Bosch IXO IV Akku-Schrauber 3.6 V Li-Ion für 27,44 € @ conrad.de
1123°Abgelaufen

Bosch IXO IV Akku-Schrauber 3.6 V Li-Ion für 27,44 € @ conrad.de

46
eingestellt am 20. Jul 2016
Servus. Bei Conrad bekommt ihr heute den allseits bekannten Akku-Schrauber zu einem ansprechenden Kurs. Versandkosten fallen nicht an.
Um auf den Preis zu kommen, nutzt den 5,55 € NL-Gutschein.

Aktueller PVG liegt inkl. Versand bei 34,99 € (Amazon).

Zum Produkt:

Highlights & Details
◾3.6 V Li-Ion-Akku
◾Drehmoment (max.) (weich/hart) 3/4.5 Nm
◾Schrauben-Ø (max.) 5 mm

Ausführung
◾Rechts-/Linkslauf
◾Handgriff mit Softgrip-Auflage
◾Integriertes Arbeitslicht
◾Lithium-Ionen Technologie
◾Richtungs- und Batteriestatusanzeige.

Lieferumfang
◾Ladestation
◾10 Bits.

Technische Daten
Kategorie : Akku‑Schrauber
Typ: IXO IV
Spannung: 3.6 V
Technologie: Li‑Ion
Anzahl mitgelieferte Akkus: 1
Ladedauer: 5 h
Leerlauf-Drehzahl: 0 ‑ 215 U/min
Max. Drehmoment: (weich/hart) 3/4.5 Nm
Max. Schrauben-Ø: 5 mm
Werkzeugaufnahme: 1/4" (6.3 mm)
Getriebe-Art: 1‑Gang
Gewicht: 300 g
Teile-Nr.: 060398100A

payback bzw. qipu ist auch noch möglich.

Beste Kommentare

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



Das Teil hat 3-4 NM Drehmoment. Damit ziehst Du nichtmal die Wurst vom Brot runter... Hatte den mal "in Nutzung" bei nem Bühnenaufbau zum Karneval. Bei halb vollem Akku hatte ich Probleme Schrauben in vorhandene Löcher zu drehen - da kam das Teil schon an seine Grenzen. Denke so ab 12NM Drehmoment sollten es sein.

MMn rausgeworfenes Geld.
Bearbeitet von: "kingkarlo81" 20. Jul 2016

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



Hab den seit cirka 3 Monaten und als Ergänzungsakkuschrauber ist er perfekt.
Du wirst die Küche damit zusammenbauen können, aber für die Wandschrauben bräuchtest du dann noch einen größeren.

Um Möbel auf- und abzubauen ist der hier perfekt !
Haben damit einen großen Kleiderschrank aufgebaut ohne irgendwelche Probleme.

Der hier reicht aber für 80% der Arbeiten die im Haus anfallen und ich bin völlig zufrieden mit dem Teil.
Der Akku ist auch kaum tot zu bekommen.
Bearbeitet von: "Enema" 20. Jul 2016
46 Kommentare

Verfasser

Newsletter-Anmeldung
Geizhals-Preisverlauf

Frage am Rande:
Ist der idealo Preisverlauf verschwunden ?? Kann den im neuen Design nicht mehr finden.
Bearbeitet von: "littlekater" 20. Jul 2016

10570933-3nJRD

Per Computer kann man links den Preisverlauf sehen. Mobil habe ich den allerdings noch nie gefunden.

HOT

Danke! Schon danach gesucht!

War der nicht vor nem Monat 5€ billiger?

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



Das Teil hat 3-4 NM Drehmoment. Damit ziehst Du nichtmal die Wurst vom Brot runter... Hatte den mal "in Nutzung" bei nem Bühnenaufbau zum Karneval. Bei halb vollem Akku hatte ich Probleme Schrauben in vorhandene Löcher zu drehen - da kam das Teil schon an seine Grenzen. Denke so ab 12NM Drehmoment sollten es sein.

MMn rausgeworfenes Geld.
Bearbeitet von: "kingkarlo81" 20. Jul 2016

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



Hab den seit cirka 3 Monaten und als Ergänzungsakkuschrauber ist er perfekt.
Du wirst die Küche damit zusammenbauen können, aber für die Wandschrauben bräuchtest du dann noch einen größeren.

Um Möbel auf- und abzubauen ist der hier perfekt !
Haben damit einen großen Kleiderschrank aufgebaut ohne irgendwelche Probleme.

