  • Schnitttiefe (90°): 65 mm
  • Schnitttiefe (45°): 48 mm

1009260.jpg

Zahlreiche FunktionenAusgestattet mit einem starken 1800-W-Motor, verfügt die GKS 65 GCE Professional von Bosch über eine starke Durchzugskraft. Die Drehzahl im Leerlauf beträgt 2.300 - 5.000 min-1. Der Sägeblattdurchmesser misst 190 mm. Für besonders schnelle Schnitte können Handwerker auch dünne Sägeblätter verwenden. Bei Tauchschnitten muss der Spaltkeil nicht zuvor entfernt werden. Das spart wertvolle Arbeitszeit. Mit der Electronic-Funktion lässt sich die Drehzahl zur Abstimmung auf jeden Arbeitsfall vorwählen. Der Sanftanlauf sorgt für präzises Sägen von Anfang an. Serienmäßig ist die Handkreissäge von Bosch mit einem HM-Sägeblatt und einem Absaugadapter für externe Staubabsaugung ausgestattet. Zum weiteren Zubehörprogramm gehört eine Führungsschiene für lange, präzise Schnitte. Die GKS 65 GCE Professional wird im Karton geliefert.

Beste Kommentare

2freaky4you86753vor 31 m

Hab mir im obi ne billig Kreissäge geholt für 50 EUR.... Top.... Reicht f …Hab mir im obi ne billig Kreissäge geholt für 50 EUR.... Top.... Reicht fürs Nicht-Gewerbe bzw Hobby eigentlich völlig aus, meiner Meinung nach. Wer viel sägt is mit Bosch natürlich klar besser dran.


Wie man bei Obi einkaufen kann, kann ich nicht verstehen, warum ein wenignutzer nur 50 Euro ausgeben will hingegen schon.
dennoch kaufe ich mir nur Profi-Werkzeug, auch wenn ich es selbst nur wenig nutzen werde.
Warum?
- Weil der Verkaufspreis auch nach Jahren noch sehr hoch ist und das Werkzeug damit gar nicht wirklich mehr kostet.
- Weil ich wert auf Präzision lege. Und da stelle ich extreme Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern fest.
- Weil mir die Arbeit Spaß machen soll. Klingt wahrscheinlich blöd, aber es macht mich einfach glücklich ein Profi-Gerät in der Hand zu halten.
Bearbeitet von: "T4mp" 9. Jun

top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten

*wiederstehendumusst*
31 Kommentare

Bosch Professional - Auto HOT

Schade, keine Tauchsäge!

Aber Preis ist top!

top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten

*wiederstehendumusst*

joe204vor 18 m

top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten *wiederstehendumusst*


Fauli
Avatar

GelöschterUser630290

Super Kreißsäge, habe die gleiche!

joe204vor 1 h, 37 m

wiederstehendumusst


Ja, sollst ja schließlich nicht die ganze Zeit liegen.


Gutes Angebot.

Hab mir im obi ne billig Kreissäge geholt für 50 EUR.... Top.... Reicht fürs Nicht-Gewerbe bzw Hobby eigentlich völlig aus, meiner Meinung nach. Wer viel sägt is mit Bosch natürlich klar besser dran.

2freaky4you86753vor 31 m

Hab mir im obi ne billig Kreissäge geholt für 50 EUR.... Top.... Reicht f …Hab mir im obi ne billig Kreissäge geholt für 50 EUR.... Top.... Reicht fürs Nicht-Gewerbe bzw Hobby eigentlich völlig aus, meiner Meinung nach. Wer viel sägt is mit Bosch natürlich klar besser dran.


Wie man bei Obi einkaufen kann, kann ich nicht verstehen, warum ein wenignutzer nur 50 Euro ausgeben will hingegen schon.
dennoch kaufe ich mir nur Profi-Werkzeug, auch wenn ich es selbst nur wenig nutzen werde.
Warum?
- Weil der Verkaufspreis auch nach Jahren noch sehr hoch ist und das Werkzeug damit gar nicht wirklich mehr kostet.
- Weil ich wert auf Präzision lege. Und da stelle ich extreme Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern fest.
- Weil mir die Arbeit Spaß machen soll. Klingt wahrscheinlich blöd, aber es macht mich einfach glücklich ein Profi-Gerät in der Hand zu halten.
Bearbeitet von: "T4mp" 9. Jun

Sägt bestimmt top. Leider brauche ich keine muss mich noch mit dem ryobi scheiß rumärgern

Hmm. Die eine kritische Rezension sagt nein. Ich auch. Aber der Preis ist toll...

