Bosch (grün) Akkuschrauber PSB 1440 LI-2 inkl. 2 Akku+Bohrerset 51-teilig
282°Abgelaufen

Bosch (grün) Akkuschrauber PSB 1440 LI-2 inkl. 2 Akku+Bohrerset 51-teilig

18
eingestellt am 15. Dez 2018Bearbeitet von:"HungryFreak"
Der Globus-Baumarkt hat nächste Woche ein schönes Akkuschrauber Komplett-Set im Angebot,welches bestimmt nicht schlecht unterm Weihnachtsbaum aussieht.

Laut Werbung wird noch ein 51-teiliges Zubehör-Set "im Wert von 31€" dabei sein.

Wie das Set komplett aussehen müsste,könnt ihr hier sehen. Den Vergleichspreis setze ich deshalb aber nicht auf 180€.

Angebotspreis und Vergleichspreis sind ohne Versandkosten.
Bei Lieferung kommen also noch 4,90€ dazu.



Lieferumfang: inklusive 2 Akkus

Akkukapazität: 1,5 Ah
Akkuspannung: 14,4 V
Bohr-Ø Stahl 10 mm
Bohr-Ø Holz 25 mm
Drehmoment: 16/34 Nm
max. Schrauben-Ø 8 mm
Bohr-Ø Mauerwerk 10 mm
Leerlaufdrehzahl (1./2: Gang) 0-400/0-1350 min-1


Hier noch die üblichen Marketingphrasen:

"Maximale Effizienz dank der intelligenten Steuerungselektronik mit dem innovativen SYNEON Chip, der für das optimale Zusammen-spiel zwischen Akku, Motor und Getriebe sorgt und 20 % weniger Energie verbraucht: für längere Laufzeit und maximale Kraft bis zur letzten Schraube.
Optimale Kraft für Schraub und Bohranwendungen in Holz und Metall sowie Schlagbohren in Mauerwerk.
Beste Handlichkeit dank kompakter Bauweise und geringem Gewicht."
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Schönes Set, das sehr viel abdeckt.
Ehr was für den Gelegenheitshandwerker oder die Ferienwohnung, aber nicht jeder braucht Bosch Blau, Makita oder Hilti.
14,4V ist ein guter Kompromiss zwischen Mädchenschrauber und BodyBuilder Teil.
Also bei mir steht 129€
ih grün
zeiselvor 8 m

Also bei mir steht 129€


Text lesen: "nächste Woche"
Thomas43vor 15 m

Schönes Set, das sehr viel abdeckt. Ehr was für den Gelegenheitshandwerker …Schönes Set, das sehr viel abdeckt. Ehr was für den Gelegenheitshandwerker oder die Ferienwohnung, aber nicht jeder braucht Bosch Blau, Makita oder Hilti. 14,4V ist ein guter Kompromiss zwischen Mädchenschrauber und BodyBuilder Teil.


Sehe ich ebenfalls so. Ich hab den und der ist super. Mit dem ganzen Zubehör ist das auch nen super Preis.
Thomas43vor 30 m

Schönes Set, das sehr viel abdeckt. Ehr was für den Gelegenheitshandwerker …Schönes Set, das sehr viel abdeckt. Ehr was für den Gelegenheitshandwerker oder die Ferienwohnung, aber nicht jeder braucht Bosch Blau, Makita oder Hilti. 14,4V ist ein guter Kompromiss zwischen Mädchenschrauber und BodyBuilder Teil.



