Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Bosch KGE392I4P Kühl-/Gefrier-Kombination  EEK A+++  edelstahl
      577° Abgelaufen

      Bosch KGE392I4P Kühl-/Gefrier-Kombination EEK A+++ edelstahl

      499€677€-26%eBay Angebote
      47
      eingestellt am 18. Aug

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Euch ist noch zu warm?
      Kein Problem hier ist die Kühl/Gefrier-Kombi fürs Gästeklo!

      PVG Idealo: 677€ bei Real.de
      PVG Geizhals: 568,90€ Moebelplus.de
      1421592.jpg


      Hersteller Bosch
      Modellkennzeichen KGE392I4P
      Produktabmessungen 60 x 65 x 201 cm
      Modellnummer KGE392I4P
      Energieeffizienzklasse A+++
      Energieeffizienz Skala (10 Klassen) A+++ to D
      Gewichteter Jährlicher Energieverbrauch 168 Kilowattstunden pro Jahr
      Fassungsvermögen 337 Liter
      Jährlicher Energieverbrauch 168 Kilowattstunden pro Jahr
      Nutzinhalt Gesamt 347 Liter
      Nutzinhalt Kühlfach 252 Liter
      Nutzinhalt Gefrierfach 95 Liter
      Klimaklasse SN-T
      Luftschallemission 38 dB
      Installationstyp Freistehend
      Artikelnummer KGE392I4P
      Bauform Gefrierschrank unten
      Besondere Funktionen LED-Beleuchtung, Kindersicherung, BigBox , Lowfrost , SuperKühlen , VitaFresh , VitaFresh
      Farbe Edelstahl
      Anzahl der Ablagen 4
      Anzahl der Schubfächer 4
      Abtausystem Automatisch
      Türanschlag Vertikale oder Pull-Down
      Lieferumfang KGE392I4P Türen Edelstahl mit Anti-Fingerprint Kühl-/Gefrier-Kombination
      Gewicht 77 Kilogramm
      Tiefe der Arbeitsplatte 650 Millimeter
      Zusätzliche Info
      EBay AngeboteEBay Gutscheine

      Gruppen

      Beste Kommentare
      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen
      biochem18.08.2019 07:52

      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen


      Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen
      Gefühlt ist das für 50% der Mydealzer hier das einzige Kriterium? Gibt auch beim Kühlschrank noch andere Dinge, die wichtig sind: z.B. gibt es viele günstige (und teurere) Geräte die kein Tür-Alarm haben. Dann bringt no Frost auch nichts mehr wenn du Stunden später das offene Gefrierfach findest. Oder aber die Lagerdauer bei Stromausfall etc. aber holt euch alle den günstigen No-Frost!

      Zum Deal: sehr guter Kühlschrank und der Preis ist super!
      47 Kommentare
      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen
      biochem18.08.2019 07:52

      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen


      Dann gar nicht mal so der Schnapper.. Danke für die Info.
      Super, auf so ein Angebot habe ich gewartet. Waren gerade auf der Suche nach einem neuen Kühlschrank mit A+++
      biochem18.08.2019 07:52

      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen


      Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen
      Gefühlt ist das für 50% der Mydealzer hier das einzige Kriterium? Gibt auch beim Kühlschrank noch andere Dinge, die wichtig sind: z.B. gibt es viele günstige (und teurere) Geräte die kein Tür-Alarm haben. Dann bringt no Frost auch nichts mehr wenn du Stunden später das offene Gefrierfach findest. Oder aber die Lagerdauer bei Stromausfall etc. aber holt euch alle den günstigen No-Frost!

      Zum Deal: sehr guter Kühlschrank und der Preis ist super!
      thebasket18.08.2019 08:12

      Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen Gefühlt ist das für 50% der My …Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen Gefühlt ist das für 50% der Mydealzer hier das einzige Kriterium? Gibt auch beim Kühlschrank noch andere Dinge, die wichtig sind: z.B. gibt es viele günstige (und teurere) Geräte die kein Tür-Alarm haben. Dann bringt no Frost auch nichts mehr wenn du Stunden später das offene Gefrierfach findest. Oder aber die Lagerdauer bei Stromausfall etc. aber holt euch alle den günstigen No-Frost!Zum Deal: sehr guter Kühlschrank und der Preis ist super!


      Von dem Kommentar halte ich wiederum nichts.

      Für mich ist und bleibt es ein KO-Kriterium. Habe selbst einen no-Frost (mit Tür-Alarm ) und suche für die 2. Wohnung etwas Ähnliches.