Dachsbau


Der Werbetexter-Praktikant bei Bosch hatte wohl nur T9 zur Verfügung.

joe204vor 3 h, 5 m

top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten top preis, aber dooferweise brauch ich die sooo selten *wiederstehendumusst*


Haben ist besser als brauchen. Habe die auch im whd für 120€ geschossen seitdem erst 2 x benutzt. Top teil

Super Säge, bin sehr zufrieden mit meiner. Ich bräuchte für meine nochmal zusätzliche Führungsschienen. Die gibt's ja leider nicht wirklich günstig

guenievor 30 m

Haben ist besser als brauchen. Habe die auch im whd für 120€ geschossen se …Haben ist besser als brauchen. Habe die auch im whd für 120€ geschossen seitdem erst 2 x benutzt. Top teil


is wahr nur als tischler hab ich alles auf arbeit... aber ne eigene im keller hat auch was stimmt schon

Wer noch die Schiene und die Box benötigt, kommt hier anscheinend nicht so gut weg, oder irre ich da?

Weiß einer, welche L-Boxx Größe man bräuchte? Will nichts mehr ohne L-Boxx haben

Wer Box und Führungsschiene auch benötigt kommt mit dem SOMMER-12 Gutschein bei Rakuten ganz gut weg!

Nur noch Festool

T4mpvor 12 h, 47 m

Wie man bei Obi einkaufen kann, kann ich nicht verstehen, warum ein …Wie man bei Obi einkaufen kann, kann ich nicht verstehen, warum ein wenignutzer nur 50 Euro ausgeben will hingegen schon.dennoch kaufe ich mir nur Profi-Werkzeug, auch wenn ich es selbst nur wenig nutzen werde.Warum? - Weil der Verkaufspreis auch nach Jahren noch sehr hoch ist und das Werkzeug damit gar nicht wirklich mehr kostet. - Weil ich wert auf Präzision lege. Und da stelle ich extreme Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern fest. - Weil mir die Arbeit Spaß machen soll. Klingt wahrscheinlich blöd, aber es macht mich einfach glücklich ein Profi-Gerät in der Hand zu halten.

Ich habe mir das Teil damals gekauft um alle Türblätter einzukürzen weil ich laminat verlegt habe. Hätte mir entweder n Gerät ausleihen können (gab es aber leider nicht im obi) oder halt n Profigerät fürs 3 fache kaufen... Für meine Zwecke absolut ausreichend gewesen. Besser geht immer. Was nützen mir Profigeräte wenn ich sie doch nicht nutze?

Habe mir damals n Terrassen reiniger von kärcher gekauft um einmal im Jahr die Terrasse auf vordermann zu bringen... Im vierten Jahr (also genau 4x benutzt) is das ding im arsch.... Soviel zur Qualität. Bosch, miele und wie sie alle heißen lassen die Einzelteile auch in China produzieren und flicken sie wenns gut läuft noch in Deutschland zusammen.

Ich will nix schlecht machen... Es soll jeder selbst entscheiden wieviel Qualität er benötigt. Teure Geräte können tendenziell länger halten (können)

Kann mir jemand erklären, was die besser kann als die Bosch Professional GKS 190? Der Motor ist etwas stärker und hat Constant-Electronic? Als Hobby Handwerker frage ich mich, ob es nicht auch die andere tut?

Stephanosvor 9 m

Kann mir jemand erklären, was die besser kann als die Bosch Professional …Kann mir jemand erklären, was die besser kann als die Bosch Professional GKS 190? Der Motor ist etwas stärker und hat Constant-Electronic? Als Hobby Handwerker frage ich mich, ob es nicht auch die andere tut?