14,4V ist aber bei nahezu allen Herstellern auf dem Abstellgleis. Neue Geräte kommen entweder in 12V (10,8V) oder 18V.
Schaut man auf die Leistungsdaten mit 16/34 Nm ist der nicht viel besser als ein GSR 12V-15 mit 15/30 Nm. Das max. Drehmoment bzw. der harte Schraubfall ist im Hausgebrauch eher nicht relevant, bleibt also der Unterschied von 1 Nm.
Dafür hast du mit dem GSR ein schönes kompaktes Gerät, kommst günstig an weitere Akkus und hast eine Vielzahl an weiteren Geräten.
Der Gewichtsunterschied zu einem 18V Gerät ist nicht groß. So eine Akkuzelle wiegt ca. 50g, dazu noch etwas mehr Plastik fürs Gehäuse, also max. 100g. Das Innenlebendürfte bei vielen 14,4V und 18V Schraubern das gleiche sein - ähnliche Leistungsklasse vorausgesetzt.
Das "Abstellgleis" ist aber Kopfsache.
Sonst würde es die 14,4V-Geräte schon lange nicht mehr geben.
Klar ist das Marketing hauptsächlich auf die neueren,stärkeren,besseren aber auch teureren 18V-Geräte ausgelegt.
Nicht jeder benötigt aber ein "Universum" von Akkugeräten+einen Eimer voll Ersatzakkus sämtlicher Kapazitäten.

Wenn schon ausgemustert,dann doch wohl eher die alten 12V Geräte mit NiMH-Akku.

Die neuen 12V-Geräte sind ja eine ganz neue Produktgruppe. Bosch waren ja die letzten,die ehrlicherweise mit den 10,8V geworben hatten.
Letztlich wurden daraus aber ebenso 12V-Geräte,wie beim Wettbewerb.

Als Stand-Alone Gerät ist so ein 14,4V-Schrauber genau das Richtige für normale Bohr-und Schraubarbeiten.
Lieber den Bosch GSR 12V 15 kaufen, der hat ähnliche Leistung, das Ökosystem ist umfangreich und wird noch ausgebaut.
Gibts ständig Deals dafür (mit verschiedenen Sets) für 90-100€.

Und als Geschenk macht das blaue Bosch auch mehr Eindruck.
bpunkt84vor 16 m

Lieber den Bosch GSR 12V 15 kaufen, der hat ähnliche Leistung, das …Lieber den Bosch GSR 12V 15 kaufen, der hat ähnliche Leistung, das Ökosystem ist umfangreich und wird noch ausgebaut.Gibts ständig Deals dafür (mit verschiedenen Sets) für 90-100€.Und als Geschenk macht das blaue Bosch auch mehr Eindruck.



Einen 10,8V GSR ja,als Ergänzung zu einem 18V-Gerät.
Als alleiniger Schrauber höchstens für ne WG zu Gebrauchen. Für "Haus und Hof" bleibt es ein Spielzeug.

Dann lieber nur einen 18V,statt nur einen 10,8V.
Aber das ist ja nicht das Thema, der Bosch Grün hat fast die gleichen Leistungsdaten wie der GSR 12, daher gilt das für den genauso.

Wenn man wirklich nur 1 Gerät kaufen will, wäre sonst auch Metabo 18v eine Option, die kriegt man ja auch für den gleichen Kurs.

Wobei die aktuellen 12v Geräte alles andere als Spielzeug sind, 80% der Aufgaben kann man im Hausgebrauch damit auch erledigen.
Bearbeitet von: "bpunkt84" 15. Dez 2018
HungryFreakvor 32 m

Das "Abstellgleis" ist aber Kopfsache.Sonst würde es die 14,4V-Geräte s …Das "Abstellgleis" ist aber Kopfsache.Sonst würde es die 14,4V-Geräte schon lange nicht mehr geben.Klar ist das Marketing hauptsächlich auf die neueren,stärkeren,besseren aber auch teureren 18V-Geräte ausgelegt.Nicht jeder benötigt aber ein "Universum" von Akkugeräten+einen Eimer voll Ersatzakkus sämtlicher Kapazitäten.Wenn schon ausgemustert,dann doch wohl eher die alten 12V Geräte mit NiMH-Akku.Die neuen 12V-Geräte sind ja eine ganz neue Produktgruppe. Bosch waren ja die letzten,die ehrlicherweise mit den 10,8V geworben hatten.Letztlich wurden daraus aber ebenso 12V-Geräte,wie beim Wettbewerb.Als Stand-Alone Gerät ist so ein 14,4V-Schrauber genau das Richtige für normale Bohr-und Schraubarbeiten.