      Den vorhandenen habe ich jetzt knapp 3 Jahre - nicht ein Eiskristall im Gefrierfach zu finden.

      Aber jeder wie er will... greift zu
      Mein „No Frost“-frostet aber ganz schön

      Was das für ein „no frost“ ,der ohne Eiskristalle ist?
      biochem18.08.2019 07:52

      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen



      Auf jeden fall no-Frost. Kühl-Gefrierkombi bleibt seit Monaten eisfrei. Kein nerviges Abtauen mehr. Hätte ich nicht gedacht.
      Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 18. Aug
      biochem18.08.2019 08:17

      Von dem Kommentar halte ich wiederum nichts.Für mich ist und bleibt es ein …Von dem Kommentar halte ich wiederum nichts.Für mich ist und bleibt es ein KO-Kriterium. Habe selbst einen no-Frost (mit Tür-Alarm ) und suche für die 2. Wohnung etwas Ähnliches. Den vorhandenen habe ich jetzt knapp 3 Jahre - nicht ein Eiskristall im Gefrierfach zu finden. Aber jeder wie er will... greift zu


      Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch A+++ sind. Meines Eissens nach, wird die Eisbildung vermieden, indem ein Ventilator die Luft umwälzt. Dadurch wird allerdings auch Kälte verloren. Vorteil ist, dass natürlich das Abtauen entfällt, was auch Energie kostet. Allerdings bin ich der Meinung, dass man seinen Kühl-/Gefrierschrank sowieso gelegentlich reinigen (auswischen) sollte...

      Ansonsten kommt es meiner Meinung nach auf noch mehr an: Lautstärke (z.b. bei offener Küche), Haltbarkeit, Qualität der Einbauteile

      Wir haben einen quasi baugleichen Siemens seit ca 7Jahren. Lautstärke ist klasse, Verarbeitung sehr gut, mit Ausnahme der Schubladen. Diese erzeugen Plastikabrieb in den Schienen. Nervt mich etwas, da diese vor Ablauf der Garantie sogar schon mal getauscht wurden. Abtauen ist tatsächlich etwas Arbeit, aber wir haben glücklicherweise einen zweiten Kühlschrank für diese Zeit.
      Weiterer Nachteil: zwar gibt es einen Ventilator im Kühlraum, aber dennoch läuft das Wasser an der Rückwand nach unten auf den Kompressor und verdunstet dort (so weit, wie jeder Kühlschrank). Allerdings scheint der Ablauf blöd konstruiert zu sein, so dass in der Wanne unter der Gemüse-Schublade ständig Wasser drinsteht, was man rauswischen muss. Der Ablauf in der Rückwand ist definitiv frei und der "Trichter" von der Rückwand in den Ablauf korrekt eingesetzt. => hat dieses Problem noch jemand??
      Wir haben allerdings immer sehr viel Gemüse / Obst im Kühlschrank, daher schiebe ich es ein wenig auf die Feuchtigkeit dort...
      Bearbeitet von: "schattenparker" 18. Aug
      Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : otto.de/p/b…35/

      mit Türalarm und sogar noch etwas leiser - dafür nicht so lange Störungsüberbrückung - auch in Edelstahl lieferbar
      LUHRI18.08.2019 09:20

      Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : …Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : https://www.otto.de/p/bosch-kuehl-gefrierkombination-kgn36vw45-186-cm-hoch-60-cm-breit-858852335/#variationId=858853185mit Türalarm und sogar noch etwas leiser - dafür nicht so lange Störungsüberbrückung - auch in Edelstahl lieferbar


      Könnte aber eine Serie kleiner sein und kostet in Edelstahl leider auch schon 649€. Aber bezüglich no-frost hast du recht. Es gibt aber eben nur sehr wenige Modelle mit beiden Eigenschaften...
      schattenparker18.08.2019 08:32

      Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch …Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch A+++ sind. Meines Eissens nach, wird die Eisbildung vermieden, indem ein Ventilator die Luft umwälzt. Dadurch wird allerdings auch Kälte verloren. Vorteil ist, dass natürlich das Abtauen entfällt, was auch Energie kostet. Allerdings bin ich der Meinung, dass man seinen Kühl-/Gefrierschrank sowieso gelegentlich reinigen (auswischen) sollte...Ansonsten kommt es meiner Meinung nach auf noch mehr an: Lautstärke (z.b. bei offener Küche), Haltbarkeit, Qualität der EinbauteileWir haben einen quasi baugleichen Siemens seit ca 7Jahren. Lautstärke ist klasse, Verarbeitung sehr gut, mit Ausnahme der Schubladen. Diese erzeugen Plastikabrieb in den Schienen. Nervt mich etwas, da diese vor Ablauf der Garantie sogar schon mal getauscht wurden. Abtauen ist tatsächlich etwas Arbeit, aber wir haben glücklicherweise einen zweiten Kühlschrank für diese Zeit.Weiterer Nachteil: zwar gibt es einen Ventilator im Kühlraum, aber dennoch läuft das Wasser an der Rückwand nach unten auf den Kompressor und verdunstet dort (so weit, wie jeder Kühlschrank). Allerdings scheint der Ablauf blöd konstruiert zu sein, so dass in der Wann unter der Gemüse-Schubladen ständig Wasser drinsteht, was man rauswischen muss. Der Ablauf in der Rückwand ist definitiv frei und der "Trichter" von der Rückwand in den Ablauf korrekt eingesetzt. => hat dieses Problem noch jemand?? Wir haben allerdings immer sehr viel Gemüse / Obst im Kühlschrank, daher schiebe ich es ein wenig auf die Feuchtigkeit dort...


      Japp, hab ein Bosch-Gerät, etwa 8 Jahre alt. Selbe Story mit dem Ablauf.
      Danke, habe ihn bestellt.
      Habe noch 10-Fach Payback Punkte versucht, wären dann ja noch ca. 25€
      schattenparker18.08.2019 08:32

      Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch …Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch A+++ sind. Meines Eissens nach, wird die Eisbildung vermieden, indem ein Ventilator die Luft umwälzt. Dadurch wird allerdings auch Kälte verloren. Vorteil ist, dass natürlich das Abtauen entfällt, was auch Energie kostet. Allerdings bin ich der Meinung, dass man seinen Kühl-/Gefrierschrank sowieso gelegentlich reinigen (auswischen) sollte...Ansonsten kommt es meiner Meinung nach auf noch mehr an: Lautstärke (z.b. bei offener Küche), Haltbarkeit, Qualität der EinbauteileWir haben einen quasi baugleichen Siemens seit ca 7Jahren. Lautstärke ist klasse, Verarbeitung sehr gut, mit Ausnahme der Schubladen. Diese erzeugen Plastikabrieb in den Schienen. Nervt mich etwas, da diese vor Ablauf der Garantie sogar schon mal getauscht wurden. Abtauen ist tatsächlich etwas Arbeit, aber wir haben glücklicherweise einen zweiten Kühlschrank für diese Zeit.Weiterer Nachteil: zwar gibt es einen Ventilator im Kühlraum, aber dennoch läuft das Wasser an der Rückwand nach unten auf den Kompressor und verdunstet dort (so weit, wie jeder Kühlschrank). Allerdings scheint der Ablauf blöd konstruiert zu sein, so dass in der Wanne unter der Gemüse-Schublade ständig Wasser drinsteht, was man rauswischen muss. Der Ablauf in der Rückwand ist definitiv frei und der "Trichter" von der Rückwand in den Ablauf korrekt eingesetzt. => hat dieses Problem noch jemand?? Wir haben allerdings immer sehr viel Gemüse / Obst im Kühlschrank, daher schiebe ich es ein wenig auf die Feuchtigkeit dort...


      Habe auch einen Bosch KGE... ca. 5 Jahre alt.
      Habe be das Problem selten. Das Wasser war sogar schonmal unter der letzten Schublade gefroren. Aber es ist selten viel Wasser drin. Ich habe so einen Kingu/Pingu Kühlschrank Trockner Sack im Kühlschrank, gegen Feuchtigkeit. Probier das mal. Den kann man immer wieder zum Trocknen auf die Heizung legen.
      LUHRI18.08.2019 09:20

      Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : …Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : https://www.otto.de/p/bosch-kuehl-gefrierkombination-kgn36vw45-186-cm-hoch-60-cm-breit-858852335/#variationId=858853185mit Türalarm und sogar noch etwas leiser - dafür nicht so lange Störungsüberbrückung - auch in Edelstahl lieferbar


      Der Testsieger bei Stiftung Warentest letztes Jahr war das Gerät aus der 49er Reihe KGE49VW4A der Sieger mit 1,6.
      Leider ist dieses Gerät mit 70cm zu breit. Gibts das auch in 60cm Breite, oder ist der von Dir beschriebene kgn36vw45 das passende Pendant? Ausstattung ist ja ähnlich, bei der Lagerfähigkeit bei Stromausfall hat der "Testsieger" jedoch den doppelten Wert,scheint also besser isoliert zu sein
      Bearbeitet von: "B_Scheuert" 18. Aug
      B_Scheuert18.08.2019 11:21