Der hier reicht aber für 80% der Arbeiten die im Haus anfallen und ich bin völlig zufrieden mit dem Teil.
Der Akku ist auch kaum tot zu bekommen.
Bearbeitet von: "Enema" 20. Jul 2016

ouhman, das ist kein akkuschrauber fürs heimwerken.

den hat man am am tisch stehen und zerlegt damit elektrogeräte oder macht seine innenraumverkleidungen im auto damit ab, schraubt ein computergehäuse zusammen, bohren kann man damit super in holz plastk und dünn in metall, ideal für modellbau und kleine konstruktionen usw....

schlag ich auch mal gleich zu, weil der neue (teilweise günstiger) hat keine ladestation mehr, in den man ihn einfach reinpumsen lässt und er ist aufgeräumt, sondern wird mit handylader geladen.... was mir zu umständich ist...

Bearbeitet von: "robsky86" 20. Jul 2016

Ich hol mir lieber den von Black und Decker.... kostet 4 EUR mehr

littlekater

Frage am Rande:Ist der idealo Preisverlauf verschwunden ?? Kann den im neuen Design nicht mehr finden.


Das Problem hatte ich mit Mozilla. Versuchs mal mit nem anderen Browser. Bei mir gings dann.

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?


Das Ding ist fürs Basteln und zum Möbel aufbauen geeignet. Maximal kann man Schrauben in weiche Hölzer drehen.
Wer damit ernsthaft Schrauben in Bretter oder gar in eine Mauer drehen will, der sollte mal zum Arzt gehen.

Beim letzten Großumzug eines Freundes hatten mehrere Leute Akku-Schrauber dabei.
Alle von großen Marken - mein kleiner Aldi-Schrauber hatte mehr Power. Mit dem haben wir auch die Schrauben rausbekommen, bei denen die anderen Geräte versagten.

Für den gelegentlichen Gebrauch reicht Aldi/Lidl (zumal da auch meist "Marke" drin verbaut ist).
Wer von morgens bis abends nichts besseres zu tun hat, als zu schrauben, der sollte hier auf mehr Langlebigkeit hoffen dürfen.

Das Angebot scheint nicht schlecht zu sein, wenigstens mal eins ohne ABO-Gedöns !

Nich schlecht ! Danke

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



​Das Ding geht. Es hat leider aber weder Drehmomentsbegrenzung noch variable Geschwindigkeiten. Somit bekommt man damit auch Schrauben und Gewinde kaputt.
Ich empfehle einen einfschen Akkuschrauber mit einstellbarem Drehmoment und Steuerung der Geschwindigkeit mittels dem "Drücker". Dann kann man entweder Drehmoment einstellen und draufhalten oder bei Bedarf mit langsamer Geschwindigkeit schrauben. Ist deutlich schneller und macht weniger kaputt.

Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?



Tja das ist immer die Frage. Je nachdem was man schon hat und was man damit machen will.

Die Vorteile von dem kleinem:
- klein
- leicht

die Nachteile
- das maximale Drehtmoment liegt beträchtlich unter dem, was eine schwergängige Schraube braucht
- kein Wechselakku - und das bei einem 1,3 Ah Akku...
- keine Bohroption
- relativ geringe Drehgeschwindigkeit
- keine Geschwindigkeitssteuerung möglich

Wenn man für ganz leichte Schraubarbeiten - die nicht antrengend sind, aber eben unbequem - eine elek. Variante will, kann man den Schrauber nehmen. Man muss aber Zeit mitbringen.
Wenn man für weniger technikaffine Menschen (Oma, Kids, Frau) einen Schrauber will mit dem man sich nicht verletzten kann. Ist der auch Okay.
Hat man zwar schon ein Akkugerät, aber aus der 18 V Klasse, was entsprechen groß und schwer ist, dann mag dieser Schrauber eine Ergänzung darstellen.