Abstellgleis ist keine Kopfsache. Es gibt wohl keinen Hersteller mehr, der neue 14,4V Geräte auf den Markt bring (bei Makita bin ich mir da nicht ganz sicher). Da der Unterschied eines 1,4V Gerätes zu einem 18V Gert zu gering ist. Im Pronzip kann man die gleichen Motoren verwenden, die Gehäuse sind gleich, mur im Akku fehlt eine Zelle. Warum also zwei verschiedene Produkte anbieten?

Zudem sind aktuelle 10,8V (12V) Geräte so stark, dass sie den 14,4V Geräten den Rang ablaufen. Ich rede nur von Li-Ion, NiCD /NiMH sind seit Jahren nur noch Abverkauf vor Altbeständen. Aber warum ist 12V eine ganz neue Produktgruppe? Ich hab Schrauber mit 3 Zellenakkus schon seit über 10 Jahren. Neu ist da nur, dass die Marketingleute nun rechnen dürfen.

Bosch ist übrigens nicht der letzte der auf 12V umgestiegen ist, eher der Antreiber im deutschen Markt, dass andere auch 12V drauf schreiben.
Hier eine kleine Auswahl an Marken die mit 10,8V unterwegs sind:
Metabo, stellen mit den neuen Geräten aber auch auf 12V um,
DeWalt - obwohl sie in ihrem Heimatmarkt mit 12V unterwegs sind
B&D
Makita
Festool

Selbst wenn ich heute noch kein Bedarf an einem Universum von Geräten sehe, warum den Weg verbauen? Irgendwann braucht man evtl. mal ne Stichsäge, super wenn man fürs Geld einer Kabelgebundenen eine bekommt, die mit den vorhandenen Akkus läuft.

Ich bleib dabei, wenn ein 10,8V Gerät die gleiche Leistung liefert, wie ein 14,4V Gerät, warum dann so einen Klopper kaufen?

Das Ganze hat aber nix mit der Dealbewertung zu tun, für die Perisersparnis gab es dennoch ein Hot.
HungryFreakvor 16 m

Einen 10,8V GSR ja,als Ergänzung zu einem 18V-Gerät.Als alleiniger S …Einen 10,8V GSR ja,als Ergänzung zu einem 18V-Gerät.Als alleiniger Schrauber höchstens für ne WG zu Gebrauchen. Für "Haus und Hof" bleibt es ein Spielzeug.Dann lieber nur einen 18V,statt nur einen 10,8V.


wenn du vom 12V Aldi-Schrauber ausgehst, geb ich dir recht.
Bosch GSR 12V ist definitiv nicht zu unterschätzen.
ste-bovor 59 m

wenn du vom 12V Aldi-Schrauber ausgehst, geb ich dir recht.Bosch GSR 12V …wenn du vom 12V Aldi-Schrauber ausgehst, geb ich dir recht.Bosch GSR 12V ist definitiv nicht zu unterschätzen.



Habe selber den "12V" GSR und einen Makita 18V. Der Bosch ist eine nette Ergänzung.
Zum vorbohren,für kleine Schraubarbeiten,zum Möbel zusammenbauen.

Zusammen mit einem 14,4V macht der GSR keinen Sinn. Da gebe ich allen Recht.

Aber als einziges Gerät zuhause ist er nicht zu Gebrauchen.
Schön ist er ja,aber als Alleingerät zu schwach.
Da kann er noch so angesagt sein.

Auch gibt es einen Unterschied zwischen Arbeiten und Arbeiten. Das definiert jeder anders.

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Makita DDF459 mit 2x 1,5Ah+1x4Ah-Akku und nur bei Makita gelandet,weil deren Akku-Rasentrimmer ganz brauchbar sind.

War aber auch teurer als der Schrauber aus dem Deal oben.

Den Bosch GSR hatte ich mir als Ergänzung geholt aber lange auf ein gutes Angebot gewartet,da er mir für die üblichen 100€ mit 2x1,5Ah Akku zu teuer war,gemessen an dem was er kann. (außer schön aussehen)
Der Psb ist aber als Alleingerät genauso gut (oder schlecht) geeignet wie der Gsr. Darauf wollen wir hinaus. Die beiden haben quasi die gleichen Leistungsdaten.