      Der Testsieger bei Stiftung Warentest letztes Jahr war das Gerät aus der …Der Testsieger bei Stiftung Warentest letztes Jahr war das Gerät aus der 49er Reihe KGE49VW4A der Sieger mit 1,6.Leider ist dieses Gerät mit 70cm zu breit. Gibts das auch in 60cm Breite, oder ist der von beschriebene kgn36vw45 das passende Pendant? Ausstattung ist ja ähnlich, bei der Lagerfähigkeit bei Stromausfall hat der "Testsieger" jedoch den doppelten Wert,scheint also besser isoliert zu sein



      Auf Platz zwei war der kleine Bruder KGE39VW4A in normaler 60er Breite, wobei ich nicht genau weiß was der Unterschied zum Edelstahlbruder ~VI4A ist.
      Bearbeitet von: "thebasket" 18. Aug
      Schöner Deal!
      Etwas groß aber die nächst-kleinere Größe verbraucht gerade mal 7 kwh weniger im Jahr - also zugeschlagen.
      Versand leider nur bis Bordsteinkante - muss mir noch überlegen, wie ich den ins Haus bekomme.
      Bearbeitet von: "MetroFun" 18. Aug
      thebasket18.08.2019 11:33

      Auf Platz zwei war der kleine Bruder KGE39VW4A in normaler 60er Breite, …Auf Platz zwei war der kleine Bruder KGE39VW4A in normaler 60er Breite, wobei ich nicht genau weiß was der Unterschied zum Edelstahlbruder ~VI4A ist.


      Ah, ok. Dieser kge39vl4a hat dann allerdings low frost, kein no frost. Dafür aber 39 Stunden Lagerfähigkeit bei Stromausfall statt 16 beim kgn39vl45.

      In der Zeit, in der man sich in das Produktportfolio von Bosch eingearbeitet hat, kann man auch seinen Doktor nachholen...
      B_Scheuert18.08.2019 11:46

      Ah, ok. Dieser kge39vl4a hat dann allerdings low frost, kein no frost. …Ah, ok. Dieser kge39vl4a hat dann allerdings low frost, kein no frost. Dafür aber 39 Stunden Lagerfähigkeit bei Stromausfall statt 16 beim kgn39vl45.In der Zeit, in der man sich in das Produktportfolio von Bosch eingearbeitet hat, kann man auch seinen Doktor nachholen...


      Die bosch-website ist für den Produktvergleich zum . Habe mich auch schon mehrfach darüber geärgert...
      ich als kühlschrank-neuling: was sind denn so die must-haves die nicht reines marketing sind?

      - no-frost (oder lieber im winter alles nach draußen stellen und dann in ruhe sauber machen?)
      - tür alarm (brauch ich nicht)
      - strom ausfall (kommt fast nie vor, und wenn nur paar Stunden, da sollte die Kälte gehalten werden können)
      - a+++
      Ein must-have is genug platz bei 0-grad zone. Oft hat man 15 oder 24 l, manchmal auch 30 l. Ich haette gerne 50 l!
      wuest218.08.2019 15:42

      ich als kühlschrank-neuling: was sind denn so die must-haves die nicht …ich als kühlschrank-neuling: was sind denn so die must-haves die nicht reines marketing sind?- no-frost (oder lieber im winter alles nach draußen stellen und dann in ruhe sauber machen?)- tür alarm (brauch ich nicht)- strom ausfall (kommt fast nie vor, und wenn nur paar Stunden, da sollte die Kälte gehalten werden können)- a+++


      - mind. no-Frost im Kühlteil, Low frost im Gefrierteil
      - 2 Kühlkreisläufe oder Magnetventil
      - Lautstärke (eher bei Wohnküche ein Problem)
      - Leichte Reinigung: Wenige Ecken/Kanten innen
      - Gefrierfach: Leicht zu reinigen und variabel wenn die Kühlelemente nicht in der Mitte sind. Glasplatten/Schubfächer raus und man kann auch etwas Größeres verstauen
      - Kein Must-habe: Ausziehbare Platten im Kühlschrank für leichte Erreichbarkeit der hinteren Sachen und der ausklappbare Variable Getränkehalter in der Mitte. Lässt sich einfach zusammenklappen/schieben


      Aber eigentlich total überteuert. Ist ja meist alles nur billige Plastik. Besonders frech finde ich es dann, wenn Hersteller noch 5 Cent sparen wollen und man diese extrem billigen Temperatur Displays hat, die für jede Gradzahl einen eigenen Bereich beleuchten.