Die 190 hat z.B. Keine Nut für eine Fűhrungsschiene, siehe z.b. bosch-professional.com/de/…5-t. Dort wird auch von Ungenauigkeiten gesprochen, wozu ich jetzt nicht viel sagen kann. Ich würde sagen sie ist für 'unterwegs' gedacht, ich finde es recht mühsam mit ihr lange Schnitte wirklich präzise durchzuführen

2freaky4you86753vor 4 h, 11 m

Ich habe mir das Teil damals gekauft um alle Türblätter einzukürzen weil ic …Ich habe mir das Teil damals gekauft um alle Türblätter einzukürzen weil ich laminat verlegt habe. Hätte mir entweder n Gerät ausleihen können (gab es aber leider nicht im obi) oder halt n Profigerät fürs 3 fache kaufen... Für meine Zwecke absolut ausreichend gewesen. Besser geht immer. Was nützen mir Profigeräte wenn ich sie doch nicht nutze? Habe mir damals n Terrassen reiniger von kärcher gekauft um einmal im Jahr die Terrasse auf vordermann zu bringen... Im vierten Jahr (also genau 4x benutzt) is das ding im arsch.... Soviel zur Qualität. Bosch, miele und wie sie alle heißen lassen die Einzelteile auch in China produzieren und flicken sie wenns gut läuft noch in Deutschland zusammen. Ich will nix schlecht machen... Es soll jeder selbst entscheiden wieviel Qualität er benötigt. Teure Geräte können tendenziell länger halten (können)



Nun ja, sicher... beim Heimwerker ist die Frage, wie viele Stunden wird er ein Gerät im gesamten Leben einsetzen, dann kann er unter den Kosten für ein Markengerät bleiben, wenn die begrenzt bleiben.
(Gehen wir mal positiv davon aus, dass der Chinaschrott dann den gewünschten Zweck innerhalb einer tolerierbaren Toleranz genauso erledigt wie das Markengerät.)

Wenn man aber mal die Anschaffungskosten eines Gerätes auf die durchschnittliche Betriebszeit der Geräte bis zum Defekt umrechnen würde, dann sollte wohl klar sein, dass im Durchschnitt die Verbraucher geschröpft und veräppelt werden.

Beispiel: die bilige Kreissäge kostet zwar nur 50 Euro, hält aber im Durchschnitt aber auch nur 50 Stunden. Jede Stunde kostet 1 Euro. Die gute Kreissäge kostet zwar 150 Euro, hält aber im Durchschnit dann 1000 Stunden, jede Stunde kostet eben nur 0,15 Euro. Wenn der Heimwerker weiß, dass er niemals nicht und überhaupt mehr als 150 Stunden in seinem gesamtem Leben mit dem Teil arbeitet...gut, dann könnte man auch den billigen Schrott kaufen. Wobei eben dann weiter die Frage ist, wieviel Spaß das Arbeiten mit dem billigen Teil macht. Viele Bewertungen auf Plattformen sind ja Unsinn, weil die Leute überhautp keien Vergleich mit echtem Werkzeug haben.

Von daher...jeder wie er mag (oder kalkuliert). Ich kaufe
a) immer mit langfristigem Horizont
b) der qualitative Anspruch bei der Ausführung bedarf auch meist ein qualitatives Werkzeug, denn viel des Chinaschrotts arbeitet eben nicht innerhalb tolerierbarer Toleranzen
c) vom Preis ist für mich oft kein Unterschied...ich kaufe auch lieber gutes, gebrauchtes Profiwerkzeug als Schnäppchen, was wenig Wertverlust mehr hat und ich jederzeit für denselben Preis oder mehr verkaufen kann, als mehr Geld für Schrott auszugeben. Beispiel gerade...Echo Laubbläser für 75 Euro und ein Jahr alt mit Sicherheit schlauer als 125 Euro für Fuxtec oder sonstigen Chinaschrott auf den Tisch zu legen.

Zu dem Deal...Preisvergleich gut...aber wie moniert bspw. kein Parallelanschlag und Box. Den Motor dürften wohl wirlcih die allerwenigsten ausreizen...daher kann vielleicht der ein oder anderer eher so etwas in Betrach ziehen.....
rakuten.de/pro…AXC
amazon.de/Mak…1-4
135 Euro...über idealo

Kann man damit auch Postkarten aus Papier basteln?

