233°
ABGELAUFEN
Bosch Indego 1000 Connect 805,99€ @ Amazon Blitzangebote - Mähroboter

Bosch Indego 1000 Connect 805,99€ @ Amazon Blitzangebote - Mähroboter

ElektronikAmazon Angebote

Bosch Indego 1000 Connect 805,99€ @ Amazon Blitzangebote - Mähroboter

Redaktion

Preis:Preis:Preis:805,99€
Zum DealZum DealZum Deal
988€ im Preisvergleich: idealo.de/pre…tpb

4 Sterne im Preisvergleich: amazon.de/gp/…7XF

Aus 8 Testberichten gibt es die Note 2,4: testberichte.de/p/b…tml

Stiftung Warentest meint:
„Der Systematische. Im Praxistest wenige Störungen. Einziges Gerät im Test, das das Gelände in geordneten Bahnen mäht. Deshalb teilweise sichtbare Streifen im Rasen. Mäht nur selten in engen Passagen und hinter Hindernissen. Der Netzanschluss ist nicht für den Außenbereich geeignet. Das Display lässt sich nicht so gut ablesen, die Menüführung ohne Ziffernfeld ist etwas umständlich.“

Bis 1000qm Rasenfläche ist das Teil geeignet. Mit Ladestation etc...

Specs: Akku: 32.4V, 3.0Ah, Li-Ionen • empfohlene Rasenfläche: bis 1000m² • Schnittbreite: 26cm • Schnitthöhe: 20-60mm, 9 Stufen, verstellbar • max. Steigung: 20° • Begrenzungssystem: Kabel (180m) • Ladesystem: automatisch • Ladedauer: 50min • Betriebsdauer: 50min • Geräuschentwicklung: 75dB(A) • Gewicht: 11.10kg • Lieferumfang: Ladestation, Akku (integriert), Begrenzungskabel

Beliebteste Kommentare

Waermeleitpaste

Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...


Tss. Taxi fahren ist auch billiger als nen M5...

21 Kommentare

Den hätte Lionel in Braindead am Ende auch gebraucht.

Dann hätte er sich nicht die Hände schmutzig machen müssen.


Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...

Waermeleitpaste

Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...



Naja für 800€ kannst Du vielleicht ein, maximal zwei Jahre (wobei das schon schwer wird) jemanden beschäftigen. Der Roboter hat sich also recht schnell amortisiert. Solange er nicht kaputtgeht...

Waermeleitpaste

Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...


Tss. Taxi fahren ist auch billiger als nen M5...

Dass der Netzanschluss nicht fürs freie gemacht ist, ist für mich ein K.O.-Kriterium.

Waermeleitpaste

Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...



Jeden 2. Tag? Sicher nicht!
Der Mähroboter hält den Rasen das ganze Jahr auf 30mm! Und Dein Gärtner wird allein schon aus finanziellen Gründen max. 1x je Woche kommen.
Die beste Investition seit Jahren! Allerdings ein Husqvarna 330x.

Waermeleitpaste

Sorry, aber für das Geld kann man sich jemanden holen, der einem den Rasen mäht ...



Man hat ja schon 24 Monate gesetzliche Gewährleistung im Sack. Dein Vergleich hinkt also nicht, selbst wenn er während der Zeit kaputt geht.

Ich finde es schlicht unnötig öfter als alles zwei bis vier Wochen zu mähen.

Arktur

Man hat ja schon 24 Monate gesetzliche Gewährleistung im Sack. Dein Vergleich hinkt also nicht, selbst wenn er während der Zeit kaputt geht.


Eigentlich hinkt der Vergleich kein Stück, Ich hab Wärmeleitpaste nur erklärt, warum ich einen Mähroboter sinvoller halte, als den von ihm vorgeschlagenen Gärtner

Ja, ich hab ja auch geschrieben, dass Dein Vergleich NICHT hinkt

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...

haegae

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...



Ja, aber 1. gibt's dafür eine Versicherung und 2. kann der Dieb damit nicht viel anfangen.
Der Roboter ist mit seiner Ladestation verheiratet und funktioniert nur mit der einen Station.
Und zyklisch wird der PIN Code abgefragt. Wenn der nicht bekannt ist, hat er keinen Spaß mehr damit.
Klar werden die zyklisch geklaut, wie Handys auch.
Nur mit beiden kann man heute eigentlich nichts mehr anfangen, wenn man den PIN nicht kennt.
Und meiner ist noch mit GPS ausgestattet: ich kann ihn verfolgen.
Auch ist die Seriennummer auf meinen Namen registriert. Spätestens bei einem Defekt hat man den Dieb am Ars*h.
Also, warum sollte man so blöd sein und so ein Ding klauen?

Waermeleitpaste

Ich finde es schlicht unnötig öfter als alles zwei bis vier Wochen zu mähen.



Wenn Du dann noch ohne Machete durchkommst, hast Du keinen Rasen, sondern eine Wiese.....

Kommentar

haegae

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...



Weil der Dieb vielleicht ein Junkie ist und dumm?

haegae

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...



Also ich würde den Akku ausbauen

Wir haben den Rasen dieses Jahr vielleicht vier mal gemäht und das ganz ohne Machete.

haegae

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...



Gute Idee!
Wie machst Du das? Schraubst du noch vor Ort oder nimmst Du ihn mit nach Hause?
Wenn Du vor Ort schraubst, hab ich Dich auf der Überwachungskamera.
Nimmst Du ihn mit nach Hause, meldet der Robo mir auf mein Handy, dass er von seiner Arbeitsfläche entfernt wurde. Ich kann dann per GPS sehen, wo Du hingefahren bist.
Für das schrauben wirst Du sicher 15 Minuten brauchen, weil sehr viele Schrauben verbaut sind und auch erst die Ladekabel und LEDkabel sowie das Gehäuse entfernt werden muss.
Bis dahin habe ich Deine Position und komme mit den Grünen zum Kaffee bei Dir vorbei X)

haegae

Ich habe gehört, die Mähroboter werden inzwischen gerne direkt aus dem Garten geklaut...



Dann ist er eben ein dummer Junkie im Knast. Siehe obigen Post.

Kommentar

Wo bitte gibt es den Deal für 800 EuroP????X)X):)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text