      MetroFun18.08.2019 11:41

      Schöner Deal! Suche gerade einen Kühlschrank aber der ist für uns zu dritt …Schöner Deal! Suche gerade einen Kühlschrank aber der ist für uns zu dritt wohl etwas groß.


      Zu groß? Unser Kühlschrank ist die 1,85 oder 1,90m Variante. Wir nutzen ihn zu Zweit und kriegen ihn schon öfters voll.
      Wir haben aber - im Gegensatz zu diesem Kühlschrank hier - auch diesen Variablen ausklappbaren Halter in der Mitte, der recht praktisch ist.
      Produkttester18.08.2019 15:59

      - mind. no-Frost im Kühlteil, Low frost im Gefrierteil- 2 Kühlkreisläufe od …- mind. no-Frost im Kühlteil, Low frost im Gefrierteil- 2 Kühlkreisläufe oder Magnetventil- Lautstärke (eher bei Wohnküche ein Problem)- Leichte Reinigung: Wenige Ecken/Kanten innen- Gefrierfach: Leicht zu reinigen und variabel wenn die Kühlelemente nicht in der Mitte sind. Glasplatten/Schubfächer raus und man kann auch etwas Größeres verstauen- Kein Must-habe: Ausziehbare Platten im Kühlschrank für leichte Erreichbarkeit der hinteren Sachen und der ausklappbare Variable Getränkehalter in der Mitte. Lässt sich einfach zusammenklappen/schiebenAber eigentlich total überteuert. Ist ja meist alles nur billige Plastik. Besonders frech finde ich es dann, wenn Hersteller noch 5 Cent sparen wollen und man diese extrem billigen Temperatur Displays hat, die für jede Gradzahl einen eigenen Bereich beleuchten. Zu groß? Unser Kühlschrank ist die 1,85 oder 1,90m Variante. Wir nutzen ihn zu Zweit und kriegen ihn schon öfters voll. Wir haben aber - im Gegensatz zu diesem Kühlschrank hier - auch diesen Variablen ausklappbaren Halter in der Mitte, der recht praktisch ist.


      2 getrennte Kühlkreisläufe gibt es aber nur ganz selten.... praktisch, aber eben teurer...
      wuest218.08.2019 15:42

      ich als kühlschrank-neuling: was sind denn so die must-haves die nicht …ich als kühlschrank-neuling: was sind denn so die must-haves die nicht reines marketing sind?- no-frost (oder lieber im winter alles nach draußen stellen und dann in ruhe sauber machen?)- tür alarm (brauch ich nicht)- strom ausfall (kommt fast nie vor, und wenn nur paar Stunden, da sollte die Kälte gehalten werden können)- a+++


      Mein persönlicher Senf dazu:
      -Lautstärke
      -A+++
      -No Frost muss man sich selbst überlegen
      -Gescheite Aufteilung der Böden, sprich Variable Schienen, so dass man sein persönliches Gusto findet, um bspw. Einen Topf unterzubringen...
      -Unbedingt 0°C Zone!! Bei uns hält Obst und Gemüse bedeutend länger! Aber auch für Fleisch sehr praktisch. Diese beiden Schubladen können nicht zu groß sein
      -wenn man die Möglichkeit hat: mal den Kühlschrank anfassen. Sind z.b. die Türfächer oder Böden extremst billig, leicht? (Hatte bspw mal einen Kühlschrank gesehen, da sind die Böden beim Rausziehen von Flaschen regelmäßig heruntergekracht)

      Bezüglich Größe: wir hatten uns damals nicht für das höhere Modell entschieden, da freistehend an der Wand und es nicht zu wuchtig sein sollte. Bereuen wir heute doch, denn tendenziell wäre ein Fach mehr, eine wirklich gute Sache. Auch ist der (angegebe) Stromverbauch quasi gleich...

      Gimmicks wie WLAN oder Kamera halte ich für Quatsch und ich bin da eigentlich ein sehr großes Spielkind...
      thebasket18.08.2019 08:12

      Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen Gefühlt ist das für 50% der My …Ich würde sinnvolle Kommentare empfehlen Gefühlt ist das für 50% der Mydealzer hier das einzige Kriterium? Gibt auch beim Kühlschrank noch andere Dinge, die wichtig sind: z.B. gibt es viele günstige (und teurere) Geräte die kein Tür-Alarm haben. Dann bringt no Frost auch nichts mehr wenn du Stunden später das offene Gefrierfach findest. Oder aber die Lagerdauer bei Stromausfall etc. aber holt euch alle den günstigen No-Frost!Zum Deal: sehr guter Kühlschrank und der Preis ist super!


