390°
ABGELAUFEN
Bosch KGV 39 VL 33 bei mediamarkt.de oder in der Filiale; idealo.de: 518€
Beliebteste Kommentare

Also der Preis ist nicht schlecht, aber gerade bei einem Gerät dass einen 24/7-Verbrauch hat, sollte man immer mal die Gesamtkosten incl. Strom berechnen.

Ich würde deshalb - außer man man hat das Geld akut nicht - immer einen A+++-Kühlschrank nehmen. Hier mal eine Beispielrechung mit dem Bosch KGE 36AL41, den gibts geliefert als normalen Preis für 673€ (Geizhals). Der ist A+++ und mit 300L deutlich größer, trotzdem braucht er nur 149kWh im Jahr. (Außerdem hat er eine "richtiges" digitales Bedienfeld.)

Auf 10 Jahre bei 25ct pro kWh verbrauchen die beiden
A++: 238kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 595€
A+++: 149kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 372€
Damit kostet der A+++ für Anschaffung und Betrieb nur noch 50€ mehr für deutlich mehr Leistung.

Allerdings war das jetzt bzgl. Strompreis und Lebensdauer sehr defensiv gerechnet.
Nochmal mit realistischeren 35ct pro kWh und 15 Jahre Standzeit:
A++: 238kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 1250€
A+++: 149kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 782€
Damit ist der A+++ für Anschaffung und Betrieb 467€ günstiger.

Also ich denke der A++ lohnt sich bei der Strompreisentwicklung nur, wenn man akut das Geld absolut nicht hat.
Ist ja kein Handy, das nach spätestens 2 Jahren eh wieder rausfliegt, da kann man schon mal ein bisschen langfristiger herangehen.

44 Kommentare

hier stand Unsinn

Hier stand kein unsinn

doppelt, oder?

Doppelt, war gestern schon...

Bestellt, danke & HOT!

Jupp doppelt

neo5382

Jupp doppelt



Hat jemand n Link? Kann es nicht finden.

Ist nicht doppelt. Bei Saturn gibts aktuell den kgv36gl30 für 399:


hukd.mydealz.de/dea…577

Hab den gleichen nur von siemens und die sind gut und günstig

VL & GL sind total identisch......
Ich glaube der VL hat noch zusätzlich eine Flaschenablage....
Habe mir gestern den bei saturn bestellt.....brauchte noch eine Kleinigkeit dazu.....und habe den Gutschein eingesackt...... ;-)



N8C

Ist nicht doppelt. Bei Saturn gibts aktuell den kgv36gl30 für 399:http://hukd.mydealz.de/deals/saturn-bundesweit-bosch-kgv36gl30-k%C3%BChl-gefrierkombi-a-399-statt-510-idealo-355577

N8C

Ist nicht doppelt. Bei Saturn gibts aktuell den kgv36gl30 für 399:http://hukd.mydealz.de/deals/saturn-bundesweit-bosch-kgv36gl30-k%C3%BChl-gefrierkombi-a-399-statt-510-idealo-355577



ALso der verlinkte ist 15 cm kleiner und hat 33L weniger Kühlraum. Ist ja auch eine ganz andere Produktnummer...

Ok mein Fehler sürrü:)

Kennt jemand den Unterschied vom KGV 39 VL 33 zum
KGV 39 VL 30 ?
Über letzteren gibt es mehr Erfahrungsberichte. Preis ist heiß.

hukd.mydealz.de/dea…275

Gibt grade noch einen Deal für das Modell mit 30 am Ende...

hab ich bisher auch nicht rausfinden könenn, denke das hat etwas mit den Produktionsjahren zu tun. Den 30er gibts es schon länger.

actinfilament

Kennt jemand den Unterschied vom KGV 39 VL 33 zumKGV 39 VL 30 ?Über letzteren gibt es mehr Erfahrungsberichte. Preis ist heiß.

Preis ist heiß, aber leider kein Nofrost.

Also der Preis ist nicht schlecht, aber gerade bei einem Gerät dass einen 24/7-Verbrauch hat, sollte man immer mal die Gesamtkosten incl. Strom berechnen.

