Bosch KGV 39 VL 33 für 399€ - Vergleichspreis: 498€/518€ @Media Markt
327°Abgelaufen

Bosch KGV 39 VL 33 für 399€ - Vergleichspreis: 498€/518€ @Media Markt

Admin 41
Admin
eingestellt am 16. Aug 2014heiß seit 16. Aug 2014
Vergleichspreis: 498€ (für ein sehr ähnliches Modell), 518€ in der selben Farbe (grau)

Bosch KGV39VL33 Kühl-Gefrier-Kombination / A++ / Kühlen: 250 L / Gefrieren: 94 L / inox-look / LowFrost / VarioZone

Hat auch dieses neumodische Zeug wie CrisperBox und Chillerbox. Wir nutzen ihn im Büro, aber da achtet man natürlich nicht soooo stark auf die Nachteile und kann somit nicht viel übers Gerät sagen. Bei Amazon gibt es nur 1 Bewertung mit 5 Sternen.

Technische Daten:
Energieeffizienzklasse: A++ • Energieverbrauch: 238kWh/Jahr • Farbe: Edelstahl-Look • Nutzinhalt gesamt: 344l • Nutzinhalt Kühlzone oben: 250l • Nutzinhalt Gefrierzone unten: 94l • Sternekennzeichnung: 4 • LowFrost • Klimaklasse: SN/N/ST/T • Geräuschentwicklung: 39dB(A) • Standgerät • Abmessungen (HxBxT): 2010x600x650mm

41 Kommentare

@ Media Markt ...

Ach so: >>> Hot <<<

Verfasser Admin

stimmt

@admin, welche Nachteile hat es deiner Meinung nach? Wir brauchen hier einen neue Kühl-Gefrier-Kombination und der scheint recht nett zu sein

Was meint ihr, ist das Angebot noch bis Samstag abend verfügbar? Oder ist das ein "Über-Nacht-Angebot"?

Ich würde mir den Kühlschrank gerne in der Filiale anschauen, daher meine Frage.

Kann man auch erst in einem Monat liefern lassen? Bräuchte einen für meine neue Wohnung

menace23

welche Nachteile hat es deiner Meinung nach?



Ich empfinde die Plastikteile in den aktuellen BSH-Geräten zu labberig. Und AEG/Electrolux ist da leider auch nicht besser. Das sieht es im Samsung schon viel besser aus. Die Panas sind ebenfalls eher Vertrauen erweckend.

Mit anderen Worten: Von der Königsklasse aus dem Hause Liebherr und den Miele-Geräten mal abgesehen haben die Asiaten den europäischen Platzhirschen BSH und Electrolux in Sachen Qualitätsanmutung den Rang abgelaufen.



mmh.. ich hab einfach mal zugeschlagen.
Ich hatte schon länger drüber nachgedacht mir einen neuen zuzulegen aber habs noch nicht so richtig in Angriff genommen. Und für 400€ .. Bosch .. kann ja nicht so verkehrt sein.

Da ich aber auch keine besonderen Anforderungen habe sollte das passen.
Und ich hoffe mal den kann man 90° aufmachen auch wenn die Tür zur Wand aufgeht und er direkt an der Wand steht...

Hatte bis jetzt einen kleinen Einbaukühlschrank. Jetzt muss ich nur mal schauen wie ich den Küchenschrank da weg bekomme

Jetzt habe ich bei Media Markt gelesen, dass das Angebot bis 23:59 Uhr geht. Also kann ich mir den Kühlschrank mal vor Ort anschauen, wenn sie es denn in der Ausstellung haben.

JoshCoon

Jetzt habe ich bei Media Markt gelesen, dass das Angebot bis 23:59 Uhr geht. Also kann ich mir den Kühlschrank mal vor Ort anschauen, wenn sie es denn in der Ausstellung haben.


"Nur solange der Vorrat reicht."

Nachteil nur ein kühlKreis, Temperatur nur im kühlteil einstellbare , kein Tür- oder Temperaturalarm und nur a++

Nur ein Kühlkreis ist, meines Erachtens, der entscheidende Nachteil. Dadurch ist das Gefrierteil ein besseres Gefrierfach und kein Gefrierschrank.
Schade, sonst hätte ich zugeschlagen..