      Ist dir das in deinem gesamten Leben auch nur ein einziges Mal passiert, dass du eine Kühlschranktür nicht richtig zu gemacht hast? Mir nicht. Und mit Lowfrost muss man einmal pro Jahr enteisen, mit Nofrost habe ich selbst nach 3 Jahren noch keinerlei Eisschicht. Dort kosten die A+++ Geräte dann zwar etwas mehr, aber das spart dafür viel Arbeitsaufwand und kein Enteisen heißt auch ein deutlicher Energiespargewinn - Eisschhichten und auch das auftauen um diese zu beheben sind große Stromfresser.
      biochem18.08.2019 07:52

      Nur Low-Frost und kein no-Frost ... würde ich nicht empfehlen



      NoFrost ist doch doof - mit welcher Ausrede soll ich nun meine Frau überzeugen einmal im Jahr das ganze Eis aufessen zu dürfen ?
      LUHRI18.08.2019 09:20

      Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : …Selbst von Bosch A+++ mit NOFROST : https://www.otto.de/p/bosch-kuehl-gefrierkombination-kgn36vw45-186-cm-hoch-60-cm-breit-858852335/#variationId=858853185mit Türalarm und sogar noch etwas leiser - dafür nicht so lange Störungsüberbrückung - auch in Edelstahl lieferbar


      Ich habe mich eben gerade für den Bosch mit no frost und alu entschieden (kgn36vl45)
      Danke für den Tipp LUHRI

      Dank 5% Newslettergutschein und 20 Euro Erstbestellung über die App kam ich auf unter 600 Euro plus Spedition.

      Außerdem gibt's ca einen Monat nach Lieferung einen 100€ Gutschein, den ich in einen Wäschetrockner investieren kann
      Bearbeitet von: "B_Scheuert" 18. Aug
      Everfades18.08.2019 22:10

      Ist dir das in deinem gesamten Leben auch nur ein einziges Mal passiert, …Ist dir das in deinem gesamten Leben auch nur ein einziges Mal passiert, dass du eine Kühlschranktür nicht richtig zu gemacht hast? Mir nicht. Und mit Lowfrost muss man einmal pro Jahr enteisen, mit Nofrost habe ich selbst nach 3 Jahren noch keinerlei Eisschicht. Dort kosten die A+++ Geräte dann zwar etwas mehr, aber das spart dafür viel Arbeitsaufwand und kein Enteisen heißt auch ein deutlicher Energiespargewinn - Eisschhichten und auch das auftauen um diese zu beheben sind große Stromfresser.


      Tatsächlich leider schon zwei mal, daher ist mir das vielleicht auch wichtig: einmal stand sie auch mehrere Stunden auf, dann darfst du auch bei Nofrost enteisen und den Rest schnellstens aufessen
      B_Scheuert18.08.2019 22:27

      Ich habe mich eben gerade für den Bosch mit no frost und alu entschieden …Ich habe mich eben gerade für den Bosch mit no frost und alu entschieden (kgn36vl45) Danke für den Tipp LUHRI Dank 5% Newslettergutschein und 20 Euro Erstbestellung über die App kam ich auf unter 600 Euro plus Spedition.Außerdem gibt's ca einen Monat nach Lieferung einen 100€ Gutschein, den ich in einen Wäschetrockner investieren kann


      Top, vielen Dank für den 5% und 20 Euro Tipp B_Scheuert! Für mich wurde es dieser hier für 674 Euro inkl. Spedition. Schön groß, No Frost und 0°C Box, der wird den 171 cm Siemens von 2008 würdevoll ablösen

      Außerdem 300 Extra Punkte über Payback, man muss ja alles mitnehmen ^^
      Bearbeitet von: "kedi500" 19. Aug
      schattenparker18.08.2019 08:32

      Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch …Das Problem ist, dass es nur ganz wenige no-frost-Geräte gibt, die auch A+++ sind. Meines Eissens nach, wird die Eisbildung vermieden, indem ein Ventilator die Luft umwälzt. Dadurch wird allerdings auch Kälte verloren. Vorteil ist, dass natürlich das Abtauen entfällt, was auch Energie kostet. Allerdings bin ich der Meinung, dass man seinen Kühl-/Gefrierschrank sowieso gelegentlich reinigen (auswischen) sollte...Ansonsten kommt es meiner Meinung nach auf noch mehr an: Lautstärke (z.b. bei offener Küche), Haltbarkeit, Qualität der EinbauteileWir haben einen quasi baugleichen Siemens seit ca 7Jahren. Lautstärke ist klasse, Verarbeitung sehr gut, mit Ausnahme der Schubladen. Diese erzeugen Plastikabrieb in den Schienen. Nervt mich etwas, da diese vor Ablauf der Garantie sogar schon mal getauscht wurden. Abtauen ist tatsächlich etwas Arbeit, aber wir haben glücklicherweise einen zweiten Kühlschrank für diese Zeit.Weiterer Nachteil: zwar gibt es einen Ventilator im Kühlraum, aber dennoch läuft das Wasser an der Rückwand nach unten auf den Kompressor und verdunstet dort (so weit, wie jeder Kühlschrank). Allerdings scheint der Ablauf blöd konstruiert zu sein, so dass in der Wanne unter der Gemüse-Schublade ständig Wasser drinsteht, was man rauswischen muss. Der Ablauf in der Rückwand ist definitiv frei und der "Trichter" von der Rückwand in den Ablauf korrekt eingesetzt. => hat dieses Problem noch jemand?? Wir haben allerdings immer sehr viel Gemüse / Obst im Kühlschrank, daher schiebe ich es ein wenig auf die Feuchtigkeit dort...


      Das klingt nach meinem "alten" Siemens mit LowFrost. Totaler Schrott. Feuchte Gemüseschublade, nach vielleicht 3 Tagen Gemüse schimmelig.
      Siemens Service meinte zu dem Frost an der Rückwand "Kühlschrank zu lange offen gelassen und hinten vollgestellt"

      Jetzt ein Bauknecht A+++ mit NoFrost., 0 Probleme. Zugegeben etwas lauter. Gemüse hält auch gefühlt ewig!
      gray190319.08.2019 10:21

      Das klingt nach meinem "alten" Siemens mit LowFrost. Totaler Schrott. …Das klingt nach meinem "alten" Siemens mit LowFrost. Totaler Schrott. Feuchte Gemüseschublade, nach vielleicht 3 Tagen Gemüse schimmelig. Siemens Service meinte zu dem Frost an der Rückwand "Kühlschrank zu lange offen gelassen und hinten vollgestellt" Jetzt ein Bauknecht A+++ mit NoFrost., 0 Probleme. Zugegeben etwas lauter. Gemüse hält auch gefühlt ewig!



      Dir ist schon klar was ,,no Frost/ low Frost" bedeutet oder?

      Das Problem mit deinem Gemüse hat rein garnix mit dieser Funktion zu tun!
      Außer du frierst es ein:D
      Cross8519.08.2019 10:57

      Dir ist schon klar was ,,no Frost/ low Frost" bedeutet oder? Dir ist schon klar was ,,no Frost/ low Frost" bedeutet oder? Das Problem mit deinem Gemüse hat rein garnix mit dieser Funktion zu tun! Außer du frierst es ein:D


      Dir ist schon klar, dass Feuchtigkeit irgendwo herkommt? In dem Fall ist es der Frost (der bei NoFrost nicht vorkommt) an der Rückwand, der geschmolzen ist.
      gray190319.08.2019 11:12

      Dir ist schon klar, dass Feuchtigkeit irgendwo herkommt? In dem Fall ist …Dir ist schon klar, dass Feuchtigkeit irgendwo herkommt? In dem Fall ist es der Frost (der bei NoFrost nicht vorkommt) an der Rückwand, der geschmolzen ist.


      Ich glaub du hast eine falsche Vorstellung der Technologie. No Frost/ Low Frost bezieht sich nur auf das Gefrierfach!

      Was die Feuchtigkeit betrifft. Diese kommt durch öffnen der Tür in den Kühlschrank bzw. durch deine offenen Lebensmittel oder undichte Türen!
      Kondenswasser ist zudem völlig normal in einem Kühlschrank (in kleinen Mengen) Dieses Tropfen werden über den Kanal an der Rückwand abgeführt!

      Eis/Wasser an der Kühlschrank Rückwand (Innen) ist ein Beweis von Undichtigkeit des Kühlschranks, von offenen Türen usw.
      Bearbeitet von: "Cross85" 19. Aug
      Cross8519.08.2019 11:33

      Ich glaub du hast eine falsche Vorstellung der Technologie. No Frost/ Low …Ich glaub du hast eine falsche Vorstellung der Technologie. No Frost/ Low Frost bezieht sich nur auf das Gefrierfach!Was die Feuchtigkeit betrifft. Diese kommt durch öffnen der Tür in den Kühlschrank bzw. durch deine offenen Lebensmittel oder undichte Türen!Kondenswasser ist zudem völlig normal in einem Kühlschrank (in kleinen Mengen) Dieses Tropfen werden über den Kanal an der Rückwand abgeführt!Eis/Wasser an der Kühlschrank Rückwand (Innen) ist ein Beweis von Undichtigkeit des Kühlschranks, von offenen Türen usw.