Hat man noch gar keinen Akkuschrauber, würde ich ein Gerät nehmen, das genug Kraft für den Haushalt hat, auch Bohren kann und eine regelbare Geschwindigkeit. Je nach Umfeld dann ein 10,8 V oder 18 V Gerät.

ich würde Schrauber in dieser Reihenfolge beschaffen:
- 30 - 60 Euro für ein wertiges Set an Handschraubern. Bithalter sind OK. Selbst beim Möbelbau braucht man für die Schnellverschlüsse sinnigerweise einen Handschrauber. Auch zum Ausrichten von Schranktüren würde ich kein Akkugerät nehmen. Gute Schraubendreher kauft man einmal, sie ermöglichen ermüdungsfreies Arbeiten, auch wenn man ne 3 Raumwohnung zerlegt und man ist damit sogar schneller als mit einem 3,6 V Schrauber
- Spannungsprüfer - man will ja auch ne Lampe anbauen können
- 10,8 V oder 18 V Bohrschrauber
- wenn man dann noch ein Zweitgerät braucht, kann man über nen Minischrauber nachdenken

Niemals wieder würde ich mir diesen Bosch IXO kaufen.
Er mag zwar niedlich aussehen, taugt aber nicht wirklich was. Er liegt nicht einmal gut in der Hand.
Er hat keinerlei Power, die Akkukapazität geht selbst ohne Nutzung runter.

Ich habe mittlerweile Akkuschrauber von IKEA .. und zwar jede Ausführung hiervon. Bin sehr zufrieden, liegt gut in der Hand, Kapazität lässt nicht nach.

Würde ich mehr ausgeben wollen, würde ich mir was von Hitachi holen.

@Xionic:
Es ist eher so, dass heutzutage selbst bei "Marke" eher "Noname" verbaut ist.
Und auch wenn bei LIDL das Zeugs ähnlich aussieht wie was von Bosch und auch ähnlich heisst, es ist absolut nix von Bosch drin. Frag bei Bosch nach.
Gerade bei Bosch ist es ja oft so, dass zwar Bosch draufsteht, aber was ganz anderes drin ist. Bosch labelt gern seinen Namen wo drauf und zieht dann den Preis noch bisschen an.

Sitftung Warentest hat offenbart, dass eine DeWalt-Bohrmaschine innen gleich ist wie ein Chinadings.
Gerade bei Bohrmaschinen im gleichen/ähnlichen Preissegment ist es mittlerweile fast egal, was man kauft. Meist steckt das selbe Chinazeugs drin - nur das Gehäuse ist teilweise etwas abgeändert.

Selbst die tolle BOSCH GSB13RE PROFESSIONAL Schlagbohrmaschine aus der BLAUEN (!) Profi-Serie gibts auch unter einem anderen Label. Die werden hierzulande dann für 18,- inkl Versand verkauft. Hauptunterschied war lediglich das Bohrfutter. Wobei das tolle RÖHM-Bohrfutter bei der Bosch stark eierte, bei der billig-China-Version lief es total rund.

Xionic

Beim letzten Großumzug eines Freundes hatten mehrere Leute Akku-Schrauber dabei.Alle von großen Marken - mein kleiner Aldi-Schrauber hatte mehr Power. Mit dem haben wir auch die Schrauben rausbekommen, bei denen die anderen Geräte versagten. Für den gelegentlichen Gebrauch reicht Aldi/Lidl (zumal da auch meist "Marke" drin verbaut ist).Wer von morgens bis abends nichts besseres zu tun hat, als zu schrauben, der sollte hier auf mehr Langlebigkeit hoffen dürfen.



​Klar machen nicht alle Marken Power Schrauber. Auch Aldi Teile können funktionieren für den gelegentlichen Gebrauch. Man bekommt halt das was man bezahlt. Manchmal leider auch Schrott. Aber man kann bei Aldi ohne Angaben von Gründen zwei Monate umtauschen.

