196°
8
Gepostet vor 2 Tagen

Bosch Infrarotthermometer PTD 1 (-20°C…+200°C, 3 Modi für Schimmel, Wärmebrücken und Oberflächentemperatur)

82,63€108,81€-24%
Kostenlos · Amazon Angebote
Avatar
Geteilt von Micoud2004
Mitglied seit 2018
931
1.310

Über diesen Deal

Bei Amazon gibt es gerade das Bosch Infrarotthermometer PTD 1 zum Preis von 82,63€.
Vergleichspreis auf Idealo z.Zt. 108,81€ inkl. Versand.


Info zu diesem Artikel
  • Der PTD 1 analysiert das komplette Klima von Räumlichkeiten, um beim Gestalten eines energieeffizienten Raumes zu helfen
  • In Sekundenschnelle werden kritische Faktoren, wie Wärmebrücken (Energieverlust) und schimmelgefährdete Stellen, enttarnt
  • Drei unterschiedliche Sensoren zur Messung von Oberflächentemperatur, Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Die LED Anzeige gibt Ihnen eindeutige Hinweise ob ein Risiko von Schimmelbildung oder Energieverlust vorliegt
  • Lieferumfang: PTD 1, 2 Batterien, Schutztasche


Produktbeschreibung des Herstellers2115473_1.jpg

2115473_1.jpg
Bosch Thermodetektor PTD 1 – Energie sparen und gesünder wohnen
Der Thermodetektor PTD 1 von Bosch zeigt per Knopfdruck schnell und einfach Wärmebrücken und schimmelgefährdete Stellen an. So lassen sich schlecht isolierte Fenster oder nicht gedämmte Stellen in Außenwänden mühelos auffinden. Entsprechend dem gewählten Modus misst das Gerät Raumtemperatur, Oberflächentemperatur von Wänden und Objekten sowie Luftfeuchtigkeit, setzt diese Werte in Relation und interpretiert die Daten. Möglich machen das drei Sensoren und eine Bosch-eigene Software. Das Ergebnis wird dem Anwender nach dem Ampelprinzip über drei farbige LED-Leuchten angezeigt. Rotes, gelbes oder grünes Licht macht deutlich, ob Handlungsbedarf besteht.



2115473_1.jpg
Enttarnt kritische Stellen im ganzen Haus
Mit dem Thermodetektor PTD 1 von Bosch können Hausbesitzer schnell und unkompliziert feststellen, wo Wärmebrücken und schimmelgefährdete Stellen lauern – und zwar, bevor sie mit der Renovierung beginnen. Das spart Zeit und schützt die Gesundheit der ganzen Familie. Durch seine klassische Pistolenform ist das Gerät einfach zu handhaben und liegt bei jeder Messung gut in der Hand. Per Knopfdruck markiert der Laserkreis den Messbereich auf Wand oder Objekt. Der maximale Arbeitsbereich des PTD 1 liegt bei 5 m, optimal ist ein Messabstand von 1 m. Einschalten lässt sich das Gerät entweder über eine Taste im Bedienfeld oder über den Schalter am Griff. Das Ergebnis wird über drei LED-Leuchten angezeigt: Rot bedeutet ein akutes Risiko, gelb erhöhtes Risiko, grün kein Risiko.


Technische Daten
  • Temperaturbereich: -20°C – 200°C
  • Messgenauigkeit Temperatur: ± 1° C
  • Messgenauigkeit Feuchtigkeit: ± 2 %
  • Messfeldanzeige: Laserkreis mit 12 Laserpunkten Maximaler Messabstand: 5 m
  • Laserklasse / Lasertyp: 2 / 635 nm, <1 mW
  • Batterien: 2 x AA (1,5 V)
  • Betriebsdauer: mind. 600 Messungen / 10 h
  • Automatische Abschaltung: Nach vier Minuten
  • Gewicht (brutto/netto): 0,3 kg / folgt


2115473_1.jpg
Einfache Messung führt schnell zum Ergebnis
Der Thermodetektor PTD 1 von Bosch ist über wenige Tasten zu bedienen. Er arbeitet in drei Modi: Im ersten Modus misst das Gerät die Oberflächentemperatur von Wänden und Objekten, beispielsweise Heizkörpern, mit einer Messgenauigkeit von ±1° C. Dadurch kann zum Beispiel festgestellt werden, ob Heizkörper oder Klimaanlage richtig arbeiten. Im zweiten Modus misst der PTD 1 Oberflächen- und Raumtemperatur und stellt fest, ob an der gemessenen Stelle Wärmebrücken auftreten. Wurde eine Wärmebrücke entdeckt, warnt das Gerät mit roter LED. Im dritten Modus misst der Thermodetektor die Raum- und Oberflächentemperatur sowie die Luftfeuchtigkeit mit einer Genauigkeit von ±2 %. Anhand dieser drei Werte detektiert er schimmelgefährdete Stellen. Bei Gefahr warnt das Gerät mit roter LED.


Lieferumfang
  • Softbag
  • 2 x Batterien AA
Amazon Mehr Details unter Amazon

Zusätzliche Info
Bearbeitet von einem Moderator, vor 2 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

8 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Was kann das anders oder besser als eines von Amazon für 20 Euro?

    Ein kalibriertes Medizinprodukt ist dieses hier ja nun auch nicht...
    Avatar
    ^Was die Oberflächenmessung angeht, glaube ic auch nicht an einen Unterschied: Der Senor misst die im Gerät auftreffende Wärmestrahlung und das Licht hilft zur Ausrichtung.
    Zumindest behauptet werden Zusatznutzen:
    1. Raumtemparaturmessung
    2. Luftfeuchtigkeitsmessung
    3. " Zusammenrechnen" der 3 Werte um Schimmelgefahr zu erkenn

    1 und 2 sind unbestritten, aber auch einzeln billiger zu haben
    3 ist theoretisch sinnvoll. Ich weiss z.B. das die Entscheidung Lüften gut oder schlecht aus dem Verhältnis von Innentemparatur, Aussentemparatur interne und externe Luftfeuchtigkeit getroffen werden sollte
  2. Avatar
    Diese gut für phasmophobia?
  3. Avatar
    10-20 EUR mehr und man bekommt eine Wärmebildkamera aus China. 
    Avatar
    Für einen Hunni? Hat du da mal einen Link?
    Die erst beste bei Ali kostet 143,- zzgl. den Euro-Dollars bei der Abholung beim Zoll.

    Aber grundsätzlich hast du natürlich Recht, selbst für Faktor 2 wäre eine Wärmebildkamera besser geeignet, wenn sie denn vernünftige Werte liefert. (bearbeitet)
Avatar