Also wäre (wenn man nicht mehr ausgeben will) von Metabo ein 18v Gerät für den Preis zu haben, wenn man eine Nummer kleiner will ist Ansicht der Gsr die bessere Wahl
bpunkt84vor 17 m

Der Psb ist aber als Alleingerät genauso gut (oder schlecht) geeignet wie …Der Psb ist aber als Alleingerät genauso gut (oder schlecht) geeignet wie der Gsr. Darauf wollen wir hinaus. Die beiden haben quasi die gleichen Leistungsdaten.Also wäre (wenn man nicht mehr ausgeben will) von Metabo ein 18v Gerät für den Preis zu haben, wenn man eine Nummer kleiner will ist Ansicht der Gsr die bessere Wahl



Der GSR macht eher schlapp als der PSB.*
Dafür sieht der GSR besser aus.
Dem Opa Willy dürfte der PSB eher zusagen.
Der hat ja auch größere Hände.

Wenn 18V zum Dealpreis,dann ja zu Metabo.

*Wenn der Weihnachtsmann mir den PSB schenken würde,könnte ich den mit dem GSR in der Praxis vergleichen.

Darauf könnte ich mich einigen.
Bearbeitet von: "HungryFreak" 15. Dez 2018
Am besten kommt man halt weg, wenn man schon andere Geräte bzw Ladegeräte hat.

z.B hab ich mir den blauen Bosch GSB 18V als Sologerät für 85€ gekauft und ein 3Ah-Akku für 30€.
Und hatte somit für 115€ ein einsatzfähiges blaues 18V Gerät mit Schlagbohrfunktion.... unschlagbar
Das Ding ist Müll, alte Generation wird Abverkauft.
HungryFreakvor 4 h, 11 m

Einen 10,8V GSR ja,als Ergänzung zu einem 18V-Gerät.Als alleiniger S …Einen 10,8V GSR ja,als Ergänzung zu einem 18V-Gerät.Als alleiniger Schrauber höchstens für ne WG zu Gebrauchen. Für "Haus und Hof" bleibt es ein Spielzeug.Dann lieber nur einen 18V,statt nur einen 10,8V.



Beiß dich doch nicht so an der Voltzahl des Akkus fest. Viel wichtiger sind Drehmoment und Drehzahl. Und beim Drehmoment kannst du auch den kleinen GSR 12V-15 nehmen. 1Nm Unterschied wirst du nicht merken.
Der kleinere Wert ist interessant, das ist der sog. weiche Schraubfall. Wenn das Drehmoment langsam zunimmt, also z.B. wenn man eine Schraube in Holz dreht. Den harten Schraubfall hat man, wenn man z.B. eine Metallschraube in ein Gewinde eindreht.

Ich hab zwei von den kleinen GSR mit Sechskant Aufnahme, also nur zum Schrauben oder mit entsprechenden Bohrerbits. Damit mach ich 90% aller Arbeiten rund ums Haus und im Haushalt. Mit den Schraubern wurde das Haus und zwei weitere auch ausgebaut. Das sind echte Arbeitstiere. Dazu hab ich noch einen großen 18V Schrauber mit 60/120 Nm, der wird aber äußerst selten verwendet, überwiegend als Bohrmaschine oder wenn es mal an >8er Schrauben geht wie z.B. an der Schaukel oder dem Carport.

Für den normalen Nicht-Heimwerkerhaushalt reicht auch ein Schrauber in der Leistungsklasse 15/30 Nm.

Nachdem auch schon Metabo gefallen ist, für 99,95 Euro wäre auch der BS18 die bessere Wahl.
ebay.de/itm…582
Ist zwar auch ein 18V "BodyBuilder Teil" hat aber fürs gleiche Geld größere Akkus und mehr Drehmoment (24/48 Nm). Abgesehen vom Akku entspricht der ziemlich genau dem kompakten Powermaxx.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text