      Im Kühlschrank gibt es einen Lüfter, der angeht, sobald die Kühlschrank-Tür geschlossen wird. Am Rande: dort steht sogar "low frost".

      Dennoch: offenbar haben einige das Problem, dass das Wasser nicht wie gewünscht abläuft, sondern sich unter der Gemüseschublade sammelt. (Evtl. schlecht konstruierte Sammelrinne?) Ja, das kommt auch von zu langem Öffnen, aber grundsätzlich kann ich dir nicht zustimmen: mein Tür-Öffnungsverhalten hat sich nicht wirklich verändert (hatte ich früher im alten Kühlschrank nicht), das Problem ist seit Kauf (sprich keine defekte Dichtung) und offenbar haben einige Bosch/Siemens-Nutzer das Problem...
      schattenparker19.08.2019 14:14

      Im Kühlschrank gibt es einen Lüfter, der angeht, sobald die K …Im Kühlschrank gibt es einen Lüfter, der angeht, sobald die Kühlschrank-Tür geschlossen wird. Am Rande: dort steht sogar "low frost".Dennoch: offenbar haben einige das Problem, dass das Wasser nicht wie gewünscht abläuft, sondern sich unter der Gemüseschublade sammelt. (Evtl. schlecht konstruierte Sammelrinne?) Ja, das kommt auch von zu langem Öffnen, aber grundsätzlich kann ich dir nicht zustimmen: mein Tür-Öffnungsverhalten hat sich nicht wirklich verändert (hatte ich früher im alten Kühlschrank nicht), das Problem ist seit Kauf (sprich keine defekte Dichtung) und offenbar haben einige Bosch/Siemens-Nutzer das Problem...



      Ich weis das da ein Lüfter verbaut ist, nur hat das halt nix mit dem Kühlteil zu tun, sondern mit dem Gefrierfach was der Kollege nicht wusste.

      Zu 2. dabei handelt es sich halt um einen Produktionsfehler. (Entweder Dichtigkeits-Problem oder fehlerhafte Sammelrinne)
      Jedoch in keinem Fall hat es mit der Technologie (Low/No Frost) zu tun wie der Kollege vermutet hat.
      Cross8519.08.2019 14:33

      Ich weis das da ein Lüfter verbaut ist, nur hat das halt nix mit dem …Ich weis das da ein Lüfter verbaut ist, nur hat das halt nix mit dem Kühlteil zu tun, sondern mit dem Gefrierfach was der Kollege nicht wusste.Zu 2. dabei handelt es sich halt um einen Produktionsfehler. (Entweder Dichtigkeits-Problem oder fehlerhafte Sammelrinne)Jedoch in keinem Fall hat es mit der Technologie (Low/No Frost) zu tun wie der Kollege vermutet hat.


      Vermutlich eher um einen Design-Fehler...
      Mein alter Siemens KG33VV33 (oder so) hat ebenfalls das Problem, dass sich Wasser unterhalb des Gemüsefachs sammelt und als ich mich mit einem Kollegen mal darüber unterhielt, musste er mir das leider ebenfalls bestätigen. Hoffen wir, dass es beim neuen Modell nicht mehr so ist!
      Habe die Meldung bekommen "Versendet mit DSV".
      Lieferung zw. Mittwoch und Montag. Weiß jemand, wann da genauere Infos kommen? Wollte mir jetzt eigentlich nicht eine Woche frei nehmen...
      MetroFun19.08.2019 18:41

      Habe die Meldung bekommen "Versendet mit DSV".Lieferung zw. Mittwoch und …Habe die Meldung bekommen "Versendet mit DSV".Lieferung zw. Mittwoch und Montag. Weiß jemand, wann da genauere Infos kommen? Wollte mir jetzt eigentlich nicht eine Woche frei nehmen...


      Anrufen?!
      kedi50019.08.2019 19:54

      Anrufen?!


      Es kommt ne Mail mit Details und der Möglichkeit einen anderen Liefertermin zu wählen
      10-Fach PayBack und 5€ PayPal-Gutschein noch mitgenommen, somit bei ~470. Da nehme ich LowFrost gerne in Kauf
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text