Hab den für den gleichen Preis vor ein paar Wochen im Media Markt HH gekauft. Top Teil! Kühlt sehr gut. Fast zu gut, habe auf 8 Grad gestellt und ist immer noch alles eiskalt
Die Griffe hat meine Frau gesehen und dann musst es ein Kühlschrank mit "eingearbeiteten" Griffen werden. Der hat zwar "nur" A++ ein A+++ Gerät auch von Bosch war damals knapp 300 € teurer. Da sind wir bei 12 - 15 Jahren bis sich das armotisiert.

Neulich gab es bei MediaMarkt einen Siemens KG 39 VUL 31... Für 444,-
Ist der baugleich mit diesem Gerät hier?

Verlockend ist ja zusätzlich der kostenfreie Versand

sa1105

Nachteil nur ein kühlKreis, Temperatur nur im kühlteil einstellbare , kein Tür- oder Temperaturalarm und nur a++


und NOFrost hat er auch nicht - schade, bräucht grade nen guten kühlgefrier-deal

für wen die Optik entscheidend ist, insbesondere wenn der Kühlschrank z.B. frei einer Wohnküche steht, sollte man darauf achten, dass man eher einen Bosch mit Edelstahl statt "Edelstahl-look" käuft. Edelstahl look ist Plastik und sieht auch so aus.
Muss jeder selbst wissen und ist auch eine Preisfrage...aber man sollte sich dessen zumindest bewusst sein. Aber an den Plastik look gewöhnt man sich auch.

hier mal ein paar vergleichbare Optionen mit Edelstahl:
geizhals.at/de/…tml (hat No Frost)
geizhals.at/de/…tml (hat Low Frost)
geizhals.at/de/…tml (A+++, Low Frost)
geizhals.at/de/…tml (A+++, Low Frost)

Ich kann die Bosch / Siemens Hausgeräte sehr empfehlen. Ich selbst und Bekannte und Freundeskreis haben bisher gute Erfahrungen gemacht (was Kühlschränke und Waschmaschinen angeht).

Schade nur lowfrost.
Preis top.

i.mer

[quote=menace23] Mit anderen Worten: Von der Königsklasse aus dem Hause Liebherr und den Miele-Geräten mal abgesehen

Die Zeiten sind auch vorbei, Liebherr (Miele ist Liebherr) ist nur noch im Preis Königsklasse. Unser erster Liebherr ist nie kaputt gegangen, der zweite nach fünf und der Gefrierschrank nach vier Jahren - wenn man dem Netz glaubt kein Einzelfall.

Habe jetzt einen Siemens der 41er Serie und bin zufrieden. Gewöhnungsbedürftig bei den neuen Geräten ist das Betriebsgeräusch, es ist kein Brummen, eher ein Plätschern

jetzte habe ich einen "A" mit einem Verbrauch von 300kwh im Jahr.sie neuen Geräte lohnen sich einfach nicht nehr

top preis, da rechnet sich kein tripple a

ach haben die diesmal auch geschafft den Preis umzustellen?^^

Wisst ihr wie das abläuft , im Bestellvorgang kann ich ja bei Lieferung an Aufstellort (für 5€)...heißt das die würden mich zwecks Terminabsprache anrufen und mir das ding dann am gewünschten Termin in die Küche schleppen (altbau, kleiner Flur und 3.Stock) ?

mikado17

top preis, da rechnet sich kein tripple a


rechnet sich meistens nicht... habe im frühjahr z.b. ne tiefkühltruhe gekauft.. und als A++, a+++ hätte erst nach 13jahren gewinn gehabt

hab diese Kombi und bin sehr zufrieden.man darf nur nicht Geräusch empfindlich sein, manchmal brummelt er schon ein wenig.

i.mer

Das sieht es im Samsung schon viel besser aus. Mit anderen Worten: Von der Königsklasse aus dem Hause Liebherr und den Miele-Geräten mal abgesehen haben die Asiaten den europäischen Platzhirschen BSH und Electrolux in Sachen Qualitätsanmutung den Rang abgelaufen.



Ja, Samsung ist top! Immer mit "Total No-Frost" und Umluft im Kühl- UND Gefrierbereich.
Übrigens werden die "Asiaten" mitlerweile in Polen gebaut und Bosch hat dafür eine Fabrik in der Türkei...

brauchte vor kurzem was neues und hab mich intensiv beschäftigt:

wenn man jetzt kaufen will sollte man wirklich NO FROST nehmen. auch LOW FROST muss man 1-2x im Jahr abtauen. bei einem 2m hohen kühlschrank macht das sowieso kein mensch. und ab 3mm eisschicht können sich die energiekosten verdoppeln....