Zilhouette

Niemals wieder würde ich mir diesen Bosch IXO kaufen.Er mag zwar niedlich aussehen, taugt aber nicht wirklich was. Er liegt nicht einmal gut in der Hand.Er hat keinerlei Power, die Akkukapazität geht selbst ohne Nutzung runter.Ich habe mittlerweile Akkuschrauber von IKEA .. und zwar jede Ausführung hiervon. Bin sehr zufrieden, liegt gut in der Hand, Kapazität lässt nicht nach.Würde ich mehr ausgeben wollen, würde ich mir was von Hitachi holen.@Xionic:Es ist eher so, dass heutzutage selbst bei "Marke" eher "Noname" verbaut ist.Und auch wenn bei LIDL das Zeugs ähnlich aussieht wie was von Bosch und auch ähnlich heisst, es ist absolut nix von Bosch drin. Frag bei Bosch nach.Gerade bei Bosch ist es ja oft so, dass zwar Bosch draufsteht, aber was ganz anderes drin ist. Bosch labelt gern seinen Namen wo drauf und zieht dann den Preis noch bisschen an.Sitftung Warentest hat offenbart, dass eine DeWalt-Bohrmaschine innen gleich ist wie ein Chinadings.Gerade bei Bohrmaschinen im gleichen/ähnlichen Preissegment ist es mittlerweile fast egal, was man kauft. Meist steckt das selbe Chinazeugs drin - nur das Gehäuse ist teilweise etwas abgeändert.Selbst die tolle BOSCH GSB13RE PROFESSIONAL Schlagbohrmaschine aus der BLAUEN (!) Profi-Serie gibts auch unter einem anderen Label. Die werden hierzulande dann für 18,- inkl Versand verkauft. Hauptunterschied war lediglich das Bohrfutter. Wobei das tolle RÖHM-Bohrfutter bei der Bosch stark eierte, bei der billig-China-Version lief es total rund.



Wo finde ich den für 18€?

schlecht sind die nicht, aber ich würde einen Schlag größer empfehlen. Ich besitze beide.

Zilhouette

Selbst die tolle BOSCH GSB13RE PROFESSIONAL Schlagbohrmaschine aus der BLAUEN (!) Profi-Serie gibts auch unter einem anderen Label. Die werden hierzulande dann für 18,- inkl Versand verkauft. Hauptunterschied war lediglich das Bohrfutter. Wobei das tolle RÖHM-Bohrfutter bei der Bosch stark eierte, bei der billig-China-Version lief es total rund.



Sehr lustig...(y)...schon mal darauf gekommen das die Chinesen das einfach klonen...
Ein China_iphone_clon ist noch lange kein Iphone...und der ReparaturService (mit Abholung am nächsten Tag) der bei den blauen Geräten auch tatsächlich existiert kann man bei Chinaclons lange suchen...

Bei einem Gerät das 20 Jahre halten soll, ist es total irrrelevant ob es 18 Euro kostet oder wie die kleine blaue Bosch 60 Euro...das sind gerade mal 3 Euro im Jahr Bosch zu 0,9 Euro/Jahr Chinaclone für ein Gerät, wo mir auch wichtig ist, das es funktioniert wenn ich es raushole, und noch besser sogar noch Steuereinnahmen für uns bringt und Arbeitsplätze sichert...

Bearbeitet von: "larson" 20. Jul 2016

Gekauft, danke für den Deal. Für den Otto-Normalverbraucher reicht das Ding völlig aus.

larson

Sehr lustig...(y)...schon mal darauf gekommen das die Chinesen das einfach klonen...Ein China_iphone_clon ist noch lange kein Iphone...und der ReparaturService (mit Abholung am nächsten Tag) der bei den blauen Geräten auch tatsächlich existiert kann man bei Chinaclons laaaange suchen...




zum einen müssen die Chinesen gar nicht soviel Klonen, denn sie stellen die Originale her - da brauchst du quasi nur nach Feierabend noch 2 Stunden die Fabrik weiterlaufen lassen.

Zum anderen weis ich nicht worauf du hinaus willst.
Entweder geht so ein Bosch Blau tatsächlich sooo oft kaputt, dass man zum Glück nicht lange auf die Reparatur waren muss... - dann ists ein Gerät auf das man sich nicht verlassen kann.
Oder die Maschine geht eher nicht kaputt - kostet aber auch 3-5 mal soviel wie der Klon - geht der kaputt, kann auch auch kurzfristig getauscht werden.

Ok...iphoneclones sind jetzt Iphones weil sie auch in China hergestellt werden...so hab ich das noch garnicht gesehen...und blaue Bosch ist gleich Einhellmaschinen...ok

Du arbeitest bestimmt oft mit Handwerkzeugs...

Bearbeitet von: "larson" 20. Jul 2016

Xionic

Beim letzten Großumzug eines Freundes hatten mehrere Leute Akku-Schrauber dabei.Alle von großen Marken - mein kleiner Aldi-Schrauber hatte mehr Power. Mit dem haben wir auch die Schrauben rausbekommen, bei denen die anderen Geräte versagten. Für den gelegentlichen Gebrauch reicht Aldi/Lidl (zumal da auch meist "Marke" drin verbaut ist).Wer von morgens bis abends nichts besseres zu tun hat, als zu schrauben, der sollte hier auf mehr Langlebigkeit hoffen dürfen.