Mit so einer 50 € Handkreissäge habe ich mir mal eine Tür versaut, weil das Sägeblatt beim Abschneiden der unteren Kante abgedriftet ist
Bei solchen Präzisionsarbeiten also lieber nicht an der falschen Stelle sparen, sonst wird es teuer
Bearbeitet von: "Arrogant" 10. Jun

Leider verpasst jetzt wieder 244€

Styl3x9. Jun

Fauli


Wer hat mich gerufen :p?


ich wars nicht

2freaky4you86753vor 15 h, 5 m

Ich habe mir das Teil damals gekauft um alle Türblätter einzukürzen weil ic …Ich habe mir das Teil damals gekauft um alle Türblätter einzukürzen weil ich laminat verlegt habe. Hätte mir entweder n Gerät ausleihen können (gab es aber leider nicht im obi) oder halt n Profigerät fürs 3 fache kaufen... Für meine Zwecke absolut ausreichend gewesen. Besser geht immer. Was nützen mir Profigeräte wenn ich sie doch nicht nutze? Habe mir damals n Terrassen reiniger von kärcher gekauft um einmal im Jahr die Terrasse auf vordermann zu bringen... Im vierten Jahr (also genau 4x benutzt) is das ding im arsch.... Soviel zur Qualität. Bosch, miele und wie sie alle heißen lassen die Einzelteile auch in China produzieren und flicken sie wenns gut läuft noch in Deutschland zusammen. Ich will nix schlecht machen... Es soll jeder selbst entscheiden wieviel Qualität er benötigt. Teure Geräte können tendenziell länger halten (können)


Ich habe ein bisschen gebraucht um zu verstehen, dass du glaubtest mit dem Kärcher ein Markenprodukt gekauft zu haben... Dem ist aber leider nicht mehr so (zumindest wenn es ein gelber war). Schau dir mal z.B. Kränzle an. Da passt der Vergleich wieder und der geht auch nicht nach 4 Jahren kaputt. Aber ja, jeder muss für sich selbst argumentieren.
Ich habe 3 Jahre lang einen Einhell TE-CD 12 X-Li Akkuschrauber benutzt und allen im Bekanntenkreis erzählt, dass ich damit sehr zufrieden bin und man nicht mehr braucht... Jetzt habe ich mir jedoch einen einen Bosch GSR 12V-15 FC Professional FlexiClick gekauft, weil die Akkus für den Einhell echt teuer waren und die alten ziemlich mies geworden sind. Mensch was ist mir meine alte Meinung plötzlich peinlich. Da liegen Welten zwischen und der Preis..... naja, ja ist höher aber die Lebensdauer und Spass bei der Arbeit auch. Ich will niemanden missionieren und auch ich habe z.T. noch "Billigwerkzeug" aber jeder sollte zumindest mal den Unterschied gefühlt haben bevor er sich entscheidet.

ismirschnuppe10. Jun

Ich habe ein bisschen gebraucht um zu verstehen, dass du glaubtest mit dem …Ich habe ein bisschen gebraucht um zu verstehen, dass du glaubtest mit dem Kärcher ein Markenprodukt gekauft zu haben... Dem ist aber leider nicht mehr so (zumindest wenn es ein gelber war). Schau dir mal z.B. Kränzle an. Da passt der Vergleich wieder und der geht auch nicht nach 4 Jahren kaputt. Aber ja, jeder muss für sich selbst argumentieren.Ich habe 3 Jahre lang einen Einhell TE-CD 12 X-Li Akkuschrauber benutzt und allen im Bekanntenkreis erzählt, dass ich damit sehr zufrieden bin und man nicht mehr braucht... Jetzt habe ich mir jedoch einen einen Bosch GSR 12V-15 FC Professional FlexiClick gekauft, weil die Akkus für den Einhell echt teuer waren und die alten ziemlich mies geworden sind. Mensch was ist mir meine alte Meinung plötzlich peinlich. Da liegen Welten zwischen und der Preis..... naja, ja ist höher aber die Lebensdauer und Spass bei der Arbeit auch. Ich will niemanden missionieren und auch ich habe z.T. noch "Billigwerkzeug" aber jeder sollte zumindest mal den Unterschied gefühlt haben bevor er sich entscheidet.



So und jetzt hol dir noch den kleinen 10.8er und du wirst aus dem staunen nicht mehr raus kommen

mooxvor 8 h, 21 m

So und jetzt hol dir noch den kleinen 10.8er und du wirst aus dem staunen …So und jetzt hol dir noch den kleinen 10.8er und du wirst aus dem staunen nicht mehr raus kommen


Worauf spielst du an? 10,8V = 12V (zumindest bei Bosch. Ist nur ein anderer Aufkleber.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text