der günstigste 200cm hohe mit a+++ , no frost und "echter" edelstahlfront war der hier:
otto.de/p/a…19/
vor zwei wochen noch mit 100 euro (haushaltswarenaktion) otto gutschein (im nachhinein zugesendet) und 5% qipu ein recht gutes angebot inkl. 4 jahren garantie.

wenn man eine offene küche/wohnküche hat würde ich auf die lautstärke achten und unter 40db gucken - der o.g. aeg hat 43 db und ist recht hörbar, da separater raum aber kein problem.

qualitativ in haptik und optik sind die unter 1000 euro geräte relativ gleich, da unterscheiden sich bosch/siemens und aeg kaum. nur das man selten "echte" edelstahl fronten hat. einzig die integrierten griffe beim bosch find ich klasse vom design her!

der dealpreis an sich is natürlich top, für mich aber nie wieder ohne NO FROST

damnBastard

der günstigste 200cm hohe mit a+++ , no frost und "echter" edelstahlfront war der hier: )



Der sieht auf dem Foto aber so aus, als ob er im Kühlschrank oben keine Umluft hat, oder?
Zumindest sieht man so eine Ablaufrinne für Tauwasser.

da is unten im kühlteil definitiv ein loch wo tauwasser abfließen kann. ich weiß nich wie er das macht, aber wenn man neue sachen einkauft bildet sich an der rückwand reif, das is aber schnell wieder weg. jedenfalls macht er das automatisch. das fliesst durch den ablauf in einen behälter beim kompressor, wo es dann verdunstet.

Ich dachte bei dem Bild erst, dass es um einen USB-Stick geht.

damnBastard

da is unten im kühlteil definitiv ein loch wo tauwasser abfließen kann. ich weiß nich wie er das macht, aber wenn man neue sachen einkauft bildet sich an der rückwand reif, das is aber schnell wieder weg. jedenfalls macht er das automatisch. das fliesst durch den ablauf in einen behälter beim kompressor, wo es dann verdunstet.



Ich hab extra einen mit Umluft und OHNE Ablaufrinne gekauft. Denn bei meinem alten Gerät ist die Rückwand und das Ablaufloch ständig vereist!

ok danke, gut zu wissen, ich achte mal drauf - welchen hast du?

damnBastard

ok danke, gut zu wissen, ich achte mal drauf - welchen hast du?



Eine Kombi von Samsung.
Aber Bosch hat z.B. auch eine mit Umluft: KGN33X48
PS: Scheint optisch baugleich zur Eigenmarke von Mediamarkt/Saturn zu sein: KOENIC KCB 29705

Leider schon ausverkauft.

Avatar

GelöschterUser16533

Cold, A++ ist nicht zeitgemäß. Wegen der Umwelt, nicht wegen dem Geldbeutel.

shiki92

Cold, A++ ist nicht zeitgemäß. Wegen der Umwelt, nicht wegen dem Geldbeutel.


Aha, und was nützen mir 20kw/h Stromersparniss wenn dafür deutlich mehr Dämmung verbaut werden muss?
Scheiß auf Umwelt in diesem Fall.

Verdammt! Zu spät heim gekommen. Den hätte ich gekauft

mediamarkt.de/mcs…=-3

Immer noch verfügbar zu dem Preis...;-)

aus

Avatar

GelöschterUser16533

...

Koelli

Übrigens werden die "Asiaten" mitlerweile in Polen gebaut und Bosch hat dafür eine Fabrik in der Türkei...



Wobei der Standort alleine nix zu bedeuten hat. Die Qualitätskontrolle macht's.
In meiner Heimatstadt fuhren Busse von Mercedes und MAN aus türkischer Herstellung. Gleiche Klasse, gleicher Preis...

Die Benz-Kisten hielten trotz der widrigen Bedingungen bis zu 12 Jahre durch, die letzten von MAN landeten nach 6 Jahren in der Schrottpresse, die meisten noch früher...

shiki92

Cold, A++ ist nicht zeitgemäß. Wegen der Umwelt, nicht wegen dem Geldbeutel.



Sehe ich auch so! Habe bewusst einen A++ statt A+++ gekauft. Der hat deutlich dünnere Wände und damit deutlich mehr Volumen.
Der Preis ist auch deutlich niedriger gewesen, sodass der Aufpreis sich erst in 12 Jahren amortisiert hätte. Und der Platzgewinn ist ja gar nicht mit eingerechnet, da schlecht in Geld auszudrücken

Nur halte die Kisten heute eh nie im Leben länger, als 12 Jahre.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text