Mein vorletzter Lidl hat stark geeiert. Der umgetauschte hat immer noch leicht geeiert. Was nützt das Drehmoment, wenn die Mechanik Müll ist?

larson

Ok...iphoneclones sind jetzt Iphones weil sie auch in China hergestellt werden...so hab ich das noch garnicht gesehen...und blaue Bosch ist gleich Einhellmaschinen...ok



Willst Du unbedingt etwas übers iPhone reden, oder wieso bringst Du nun fast schon zwanghaft Smartphones ins Gespräch, obwohl es hier hauptsächlich um Akkuschrauber bzw. Bohrmaschinen geht?

larson

[quote=Zilhouette]Sehr lustig...(y)...schon mal darauf gekommen das die Chinesen das einfach klonen...



Ja, da war ich allerdings noch jünger.
Deutsche Unternehmen müssen das meist gar nicht mehr selbst entwickeln, das macht der Chinese.. ggf. unter ein paar Vorgaben. Bei Bosch ist der Bereich Tools ohnehin nur noch so ein Randgebiet, das interessiert Bosch selbst nicht mehr allzu arg.

Bosch verkauft gerne Zeugs mit dem eigenen Namen drauf.. und dann eben in grüner oder blauer Farbe. Das selbe Produkt vom Originalhersteller ist meist einiges günstiger.
Dieser elektrischen Farbsprüher fallen mir da gerade ein, die sind von Wagner, soweit ich mich entsinne.
Vermutlich hat Bosch da auch keinen Grundsatz, dass die nur auf Produkte von anderen deutschen Unternehmen ihren Namen draufpappen. Zeigt z.B. der Chinese eine gute Eigenentwicklung, ist wohl Bosch nicht abgeneigt, das auch unter ihrem eigenen Label zu vertreiben, wenn damit Profit zu machen ist.






Syphire

Ist der zu gebrauchen? Wir ziehen demnächst um und müssen unsere Möbel auf und abbauen und eine Ikea Küche zusammenbauen. Macht der hier Sinn oder lieber eine Nummer größer?


Für den Aufbau einer Bühne ist der IXO auch nicht gedacht Es ersetzt auch keinesfalls einen richtigen Akkuschrauber wie einen GSR/PSR 18. Für Kleinigkeiten und dort, wo es eng zugeht ist der IXO bestens geeignet (und ist daher auch zu Recht sehr beliebt). Wenn man jedoch nur selten schraubt, lohnt sich der IXO eher nicht. Da ist man mit einem(!) anständigem Allrounder besser bedient.

Cold. Den gab's bei Conrad auch schoin für 19,45€.





(Spaß beiseite, es gab ihn zwar schon billiger, aber auch der aktuelle Preis ist top, und der Ixo super. Habe hier gerade neben dem Ixo einen von Hornbach - der hat zwar nominell mehr Drehmoment, ist aber in Handhabung und Anlaufverhalten deutlich schlechter).

Xionic

Beim letzten Großumzug eines Freundes hatten mehrere Leute Akku-Schrauber dabei.Alle von großen Marken - mein kleiner Aldi-Schrauber hatte mehr Power. Mit dem haben wir auch die Schrauben rausbekommen, bei denen die anderen Geräte versagten. Für den gelegentlichen Gebrauch reicht Aldi/Lidl (zumal da auch meist "Marke" drin verbaut ist).Wer von morgens bis abends nichts besseres zu tun hat, als zu schrauben, der sollte hier auf mehr Langlebigkeit hoffen dürfen.



Kommt also nur bei Billigprodukten vor, weil es bei Dir einmal so war?
Zumindest suggerierst du genau diese Aussage.

Mein Gerät ist tip top, sonst hätte ich das oben ja auch schon bemängelt...

Wie lange dauert es bis der Newsletter ankommt???

China-Heimwerkerschrott VS Hochwert-Werkzeug

Das nimmt ja langsam Ausmaße an wie Apple VS Samsung (party)(popcorn)

Tut euch nicht diesen Mist an !
Es muss auch nicht gleich das teuerste sein, aber für ein paar Euro mehr gibts auch vernünftige Akkuschrauber, da hat man wesentlich mehr von.
Der ist vielleicht gut, um ein mal im Jahr PC Gehäuse zuzuschrauben, aber bei Möbel kommt er schon locker an seine Grenzen !
Ich hatte schon alles, diesen hier bis hin zum 300 DM ! Makita Profi-Schrauber.
Fazit : 2 sind im laufe der Zeit übriggeblieben, dieser hier weil unbenutzbar und den Profischrauber, mit dem ich schon mehrere Häuser renoviert habe !

vorbei.