Ich würde deshalb - außer man man hat das Geld akut nicht - immer einen A+++-Kühlschrank nehmen. Hier mal eine Beispielrechung mit dem Bosch KGE 36AL41, den gibts geliefert als normalen Preis für 673€ (Geizhals). Der ist A+++ und mit 300L deutlich größer, trotzdem braucht er nur 149kWh im Jahr. (Außerdem hat er eine "richtiges" digitales Bedienfeld.)

Auf 10 Jahre bei 25ct pro kWh verbrauchen die beiden
A++: 238kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 595€
A+++: 149kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 372€
Damit kostet der A+++ für Anschaffung und Betrieb nur noch 50€ mehr für deutlich mehr Leistung.

Allerdings war das jetzt bzgl. Strompreis und Lebensdauer sehr defensiv gerechnet.
Nochmal mit realistischeren 35ct pro kWh und 15 Jahre Standzeit:
A++: 238kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 1250€
A+++: 149kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 782€
Damit ist der A+++ für Anschaffung und Betrieb 467€ günstiger.

Also ich denke der A++ lohnt sich bei der Strompreisentwicklung nur, wenn man akut das Geld absolut nicht hat.
Ist ja kein Handy, das nach spätestens 2 Jahren eh wieder rausfliegt, da kann man schon mal ein bisschen langfristiger herangehen.

Man sollte aber imm den Gesamtstromverbrauch im Haushalt berechnen.....
Dazu hören auch noch andere Geräte.... !!!!!
Ofen - Waschmaschine - Kühlschrank - TV - Beleuchtung etc......



Joachim33

Also der Preis ist nicht schlecht, aber gerade bei einem Gerät dass einen 24/7-Verbrauch hat, sollte man immer mal die Gesamtkosten incl. Strom berechnen. Ich würde deshalb - außer man man hat das Geld akut nicht - immer einen A+++-Kühlschrank nehmen. Hier mal eine Beispielrechung mit dem Bosch KGE 36AL41, den gibts geliefert als normalen Preis für 673€ (Geizhals). Der ist A+++ und mit 300L deutlich größer, trotzdem braucht er nur 149kWh im Jahr. (Außerdem hat er eine "richtiges" digitales Bedienfeld.)Auf 10 Jahre bei 25ct pro kWh verbrauchen die beidenA++: 238kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 595€A+++: 149kWh/a * 0.25€/kWh * 10a = 372€Damit kostet der A+++ für Anschaffung und Betrieb nur noch 50€ mehr für deutlich mehr Leistung.Allerdings war das jetzt bzgl. Strompreis und Lebensdauer sehr defensiv gerechnet.Nochmal mit realistischeren 35ct pro kWh und 15 Jahre Standzeit:A++: 238kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 1250€A+++: 149kWh/a * 0.35€/kWh * 15a = 782€Damit ist der A+++ für Anschaffung und Betrieb 467€ günstiger.Also ich denke der A++ lohnt sich bei der Strompreisentwicklung nur, wenn man akut das Geld absolut nicht hat.Ist ja kein Handy, das nach spätestens 2 Jahren eh wieder rausfliegt, da kann man schon mal ein bisschen langfristiger herangehen.

Joachim33

...Ich würde deshalb - außer man man hat das Geld akut nicht - immer einen A+++-Kühlschrank nehmen. Hier mal eine Beispielrechung mit dem Bosch KGE 36AL41,...



Das Problem bei diesem Bosch KGE 36AL41 (und vielen anderen A+++) ist seine Abtaufunktion. Da der Stromverbrauch im Labor getestet wird, wo die Tür nur selten geöffnet wird, springt diese Abtaufunktion nur selten an, und man hat einen niedrigen Stromverbrauch. Im realen Leben machst Du die Tür deutlich häufiger auf, die Eisbildung im Kühlschrank ist schneller und die Funktion läuft öfter. So steigt auch der Stromverbrauch schneller als man denkt... und der Vorteil zu einem A++ Gerät sinkt...

ein A++ mit no Frost ist wesentlich sparsamer als ein A+++ ohne no Frost

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text