Verfasser

michaelswizz88

vorbei.


???? Geht bei mir noch problemlos. Angezeigt werden weiterhin 32,99 € und versandkostenfrei ist es auch noch. Abzgl. dem 5,55 € Newslettergutschein stimmt der Dealpreis von 27,44 € .

Ich habe ein ähnliches Gerät von Black&Decker. Finde es ungemein praktisch für Kleinigkeiten oder Ikea Zusammenbau.

Aber: das man die Geschwindigkeit nicht am Abzug bzw. Drücker regeln kann nervt total. Man rennt also immer mit der eingestellten Geschwindigkeit gegen den Anschlag. Das geht mit Bohrmaschinen feinfühliger...
Bewährte Lösung: 95% mit dem kleinen und festziehen per Hand.

ging bei mir auch, Danke

Für den Preis als kleiner Handschrauber in Ergänzung zu einem 10,8 V ist er absolut praktisch...

Zilhouette

Niemals wieder würde ich mir diesen Bosch IXO kaufen.Er mag zwar niedlich aussehen, taugt aber nicht wirklich was. Er liegt nicht einmal gut in der Hand.Er hat keinerlei Power, die Akkukapazität geht selbst ohne Nutzung runter.Ich habe mittlerweile Akkuschrauber von IKEA .. und zwar jede Ausführung hiervon. Bin sehr zufrieden, liegt gut in der Hand, Kapazität lässt nicht nach.Würde ich mehr ausgeben wollen, würde ich mir was von Hitachi holen.@Xionic:Es ist eher so, dass heutzutage selbst bei "Marke" eher "Noname" verbaut ist.Und auch wenn bei LIDL das Zeugs ähnlich aussieht wie was von Bosch und auch ähnlich heisst, es ist absolut nix von Bosch drin. Frag bei Bosch nach.Gerade bei Bosch ist es ja oft so, dass zwar Bosch draufsteht, aber was ganz anderes drin ist. Bosch labelt gern seinen Namen wo drauf und zieht dann den Preis noch bisschen an.Sitftung Warentest hat offenbart, dass eine DeWalt-Bohrmaschine innen gleich ist wie ein Chinadings.Gerade bei Bohrmaschinen im gleichen/ähnlichen Preissegment ist es mittlerweile fast egal, was man kauft. Meist steckt das selbe Chinazeugs drin - nur das Gehäuse ist teilweise etwas abgeändert.Selbst die tolle BOSCH GSB13RE PROFESSIONAL Schlagbohrmaschine aus der BLAUEN (!) Profi-Serie gibts auch unter einem anderen Label. Die werden hierzulande dann für 18,- inkl Versand verkauft. Hauptunterschied war lediglich das Bohrfutter. Wobei das tolle RÖHM-Bohrfutter bei der Bosch stark eierte, bei der billig-China-Version lief es total rund.



Bitte Belege deine Aussagen mit einer Quellenangabe. Mir geht es hauptsächlich um die Aussage, dass eine Bosch-Bohrmaschine der blauen Serie baugleich mit einer 18 € Maschine sein soll. Wo kann ich das nachlesen?

larson

[quote=Zilhouette]Sehr lustig...(y)...schon mal darauf gekommen das die Chinesen das einfach klonen...




larson

Ok...iphoneclones sind jetzt Iphones weil sie auch in China hergestellt werden...so hab ich das noch garnicht gesehen...und blaue Bosch ist gleich Einhellmaschinen...ok



Halte dich doch bitte an deine eigenen Regeln. Wenn es hier um Bohrmaschinen geht, warum erzählst du uns dann etwas von Farbsprühern, die Bosch von einem Markenhersteller zukauft? Das ist übrigens ein Vorgehen, das viele Hersteller machen. Wenn man das Produkt selbst nicht besser herstellen kann, kauft man es zu. Sei es einfach nur, um eine vollständige Produkt-Palette anzubieten. Was ist das Problem daran? Dass du es nicht verstehst und darauf wilde Spekulationen aufbaust!
Bearbeitet von: "chris99" 21. Jul 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text